Du bist nicht angemeldet.

Rônin

Moderator

  • »Rônin« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 3 362

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 899

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. November 2017, 23:36

Dear David: Virales Geisterkind auf Twitter

Die Story ist aktuell ziemlich viral auf Twitter; ein User wird in seiner Wohnung von nem missgebildeten Kindergeist bespukt, und erzählt über Monate hinweg in dutzenden von Tweets von verschiedenen Vorfällen. Neulich ist die Story komplett explodiert, weil er erstmals Bilder von dem Geist liefern konnte.

Die komplette Story (Wird scheints auch dauerhaft aktualisiert wenn er was neues schreibt):
https://storify.com/moby_dickhead/dear-david

Nur der Höhepunkt von neulich mit den Bildern:

Spoiler Spoiler


Würde empfehlen, tatsächlich auch den Link zu klicken; der Spannungsaufbau ist sehr gut. Erinnert an einige der exzellenten Gruselstories auf Imgur von früher - auch der Aufbau von wegen dass die Story über einige Wochen hinweg erzählt wird als würde sie jetzt gerade passieren. Oft endeten solche Stories dann damit, dass der Autor verspricht, weitere Updates zu schreiben, und dann abrupt verschwindet und niemals mehr was schreibt. Gelegentlich meldet sich dann aber n paar Monate später n "Bekannter" und erzählt davon, dass die ursprüngliche Person völlig geisteskrank wurde oder dergleichen. Hier müsste auch noch irgendein rundes Ende nachkommen.

Ach so; kann aber natürlich auch sein, dass das alles echt ist, ne.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ganja (18.11.2017), SchwarzWeiß (18.11.2017), Black Crow (20.11.2017)

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. November 2017, 07:22

Hab das ganze auch schon vor ein paar Wochen gesehen. Der Typ ist wirklich gut! :)
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 879

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. November 2017, 17:17

Wirklich interessante Geschichte.
In den letzten Tagen hat er eine Luke an der Decke im Flur gefunden. Mal sehen, ob er da oben dann mysteriöse Knochen findet. Ziemlich sicher aber einen alten Teddybären oder sowas. :D
Ich bleib da dran.

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Rônin

Moderator

  • »Rônin« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 3 362

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 899

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Januar 2018, 21:25

Der Mann hat jetzt nen Buch-Deal für die Story; das Zeug auf Twitter war also v.a. virale Promo. Dann doch nicht so ganz wie die alten Imgur-Stories. Anscheinend gab es zuvor schon Leute, die genau das geahnt hatten, weil sie den Background des Twitter-Dudes kannten.
https://www.elitedaily.com/p/these-dear-…rything-7635044
Buch heißt auch, dass zwei Jahre später n Film erscheinen wird. Immerhin praktisch, dass wir dann bereits nen etablierten Thread zum Thema haben werden.
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Farbwechsel

Schrödingers Pony

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2011

Wohnort: Nicht vorhanden.

Danksagungen: 127

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Januar 2018, 02:28

Finde die Story auch sehr gut gelungen. Ich steh auf die Nutzung von neuen Medien bei sowas; ist klar, dass es nicht echt ist, aber man gruselt sich trotzdem, weil es eben so lebensnah und echt ist, man mit der Person interagieren kann etc. Gibt ja mittlerweile auch einige Fotos, hat wer was dazu zu sagen, wieso die offensichtlich fake sind?
Der neueste Thread mit einigen Fotos: https://twitter.com/moby_dickhead/status/948392978439180294
Und noch ein paar mehr Fotos: https://twitter.com/moby_dickhead/status/940781760891285504
Geh davon aus, dass das ne Puppe ist statt (nur) Photoshop. Da fließt dann schon wieder ziemlich wieder Arbeit rein. :P
I always let my imagination run away from me! Then it comes back... with cake!

Rônin

Moderator

  • »Rônin« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 3 362

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 899

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 9. Juni 2018, 18:04

K, es wird n Mainstream-Horrorfilm.
https://www.9gag.com/gag/aXx2j9b
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 14. Juni 2018

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Juni 2018, 15:51

Anfangs werden angebliche paranormale Aktivitäten auf Videos dargestellt, die noch wie tatsächliche Poltergeist-Aktivitäten aussehen. Mit Erscheinen dieser Puppe in dem Zimmer lässt sich die Geschichte eindeutig als ein Fake klassifizieren. Ähnliche kommerzielle Hoax-Aktionen im Vorfeld für Filmproduktionen und anderem gab es schon zuvor. Das gehört zum Guerilla-Marketing, der Ökonomie der Aufmerksamkeit. Leider!
https://de.wikipedia.org/wiki/Guerilla-Marketing
https://de.wikipedia.org/wiki/Virales_Marketing
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96kono…_Aufmerksamkeit
https://de.wikipedia.org/wiki/Mockumentary

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 970 | Hits gestern: 3 866 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 411 055 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03