Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Teufelchen

Geisterjäger

    Österreich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

76

Montag, 22. April 2013, 19:58

Ich denke jeder Mensch hat irgendwelche Träume die auf irgendeiner Art und Weise zutreffen können. Mir ist es auch schon paar mal passiert das gewisse Abschnitte aus meinem Traum zutrafen (aber es war hauptsächlich nur positives) und irgendwie auch schon "vorherzusehen" war, das es so kommen wird. Aber du hast ja anscheinend ständig solche Träume. Warst du schon mal in einem Schlaflabor? Oder hast du dir schon mal ein EEG machen lassen? Wäre interessant zu wissen, ob da alles in Ordnung ist. Bitte nicht falsch verstehen, klingt irgendwie ironisch, meine ich aber nicht so. :)

Cosma_Leah

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 6. Juli 2006

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

77

Montag, 22. April 2013, 20:26

Hallo Teufelchen

Ja, ich schlafe oft im REM-Schlaf, weil ich eine Schlafapnoe habe, deshalb die vielen Träume.

In einem der wiederkehrenden Träume ging es um ein besonderes Gebäude in meiner Umgebung. Das Gebäude ist nicht frei zugänglich, sondern als historisches Gebäudewerk nur 1-mal im Jahr öffentlich betretbar. Ich konnte mir keinen Reim machen, warum ich immer wieder von diesem Gebäude träumte, gibt ja auch noch andere, soo besonders ist es nun auch wieder nicht, dass ich ständig davon träumen will. Seltsam war, dass auch meine Schwester auf einmal immer von diesem Gebäude träumte. Nach einigen Monaten hatte ihr Mann auf einmal mit den Leuten in diesem Gebäude behördlich zu tun und fragte mich um Hilfe, was ich auch bereitwillig tat. Seit diesem Zeitpunkt habe ich immer wieder mit den Leuten in diesem Gebäude zu tun. Jetzt machen natürlich die Träume Sinn! Es gibt noch weitere Details, die sich dazu erfüllt haben.
Liebe Grüsse, Cosma_Leah

Loxarde

Spukhausbewohner

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Danksagungen: 23

  • Private Nachricht senden

78

Dienstag, 14. Mai 2013, 16:26

Erstmal Hallo! :-)

Also ich kann mit deiner Beschreibung leider wenig anfangen, aber kann dennoch so einiges herauslesen.. diese Gedanken machen dir also Angst? Oder bescheren Dir ein Unwohlsein? Und diese Vorstellungen tauchen ohne ersichtlichen Grund auf? Vielleicht solltest du mal darauf achten an was Du vorher gedacht hast oder an welche Situationen aus Deinem realen Leben Dich an diese Visionen erinnern? Es gibt garantiert Parallelen..

Ich kann mir es nur so vorstellen dass du eine sehr lebhafte Fantasie hast und deine Eigenden Gedanken Dir Angst machen, quasi die Angst vor der Angst, daher das Unwohlsein.. ich kann mir das ähnlich bei Panikattacken vorstellen, denn dort sind die eigenen Befürchtungen und Vorstellung meist der Auslöser einer Attacke, ohne dass man es selber wahrnimmt.. wenn du dann diese Vorstellungen hast und sie dich an bestimmte negative Ereignisse erinnern (braucht nichtmal bewusst sein und kann auch ganz entfertnt sein), dann merkt aber dein Gehirn sich das und dein Körper reagiert mit Unwohlsein, bewusst wahrgenommen hast du aber nur deine Visionen..
Ich hoffe ich konnte helfen

MfG, Loxa
Ich hab meine Meinung, verwirr mich nicht mit Tatsachen!!

