Du bist nicht angemeldet.

mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. September 2017, 21:22

The Strain

Story

https://www.serienjunkies.de/the-strain/
Kurz gesagt geht es um Vampire,ohne zuviel von der Story zu erzählen.
Ich hab seit kurzem Sky,und da die Serie entdeckt.
Find sie mega,endlich Mal wieder richtige Vampire.Sogar Nazivampire.
Wie findet ihr. Sie?
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. September 2017, 21:52

Momentan läuft die erste Staffel auch im FreeTv, da ist's bei Ep 7 oder so.

Ich hatte mir vorgenommen die Serie zu verfolgen aber ich schaffe es nie zur rechten Zeit den TV anzuknipsen. Thematisch schlägt sie für mich dennoch genau ins Schwarze, ungeachtet meiner Nachlässigkeit beim Anschauen.
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. September 2017, 22:21

Ich bin bei Staffel 4-7 .Gibt leider nur 4 Staffeln,und 10 Folgen je Staffel
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Manetuwak

Geisterjäger

Beiträge: 827

Danksagungen: 617

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. September 2017, 08:57

Von Staffel 1 war und bin ich auch sehr angetan aber ab Staffel 2 wird es doch merklich schwächer. Der Sohn von Eph geht mir so dermaßen auf den Sack, dass ich dafür keine Worte habe. Der Kerl hat ja nur und in jeder Hinsicht die Pubertät. Ich kaufe ihm einfach seinen Verlust nicht ab, immer das gleiche Gesicht, egal was man ihm sagt, welche Argumente man vorbringt. Sein Verlust wiegt schwer, keine Frage aber er ist einfach nur nervig trotzig und das kotzt mich an.

Es gibt noch einiges mehr aber davon kann ich nicht wirklich erzählen ohne zu spoilern...wie bereits gesagt: Von Staffel 1 auf 2 bricht vieles für mich ein, der Spannungsbogen, die erzählerische Dichte, die Spezialeffekte, die schauspielerische Leistung.

Schaue sie dennoch weiter...mal sehen was noch kommt.
Vanitas vanitatum

Memento mori

Mors certa hora incerta

mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. September 2017, 18:06

Dafür gibt's ja die Spoilermarkierung
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Manetuwak

Geisterjäger

Beiträge: 827

Danksagungen: 617

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 15. September 2017, 07:18

Das stimmt wohl, X. ^^

Also, wo fange ich denn an? Bin ja erst bei Staffel 2.

Spoiler Spoiler


Beispielsweise finde ich die "Spinnenkinder" derzeit schlecht rüber gebracht. Warum mussten sie blind sein? Wegen dem verbesserten Geruchsinn, weil sie ja nie sehen konnten? Schwach! Für mich also deshalb schwach, weil damit eine besondere Skrupellosigkeit der Vampire suggeriert werden soll. Nicht einmal Kinder verschonen sie ... ach ne...
Bislang erkenne ich ihren Sinn nicht, denn warum stellt der Meister nicht nur solche verbesserten Vampire her? Warum überhaupt sind sie nicht alle noch bei Sinnen? Warum sind sie überwiegend eben doch hirnlose Zombie-Vampire? Schön und gut, dass er über sie auch sehen und agieren kann aber er wäre mit seinem Unterfangen sehr viel erfolgreiche, wenn er deutlich mehr Vampiren als Eichhorst, Eph's Frau, dem Sänger der Band Bolivar, ihren Verstand überlassen hätte. Denn revoltieren können sie scheinbar icht wirklich. Durch die Menge der Würmer kann er scheinbar die Macht seiner Minions regulieren... Wo ist das Problem die ganze Welt zu ficken? Eine Horde dieser "Spinnenkinder", mit einer entsprechenden Intelligenz, unterstützt durch einige hundert Zombie-Vampire...Dann könnten alle Widersacher einpacken!

Das Firmenoberhaupt der Stoneheart-Company, Eldrige hat seine Querschnittslähmung offensichtlich ja auch überwinden können...mutmaßlich mit vampirischen Mitteln. Das wurde ja noch nicht geklärt aber wohl nicht durch einen der Würmer.

Dann der Russe. Ich fand ihn Anfangs echt cool aber im Moment nervt er auch nur noch. Dieser extrem lässige, spielerische Umgang mit den Strigoi wirkt auf mich einfach völlig unecht. Und es ist egal was passiert, nie wirkt er besonders aufgewühlt. Aber Hauptsache er drückt mächtig auf die Tränendrüse als er bei seiner Flamme (die Hackerin) erkennt, dass sie offensichtlich nicht alle ihre Gefühle für die verloren geglaubte Liebe verloren hat. Jetzt ist er neidisch? Nur weil er sie einmal genagelt hat, meint er, er wäre der King und sie wäre ihm erlegen? Mein Gott. Auch ein erzwungen schlechter Pseudokonflikt. Sonst stört ihn auch rein gar nichts, warum dann jetzt genau das? Weil er sich verliebt hat und sich nun selbst im Weg steht, da er ihr es nicht sagen kann? Ist ja nicht so als hätte sie seinen Stimmungsumschwung nicht bemerkt.
Auch etwas, was mich annervt: Sie ist die total taffe Mega-Hackerin, kriegt es aber auch nicht hin ihm dann zu sagen was Sache ist? Weil sie ja selbst noch nicht so richtig weiß, ob sie nun doch auf ihre Freundin steht oder auf ihn? *Augen roll*

Special Effects:
Als Eldrige dieses Versorgungszentrum eröffnet und Satrakyian ihn nach seiner Rede stellt, präpariert der Russe im Hintergrund einen kleinen Sprengsatz mit dem er ja im Anschluss ein wenig Panik und Verwirrung stiftet, damit Satrakyian und er unbehelligt fliehen können. Diesen Sprengsatz wirft er UNTER eine Palette mit was-weiß-ich. Die im Folgenden zu sehende "Explosion" findet mitten auf der Palette statt...
Mag Kleinlich erscheinen aber man kann es auch einfach richtig machen.
Gleiches gilt für die Szene in der der Russe die Fabrikhalle teilweise sprengt um den Meister platt zu machen. Mit insgesamt 12 Dynamitstangen? Offensichtlich in einem der oberen Geschosse angebracht? Zuvor bekommt er es aber hin einen U-Bahn Tunnel ordentlich zu sprengen?

Und dann dieser Mensch-Strigoi...Meine Güte, was soll der denn nun? Aber ich nehme an, zu ihm wird noch einiges mehr erzählt. Als passend empfinde ich ihn derzeit aber doch nicht.

Warum hängen diese uralten Strigoi die ganze Zeit auf ihren Sockeln ab und chillen? Sie sind müde? xD

Von so manchem Dialog sehe ich jetzt mal ab.

Insgesamt aber bisher alles nur Dinge, die in Season 2 auffallend nervig sind.
Vanitas vanitatum

Memento mori

Mors certa hora incerta

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manetuwak« (15. September 2017, 07:26)


mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 15. September 2017, 16:32

Also,die meisten Fragen werden. dir noch beantwortet werden.Auch das mit dem Daywalker,bzw HalbStrigoy

Spoiler Spoiler

Die Liebesstorys ja brauchen meinetwegen auch nicht sein
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 212 | Hits gestern: 3 608 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 426 565 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03