Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

PocoLoco

Meister des Paranormalen

Beiträge: 2 115

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

196

Montag, 21. Juli 2008, 20:30

Re: Vampire

Zitat von »"vampyr"«

nein, ich meine natrlich ELEPHANT sein! natürlich meine ich vampire


So Mädel. Jetzt werde ich mal etwas ungemütlicher.

An deiner Stelle würde ich mal den PC ausmachen, mit deinen Freunden raus gehen und etwas anständiges machen. Deine sarkastischen Aussagen kannst du bei denen mal abladen und nicht hier. Habe ich mich verständlich ausgedrückt? Mit deinen 14 Jahren würde ich als deine Mutter dir den PC erstmal abnehmen, damit du mal die Welt da draußen kennen lernst. Denn dann würdest du auf einen solchen absolut blödsinnigen Schwachsinn wie Vampir zu werden, gar nicht kommen.

Deine pubertären Ausbrüche solltest du mit deinen Freunden ausleben, nicht mit uns. Und kommst du uns noch einmal blöde, so wie in der Vergangenheit auch schon, bleibt es diesmal nicht bei einer Verwarnung.


Ach ich vergaß, du wolltest eh in ein kompetenteres Forum wechseln. Viel Glück, aber da musst du erstmal deine ganze Art mit Menschen umzugehen ändern. Und so wie das aussieht, wird dir das nicht gelingen. :roll:

Kaum Ferien und schon weiß die Jugend nichts mehr mit sich anzufangen. Traurig... und sowas zahlt mir irgendwann mal meine Rente... :evil:
"Perhaps you could delay your... chemical reaction?" Dr. Watson

Jokerstyle

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 10. März 2008

  • Private Nachricht senden

197

Montag, 21. Juli 2008, 20:36

Re: Vampire

Als ich noch 10 Jahre alt war habe ich immer mein Plastikschwert hochgehoben und schrie "Bei der Macht von Grayskull" doch es tat sich nichts.
Spätestens nach paar Jahren wusste ich das He-Man nur eine Fiktion war...
Sorry das ich jetzt etwas offtopic geworden bin :mrgreen:
Es ist wahr, daß wir nicht schätzen was wir haben, bis wir es verlieren...

synergy

Poltergeist

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

198

Dienstag, 22. Juli 2008, 15:36

Re: Vampire

Hallo an alle!

Ich beschäftige mich im Moment intensiv mit diesem Thema! Ich schreibe nämlich eine Geschichte darüber!

Der moderne Vampir hat nicht mehr sehr viel mit dem ursprünglichen Sagen und Mythen zu tun. Er erträgt das Sonnenlicht, das ihn allerdings schwächt und auf Dauer, und der Pflok lähmt ihn nur. Kreuze, Weihwasser, Knoblauch und so weiter sind eine Erfindung der Kirche. Diese stellten den Vampir immer als einen Handlanger des Teufels dar, also würden ihn die Symbole Gottes auf halten. Der Vampit ist allerding völlig unabhängig davon. Er ist keine Marionette!
Nur das Feuer und Köpfen töten ihn endgültig!
In eine Fledermaus verwandelt er sich auch nicht - allgemein fliegen ist quatsch.
Er ist stärker, schneller und seine Sinne sind geschärft!

Auch wenn es albern klingt - ich glaube an Vampire (also, dass es sie wirklich gibt)! genauso wie ich an Dämonen glaube! Sie ängstigen mich nicht - sie faszinieren mich eher!
Dafür, dass das ein Paraportal ist, finde ich glauben alle hier sehr wenig an solche Dinge! Hat mich ziemlich irritiert als ich die Beiträge gelesen habe! Es gibt mehr auf dieser Erde als wir verstehen, sehen oder sonst irgendwie erfassen können! Nur wer glaubt, kann das auch sehen!

lg synergy

donnie darko

Spukhausbewohner

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2007

Wohnort: Vindobona

  • Private Nachricht senden

199

Dienstag, 22. Juli 2008, 15:49

Re: Vampire

Zitat

Dafür, dass das ein Paraportal ist, finde ich glauben alle hier sehr wenig an solche Dinge! Hat mich ziemlich irritiert als ich die Beiträge gelesen habe!