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 6. Februar 2014

  • Private Nachricht senden

79

Donnerstag, 6. Februar 2014, 12:07

Deja vus verbunden mit früheren träumen

Hallo zusammen :)

Ich kann mir gut vorstellen das jeder hier de ja vu Momente hatte
Und bestimmt hatten diese Momente Verbindungen mit früheren träumen

Bei mir ist das zurzeit immer öfters so.
Es ist auch oft, wenn ich etwas als ich noch klein war (5-10 Jahren) träumte (eine sehr realistische Situation das bei mir nicht oft der Fall ist) das diese Situation wirklich genau so n Realität statt fand (ich werde jetzt 15) mit personen die ich zum Beispiel erst vor 1-2 Jahren kennenlernte oder auch völlig fremden, mit den selben Handlungen und Sätzen die die Personen oder ich im Traum sagten

Ich finde das ziemlich beunruhigend den zurzeit hab ich das Gefühl, mein Leben 'vorzuträumen' deshalb macht es mir auch sorgen wenn ich träume das Personen die mir nahe liegen oder mir irgendetwas passiert..

Ich will nicht behaupten ich hätte über natürlich Kräfte oder so, aber ich würde gerne wissen was ihr für Erfahrungen gemacht habt :)

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

80

Donnerstag, 6. Februar 2014, 12:52

Bist Du Dir sicher, dass Du die Situationen schon vorher getraeumt hast, oder hast Du in dem Moment, in dem sie passiert sind, nur geglaubt, die Situation schon einmal getraeumt zu haben? Das ist ein himmelweiter Unterschied! Kannst Du bevor es passiert vorhersagen, was gleich passieren wird, oder wird Dir erst im Moment, in dem es passiert, klar, dass Du es so schon einmal getraeumt hast?
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Konquistadore

Geisterjäger

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Danksagungen: 447

  • Private Nachricht senden

81

Donnerstag, 6. Februar 2014, 15:28

Naja, ich halte das schon für möglich. Der Mensch hält sich ja heute meist in einem gewissen Gebiet auf (auf 40 Quadratkilometer begrenzt, wenn man nicht grade Städtebummler ist oder Pendler oder sonstiges). Wenn ich jetzt von einem gewissen Ort Träume und meine Fantasie nicht grade überbordet kann es doch durchaus sein, dass eine gewisse Handlung an einem Ort stattfindet den ich eben kenne und das irgendwann später genauso passiert (oder ähnlich und ich den Rest schlicht aus dem Traum rekonstruiere).
'Sag mal, was meinst du, wie weit die Sterne da oben von uns entfernt sind? Sind sie genauso weit weg wie der Mond, oder sind sie uns näher?'
'Du meinst die Löcher im Himmel? Die hat der Mann im Mond mit seiner Mondnadel reingepiekst, damit die Sonne durchscheinen kann, die dahinter schläft.'

Walter Moers ~ Der Schrecksenmeister


Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor

Johann Wolfgang von Goethe ~ Faust, der Tragödie erster Teil

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

82

Donnerstag, 6. Februar 2014, 15:42

Zitat

Ich finde das ziemlich beunruhigend den zurzeit hab ich das Gefühl, mein Leben 'vorzuträumen' deshalb macht es mir auch sorgen wenn ich träume das Personen die mir nahe liegen oder mir irgendetwas passiert


Ist denn schonmal Personen die Dir nahe standen etwas passiert, was Du vorher getraeumt hast?
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

83

Freitag, 7. Februar 2014, 11:20

Keine Frage lieber TE sowas gibt es. Nennt sich Wahrtraum Unterteilung noch luzide Träume , klar Träume etc.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wahrtraum

Was das ganze zu bedeuten hat und warum es so ist wie es ist kann dir keiner erklären. Ansatzweise lässt dieses Experiment erahnen um was es dabei gehen könnte. Nämlich das unsere Handlungen alles was wir tun von vornherein festgelegt ist. Durch wen oder was da darf man spekulieren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Libet-Experiment

