Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rinn

Poltergeist

  • »Rinn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. März 2006

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 3. März 2006, 11:12

Déjà-vu

Hi!

Folgendes: Ab und zu habe ich massive dejavue Erlebnisse, von denen ich zu 90% überzeugt bin das ich die Situation so geträumt habe.

Z.B. Hab ich mal geträumt wie ich Minesweeper in der Arbeit gespielt hab und dann mein Kollege begeistert herkommt "Jaaaa, geeeil, noch einer der Minesweeper spielt" und auch anfängt zu spielen. Selbiges ist dann auch passiert. Allerdings ist es nicht so das ich das einen Tag vorher geträumt hab sondern das war min. 1 oder 2 Monate her. Das ist auch nur ein Beispiel, das ganze passiert mir auch auf Konzerten oder in der Schule oder sonstwo.

Kann diese Erfahrungen jemand teilen? Im prinzip gäbs dafür ja ne logische Erklärung: die aktuelle Situation überlagert irgendeinen Teil des Gehirns indem eine nur ähnliche Information abgespeichert wurde und voila man hat das Dejavue... Allerdings passiert mir das dafür schon ein wenig zu häufig...

ulfkirsten

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 700

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Kölner Bucht ;)

Danksagungen: 10

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 3. März 2006, 11:43

ja, es gibt diese theorie, dass linke und recht gehirnhälfte ein wenig zuadern im datenaustausch und daher der eindruck entsteht, als hätte man das, was grade geschiet, kurz vorher vorrasugesehen. das scheintbei dir abe rnicht der fall zu sein, denn wenn ich dich richtig verstanden habe, dann träumst du bis zu 2 monate vorher diverse ereignisse, die dann tasächlich geschehen. sind die diese träume am nächsten ogren denn bewußt? weil sonst könnte es evtl. doch sein, dass es dir nur so scheint, als hättest du sie geträumt. ansonsten habe ich auch keine erklärung dafür. :? aber wenn du mal die lottozahlen träumen solltest, schick mir ne pn ;)
I’ve been around the world and I have seen your love...

1blackdragon1

unregistriert

3

Freitag, 3. März 2006, 11:50

Hi Rinn,
also erklären kann ich´s überhaupt nicht, aber Dejavues hab ich in unbestimmten Abständen öfters. In dem Moment, in dem ich denke, die Situation hatte ich genauso schon und ich versuche darüber nachzudenken, fängt sich in meinem Kopf alles an zu drehen. Du denkst, du hast diese Situation vorher mit Sicherheit schon mal geträumt? Also bei mir bin ich mir sicher, daß ich diese vorher nicht geträumt habe. Das finde ich interessant......Kannst du dich an diese Träume erinnern, oder denkst du nur, du hast es geträumt?

Rinn

Poltergeist

  • »Rinn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. März 2006

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 3. März 2006, 11:51

Ja, mir sind die Träume da nach dem Aufstehen bewusst. Allerdings ist es mir natürlich nicht möglich zu unterscheiden zwischen dem was eintreffen wird und was nicht. Außerdem scheint es keinerlei zeitliche Reihenfolge zu geben. (man weis nicht was nach welchem Ereignis geschehen wird). Es handelt sich meist auch nur um "kleinigkeiten", also keine größeren Ereignisse.

ulfkirsten

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 700

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Kölner Bucht ;)

Danksagungen: 10

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 3. März 2006, 12:41

dann trifft die gehirnhälftentheorie wohl weniger auf dich zu buddy. in der tat eine schwierige kiste. da sollte dir hier evtl. jemand helfen können, der ein wenig mehr auf der mystik und medienschiene abfährt als ich. wende dich dochmal an juvi oder evtl. auch wingman, die sollten da mehr drüber wissen denke ich.
I’ve been around the world and I have seen your love...

Friend

Nachwuchsvampir

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 11. Februar 2005

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 3. März 2006, 22:43

Hi, hatte auch schon Erlebnisse dieser Art.
Es waren eher unbedeutende Situationen, wirklich nichts wichtiges.
Bei mir lagen auch etwa 1 bis 2 Monate zwischen Traum und dem tatsächlichen Erlebnis. Bei meiner klarsten Erinnerung die ich an einen Traum
hatte ging es zufälligerweise auch um ein Videospiel . Als ich davon Träumte
kannte ich dieses Spiel jedoch noch nicht. Es war im deutschen Handel
nie Erhältlich. Ich kaufte es in Australien. Irgendwann wurde mir bewusst dass ich von einigen Figuren die darin vorkommen geträumt hatte.
Ich war total verblüfft weil der Traum sehr klar war. Irgendwie glaube ich das eine Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft besteht.
Was denkt ihr?
es ist gut

Rinn

Poltergeist

  • »Rinn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. März 2006

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 5. März 2006, 15:46

Hey, das hatte ich gestern auch ;) Ich dacht mir auf einmal: "moment, das kennst doch". Allerdings is der Traum bestimmt schon ewig her... (da hab ich mir wirklich an den kopf gelangt und überprüft ob das wirklich sein kann. ich konnte genau sagen was rechts und links um die Ecke war...)

gutemine

Spukhausbewohner

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Wohnort: nahe Frankfurt/Main

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 6. März 2006, 01:22

Also, ich glaube auch, daß es so etwas wie falsche Erinnerungen sind - das Gehirn bringt da irgendwas durcheinander oder verknüpft Erinnerungen, die nicht zusammen gehören, neu miteinander.

