Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HannibalKing

Traumwanderer

  • »HannibalKing« wurde gesperrt
  • »HannibalKing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Mai 2006, 15:48

Der Anschlag auf das Pentagon

Hallo,

heute morgen schaute ich rtl punkt 6 da wurde das lang geheim gehaltene Video "der Anschlag auf das Pentagon" endlich freigegeben!

zum link

der Haken an der Sache ist, die Kamera die den Einschlag filmte zeichnete nur alle 2 sekundunden auf???? Ich frag mich warum sie dort so eine Kamera haben?? Ich finde die sache stinkt und das Video wurde überarbeitet frei gegeben damit die Regierung nicht mehr in zusammenhang gebracht wird! Was sie dort eingekreist zeigen ist ein Witz!


Seht selbst was sie da zeigen ist so gut wie nix!

wenn jemand besseres Material hat, posten

Schönen Gruß HannKing
Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, daß der Weg zur Tyrannei mit der Zerstörung der Wahrheit beginnt

Chemo

Nachwuchsvampir

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 7. Mai 2006

Wohnort: Potsdam

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Mai 2006, 16:21

uffff :!:
wann warn des mit dem pentagon, dachte die haben ich getroffen, zu der zeit haben se so viel über trroanschlage gezeigt, da hab ich wohl abgeschaltet :(
Schulanfang: 11te klasse ich komme!!!

(\_/)
(O.o)
(> <) Das is erinn, kopiert erinn in eure signatur, und helft ihr somit ins große www zu gelangen^^

HannibalKing

Traumwanderer

  • »HannibalKing« wurde gesperrt
  • »HannibalKing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Mai 2006, 16:24

Ich glaub am 11 september, 2 Fieger flogen ins World-trade-center, 1 flog angeblich ins Pentagon und 1 stürzte ab! ich glaub das es so war?!
Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, daß der Weg zur Tyrannei mit der Zerstörung der Wahrheit beginnt

JD

Seher

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Mai 2006, 22:41

dann hör dir das video nochmal genau an!
Das war keine Überwachungskamera für das Pentagon, sondern lediglich für die Parkplatzeinfahrt und somit sind wohl jegliche "dummen" spekulationen überflüssig!

Ich wette, da gab es noch viel mehr Kameras... und ich finde es gut, das solche sachen unter verschluß gehalten werdne. Die Welt hat sich schon genug ergötzt daran!
"The Answer of The Great Question Of... Life, The Universe and Everything.... Forty-Two."

derdirk

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Wohnort: Steinfurt

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Mai 2006, 23:35

wann wurde das denn freigegeben?
Das Video hab ich doch schon vor einiger Zeit gesehn, oder ist das ein anderes?
Save Us J2Y

HannibalKing

Traumwanderer

  • »HannibalKing« wurde gesperrt
  • »HannibalKing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 19. Mai 2006, 19:13

Oh schuldige wegen der Desinformation!

Ich finde das der Rest der Welt ein an Anrecht darauf hat was in der Welt passiert! Ist doch Ok das Du dich nicht dafür Interessierst...

Ein Großteil möchte eben Wissen was um einen herum geschieht!

Massgiebige Zweifel zu diesem Thema sind Berechtigt!

Schönen Gruß HannKing
Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, daß der Weg zur Tyrannei mit der Zerstörung der Wahrheit beginnt

JD

Seher

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 19. Mai 2006, 21:48

dann lies dir doch bitte mal durch, was ich genau geschrieben habe. Ich habe nie geschrieben, das ich mich nciht dafür interessiere, ich habe nur darauf hingewiesen, das es von einer Kamera aufgenommen war, die den Parkplatz "bewacht" hat und das somit die 2sekündige verzögerung erklärt ist. Weil diese Kamera eben nicht "wichtig" ist. Zumindest nicht wichtig in dem Sinne, um das Pentagon zu bewachen
"The Answer of The Great Question Of... Life, The Universe and Everything.... Forty-Two."

JD

Seher

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 19. Mai 2006, 21:53

Und ja, 11. September ist richtig... komisch, man kann sich darüber wilde Spekulationen und Verschwörungstheorien ausdenken, aber nicht genau informiert sein??

Zwei Flugzeuge stürzten ins WTC, eins stürzte kurz vor Pittsburgh ab (Ziel vermutlich das Weiße Haus, vermutlich wurden die Entführer von den Passagieren überrumpelt) Und das vierte eben ins Pentagon. Oder zumindest ein Teil des Fliegers stürzte ins Pentagon :roll:

Sorry fürs zweite posting
"The Answer of The Great Question Of... Life, The Universe and Everything.... Forty-Two."

HannibalKing

Traumwanderer

  • »HannibalKing« wurde gesperrt
  • »HannibalKing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 19. Mai 2006, 22:18

Du sagst es ein Teil?vllt. man weiß es nicht und deswegen sind wir hier und Diskutieren darüber!

