Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Morpheus

Spukhausbewohner

  • »Morpheus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 15. November 2005

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Februar 2006, 14:30

Wer kennt diese Bilder?

So beim surfen bin ich mal wieder auf ein Paar Bilder gestoßen von denen ich gerne mehr erfahren würde.

Das Problem an solchen Bildern ist halt wie immer die Frage:
"Echt oder Fake oder Täuschung ?"

Wer von euch weiß was über diese Bilder ?
Wenn ja habt ihr Quellen die diese Bilder entkräften oder bestätigen?

Feedback Büdde^^


http://www.alien-ufos.com/img/ufos/cityufo1.jpg (Mexico 1997)
http://www.alien-ufos.com/img/ufos/cityufo2.jpg (Mexico 1997)
http://www.alien-ufos.com/img/ufos/cityufo3.jpg (Mexico 1997)

http://www.alien-ufos.com/img/ufos/washdc_50sufoflap2.jpg (Washington 1952)
http://www.alien-ufos.com/img/ufos/washdc_50sufoflap1.jpg (Washington 1952)

Psycho_Billy

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 21. August 2004

Wohnort: Königsbach

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Februar 2006, 15:42

kenne tat ich sie bis eben nicht.
das ding in mexiko sieht irgendwie...komisch aus.hat irgendwie sowas von: ''das gehört da net hin''

die glühenden teile überm capitol sehen in meinen augen schon verdammt real aus.

guter fund
I am here to ride bike

Beachen

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 21. Januar 2006

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Februar 2006, 15:51

das mit mexiko find ich auch komisch. das sieht genau so aus, wiei ch mir ne untertasse vorstelln würde. ausserdem is das sehr gut zu erkennen. ich könnte mir vorstellen, dass ufos normalerweise schneller fliegen und nich in der luft stehen bleiben und dann müsste das bild eigentlich verwackelt sein.
meiner meinung nach is es nen fake

die brennenden dingens sehen wirklich sehr interessant aus.
You laugh at me because I´m different,
I laugh at you because you´re all the same.

Kimimaro

Nachwuchsvampir

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 10. März 2005

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Februar 2006, 15:53

Also ich glaub auch dass die Bilder aus Mexiko komisch aussehen... ich kenn mich zwar nicht so mit Bildern aus aber ist das normal, dass es so aussieht als sei das Flugobjekt in einem etwas helleren größeren Kasten ? Ich würd auf reingeschnitten tippen aber könnt ja sein, dass so etwas vorkommen kann...

Und die Teile über dem Kapitol können meiner Meinung nach viel sein. Eventuell auch ein Vogelschwarm oder ähnliches erkennt man ja nicht wirklich viel.
Destination anywhere but here.

Silberfädchen

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 2. Januar 2006

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Februar 2006, 16:36

Ich bin mir nicht sicher, aber das UFO aus Mexico stammt glaub ich aus einem kleinen Film den ich irgendwo schon einmal gesehen habe.. Beim stöbern, ich versuche diesen wieder zu finden.
Das UFO verschwindet hinter diesem Hochhaus
Gruß Silberfädchen

Jochen

Spukhausbewohner

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2005

Wohnort: Hameln

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Februar 2006, 19:11

Auf dem Bild des Kapitols zeigen sich meiner Meinung nach die Reflektionen, der vor dem Gebäude stehenden Laternen...

mfg
Früher war alles besser, sogar die Zukunft....
------
§1: Wer Mod´s lobt, wird mit Forenurlaub nicht unter 2 Wochen bestraft...

capitac

Verschwörungstheoretiker

    Deutschland

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 6. März 2005

Wohnort: Olymp

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. Februar 2006, 00:22

Die lichter über den kapitol sind angeblich die Ufos aus Neu-Schwabenland
die gegen den Amis Ihre macht demonstrieren wollten.Hab so ein bericht gesehen,
(UFOS in Dritten Reich)und da wird so einiges gezeigt und berichtet.
wir sterben viel zu früh um eine menge zu
erforschen

Cantor

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 8. September 2003

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Februar 2006, 01:42

Zitat

Ich bin mir nicht sicher, aber das UFO aus Mexico stammt glaub ich aus einem kleinen Film den ich irgendwo schon einmal gesehen habe..


