Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

White_Wings

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 6. August 2008

Wohnort: Death City, Absurdistan

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 7. August 2008, 13:07

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

Angesichts dessen finde ich es verwunderlich, dass die Kirche die Existenz von Außerirdischen nicht mehr als Schwachsinn, "antichristlich" etc. abtut.

Manchmal erscheint es mir so, dass die Kirche mit einem Bein noch in einer mittelalterlichen Jauchegrube steht, mit dem anderen aber schon auf dem Mond.
Herzlichen Glückwunsch!!!
Sie haben soeben 3 wertvolle
Sekunden Ihres Lebens beim Lesen dieses Textes verschwendet!

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 7. August 2008, 13:09

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

Naja auch Auserirdische könnten von Gott erschaffen worden sein und sollten deswegen wenigsten Kirshensteuer zahlen!

Aber ich glaube das entfernt sich zu weit vom eigentichen Thema.

Mindreader
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

White_Wings

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 6. August 2008

Wohnort: Death City, Absurdistan

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 7. August 2008, 13:12

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

Ja, ich meinte ja nur.

Solche Dinge werden anerkannt, aber um ein Buch wird so ein Wirbel gemacht.

Im Prinzip müsste die Kirche doch dann jegliche Fantasyliteratur bzw. die Fantasie selbst verdammen (was sie eigentlich in gewisser Weise sogar tut).

Ich kann verstehen, WARUM sie es tut, das ist das wirklich Beängstigende daran.
Herzlichen Glückwunsch!!!
Sie haben soeben 3 wertvolle
Sekunden Ihres Lebens beim Lesen dieses Textes verschwendet!

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 7. August 2008, 18:11

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

Eigentlich müsste die Kirche dankbar für Kondome und die Pille sein. Die sind gut für die Menschen, gegen Aids und Kinder eventuell in Armut aufwachsen müssen. Trozdem tut Sie es nicht.

Ich glaube der Papst hat einen Würfel auf 5 seiten steht Böse auf einer GUT. Und immer etwas neues im Verkauf landet wird gewürfelt ob es verdammt wird oder nicht.

Mindreader
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Mistress

Spukhausbewohner

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Wohnort: Hinter den 7 Bergen

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 8. August 2008, 17:36

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

Zitat

Ich glaube der Papst hat einen Würfel auf 5 seiten steht Böse auf einer GUT. Und immer etwas neues im Verkauf landet wird gewürfelt ob es verdammt wird oder nicht.


*lol*
ich stell mir das grade bildlich vor. like c.m. burns, kann mit seinen tattrigen pfötchen kaum das ding anheben und dann kommt der gabriele und würfelt für den :lol:

also neeee...da könn se ja gleich alle fantasybücher und filme vernichten inklusive star wars, weil da im all kein alter mann mit bart zwischen putten im himmel rumschwebt... :roll:

in einigen arabischen ländern ist harry potter übrigens auch verboten, weils sich nicht mit der religion vereinbaren lässt...

das ist doch nur fiktion, auch der papst kann unseren kindern mal ein bisschen fantasiegönnen und muss nicht gleich glauben das die alles füre bare münze nehmen nur weils irgendwo geschrieben steht...

Meris

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 28. April 2008

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 8. August 2008, 23:21

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

Ey sowas ist doch echt des letzte,ich mein sowas ist doch echt das allerletzte vom letzten,der hat doch echt nichtmehr alle Schränke in der Tasse der Kuheuter man...
ohh man und die Bibel is doch au en Buch oder net -_- naja..peace,love and harmony undso
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist..
Die Weisheit des Alters ist dem Ungestüm der Jugend unterlegen.

Ricya

Chefente

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 28. September 2006

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 854

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 9. August 2008, 10:51

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

@Meris, was für ein schöner Post! :roll:

Der ist auch das letzte vom hinterletzten.....

Zitat

hat doch echt nichtmehr alle Schränke in der Tasse der Kuheuter man...


Haste einen neuen Spruch aufgegabelt oder wie?

Zitat

naja..peace,love and harmony undso


Leute, wenn Ihr nichts sinnvolles beizutragen habt.......laßt es doch einfach!

Grüße Ricya
_______________________________

Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 11. August 2008, 12:34

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

Naja ich weis nicht. Wenns jetzt ein Buch/Film wär in dem das Böse dem Guten in den Arsch tritt würd ichs ja verstehen. Vor allem wenn das Böse von mir aus noch die Hölle wäre.

Aber bei Harry Potter gewinnt doch das gute (sagt mir wenn ich mich irr hab nur die ersten gelesen)? Das buch sagt doch das man für das gute kämpfen soll? Das es freundschaft ankommt!

Ich weis nicht is doch eigentlich was gutes was man draus lernt, oder nicht? Wieso wird sowas verboten?