Warum glauben immer alle das PP wäre eine Art übersinnliche Version von "Wendy" oder "BussiBär", das ist mir schleierhaft.

Naja, schönen Feierabend, ich gehe mal trainieren....

Lg
donnie :D
Zum Sterbenden, der gerade noch die Antwort röcheln kann:
"Was siehst du? Einen Tunnel? Ein Licht? Beides?"
"Nur einen Idioten der zuviele Romane gelesen hat."
Aus "Wanted", österr. Satire von 1999.

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 775

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 855

  • Private Nachricht senden

200

Dienstag, 22. Juli 2008, 16:31

Re: Vampire

Zitat

Nur wer glaubt, kann das auch sehen!


Naja, oder aber auch viel Unsinn sehen..... :?

*Ricya verweist auf ihre Signatur*
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

synergy

Poltergeist

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

201

Dienstag, 22. Juli 2008, 21:21

Re: Vampire

Ich finde, dass ihr ganz schön unhöflich seit! Nur weil jemand eine andere Meinung hat und die Dinge anders sieht müsst ihr ihn noch lange nicht verspotten! Warum beschäftigt ihr euch mit diesen Themen, wenn ihr noch nicht einmal ein bisschen daran glaubt? Ich akzeptiere eure Haltung, kann sie nur nicht nach empfinden! Dennoch bringe ich keine abwertenden Kommentare! Jedem das Seine eben!
Schade - dachte hier könnte man sich wohlfühlen und austauschen!

Dennoch lieben Gruß synergy

PocoLoco

Meister des Paranormalen

Beiträge: 2 115

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

202

Dienstag, 22. Juli 2008, 21:26

Re: Vampire

Zitat von »"synergy"«

Nur weil jemand eine andere Meinung hat und die Dinge anders sieht müsst ihr ihn noch lange nicht verspotten!

Richtig. Man muss sich aber nicht blöde anmachen lassen, nur weil man sich erlaubt, eine Gegenfrage zu stellen. Denn damit muss man in einem Forum rechnen. Und genau das kann besagte Userin nämlich sehr gut. Andere blöde Anfahren, obwohl man versucht Antworten zu finden. Dann ist man selber Schuld, wenn andere einen nicht mehr ernst nehmen.
"Perhaps you could delay your... chemical reaction?" Dr. Watson

Schattenkanzler

Hexenmeister

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Wohnort: zurück in Köln

Danksagungen: 90

  • Private Nachricht senden

203

Mittwoch, 23. Juli 2008, 17:28

Re: Vampire

Quellcode

1
2
Auch wenn es albern klingt - ich glaube an Vampire (also, dass es sie wirklich gibt)! genauso wie ich an Dämonen glaube! Sie ängstigen mich nicht - sie faszinieren mich eher!
Dafür, dass das ein Paraportal ist, finde ich glauben alle hier sehr wenig an solche Dinge! Hat mich ziemlich irritiert als ich die Beiträge gelesen habe! Es gibt mehr auf dieser Erde als wir verstehen, sehen oder sonst irgendwie erfassen können! Nur wer glaubt, kann das auch sehen!


Nun an Vampire und Dämonen glaube ich nicht, das ist alles ziemlicher Mythos wiewohl sicherlich ein Teil unserer Kultur(wie alle Sagen und Mythen).
Natürlich ist der erstaunlich detailliert geschilderte aus dem Mittelalter und der Antike überlieferte an böse und Gute Geistwesen, und später Engel und Dämonen überaus interessant und faszinierend, vom kulturellen Standpunkt aus, aber es sind eben nur Mythen und Sagen und sonst nichts.

