Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mistress

Spukhausbewohner

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Wohnort: Hinter den 7 Bergen

  • Private Nachricht senden

106

Dienstag, 26. Juni 2007, 10:04

Zitat

was war denn an der Stelle vo die Treppe war


Ehrlich gesagt keine ahnung. war sehr verwirrend wir wussten noch nicht mal mehr in welchem zimmer sie war... so als ob es ein komplett anderes haus gewesen wäre...schon seltsam hab auch ewig nicht mehr an den vorfall gedacht, is ja auch schon 11 jahre her inzwischen. :|

ghostwritter

Spukhausbewohner

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. Februar 2007

Wohnort: Ebon Hawk

  • Private Nachricht senden

107

Dienstag, 26. Juni 2007, 16:00

vielecht bist ausversehen in ein anderes Haus oder eine andere Tür gegegangen wenn es mehrere gibt 8)
Immer das selbe mit der Menscheit, was man nicht sehen, anfassen oder wissenschaftlich beweisen kann gibt es laut ihr nicht... pahh

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2007

Wohnort: Bremerhaven

  • Private Nachricht senden

108

Sonntag, 1. Juli 2007, 16:08

Es ist erwiesen, dass wenn man exakt sieben Meter
von einem Spiegel entfernt steht einen Bruchteil (ich weiß nich mehr wie viel)
einer Sekunde in die Vergangenheit schauen kann :?
Ich weiß is nich viel, is aber so.

res

Herr der Zahlen

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

109

Sonntag, 1. Juli 2007, 17:50

sieben Meter hin sieben Meter zurück macht 14m. Die Lichtgeschwindigkeit ist ca. 300.000.000 m/s. Also macht es 14m/300.000.000m/s = 47*10^-9 Sekunden bzw. 47 Nanosekunden die man in die Vergangenheit sieht.

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2007

Wohnort: Bremerhaven

  • Private Nachricht senden

110

Montag, 2. Juli 2007, 18:55

OK, danke für die Erweiterung so genau wusste ich das garnich.
:)

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 11. Juni 2007

  • Private Nachricht senden

111

Dienstag, 3. Juli 2007, 00:40

@Genesis

Anmerkung! Das ganze funktioniert aber auch mit 3, 2 oder 4000 m Abstand zum Spiegel mit dementsprechenden Laufzeiten des Lichtes. Wie du ausgerechnet auf 7 m kommst ist mir unklar.

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

  • Private Nachricht senden

112

Donnerstag, 12. Juli 2007, 10:06

Ich tippe bei sensiblen Leuten eher auf Herzinfarkt oder Nervenzusammenbruch. Ja, doch, ich denke, ich würde einen Schlag kriegen wenn ich in einem Gespensterhaus in einen alten, antiken, kaputten Spiegel blicke und eine Dame sehe *ui* Oder vielleicht auch nicht, denn irgendwie rechnet man ja mit sowas oder manche erhoffen es sich vielleicht.

Sturm
Lache niemals über Jemanden, der Schritte rückwärts macht, es könnte sein, dass er nur Anlauf nimmt.

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. Juni 2007

Wohnort: Fridingen/Donau

  • Private Nachricht senden

113

Sonntag, 22. Juli 2007, 15:19

Tachen, wohne da zwar in der nähe hab allerdings noch nie was von dieser spiegel legnende gehört. Muss mal vorbeifahren und das haus anschauen.

Ghostie

Spukhausbewohner

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 17. September 2006

Wohnort: Friedrichshafen

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

114

Sonntag, 22. Juli 2007, 21:36

Wo wohnst du den genau?
Ist es von Wert sich anzupassen, um Respekt zu bekommen? Oder reichen gar die Taten, die ein Mensch vollbringt um Respekt zu bekommen?
Selbst das Dunkelste in mir hat verdient zu Leben!

MamoChan

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 2. Februar 2005

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

115

Montag, 3. Dezember 2007, 20:33

Und warum klappt es nur mit 3,2 oder 4000m Abstand? Warum nicht zum Beispiel mit 3500 m? Da ich von Physik leider kaum eine Ahnung habe, verstehe ich den Zusammenhang leider wirklich nicht. :(

res

Herr der Zahlen

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

116

Montag, 3. Dezember 2007, 21:34

es spielt keine Rolle wieviel Meter. Umso weiter man weg ist umso weiter guckt man in die Vergangenheit.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
Tötet alle Schmetterlinge!

Mjay45

Poltergeist

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

117

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 22:32

wieso sollte man in die vergangenheit gucken???? der spiegel zeigt doch nur dass was vor ihm stattfindet oder???

res

Herr der Zahlen

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

118

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 22:52

sicher zeigt er nur was vor ihm ist, aber das Licht braucht eine gewisse Zeit bis es vom Objekt zum Spiegel und von dort aus zum Auge gelangt. Wie ich oben erwähnt habe dauert es bei 7 m Abstand ca 47 Nanosekunden. Also guckt man 47 ns in die Vergangenheit. Bei kleineren Abständen ist es kürzer in die Vergangenheit, bei größeren Entfernungen ist weiter in die Vergangenheit.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
Tötet alle Schmetterlinge!

Mjay45

Poltergeist

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

119

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 15:55

hmm...also ich schätze mal, dass eine nano sekunde nicht sehr lang ist,
wie weit müsste man den rein thoretisch vom spiegel weg sein, um ca.eine sekunde in die vergangenheit zu gucken???
!(>When we ride on our enemies<)!

res

Herr der Zahlen

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

120

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 16:30

Eine Nanosekunde ist eine Milliardenstel Sekunde.
Die Lichtgeschwindigkeit ist ca 300.000km /s also müsste man 150000 km vom Spiegel entfernt sein damit man sich eine Sekunde in der Vergangenheit sehen kann.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
Tötet alle Schmetterlinge!

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 690 | Hits gestern: 8 722 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 160 311 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03