Man denkt also, "genau das habe ich doch letztens erst geträumt" oder "das ist mir doch schon mal passiert" - es ist aber ein Trugschluß - das Gehirn gaukelt einem da was vor, ist aber absolut der Meinung, das es richtig funktioniert. Deswegen hält das Gedächtnis auch jeder Überprüfung stand!

Ich habe früher öfter Déjà-vu Erlebnisse gehabt - manche kommen sogar immer wieder: eines kommt öfter beim Öffnen des Kühlschranks; ein anderes bei einer bestimmten Situation beim Fernsehen oder jemand sagt etwas und ich denke, daß hat er mir doch letztesmal schon erzählt.

Krass finde ich das Gefühl, das man dabei hat - manchmal schüttelt es mich richtig, weil es so unheimlich ist und man denkt irgendwie an den Film Matrix. ("Ist wohl ein Fehler in der Matrix")

Das mit dem Computerspiel ist schon sonderbar - glaube aber, daß diese Spiele irgendwie alle ähnlich aufgebaut sind - außerdem sehen die Gänge doch sehr ähnlich aus, da kann das Gehirn schnell was durcheinander bringen.

:!: Vorschlag: Wenn Du ganz sicher gehen willst, kannst Du ja ein Traumtagebuch führen, in dem Du die Träume notierst. Dann kannst Du überprüfen, was wirklich eingetroffen ist. :!:
Ist halt ein bißchen mühsam, kann aber Spaß machen, wenn man sich für seine Träume und deren Interpretion interessiert.
Man weiß nie, wofür es gut ist.

Rinn

Poltergeist

  • »Rinn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. März 2006

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 6. März 2006, 07:41

"Exclamation Vorschlag: Wenn Du ganz sicher gehen willst, kannst Du ja ein Traumtagebuch führen, in dem Du die Träume notierst. Dann kannst Du überprüfen, was wirklich eingetroffen ist. Exclamation"

werd ich wohl mal machen!

666 Satanic Warmaster

Bermudadreieck-Umflieger

  • »666 Satanic Warmaster« wurde gesperrt

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 4. März 2006

Wohnort: Schlar-Affenland aka Deutschland

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 31. März 2006, 15:08

Zitat

Vorschlag: Wenn Du ganz sicher gehen willst, kannst Du ja ein Traumtagebuch führen, in dem Du die Träume notierst. Dann kannst Du überprüfen, was wirklich eingetroffen ist.
Ist halt ein bißchen mühsam, kann aber Spaß machen, wenn man sich für seine Träume und deren Interpretion interessiert.

Da ich auch sehr häufig Deja-vues, hab ich auch schonmal an sowas gedacht. Das Problem ist nur, das ich mich nicht an den Traum erinnern kann, erst wieder, wenn ich ein Deja-vue hab. :(
Gegen Rechte im Paraportal.

Ufogucker

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 16. März 2006

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. April 2006, 02:10

Zitat

Irgendwie glaube ich das eine Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft besteht.
Was denkt ihr?


Morphische Felder!

Link zu einer Sendung über Morphische Felder:

cropfm.mur.at/past_shows.htm#morph

Die Beschreibung hört sich vielleicht etwas "anders" an, aber in der Sendung wird das alles besprochen, von wegen "Verbindung".

Erstmal anhören!

SkaveRat

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 22. November 2004

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Juni 2006, 14:24

Vermehrte Déja Vu Erlebnisse

Mir ist aufgefallen, dass ich immer häufiger Deja Vu erlebnisse habe, seitdem ich AKE Übungen mache. Mittlerweile habe ich mind. 1 mal in der Woche, wenn nicht fast täglich ein Deja Vu.

Hat das jemand von euch auch?
Mundus vult decipi, ergo decipiatur
Es gibt kein Gut oder Böse. Es gibt nur verschiedene Ansichten
Ich hatte einen Traum; ein Hopper hing am Baum. Ich hatte viele solcher Träume, doch nicht genügend Bäume

tRife

Spukhausbewohner

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

Wohnort: Austria / Vienna

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Juli 2006, 13:05

Deja Vu´s habe ich eher selten.
Es ist aber so, dass ich oft Sekunden bevor das Handy läutet drauf schau. Oder ich weiß was als nächstes für ein Lied im Radio kommt.

Das Gefühl eine Situation schon erlebt zu haben, ist aber eher selten. Vielleicht 1-2 mal im Monat.
Nur wer seine Grenzen kennt, kann darüber hinausgehen.

Mr.Tankian

Spukhausbewohner

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 24. Juni 2006

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Juli 2006, 13:14

Das mit den Liedern im Radio kann ich auch sehr gut, weiß es dann öfter mal vorher und dann läuft es auch, die Blicke der anderen sind dann meist so :shock: aber mein Gott. Das kann auch Zufall sein. Wenn du mich jetzt fragen würdest was gleich läuft, dann wüsste ich es nicht, aber wenn ich plötzlich diese Eingebung kriege dann stimmt es zu hundert %, aber die muss ich ja erstmal haben.

tRife

Spukhausbewohner

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

Wohnort: Austria / Vienna

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 4. Juli 2006, 13:21

Ja wenn ich daran denke funktioniert es bei mir auch nicht. Aber wenn icht nicht daran denke, dann passiert das einfach hin und wieder.
Nur wer seine Grenzen kennt, kann darüber hinausgehen.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 497 | Hits gestern: 2 763 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 184 082 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03