Einige spekulieren ja auf einen Laster beladen mit Sprengstoff oder ein UFO und das Video ist seit dem Anschlag geheim gehalten wurden, WARUM da man ja sowieso nichts erkennen kann.....

Ich finde gute 5 Jahre dieses Video geheim zu halten ist sehr merkwürdig!

Nachdem was zu sehen war hätte die Regierung es auch direkt zeigen können, so wären sie wenigstens einigen Nachreden aus dem Weg gegangen!

Ich hab meine eigene Meinung genauso wie Du!

Jetzt mach Dir einen schönen Abend, das mach ich jetzt auch! ;)


Schönen Gruß HannKing
Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, daß der Weg zur Tyrannei mit der Zerstörung der Wahrheit beginnt

JD

Seher

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 19. Mai 2006, 22:27

ach... google doch einfach mal ein bisschen... :roll:

Zitat

American Airlines Flug 77 war zwischen 8:50 und 9:00 Uhr entführt worden. Um 9:37 Ortszeit flog der Jet in das Pentagon und schlug einen Tunnel durch das Gebäude. Die Schäden und das nachfolgende Feuer bewirkten dann gegen 10:10 Uhr den Einsturz der beschädigten Abschnitte.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Terroransch…2001_in_den_USA

und noch besser:

http://www.wdr.de/themen/politik/interna…_september_2003

LIES ES erst, bevor Du wieder Deinen Senf dazu gibst... ansonsten: Siehe Avatar.
"The Answer of The Great Question Of... Life, The Universe and Everything.... Forty-Two."

HannibalKing

Traumwanderer

  • »HannibalKing« wurde gesperrt
  • »HannibalKing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 19. Mai 2006, 22:40

Noch viel besser :shock:

zum Link

Schönen Gruß wünscht der, der immer seinen Senf dazu gibt! :lol:
Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, daß der Weg zur Tyrannei mit der Zerstörung der Wahrheit beginnt

JD

Seher

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 19. Mai 2006, 22:53

wird vom letzteren meiner Quellen eindeutig erklärt... aber Du gibst Dir ja net mal die Mühe das zu lesen... von daher... sinnlos..

Wenn die damals was zu verstecken hätten, wären die Bilder nie veröffentlich worden, da ich kaum glaube, das x-beliebige Fotografen Zutritt zu dem gelände hatten, das es unmittelbar nach der Katastrophe war.
Dann hätten die die fotos wohl "besser bearbeitet".
"The Answer of The Great Question Of... Life, The Universe and Everything.... Forty-Two."

HannibalKing

Traumwanderer

  • »HannibalKing« wurde gesperrt
  • »HannibalKing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 19. Mai 2006, 23:03

Les doch mal was ich geschrieben habe DU haste deine Meinung und ich habe meine!

Filmbericht

Außerdem kenne ich Deine sowie andere Berichte drüber!

Lass doch mal jeden seine Meinungsfreiheit ich lass Sie dir doch auch!

Shönen Gruß HannKing
Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, daß der Weg zur Tyrannei mit der Zerstörung der Wahrheit beginnt

JD

Seher

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 28. August 2003

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 19. Mai 2006, 23:04

warum diskutieren wir dann hier? *dummguck*
"The Answer of The Great Question Of... Life, The Universe and Everything.... Forty-Two."

Nabu-kudurri-usur

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 28. März 2006

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 20. Mai 2006, 02:12

Uiuiui, die WDR Seite ist Desinfo Pur. Auch vor Wikipedia sei gewarnt.Selbst der Spiegel berichtete, das es mehrere tausend Manipulationsversuche seitens des Pentagon gab.Beide Quellen sind völlig ungeeignet zur Klärung der vielen Ungereimtheiten.


Schaut mal hier rein: video.google.com/videoplay?docid ... ge&pl=true

Eines ist jedenfalls sicher, eine Boing 757 war es nicht. Das gefundene Triebwerk ist weder eines der Hauptriebwerke, noch ein Notagregat einer Boing 757. Der Pilot der es geflogen haben soll, konnte laut der Flugschule nicht mal die gemietete Cessna vernünftig navigieren. Das Triebwerk das man dort angeblich (laut Foto) fand zum Beispiel stammt sehr wahrscheinlich von einer A3 Skywarrior.

Es ist im Sinne der Drahtzieher die Aufmerksamkeit vom WTC zu lenken. Der "Pöbel" soll sich am Fall des Pentagon über Details die Haare raufen, dabei stehen sie mit der WTC Geschichte mit dem Arsch an der Wand. Die offizielle Version des Vorgangs am WTC kann man als wiederlegt ansehen. Ein billiger Trick um Zeit zu gewinnen. Fallt nicht drauf rein.
Es hilft nichts das Recht auf seiner Seite zu haben, man muss auch mit der Justiz rechnen. (Dieter Hildebrand)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 2 602 | Hits gestern: 2 403 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 187 590 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03