Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 25. April 2014

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

616

Mittwoch, 7. Januar 2015, 22:25

Tagebuch der Apokalypse 3

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

617

Mittwoch, 21. Januar 2015, 04:39

Perry Rhodan-der Unsterbliche Silberband 3
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Manetuwak

Geisterjäger

Beiträge: 823

Danksagungen: 615

  • Private Nachricht senden

618

Mittwoch, 21. Januar 2015, 07:22

Letzte Woche war es "Ravenwing" von Gav Thorpe...derzeit ist es "Millenium Falke", sowie das aktuelle Grundregelwerk 40.000...heute Abend ein Spiel gegen Nörgelmarines :shock:
Vanitas vanitatum

Memento mori

Mors certa hora incerta

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

619

Mittwoch, 21. Januar 2015, 12:40

Zitat

derzeit ist es "Millenium Falke

Ist der gut?
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Manetuwak

Geisterjäger

Beiträge: 823

Danksagungen: 615

  • Private Nachricht senden

620

Mittwoch, 21. Januar 2015, 13:12

Ist der gut?

Mh, bisher quasi nur Einleitung. Bin auf Seite 100 derzeit. Ggf. bekomme ich ihn am WE durch. Dann kann ich dir ein ausführlicheres Feedback geben.
Vanitas vanitatum

Memento mori

Mors certa hora incerta

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

621

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:25

Zitat

Dann kann ich dir ein ausführlicheres Feedback geben.

oK,danke.Ich habe ja shcon dutzende SW-Bücher gelesen,das bisher jedoch noch nicht
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

622

Donnerstag, 19. Februar 2015, 19:03

Star Trek-der Vorbote Band 1
Spielt zur zeit von James T Kirk
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 256

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

623

Samstag, 4. April 2015, 21:31

Experimentelle Parapsychologie


Das Buch ist gut strukturiert. Auch gut geschrieben. Und auch gut wissenschaftlich gehalten.

ABER (großes ABER): Der Autor weißt zwar im Vorwort darauf hin, dass es "zweigeschlechtlich" geschrieben ist, aber das nervt. Als Beispiele: Parapsychologe/in, Skeptiker/innen, der/die Versuchsperson/in, der/die Versuchsleiter/in, und jetzt kommt's , Kasino-Besitzer/innen.
Also das nervt echt.
Ich habe von einer Autorin mal ein Buch über Schreibstil gelesen, und sie hat im Vorwort darauf aufmerksam gemacht, dass sie explizit in ihrem Buch nicht "zweigeschlechtlich" schreibt. Und das Buch hat sich auch sauber lesen lassen.
Aber dieses "Gendering" in diesem Buch geht mir sprichwörtlich "auf den Sack".

Nichts desto trotz ist das Buch für jeden/jede empfehlenswert, der/die sich intensiv mit parapsychologischer Forschung auseinandersetzt.

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

624

Sonntag, 5. April 2015, 01:36

ich habe mit Spocks Welt begonnen
kurzbeschreibung aus amazon
Vulkan will aus der Föderation austreten!


Auf Vulkan haben die Sezessionisten ein Referendum durchgesetzt, in dem der Austritt aus der Föderation beschlossen werden soll. Spock und sein Vater, Botschafter Sarek, kehren mit der Enterprise in ihre Heimat zurück, um öffentlich Stellung zu nehmen. Auch Captain Kirk und Dr. McCoy wollen im "Saal der Stimme" für den Verbleib in der Föderation plädieren.


Die Mehrheit der Vulkanier aber will sich für die freiwillige Isolation entscheiden. Furcht vor Überfremdung durch die unkontrollierten Emotionen der Menschen hat sich auf dem Planeten breitgemacht. Dr. McCoy muss erkennen, dass man die öffentliche Meinung gezielt manipuliert hat.
Und aus einer Rezi auf amazon
Auf ungewohnte komplexe Weise schildert dieser außergewöhnlicher Roman, nicht nur die drohende Sezession die Planeten Vulcan von der Föderation und welche dramatischen Veränderungen die Folgen davon hätten... nein dieser Roman erzählt auf faszinierende Weise sage und schreibe die ganze Evolutionsgeschichte des Planeten und dessen Lebewesen, über die Entwicklung der Sprache und sozialen Strukturen, sowie das erreichen von Logik und Forschritt weg von zügelloser Gewalt, erklärt aber gleichzeitig die Mannigfaltigkeit dieser alten Kultur und dass sie ganz und gar nicht emotionslos ist, Diese nur besser zu kontrollieren vermögen als die meisten Spezies und welche schmerzvollen Erfahrungen erst nötig waren, um dieses Niveau der Aufgeklärtheit zu erreichen. Dieser Klassiker beweist einmal mehr welche hochwertigen Qualitätsansprüche der Inhalt Star Treks schon damals hatte und strahlt wie immer den Charme die Original Series aus.
Für Fans dieses klassischen Star Treks nur zu empfehlen!
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Silberträne

