Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Erzengel Raphael

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2004

Wohnort: Atlantis

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 27. Dezember 2004, 20:17

Ich war mal an einer Ausstellung über die Klimaerwärmung.
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 688

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 27. Dezember 2004, 20:20

Ich wuerde mich auf die Zahlen nicht so verlassen. Die Wissenschaftler sind sich naemlich mit der Erderwaermung auch alles andere als sicher! Ich habe gerade kuerzlich eine Website gefunden, aus der hervorgeht, dass das Ozonloch wesentlich kleiner ist, als angenommen. Vielleicht finde ich sie nochmal!
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

SoulWind

Ehrenmitglied

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 23. Februar 2004

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 27. Dezember 2004, 20:32

Zitat

Allerdings gibt es inzwischen leider wirklich Staaten, wie z.B.Tuvalu wo wirklich schon Evakuierungspläne Realität geworden sind.


Bei einer Miniinsel wie Tuvalu, die nichtmal eine vernünftige Stromversorgung hat, wundert das auch nicht wirklich. Ein Tsunami, und diese Mini-Insel ist vermutlich weg.


Aber um wieder zum Thema des Threads zurückzukommen:

Zitat

Es ist aber auch so, daß zeitweise richtige Gitternetzlinien zu sehen sind und das gibt es sicherlich nicht schon seit Jahren


So sind Flugverkehrsstrassen nunmal organisiert: als eine Art Gitterstruktur. Und das war auch schon damals so, nur mit dem Unterschied, dass es heutzutage durch den gestiegenen Flugverkehr mehr auffällt und die "Flugstrassen" auch enger geworden sind.


Zitat

Eine Freundin hat auch mit einem Fernrohr in den Chemtrails eine silberne Kugel entdeckt - möglicherweise irgend etwas um Messungen zu machen???


Hmm, die muss aber einigermassen gross gewesen sein, wenn man die mit dem Fernrohr sehen konnte.
Und wie flog die? Hatte die einen Antrieb oder wodurch blieb die oben?


Zitat

Natürlich ist das möglich, aber trotz allem ist es schon auffällig, daß es seit einigen Jahren auch abseits der normalen Flugrouten irre viele "Kondensstreifen " gibt.


Was verstehst Du unter "normalen" Flugrouten? Da wo Du gewohnt bist, dass dort ein Flugzeug langfliegt?
Oder meinst Du sowas wie abseits der regulären Flugstrassen? Um dort Abweichungen festzustellen würde es voraussetzen, dass Du weisst wie die Flugstrassen dort bei Dir aufgeteilt sind. Woher hast Du diese Infos, und was weicht wie ab? Wie kommst Du auf die Idee, da wäre keine normale Flugroute?


Zitat

doch es gibt sehr sehr viel ausserhalb einer flugroute.


Hier dasselbe: Wie komst Du auf diese Schlussfolgerung, dass dort keine Flugroute sei? Weil sie seltener benutzt wird? Oder nur zeitweise? Woher hast Du die Infos wie die Flugrouten sein müssten?


Zitat

Es soll angeblich der Versuch sein, die Erderwaermung durch Chemikalien in der Atmosphaere zu verringern! Kann ich mir nicht vorstellen!

Irgendwie erscheint mir das auch kontraproduktiv, wenn man bedenkt wieviele Flugzeuge man für so eine "Bestreuung" einsetzen müsste und wie sehr diese die Atmosphäre dadurch wieder aufheitzen. Hinzukommt der "Treibhauseffekt", der durch Cirruswolken (die angeblichen Chemtrails) die Erde ebenfalls erwärmen. Sehr effizient wäre so eine Vorgehensweise irgendwie nicht.

Kenaz/Kano

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2004

Wohnort: Landau

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 27. Dezember 2004, 23:29

Nochmal das gleiche:

Hier ist jetzt die HP mit meinen Fotos von den Chemtrails (von Landau) ! Bitte kuckts euch an !


mitglied.lycos.de/mariusroth


kuckt einfach die Fotos mit Text und die weiteren Links an,da findet ihr auch die Fotos ! Ich weiss sieht nicht sehr profissionel aus ! Außerdem um die Fotos richtig ankucken zu können scrollt einfach
Ich habe kein Unglück, ich habe nur zur falschen Zeit Glück !