Stimmt Silberfädchen, habe den Film auf CD.

Soll aber schon als Fake entlarvt worden sein.

-fuSsy-

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2005

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Februar 2006, 12:54


Silberfädchen

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 2. Januar 2006

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. Februar 2006, 13:01

genau -fuSsy- das ist das Video was ich meinte, ich habe zwar schon nachgeguckt aber noch nichts gefunden..
Für das es ein Fake sein soll, sieht es sehr realistisch aus..
Da sieht man, das sich ein Mensch schnell täuschen lassen kann
Gruß Silberfädchen

Wingman

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 7. September 2004

Wohnort: Z/R-I

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Februar 2006, 13:08

Ich habe mal gelesen, das diese Fotos aus Washington einen Vogelschwarm (vermutlich Gänse) zeigen, der von der Beleuchtung des Kapitols angeleuchtet wurde.

http://www.alien-ufos.com/img/ufos/washdc_50sufoflap1.jpg (Washington 1952)
http://www.alien-ufos.com/img/ufos/washdc_50sufoflap2.jpg (Washington 1952)
The only way to truly know is to find out for yourself
- Robert A. Monroe

Morpheus

Spukhausbewohner

  • »Morpheus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 15. November 2005

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Februar 2006, 13:26

na das Video kannte ich auch noch nicht, für ein Fake ist es aber garnicht mal schlecht gemacht :)

Und das mit den Gänsen könnte auch eine Erkärung sein
Nicht schlecht Leute :!:

Und zack habe ich heute wieder was dazu gelernt :mrgreen:

JD

Seher

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Februar 2006, 13:52

Ich meine, ich habe diese Bilder auch in Zusammenhang in einem Film gesehen, einem Film ueber UFO's, in der es darum ging, ob Videos Fake oder Realitaet waren und ich meine, dieses Video waere gefaelscht. Fragt mich nicht nach einer Quelle, muss im Fernsehen gelaufen sein und ist auch schon laenger her, da ich mich aktuell mit so etwas gar nicht mehr beschaeftige.

Das zweite koennte aber auch alles andere als UFO's sein... da spricht der Zweifler wieder lol
"The Answer of The Great Question Of... Life, The Universe and Everything.... Forty-Two."

BOZZ

Nachwuchsvampir

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Wohnort: Pforzheim

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Februar 2006, 20:05

Das "Ufo" in Mexico ist 100% n fake. ICh hab zwar keine Beweise aba
ich find macn sieht es. Der Aufnahme winkel ist anders ich glaube auf dem dach eines gebäudes gäbe es nicht viele möglichkeiten hinzulaufen
um ein foto zu machen. Bei 2 von 3 bildern befindet es sich auf der selbem position ich würde sagen wenn es ETWAS dort drausen gäbe
würde es sich bestimmt nicht einfach so zeigen.
achja und ich glaube nicht das wir menschheit alleine sind. (lacht nur)
aber das universum ist so scheis verdammt groß das es nicht seine kann das irgendwo dort drausen jmd. ist. die wissenschaftler haben einen winzigen teil des universums erforscht. und der rest wird warscheinlich
immer offen bleibem :?: :!: :?: :!: :?:

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Wohnort: near Hannover

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 13. Februar 2006, 08:09

Mexico: Zu "schön" um wahr zu sein... Lage des "UFOs" sieht auf allen drei Bildern gleich aus (?)... habe allerdings das Video noch nicht gesehen.

Die anderen "Erscheinungen" scheinen tatsächlich Linsenspiegelungen der Beleuchtung im Vordergrund zu sein (gleicher Farbton)...

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 034 | Hits gestern: 4 842 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 476 247 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03