Ich denke mal schon das man eine Brücke zu Träumen schlagen kann, den in beiden Fällen ist das Gehirn mit involviert. Das macht es M.E leicht da Zusammenhänge zu vermuten. Und dann . ja dann kommt man ( auch wenn es Tina nicht gefallen wird) wieder zum Quantenspeicher .
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lumpenvogel (22.02.2014)

Konquistadore

Geisterjäger

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Danksagungen: 447

  • Private Nachricht senden

84

Freitag, 7. Februar 2014, 11:48

Takwando, wird das nicht irgendwann langweilig? Immer wieder kommst du mit dem Unsinn an, hast keinerlei beweise nichtmal eine Theorie die halbwegs sinnig in sich schließt?
Wenn mein Tun ja sowieso vorherbestimmt ist, brauch ich mir ja keine Gedanken mehr machen, wenn ich heute Abend das Büro verlasse und beschließe einfach einem unterwegs nach Hause eine reinzuballern, ist das nicht meine Schuld, sondern war Bestimmung.... Lächerlich, diese Art des Denkens, bzw der Lebenseinstellung!
'Sag mal, was meinst du, wie weit die Sterne da oben von uns entfernt sind? Sind sie genauso weit weg wie der Mond, oder sind sie uns näher?'
'Du meinst die Löcher im Himmel? Die hat der Mann im Mond mit seiner Mondnadel reingepiekst, damit die Sonne durchscheinen kann, die dahinter schläft.'

Walter Moers ~ Der Schrecksenmeister


Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor

Johann Wolfgang von Goethe ~ Faust, der Tragödie erster Teil

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tina (07.02.2014)

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

85

Freitag, 7. Februar 2014, 11:56

Was wäre denn für dich sinnig ?

Anhand der Links kannst du doch sehen das es anscheinend Sachen gibt die du als unsinnig bezeichnest. Im Endeffekt kann ja jeder das glauben was er möchte , allerdings ist das Wegleugnen von gewissen Dingen irgendwie auch sehr Unsinnig oder ? Wir haben hier 2 Tatsachen die sich nicht weg leugnen lassen. Insofern ist das nicht auf meinem Mist gewachsen sondern das haben andere erforscht. Wenn du das als unsinnig bezeichnest solltest du auch in der Lage sein diese zu widerlegen . Kannst du das ?

http://www.youtube.com/watch?v=PUWh2CWCbVs Nochmal das ganze zum Hören wer das hören möchte.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

86

Freitag, 7. Februar 2014, 11:59

Was gibt es denn wegzuleugnen? Bisher wurde nicht bewiesen, dass es so etwas wie Wahrtraeume tatsaechlich gibt! Aber das ignorierst Du ja gekonnt und stellst es als Tatsache hin.
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Konquistadore

Geisterjäger

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Danksagungen: 447

  • Private Nachricht senden

87

Freitag, 7. Februar 2014, 13:28

Takwando, da ich heute nicht bester Laune bin und die Befürchtung habe, dich irgendwann zu beleidigen, weil ich das Gefühl habe du trollst gern.
Lies nochmal die Links die du selber hier reinknallst. Vor allem die Beschreibungen, mit den seltsamen Telephatischen und Zukunftsschauenden Träumen. Dort steht nicht "...IST ein Traum der..." sondern stets "....SOLL ein Traum sein...". Ergo steht da nur, dass sich da wer was ausgedacht hat, was nicht bewiesen ist und fertig.
Ebenso solltest du eventuell die Wahrscheinlichkeit in deine Theorie mit aufnehmen. Wenn ein Mensch zufällig grade in dem Moment etwas schlimmes mit Verwandten/Bekannten träumt, wie einen Autounfall und dieser PASSIERT tatsächlich, was denkst du wieviele Menschen sowas träumen und in Wirklichkeit liegen die Betroffenen selbst seelig schlummernd in den Federn. Ich habe schon sooft geträumt das irgendwer stirbt in meinen Träumen,teils auch auf realistische Weise, aber nochnie ist wem was passiert. Wenn jetzt auf einmal wer stirbt durch einen Autounfall und ich träume durch Zufall grade davon, habe ich das dann vorausgesehen?