Spukhausbewohner

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: Wien

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

625

Sonntag, 5. April 2015, 15:02

Ich les gerade den fünfzehnten (und leider auch letzten) Band der "Legende der Wächter" von Kathryn Lasky. Das ist eine Fantasy-Saga mit Eulen in den Hauptrollen und demnach genau richtig für mich. Die Wächter von Ga'hoole müssen in der letzten großen Schlacht die fünf Eulenkönigreiche gegen das Bündnis der Reinen und der wiedergeborenen Hägsdämonen verteidigen. Die Verfilmung der ersten drei Bände konnte den Büchern nicht gerecht werden. Lasky hat eine faszinierende Eulengesellschaft in einer Welt kreieert, in der Menschen nur noch eine blasse Erinnerung sind.
"Sucht mich am Himmel dort, wo die Nacht den Tag besiegt.
Wie jemand neulich sagte, leben heißt zu lernen wie man fliegt.
Und wenn ich auch allein flieg, wähl ich doch selbst mein Ziel!"

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 256

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

626

Montag, 20. April 2015, 12:49

Die Verfilmung der ersten drei Bände konnte den Büchern nicht gerecht werden.
Ich kenne die Bücher nicht, aber den Film fand ich sehr gut. Vor allem in 3D kommt er super rüber. Und dieser Flug ins Wasser und später ins Feuer sahen toll aus.
Aber bei Flugszenen ist 3D immer recht gut. "Ralph reicht's", "Epic", "Transformers 3", usw. Sogar bei der konvertierten Version von "Top Gun" sind die Flugszenen gut.


Was bei mir momentan auf dem Schreibtisch (oder zumindest in der Nähe auf einem Stapel anderer Bücher) liegt, ist das Buch "Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur so selten dazu" von Sebastian Brettschneider. Es ist kein Roman (ich bin weniger bis gar kein Romanleser) sondern eher etwas zum rumkramen. Es ist eine Zitatesammlung.
Das gute im Buch ist, dass zu den Zitaten auch ein wenig Hintergrundinfos dabei sind, von wem, wo, wie oder warum dieser Spruch gesagt wurde.
Es ist jedenfalls auch ein gutes Buch, wenn man mal klugscheissen will. ;)

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

627

Montag, 20. April 2015, 23:00

Darth Maul-der Schattenjäger
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 853

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 170

  • Private Nachricht senden

628

Dienstag, 2. Juni 2015, 00:36

letztens gelesen
Stephen King-Revival
Naja die Spannung hielt sich in grenzen,hab shcon besseres von ihm gelesen wie zb danahc
Doctor Sleep,auch von King
Fortsetzung zu Shining,ich war absolut begeistert,tolle Fortsetzung
und momentan lese ich
Star Wars-Rebellion der Verlorenen
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 256

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

629

Dienstag, 2. Juni 2015, 01:08

Ich lese derzeit neben Büchern über Sterne auch mal wieder einen Roman, weil ich die Verfilmung kenne, aber nicht wieder auftreiben konnte: "Prinzen im Exil" von Mark Schreiber. Dabei geht es um den 16jährigen Ryan, der in einem Feriencamp für Krbskranke langsam lernt, dass sich das Leben nicht nur um ihn dreht.
Falls jemand den Film in DVD irgendwo ausgräbt, dann bitte bescheid sagen. VHS hab ich nicht mehr. Deshalb bin ich auf das Buch umgestiegen.

630

Freitag, 21. August 2015, 13:28

Ich lese momentan ein Buch von Simon Singh.

"Geheime Botschaften-Die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internet"

Von der Aufdröselung der Hieroglyphen oder Linear B (mykenische Schrift), über Maria Stuart und den Mann mit der eisernen Maske, bis
hin zu PGP, RSA Veschlüsselung und Quantenkryptographie geht die Reichweite der Themen.

Es geht um den Jahrtausende dauernden Kampf zwischen Ver- und Entschlüsslern.

Ich finde das Buch sehr interessant und spannend.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 096 | Hits gestern: 5 132 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 197 383 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03