Du bist nicht angemeldet.

mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. Januar 2018, 01:41

Zone der Stille in mexikanischer Wüste

Ich hab es auch erst kürzlich davon gehört,beim Myhten Metzger.Diese Zone liegt auf dem Breitengrades des Bermuda-Dreiecksxund der ägyptischen Pyramiden.
Dort sollen elektronische Sachen wieHandy,Uhren ect versagen.Auch sollen da UFOs gesehen worden sein,und angeblich schöne weisshaarige Frauen.Habt ihr schon davon gehört?Was ist davon zu halten?


https://youtu.be/mzKFRhE_PRs
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Januar 2018, 13:45

Hey Mister x,

meintest du zufälligerweise diese hier:

[url]https://es.wikipedia.org/wiki/Zona_del_Silencio
[/url]
https://en.wikipedia.org/wiki/Mapim%C3%AD_Silent_Zone

Wenn ja, hab ich mal kurz was von gelesen mehr aber auch noch nicht. Scheint n paar interessante Phänomene dort zu geben.

Aber konkretes Wissen hab ich leider auch nicht dazu.

grüße

Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. Januar 2018, 02:00

Ja,die mein ich
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Sleepy

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2012

Danksagungen: 58

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. Januar 2018, 03:00

Die Zone war mal vor ner ganzen Weile ne Zeitlang in den Medien weil dutzende amerikanischer Idioten da hingefahren sind um sich das vor Ort anzuschauen und dann aus verschiedenen Gründen gerettet werden mussten. Und nein...das hatte alles ganz einfach erklärbare Gründe. Hitzschlag, leerer Tank, Batterie durch Klimaanlage entleert usw.

Was die angeblichen Phänomene angeht...wenn sich das Wort "angeblich" bei Sachen hält die sich leicht überprüfen lassen sollte man eigentlich direkt skeptisch werden. Ich garantiere, dass mindestens Hundert Leute die da in der näheren Umgebung leben, das schon ausgiebig ausprobiert haben. Und wenn da an der Sache was dran wäre, dann würde es nicht mehr "angeblich" heissen.

Was ich an der Sache eigentlich interessant bzw lustig finde ist der Umstand dass die Amis da Mexiko aus Versehen quasi mit einer Atomrakete beschossen haben :mrgreen:
Was du heute kannst besorgen, ist mit Sicherheit nicht derart wichtig, dass es sich nicht auch verschieben lassen würde!

mister x

der Fox Mulder des PP

  • »mister x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 944

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 173

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. Januar 2018, 03:17

Nicht angeblich,ist Tatsache..Es gibt sogar Hinweisschilder,wo steht:Zona der Silencio
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Sleepy

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2012

Danksagungen: 58

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. Januar 2018, 20:09

Nicht angeblich,ist Tatsache

Das angeblich bezieht sich auf die Phänome die dort auftreten sollen. Denn es gibt für diese Phänome keinerlei Belege. Abgesehen von halt "es soll angeblich so sein". Aber schaut man sich die Art der Phänome an die dort auftreten sollen, macht das keinen Sinn. Denn diese Phänome wären ganz einfach zu überprüfen. Man kann keine Funkverbindung herstellen? Einfach reingehen und versuchen eine Funkverbindung herzustellen! Elektronische Geräte spielen verrückt? Einfach reingehen und die elektronischen Geräte beobachten. Und trotzdem findet man nur "angeblich" wenn man mal genauer sucht. Im Gegensatz dazu lassen sich massig Aussagen der Leute finden die dort in dem Gebiet wohl am häufigsten unterwegs sind. Das sind die armen Schweine die losmüssen wenn irgendwelchen Para-Touristen da irgendwas passiert. Und komischerweise sagen die alle aus, dass sie in dem Gebiet noch nie Probleme mit dem Funk oder elektronischen Geräten hatten.
Es gibt sogar Hinweisschilder,wo steht:Zona der Silencio

Ja. Weil die Einheimischen diese Hinweisschilder aufgestellt haben weil sie die Schnauze von den Para-Touristen voll hatten und die so direkt wissen wo sie hinmüssen. Aber auch da...wenn du dir die Schilder mal anschaust, wird da komischerweise vor allen möglichen Dingen drauf gewarnt...eben nur nicht vor der Stillen Zone und ihren "Phänomenen".
Was du heute kannst besorgen, ist mit Sicherheit nicht derart wichtig, dass es sich nicht auch verschieben lassen würde!

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Danksagungen: 260

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Januar 2018, 08:59

Ich habe das beim MythenMetzger auch gesehen.

Es gab ledigich 2 Fälle mit diesem Geräteausfall, einmal ein Mexikanischer Flieger und einmal ein dort heimischer Pkw-Fahrer, die Elektrophenomäne soll es auch nicht an einem festen Platz geben sondern sollen durch das Gebiet "wandern".

Vom Paratourismus ist da eigentlich nichts, da das Gebiet in der Szene auch wenig bekannt ist, die konzentriert sich immer noch auf das "ausgelutschte Roswell".

Was dort allerdings nachgewiesen wurde (laut MM) seien Mutationen in Fauna und Flora.

Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Januar 2018, 11:37

Hallo,

so nach ein paar Tagen kann ich jetzt auch mehr dazu sagen. Zuersteinmal der etwas Lustigere Teil:

Zitat

von Sleepy
Was ich an der Sache eigentlich interessant bzw lustig finde ist der
Umstand dass die Amis da Mexiko aus Versehen quasi mit einer Atomrakete
beschossen haben :mrgreen:
Jap das kam mir da auch als erstes in den Sinn^^ Sollten wir nicht Donald Trump sagen der kommt sonst noch auf denn Gedanken das dass eine Art Geschenk ist^^

Zitat

Von Mister x
Nicht angeblich,ist Tatsache..Es gibt sogar Hinweisschilder,wo steht:Zona der Silencio
Ja da hast du Recht, es stehen dort Schilder mit dem Namen, allerdings ist das nun wirklich kein Beweis für Übernatürliches wirken dort.
Der Name an sich kann von so ziemlich allem herkommen. Zuwenig Tiere, wenn man allein ist herschrt praktisch Stille usw. Außerdem kann es auch einfach daher Stammen das kaum jemand dort hinaus fährt, weils halt einfach nichts gibt^^

Wie Sleepy auch schon sagte, es gibt keinerlei Belege (zumindest hab ich nichts Brauchbares Gefunden) außer man glaubt den Leuten die dort Angeblich waren und dort sachen gesehen haben wollen. Ebenfalls kann man ja einige Phänomene wie bereits auch von Sleepy erwähnt, theoretisch Wiederlegen, Bestimmt gibt es dort einen Dunklen Spot wo du keine Funkverbindung hinkriegst usw. aber ich glaube das liegt dan eher an der Abgeschiedenheit der Lage an sich.

Nichts Destotrotz erinnert mich die Thematik dort irgendwie an die Grundstory von The hills have eyes ^^

grüße

Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 605 | Hits gestern: 10 043 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 576 474 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03