Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dreamshade

Nachwuchsvampir

  • »Dreamshade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. April 2006, 19:37

Immer wiederkehrender Traum

Hallo ... ich mache mir langsam n paar Gedanken, weil Nacht für Nacht immer wieder ein und der selbe Traum bei mir wiederkehrt...

Und zwar sehe ich immer eine riesige große Zahl Sieben am Anfang meines Traumes um die irgendwie ganz viele Augen umherschwirren die mich angucken ... und dann fliege ich auf die Sieben zu und höre Stimmen, die ich allerdings nicht verstehen kann ... und ganz plötzlich falle ich irgendwie runter und lande auf einer Straße ... jede Hausnummer ist eine Sieben .. die Familien heißen alle mit Nachnamen Sieben ... überall nur Siebenen >.< ... dann wieder Stimmen die nicht zu verstehen sind und dann wirds auf einmal dunkel und dann schwenkt sich alles in eine andere Richtung und ich träume wieder von ganz verschiedenen Sachen ... aber immer zurest von dem grade beschriebenen ... kann das irgendwie ne Bedeutung haben?

Ich empfinde das langsam irgendwie als leicht verwirrend ... :?

TheGreatMizuti

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 16. März 2006

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. April 2006, 21:13

Also ich habe irgendwo mal gehört, dass die 7 DIE stärkste magische Zahl ist! (Ist zwar ein doofes Beispiel aber bei Harry Potter hat Voldemort seine Seele in 7 Teile geteilt...) Ich glaub das heisst Arithmantik oder so....

Könnte sein, dass du irgendwelche "Botschaften" erhällst?!
Meinet ihr wohl gar, eine Todsünde werde das Äquivalent gegen Todsünden sein, meinet ihr, die Harmonie der Welt werde durch diesen gottlosen Misslaut gewinnen?

Friedrich Schiller, Die Räuber

Dreamshade

Nachwuchsvampir

  • »Dreamshade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. April 2006, 21:56

Weiß ich ja eben nich ... ich höre die Stimmen im Hintergrund ja leider auch nicht richtig :(

Aber das die Sieben irgendwie was beosnderes sein soll hat mir slchonmal jemand gesagt ... hmm ... ich find den Traum nur irgendwie sehr verwirrend oO

TheGreatMizuti

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 16. März 2006

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. April 2006, 22:02

Ja sowas kenne ich ebenfalls! Ich hatte auch früher solche Träume, wo jemand ganz deutlich zu mir sprach, ich aber nicht verstand was er sagte oder es immer direkt wieder vergass...
Ich hab den Traum hier auch gepostet... irgendwas mit "Schwarzer Ritter und die Stimme im Kopf"...
Meinet ihr wohl gar, eine Todsünde werde das Äquivalent gegen Todsünden sein, meinet ihr, die Harmonie der Welt werde durch diesen gottlosen Misslaut gewinnen?

Friedrich Schiller, Die Räuber

gutemine

Spukhausbewohner

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Wohnort: nahe Frankfurt/Main

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. April 2006, 01:41

Schade, daß Du nur von einer Zahl träumst, sonst würde ich vorschlagen, Du solltest Lotto spielen. :wink:

Die Sieben kommt wirklich sehr häufig vor und scheint eine "besondere" Zahl zu sein. Was aber Dein Traum bedeutet kann ich Dir leider nicht beantworten. Hier ein Auszug aus dem Traumbuch:

i]Sieben kann auf den Einfluss kosmischer Energien und rhythmischer Schwingung (Biorhythmen) hinweisen, mit denen Sie in Einklang leben sollten. Ferner kann sie für die körperliche und seelisch- geistige Entwicklung stehen, die man in Sieben-Jahres-Schritte (Kindheit, Schulzeit usw.) unterteilt.
In der Esoterik wird die Symbolbedeutung der Sieben damit erklärt, dass sie sich aus der Zahl Drei, dem Bild für schöpferische Geisteskraft und der Vier, dem Ganzheitssymbol zusammensetzt. Im Traum steht die Sieben meist als Bild für eine Veränderung, eine Persönlichkeitswandlung.[/i]

Hier ein paar Links zum Nachlesen, vielleicht ist ja eine Erklärung für Dich dabei.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sieben
http://www.sungaya.de/schwarz/allmende/zahlen/7.htm
http://www.welt.de/data/2005/04/15/699005.html

Ich kenne übrigens eine schöne Band namens SIEBEN:
http://www.matthowden.com/

oder auch den Film, der sich auf die 7 Todsünden bezieht:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sieben_(Film)
Man weiß nie, wofür es gut ist.