Kurzum das Ganze ist einfach ein Konstrukt gebaut von Menschen die keine Ahnung haben und gestützt von solchen die gern Glauben möchten das soetwas existiert, unterstützt von Trollen die es verbreiten. Wo du da reingehören möchtest, entscheidest am besten selbst.
'Sag mal, was meinst du, wie weit die Sterne da oben von uns entfernt sind? Sind sie genauso weit weg wie der Mond, oder sind sie uns näher?'
'Du meinst die Löcher im Himmel? Die hat der Mann im Mond mit seiner Mondnadel reingepiekst, damit die Sonne durchscheinen kann, die dahinter schläft.'

Walter Moers ~ Der Schrecksenmeister


Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor

Johann Wolfgang von Goethe ~ Faust, der Tragödie erster Teil

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tina (07.02.2014)

  • »Takwando« wurde gesperrt

Beiträge: 1 032

Registrierungsdatum: 5. April 2013

Danksagungen: 134

  • Private Nachricht senden

88

Freitag, 7. Februar 2014, 15:02

zu solchen Kommentaren sag ich mal besser nix , kann sich ja jeder selbst ein bild machen. Manchmal hat man hier das Gefühl man sagt einfach mal Alles Unfug und das macht auch noch Spaß obwohl man keine Ahnung um was es überhaupt geht. Echt traurig. Null wißbegierde aber mach dich nur weiter lustig. Das was machbar ist wird eines Tages auch herausgefunden.
Verlass dich nicht auf die Meinung anderer und suche keinen übermäßigen Ruhm Sieh besser genau hin und bilde dir dein eigenes Urteil

Timor Domini principium sapientiae.

Konquistadore

Geisterjäger

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Danksagungen: 447

  • Private Nachricht senden

89

Freitag, 7. Februar 2014, 15:13

Klar, eines Tages kommt einer und beweist mir, dass ich ein Leben lang Unrecht hatte und alles so ist wie sich einer den ich damals in einem Internetforum 2013/2014 ausgelacht habe. Und dann kommt sicher auch bald mein Pfleger und bringt mir meine Medikamente und meine Kuscheljacke und bringt mich auf mein hübsch gepolstertes Zimmer... Na egal, bevor ich hier ermahnt werde bin ich jetzt still, Logik prallt ja schlicht an die ab. Guter Panzer übrigens, hoffe der funktioniert nicht so bei Ironie, sonst muss ich den ersten Satz wohl zurücknehmen....
'Sag mal, was meinst du, wie weit die Sterne da oben von uns entfernt sind? Sind sie genauso weit weg wie der Mond, oder sind sie uns näher?'
'Du meinst die Löcher im Himmel? Die hat der Mann im Mond mit seiner Mondnadel reingepiekst, damit die Sonne durchscheinen kann, die dahinter schläft.'

Walter Moers ~ Der Schrecksenmeister


Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor

Johann Wolfgang von Goethe ~ Faust, der Tragödie erster Teil

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

90

Freitag, 7. Februar 2014, 15:23

Weisst Du Takwando, es waere ja alles ueberhaupt kein Problem, wenn Du das Ganze darstellen wuerdest nach dem Motto "Es gibt die Theorie, dass.....". Aber nee. Du kommst so an:

Zitat

Keine Frage lieber TE sowas gibt es. Nennt sich Wahrtraum Unterteilung noch luzide Träume , klar Träume etc.


Dabei steht in dem von Dir selbst geposteten Link, dass es eben keineswegs so klar und sicher und faktisch bewiesen ist, dass es so etwas tatsaechlich gibt!
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Konquistadore (07.02.2014)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 610 | Hits gestern: 3 662 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 223 293 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03