SoulWind

Ehrenmitglied

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 23. Februar 2004

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 28. Dezember 2004, 00:28

Und wo ist jetzt der Unterschied zu Kondensstreifen/Cirruswolken?

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 688

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 28. Dezember 2004, 07:43

Frage ich mich auch!
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Liloo

Geisterjäger

Beiträge: 759

Registrierungsdatum: 30. Juli 2004

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 28. Dezember 2004, 08:30

und der vorgänger der chemtrails waren die chemclouds... hier ein bild von den ersten versuchen:




das hier ist übrigens die art und weise wie sie hergestellt werden :wink:

Was uns die Geschichte lehrt ist, daß wir nichts aus ihr gelernt haben !

Anonymous

unregistriert

38

Dienstag, 28. Dezember 2004, 08:52

oh das ist ja wahnsinn ich finde diese chemcloud sieht unheimlich aus.

Modwulf

Spukhausbewohner

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 29. November 2004

Wohnort: BADEN/DEUTSCHLAND

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 28. Dezember 2004, 08:55

welche großstädter will man denn damit erschrecken?

@Kenaz das sind kondensstreifen das ist nix besonderes bei einem hängt auch noch ein flugzeug vorn dran ;)

diese chemcloud ist ein stinknormaler morgennebel in einem Ried. ich wohne am Bodensee da kannst du die im sommer und im herbst jeden morgen sehen an gewissen stellen.
--Freiwillig mind. 20 Wörter pro Beitrag--

Liloo

Geisterjäger

Beiträge: 759

Registrierungsdatum: 30. Juli 2004

Wohnort: Wien

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 28. Dezember 2004, 08:59

EHRLICH? ... also das mit dem morgennebel überrascht mich wirklich :lol: - ICH BIN SCHOKIERT !!!
Was uns die Geschichte lehrt ist, daß wir nichts aus ihr gelernt haben !

Anonymous

unregistriert

41

Dienstag, 28. Dezember 2004, 09:04

@Lilo du solltest in solchen threads nicht versuchen etwas sarkastisches zu schreiben. es wird nicht verstanden!

Modwulf

Spukhausbewohner

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 29. November 2004

Wohnort: BADEN/DEUTSCHLAND

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 28. Dezember 2004, 09:34

www.geheim.2kx.de/

hier bei chemclouds könnt ihr bilder meiner wunderschönen heimat sehen im nebel. und das sind keine chemclouds. leider habe ich solche fotos nicht als solche clouds fotografiert aber diese hier zeigen recht schön was die natur so zu stande bringt.
--Freiwillig mind. 20 Wörter pro Beitrag--

asiatika101

Poltergeist

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2004

Wohnort: Niederösterreich

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 28. Dezember 2004, 10:32

Ich denke, daß darüber die jährlich stattfindenden Umweltkonferenzen Auskunft geben.

lg
Susanna
Liebe ist das Band, daß den Erdkreis verbindet

Kenaz/Kano

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2004

Wohnort: Landau

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 28. Dezember 2004, 11:47

@Modwulf das sind keine Kondenzstreifen,außerdem sind sie sehr lang am himmel geblieben und es waren sehr viel Flugzeuge was auch ein Hinweis auf Chemtrails sind ! Mir ist es inzwischen egal was ihr dazu meint,jedenfalls ich weiss das es welche waren !
Ich habe kein Unglück, ich habe nur zur falschen Zeit Glück !

Tina

Lebendes Mysterium

    Deutschland

Beiträge: 4 688

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 28. Dezember 2004, 11:56

Wenn sich mal jemand eine festgefahrene Meinung gebildet hat, koennen auch logische Argumente dagegen wohl nichts mehr ausrichten!

Woher weisst Du, dass diese "Chemtrails" laenger am Himmel waren als gewoehnliche Kondensstreifen?
Tina

Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!

Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 6 148 | Hits gestern: 3 032 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 264 328 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03