Dreamshade

Nachwuchsvampir

  • »Dreamshade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. April 2006, 11:39

Hui, ich wusste bisher garnicht, dass die Sieben doch sooo vielfältig ist. o.O
Aber auf jedenfall schonmal "Danke" für die Hilfe ;)
Das alles hat mich doch schonmal n bisschen weitergebracht :)

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 14. April 2006

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 30. April 2006, 15:09

Ich hab auch einen immer wiederkehrenden Traum: ich sehe aus dem Fenster(meistens aus dem Küchenfenster,beim letzten mal hab ich das erste mal aus dem Badezimmerfenster gesehen)plötzlich sehe ich ein Flugzeug,dass immer weiter nach unten fliegt,ich bekomme dabei immer riesige Angst,weil ich es nicht am Horizont vor mir sehe sonder es fliegt in die Richtung in die ich sehe und wenn ich es sehe ist es immer schon gefählich nah am Boden,dann stürzt es ab und das wars.
Bei dem einen mal, als ich im Traum aus dem Badezimmerfenster sah wusste ich, dass es kein Passagierflugzeug, sondern ein großes Modelflugzeug war,bei diesem Traum kamen auch zwei Leute zu mir um mit mir über die entstandenen Schäden zu sprechen und das wars.

Ich hoffe, dass ich diesen Traum nie mehr hab, weil er mir wirklich ziemliche Angst macht.
Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.

Diana

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 6. Mai 2006

Wohnort: n. Stuttgart

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 6. Mai 2006, 20:21

Augen können bedeuten,dass dich nicht-materialisierte Wesen beobachten .

Sie wollen damit sagen,dass du keine Angst zu haben braucht,weil sie sich um dich kümmern werden . Sie werden dir helfen und sich beschützen.

Von Augen träume ich auch manchmal.

XeoX

Poltergeist

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 18. Mai 2006

Wohnort: Burgdorf

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Mai 2006, 14:36

ich habe ein buch aus meiner grundschulzeit, indem steht geschrieben, dass die 7 eine magische zahl ist:
die 7 weltwunder
die 7 weltmeere
7 auf einem streich
schneewitchen und die 7 zwerge (wohnen hinter den 7 bergen)
... (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Sieben

die 7 ist eine heilige zahl. vll haben deine träume mit etwas aus der bibel zu tun, oder anderen heiligen dingen....

mfg

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 13. Januar 2007, 01:32

vielleicht solltest du dir von verwandten/eltern/freunden ein buch zur traumdeutung schenken lassen oder es dir selbst kaufen. es gibt auch spezialisten für traumdeutung...

Ansonsten rate ich -achtung, scherz- zu einer GANZ speziellen, immortal'schen "Siebenen-Traum-Mega-Heilungs"-Therapie:

Kaufe dir 20 Zentner Vogelsand und Stell dich mit einem feinen Netz über die Badewanne... dann kannst du dich mit Sieben beschäftigen bis es dir zu deen Ohren rauskommt, dann hörst auch keine Stimmen mehr

LOL xD zu geil wie ich nachts um halb 2 schreibe
bin ich phädd

Immortal ruleZ xDDD
~&gt;Sterben ist Macht&lt;~

  • »Phobophobia« wurde gesperrt

Beiträge: 1 156

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 13. Januar 2007, 02:10

Hallo Dreamshade, vielleicht kannst Du im Traum mal versuchen das Licht anzuknipsen oder die Stimmen darum bitten, deutlicher zu sprechen.
Scheinbar wollen sie Dir was mitteilen. Die Zahl 7 hat sehr viele verschiedene Bedeutungen und ist von Kultur zu Kultur verschieden und auf von Religion zu Religion. Ist jedoch ein sehr interessantes Thema. Mit der Zahl habe ich mich auch schonmal befasst. Es gibt noch viele andere Zahlen, denen eine Bedeutung zusteht.
.
Die drei schmerzvollsten Dinge der Welt:

Etwas zu brauchen, das man hasst - Jemanden zu lieben, der einen zerstört - Jemanden zu vermissen, den man liebt.

Squall 7

Poltergeist

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 1. Februar 2007

Wohnort: NRW - GLA

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. Februar 2007, 20:33

stimmt, viele zahlen haben bedeutungen...
6 (bzw. 666) z.B. steht für den teufel...

ganz unter uns 7 ist meine lieblingszahl...

allerdings habe ich jetzt auch keine konkrete ahnung was der treum zu bedeuten hat...