Wir hier im PP glauben an ne menge Sachen(oder sehen sie eher Skeptisch) aber das nicht das wir jede Legende, Sage und Erzählung für bare Münze nehmen müssen ;).
Du hast recht es gibt ne Menge Sachen in der Welt die wir mit Sicherheit nicht verstehen, aber dafür müssen wir keine Dämonen bemühen, ein Blick in die moderne Wissenschaft genügt vollkommen :mrgreen: .
Und bei den ganzen Paranormalen Sachen, nur aus eigener Erfahrung heraus, und einigen recht merkwürdigen Erlebnissen, kann ich einfach mal die Frage in dem Raum stellen, woher wollt ihr 100%ig wissen das ihr so ein Erlebnis richtig beurteilen könnt, oder auch nur verstanden habt, was denn da abging als ihr am Ort des Geschehens wart? Also ich kann es bei den ein zwei Sachen die ich erlebt habe, mit absoluter Wahrscheinlichkeit bis heute nicht, und bei den anderen Sachen die mir als Erzählung zugetragen worden sind, bin ich auch nicht absolut Sicher, also schweige ich mich darüber aus, und posaune keine unausgegorenen Theorien in die Weltgeschichte hinaus ;).
Bei paranormalen Dingen handelt es sich um Ereignisse die sich unserem Erfahrungschatz und zum Teil auch unserer Wahrnehmen entziehen, wie können wir uns also sicher das diese kleine bisschen was wir gerade mitbekommen haben, das ist worauf es wirklich angekommen wäre, versteht ihr was ich meine, und das ist das große Problem im Umgang mit paranormalen Erfahrungen und deren Verständnis.

lg Schatti :mrgreen:

Ps. und fragt mich jetzt bloss nicht was ich denn so interessantes erlebt habe, ich kann euch nur ungenau schildern was damals abging, UND das wichtigste ich habe keine Beweise, keine Fotos, oder Filme, nur mein Wort. UND es ist fraglich ob es sich tatsächlich um paranormale Sachen gehandelt hat, ich bin mir nicht sicher :).
Wenn das, was du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

elperdido

Meister des Paranormalen

Beiträge: 3 238

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

204

Donnerstag, 24. Juli 2008, 06:42

Re: Vampire

Es gibt einige Menschen , die meinen Werwölfe zu sein oder Vampire , aufgrund von psychotischen Erkrankungen und Psychosen ...man denke an den Fall wo ein mädchen seine Familie abschlachtete , weil ihr Freund überzeugt war , ein werwolf zu sein

http://www.focus.de/panorama/welt/kanada_aid_66083.html

oder an Menschen mit dem Renfield syndrom

http://www.medizinische-berufe.de/lexikon/Medizin/Psychiatrie/Psychische_St%C3%B6rung/Renfield-Syndrom.html

aber auch manche Fälle von kanninbalismus gehören hier mit zu

also lieber "Vampyr"
Du machst mir Sorgen ! wie alt bist Du ? , wielange hast du das Bedürfnis, und was stellst du Dir darunter vor ein Vampir zu sein ? Stärke? Macht über Leben und Tod? unsterblichkeit ? oder ist es eher das düster sexuell romantische flair, welches Du damit verbindest ? ...oder hast du wirklich Appetit auf blut?
Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

205

Donnerstag, 24. Juli 2008, 12:11

Re: Vampire

Also ich hab mal gelessen das man erkrankte Menschen einer bestimmte Krankheit im Mittelalter für Vampire hielt.Ich weiss allerdings nicht mehr genau was es war.Aber es gibt doch auch heute noch Menschen die kein Sonnenlicht abkönnen.Ich kannte mal einen dem es bei guten Wetter draussen nicht so gut ging.Er musste meist mit Kopfbedeckung raus.

Zerg

Spukhausbewohner

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 14. Juli 2006

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

206

Freitag, 25. Juli 2008, 13:26

Re: Vampire

Es gibt die Sogenannte Xeroderma_pigmentosum, die erkrankten werden oft auch als Mondscheinkinder bezeichnet.
Durch die Krankheit ist die Haut der Betroffenen sehr empfindlich gegen Sonnenlicht.
Die Haut wird agressiv durch UV-Strahlen angegriffen, es kommt zu verbrennungen und anderen üblen hautverletzungen.
Traurig für die meißten Betroffenen ist auch die kurze Lebenserwartung (30 Jahre )
http://de.wikipedia.org/wiki/Xeroderma_pigmentosum

Ich denke das die Krankheit auch zum Mythos Vampir, wie wir ihn heute kennen beigetragen hat.
Dieses Thema hatten wir hier Forum schon einmal.
Ich hatte dort geschrieben das der Vampir teillweise auch ursprung sexueller Phantasien ist.
Viele Vampirbilder werden durch besonders Atraktive Frauen/ Männer dargestellt. Sie Locken mit Ihren Körperlichen Reizen ihre Opfer in die Falle. Ich denke das auch der Biss in den Hals bild für eine sexuelle Penetration ist.