Mindreader
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

elperdido

Meister des Paranormalen

Beiträge: 3 240

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 14

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 13. August 2008, 07:15

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

hallo Mindreader

Zitat

Eigentlich müsste die Kirche dankbar für Kondome und die Pille sein. Die sind gut für die Menschen, gegen Aids und Kinder eventuell in Armut aufwachsen müssen. Trozdem tut Sie es nicht.
wem es gut geht, der hofft nicht auf ein besseres Leben und Belohnung nach dem Tod, für den ja nur dei kirche den "goldenen schlüssel" parat hält...wer zu essen aht , geht nicht zur kirchlichen Suppenküche, wer eine gute staatliches Krankenversorgung hat, ist nicht auf die Kirchlischen kranknehäuser angewiesen ..Elend und Not , sind das Mana der Kirche ...je mehr Menschen es schlecht geht, desto mehr Menschen flüchten ind en Schoß der Kirche , desto mehr Menschen , desto mehr gesellschaftlciher Einfluss und Macht ...
Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

*Katish*

unregistriert

40

Mittwoch, 13. August 2008, 13:24

Re: Vatikanexorzist warnt vor Harry Potter

Elperdido hat es auf den Punkt getroffen.

Ausserdem, womit könnte sich die Kirche der Menschheit mehr in Erinnerung rufen, als mit solchen Hetzereien.

Es gibt nur eine Literatur, für welche mir die Fantasie fehlt, und das ist die Bibel. In meinen Augen auch nur ein Märchenbuch
aus der Feder des Menschen. Obwohl ich dazu sagen muss, dass die Bandbreite der Fantasie der Verfasser echt beeindruckend ist! ;)

Manetuwak

Geisterjäger

Beiträge: 827

Danksagungen: 617

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 3. Februar 2017, 13:00

Sitze ich nun einem Troll auf, wenn ich dir antworte? Bestimmt.
Zunächst aber grüße ich dich und heiße dich hier willkommen.

Falls du kein Troll mit Warze auf der Nase bist, dann erklär doch bitte den Hintergrund für deine Aussage.
Konntest du Drarry schon beobachten wie er seine böse Kunst dazu nutzte andere Menschen zu beeinflussen oder diesen gar zu schaden? Wer ist Drarry eigentlich?
Hast du bereits an einer Hexenverbrennung teilgenommen? Würdest du's überhaupt tun? Also einen Menschen bei lebendigem Leib verbrennen zu sehen? Wäre das etwas für dich? Ist das die gerechte Strafe für Zauberei und Hexerei?
Wenn Gott die Zauberei und Hexerei für ungut befinden würde, warum hat er sie dann zugelassen? Oder hat Luzifer, der Lichtbringer, sein stolzester und bester Sohn, uns die Zauberei gelehrt und Gott kann dagegen nichts machen? Demnach wäre Gott wohl nicht allmächtig, nicht wahr?

Ich bin gespannt auf trollige Antworten.

Edit: Grüße an Ganja; warst schneller... dann entferne meinen Beitrag dazu bitte ;-)
Vanitas vanitatum

Memento mori

Mors certa hora incerta

42

Freitag, 3. Februar 2017, 19:58

zu doof, dass die trollpostings schon gelöscht wurden. die hätten mich wirklich interessiert. eines hab ich noch beizutragen: zauberei soll angeblich nicht von gott kommen, sondern von den gefallenen engeln, welche dann die menschen in zauberei unterrichteten. also angeblich, beweise hab ich für die these keine. ;) warum gott das zuliess? weil er nicht in den freien willen der menschen eingreifen will.

Melancholic Sky

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 45

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 4. Februar 2017, 14:14

Zitat

warum gott das zuliess? weil er nicht in den freien willen der menschen eingreifen will.



Er will nicht in den freien Willen eingreifen... Das ist ohne Zweifel eine gute Begründung. Fast so gut, wenn ich sage: "Ich habe nur zugesehen, wie jemand eine Person ermordet hat, weil dies der Wille des Mörders war und ich somit kein Recht habe, diesen in Frage zu stellen."

Der Vergleich hinkt sicher ein Wenig. Doch, stell dir vor, du würdest das hören, was würdest du dir denken?
Ich will jetzt sicherlich keine Diskussion über Gottes Existenz anfangen, aber diese "Begründung" ist doch einfach nur eine Ausrede, meiner Meinung nach.

Folglich, er will also nicht eingreifen, doch wieso? Ist es ihm egal, wenn es ihn denn geben sollte? Ist Gott, also wirklich so gerecht, wie man es uns glauben lassen will?

Zitat

zauberei soll angeblich nicht von gott kommen, sondern von den gefallenen engeln, welche dann die menschen in zauberei unterrichteten



Vielleicht kennst du dich da etwas besser aus, als ich, aber gibt es denn nicht nur einen gefallenen Engel, nämlich Lucifer?
Wenn er also den Menschen das zaubern beigebracht hat, hat das doch nichts mehr damit zu tun, dass Gott nicht in den menschlichen Willen eingreifen möchte, da Lucifer ja kein Mensch ist. Was heißt, da hätte er eingreifen sollen/müssen?


Aber erklär mir bitte mehr über deine These, scheint interessant zu sein.
Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus.
(Herbert George Wells)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manetuwak (05.02.2017)

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 4. Februar 2017, 15:27

Zumal er griff ja schon in die menschliche Entwicklung ein, zuerst der Sündenfall, danach die Flut, die 10 Gebote, Jesus, und irgendwann die Apokalypse.... Der Typ ist echt nicht konsequent.
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Knurzhart« (4. Februar 2017, 15:34)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manetuwak (05.02.2017)

Melancholic Sky

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 45

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 4. Februar 2017, 16:06

Zumal die Flut meines Wissens nach schon widerlegt wurde..
Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus.
(Herbert George Wells)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 7 714 | Hits gestern: 19 222 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 573 540 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03