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 2. Februar 2007

Wohnort: schenefeld

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 2. Februar 2007, 12:53

hallo wie ich schon wo anders geschrieben habe:stelle dich deinem traum,versuche ihn selber zulenken,zeige keine angst und wenn es doch so beängstigend ist.du (wenn du es willst!) kannst deine träume leiten. die stimmen wirst du verstehen wenn du auf eine anderen ebene kommst.noch kannst du es nicht verstehen,daher lerne deinen traum zulenken.es wird dadurch vieles einfacher.die augen in deinem traum bedeuten wirklich das du nicht alleine bist.wobei man nie sagen kann ob bödse oder gut.doch auf der ebene wo du dich noch befindest wird dir nichts geschehen,außer deine angst.bekämpfe sie im traum stelle dich deinen träumen.dann wirst du höchstwarscheinlich die nächste ebene erreichen und die stimmer verstehen,vieleicht auch schon sehen ob sie gut oder böse sind die du siehst.doch wennn du deine ängste im griff hast und innerlich stark geworden bist wird dir auf den nächsten ebenen auch niemand etwas antuhen können.STELLE DICH DEINER ANGST UND DU WIRST WACHSEN UND INNERLICHE STÄRKE BEKOMMEN.bei dem flugzeug brauchst nicht befürchten das es in das haus fliegt oder ähnliches,wenn du dich deiner angst stellst u keine mehr zeigst. du wirst dann kräfte haben es aufzuhalten oder bist schon soweit das du diesen traum nicht mehr haben wirst.
mit ganz lieben grüßen an alle
mamalilli

Vampirelord

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 16. März 2007

Wohnort: Wadgassen/Saar

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 16. März 2007, 19:14

Hallo!
Ich hab auch nen Traum und vllt könnt ihr mir ja helfen. Ich träume öfters das ich nachts überrascht werde von irgedneiunem Tier und das in meinem Bett, zuerst wars ein Vogel dann ne ratte kürzlich ne Schlange und die sind jeweils böse gesinnt, normalerweise hab ich keine Sngst vor Tieren aber vor derm traum hab ich riesen bammel.... was kann das bedeuten?

  • »Phobophobia« wurde gesperrt

Beiträge: 1 156

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2006

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 16. März 2007, 19:25

Hallöchen und herzlich willkommen hier bei uns im ParaPortal



Inwiefern überraschen Dich die Tiere denn?

Was machen die Tiere genau mit Dir und wie endet der Traum dann?

Wie schaut die Umgebung aus im Traum?

Zitat


- Tierträume

Hier gilt es darum, zu unterscheiden zwischen männlichen Tieren und weiblichen. Nicht vom Geschlecht her, sondern eher vom beschreibenem „Artikel“. z.B.:
DER Löwe, DER Tiger, DER Wolf, DER Hund, aber DIE Kuh, DIE Spinne, DIE Schlange.

* www.paraportal.de/ftopic1114.html

* www.paraportal.de/ftopic4367.html

* www.paraportal.de/ftopic2092.html

* www.paraportal.de/ftopic1350.html


_____________________________________________________________

Zitat

- Wiederkehrende Träume

Wiederkehrende Träume sind der Versuch, dem Träumer Dinge bewusst zu machen, die er trotz ihrer großen Bedeutung bisher nicht erkannt hat.
Lange bestehende Träume treten dann wieder in Erscheinung, wenn sie durch ein äußeres Ereignis an die Oberfläche des Unbewussten kommen und nach einer Lösung drängen.

Serienträume sind Wiederholungen eines Themas in verschiedenen Träumen oder auch nur die wiederkehrende Erscheinung von bestimmten Symbolen und Handlungen.

Bei manchen Serien Träumen lassen sich nur schwer Gemeinsamkeiten finden. Man bemerkt erst nach der Deutung, dass sie sich auf ein und dieselbe Sache beziehen.

Es geht auch darum, bestimmte Stimmungen zu erkennen und die entsprechende Situation im Wachleben zu finden.

* www.paraportal.de/ftopic3421.html

* www.paraportal.de/ftopic121.html


_____________________________________________________________

Da kannst Du mal schauen, wenn Du magst. :wink:
.
Die drei schmerzvollsten Dinge der Welt:

Etwas zu brauchen, das man hasst - Jemanden zu lieben, der einen zerstört - Jemanden zu vermissen, den man liebt.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 676 | Hits gestern: 5 772 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 5 086 360 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03