Die Tierwelt spiellt hier denke ich auch eine Rolle
Es gibt viele insekten die Blut saugen, sogar Blutleckende Fledermäuse.
Lertzere denke ich haben einen sehr großen Einfluss auf den Mythos.
Da der Vampir sich in den Geschichten ja oft in eine Fledermaus verwandelt.
Back in Black!

elperdido

Meister des Paranormalen

Beiträge: 3 238

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

207

Mittwoch, 30. Juli 2008, 07:25

Re: Vampire

Kann ich Zerg nur zustimmen ..
dazu kommen Krankheiten wie zb Tollwut ! und die Menschen konnte es sich nicht anders erklären ,w enn sie aus den gräbern blubbernde Geräusche hörten , udn wenn sie dann mutig genug die grber öffneten dort die leichen anscheinend wohlgenährt vorfanden , mit blut welches aus zb dem mund lief...heute wissen wir , nichts weiter als die natürlichen Vorgänge bei der Verwesung
Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

Para-Cid

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

208

Mittwoch, 30. Juli 2008, 11:31

Re: Vampire

Sorry,ich weiß jetzt gerade nicht ob das hier jetzt so hinpasst,vermute aber schon^^
soweit ich weiß können angeblich sowohl Lykanthrophie (richig geschrieben?) als auch dieser Vampirismus auf Tollwut zurückführbar sein wie elperdido schon sagte.
Personen mit Tollwut reagieren stärker und empfindlicher auf Sonnenlicht,Geräusche und Gerüche (zB Knoblauch) und die Krankheit wird meist durch tollwütige Tiere übertragen (zB Wölfe,was als werwolfattacke oder verwandelter vampir interpretiert werden kann)

Das sind erstmal meine paar cent dazu^^
"Das Leben ist wie eine große Autobahn "

"Jeder Freund Ist Am Anfang Ein Fremder"

nach längerer Zeit wieder zurück^^

synergy

Poltergeist

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

  • Private Nachricht senden

209

Mittwoch, 30. Juli 2008, 16:53

Re: Vampire

Will nur kurz was anmerken - bitte nicht falsch oder böse verstehn!

Die Tatsache, dass Vampire Knoblauch nicht mögen, ist eine Erfindung der Kirche. Im ursprünglichen Mythos gibt es so etwas nicht!

Werwölfe mit Vampiren indirekt gleich zusetzen ist auch nicht so Vorteilhaft, da sie Feinde sind!

Nur so! *kleinlaut*

Man muss ja sehr genau aufpassen was man sagt!

lg synergy

Kryton

Geisterjäger

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Köln

Danksagungen: 115

  • Private Nachricht senden

210

Mittwoch, 30. Juli 2008, 16:58

Re: Vampire

Zitat

Die Tatsache, dass Vampire Knoblauch nicht mögen, ist eine Erfindung der Kirche.


Was ist denn das bitteschön für eine unsinnige Aussage? Der Vampir ist genauso eine Erfidung des Menschen. Und man kann doch nicht sagen, dass eine Eigenschaft einer erfundenen Gestalt falsch ist. Bram Stokers Vampire z.B. mögen keinen Knoblauch. Das hat der Autor sich eben so gedacht und geschrieben. Also ist es im Bezug auf das Buch wahr.

Ich verstehe immer noch nicht so recht, was du meinst, wenn ich ehrlich bin. :?:

Mfg Kryton
Wenn jedermann mit mir übereinstimmt, habe ich stets das Gefühl, dass ich unrecht habe.
Oscar Wilde

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 7 984 | Hits gestern: 4 875 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 184 903 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03