Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

U-Lee

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 13. Januar 2006, 18:37

Zitat von »"$p!r!T"«

nein ich miente mit der war gut:der war nen guter scherz

War auch so gemeint, schätze ich :wink:
Wieso einfach, wenn es auch umständlich geht?

Sonny

Spukhausbewohner

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 13. Januar 2006, 21:43

:( :( :( :( :( :( och mensch und ich hab mir so viel mühe gegeben :wink:
The square root of 69 is ate something

Tina

Lebendes Mysterium

  • »Tina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 14. Januar 2006, 09:50

Du solltest mal bei Genial Daneben mitmachen! :)
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Sonny

Spukhausbewohner

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 14. Januar 2006, 12:19

Geht ja nicht,da können ja nur Comödianten mitmachen(oder so heißen die)
The square root of 69 is ate something

U-Lee

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 14. Januar 2006, 13:01

Zitat von »"$p!r!T"«

da können ja nur Comödianten mitmachen(oder so heißen die)

So nennen sie sich zwar, aber... naja, Geschmackssache :wink:
Wieso einfach, wenn es auch umständlich geht?

LalyOne

Poltergeist

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 17. Januar 2006, 03:14

na toll. bei mir hing über neujahr wäsche zum trocknen. und schwarze klamotten waren auch dabei.
- Ich habe nichts dagegen das dies eine Männerwelt ist, solange ich die Frau darin sein darf -

Tina

Lebendes Mysterium

  • »Tina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 17. Januar 2006, 10:17

Die Farbe ist glaub ich wurscht! :) Wird ein hartes Jahr!! :)
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Skull

Spukhausbewohner

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 3. Mai 2009, 16:57

Re: Waesche ueber Neujahr

Also über trocknen im Neujahr habe ich noch nicht gehört, meine Mutter hat nie Wäsche zwischen Weihnachten und Sylvester gewaschen, wenn ja stirbt einer in der Familie.

Meine Frau ist brasilianerin und kennt diesen Aberglauben nicht und waschte mal zwischen Weihnachten und Sylvester unsere Wäsche.
Ich weiss nich ob Zufall od. nicht, aber im neuen Jahr stirbte eine Tante von Ihr, sie kannte diese Tante noch nichtmal, aber ohnehin es geschah was.

Über erdegraben in Allerheilligen wüßte ich auch nicht, ist ja auch mein Geburtstag. :mrgreen:
99 % sind wissentschaftlich erklärbar - aber der eine Prozent ist das was uns glauben lässt

(\ /)
(**)
(/ \) Das ist Hase. Kopiere Hase in deine Signatur und hilf ihm die Weltherrschafft an sich zu reissen
.

Teufelchen

Geisterjäger

    Österreich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 31. Dezember 2013, 14:26

Toller Threat! :D

Vielleicht wissen es manche noch nicht, aber Feuerwerkskörper vom 31.12. auf 1.1. zu schießen ist ein alter Brauchtum, warum eigentlich?
Die Antwort: Das Feuerwerk sollte in animistischen Glauben (früher) böse Geister vertreiben.

Kleine Info darüber warum Silvester so benannt wurde (Wikilink):

Zitat

Das Jahresendfest hatten bereits die Römer gefeiert, erstmals im Januar zu Beginn des Jahres 153 v. Chr., als der Jahresbeginn vom 1. März auf den 1. Januar verschoben wurde.[1] Die Feuer-Feste am Jahresende haben alte germanische Wurzeln.
Die Assoziation des Jahresendes mit dem Namen Silvester (deutsch ‚Waldmensch‘, von lateinisch silva ‚Wald‘) geht auf das Jahr 1582 zurück. Damals verlegte die Gregorianische Kalenderreform den letzten Tag des Jahres vom 24. Dezember auf den 31. Dezember, den Todestag des Papstes Silvester I. († 31. Dezember 335). Der Liturgische Kalender führt den Tag seit 813 auch als dessen Namenstag.[2]


LG
Teufelchen

Tina

Lebendes Mysterium

  • »Tina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 31. Dezember 2013, 14:55

Diesen Brauch um boese Geister zu vertreiben gibt es ja sehr regelmaessig. So ziemlich jedes Feuer dient dazu (z.B. das Osterfeuer, das Martinsfeuer etc.), ebenso alles, was Krach macht.
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Teufelchen

Geisterjäger

    Österreich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 31. Dezember 2013, 15:03

So ziemlich jedes Feuer dient dazu (z.B. das Osterfeuer, das Martinsfeuer etc.), ebenso alles, was Krach macht.

Das ist mir neu, das wusste ich noch nicht.

Tina

Lebendes Mysterium

  • »Tina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 31. Dezember 2013, 15:05

Doch, man will auch die Wintergeister vertreiben auf diese Art. :)
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Dark Moon

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 24. Mai 2007

Danksagungen: 62

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 2. Januar 2014, 21:08

Den Brauch kenne ich auch. Von Silvester zu Neujahr hänge ich nie Wäsche zum Trocknen auf.
Meine Großmutter hat mir auch mal erzählt, das es Unglück für das ganze Neue Jahr geben wird, wenn man das macht.
So kenne ich das...
Warum produziert die niederbayerische Filmgruppe gern Filme?

"Weil wir auch Extremsituationen im Film durchleben können, die wir aber im wirklichen Leben nicht erleben möchten".

Tina

Lebendes Mysterium

  • »Tina« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 2. Januar 2014, 22:46

Bei uns sagt man, man holt sich den Tod ins Haus. Ich musste zu Silvester dieses Jahr tatsaechlich noch schnell fuer meine Mutter in den Keller und die Waesche abhaengen. :) Ausserdem heist es, wer an Neujahr Sauerkraut ist, hat das ganze Jahr ueber keine Geldnot. Hat noch nie geklappt!
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

littleCaitlin

Bermudadreieck-Umflieger

    Österreich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

Danksagungen: 14

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 3. Januar 2014, 07:37

Hallo!

Dass man keine Wäsche über Silvester aufhängen soll ist mir neu. Ich kenne es nur so, dass man am Heiligen Abend keine Wäsche hängen haben soll. Hat mir meine Mutter dieses Weihnachten erklärt, obwohl sie selbst gewaschen hat, die Wäsche kam allerdings in den Trockner :mrgreen:

Was die schwarze Kleidung auf Beerdigungen betrifft: Ich hab mal gehört, dass ein Mann/eine Frau der seinen Ehepartner verliert 2 Jahre lang nur schwarze Kleidung tragen darf und in dieser Zeit auch nicht tanzen darf. Macht aber heute eigentlich keiner mehr. Meine Oma hat sich allerdings noch daran gehalten als ihr Mann verstorben ist.
Das Leben ist wie zeichnen, nur ohne Radiergummi...

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 4 201 | Hits gestern: 11 070 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 531 925 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03