Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

res

Herr der Zahlen

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 31. Mai 2008, 18:47

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Das ist sicherlich eine ganz andere Form von Energie, die natürlich nicht messbar ist. Das ist wohl die einzige Möglichkeit der Esoteriker ihre Theorien gegenüber der Wissenschaft zu verteidigen, denn was nicht messbar ist kann man auch nicht widerlegen.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
Tötet alle Schmetterlinge!

luna

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 28. April 2008

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 31. Mai 2008, 19:34

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Chakren sind Energie Punkte/Quellen in deinem Körper. Diese Chakren hat jeder Mensch. Es gibt insg. 6 Hauptchakren die sich im Körper befinden. Das 7. Hauptchakra, was ich vorhin erwähnt hatte, befindet sich direkt über dem Kopf. Alle weiteren Hauptchakren befinden sich wie das 7. Chakra auserhalb des Körpers. Alle liegen sie aber auf einer Linie.

Hier eine Auflistung:

Chakraname ; Lage im Körper

Kronenchakra ; Kopfspitze

Drittes Auge ; Zwischen den physischen Augen

Kehlchakra ; Adamsapfel

Herzchakra ; Mitten im Brustbereich, also rechts neber unserem Herzen

Solarplexus ; Eine Handbreit über dem Bauchnabel

Sakralchakra ; zwischen Solarplexus und Wirbelsäulenbasis

Wurzelchakra ; Wirbelsäulenbasis

Es gibt neben diesen Chakren noch weitere Nebenchakren im Körper.


Ich würde jetzt gerne weiter darauf ein gehen, aber ich muss jetzt weg. Ich schau morgen noch mal rein, da hab ich etwas mehr Zeit und kann mit euch diskutieren.
Schönen Abend noch :lol:
"Nichts bleibt für immer so, wie es ist.
Wir haben nur eine Gewisheit: Auf das Gute folgt das Böse. Aus Verlusten wird Gewinn. Aus Schmerzen große Freude. Aus Kummer ungeahntes Glück.
Ohne Veränderung kann nichts wachsen."

Kryton

Geisterjäger

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Köln

Danksagungen: 115

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 31. Mai 2008, 19:49

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Und was bringen mir diese Chakren? Du erwähntest irgendwas von Menschen, die ein hohes Chakra haben und dadurch manche emotionsstarken Menschen "leuchten" sehen. Kann ich irgendwie nicht so richtig glauben.
Ist dieses Kronenchakra sowas wie ein Heiligenschein? :lol:

Luna, sorry. Kann ich aber nicht glauben!

Res, das macht Sinn! Ist quasi das gleiche wie mit Gott. Man kann nicht beweisen, dass es ihn gibt, aber man kann auch nicht beweisen, dass es ihn nicht gibt! Aber ist nicht eigentlich das ein Beweis? Denn was es nicht gibt, kann man nicht beweisen. Dinge, die es gibt, die kann man beweisen (zumindest die meisten). Also wäre eigentlich die Beweislosigkeit ein Beweis dafür, dass es manche Dinge einfach nicht gibt, oder?
Wenn jedermann mit mir übereinstimmt, habe ich stets das Gefühl, dass ich unrecht habe.
Oscar Wilde

Phrenorium

Spukhausbewohner

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:43

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Ist ja schön das sich Leute Gedanken machen über 2012 , DIe Chakren und die Dimensionen ( im Spirituelle Sinne ).

Jedoch scheinen die wenigsten Ausreichend Informiert über das was passieren KÖNNTE 2012 und wie es passieren würde.

Nen paar Anregungen :

2012 - Genauso nen Datum wie 2000 (Zeugen Jehovas) sollte wirklich etwas passieren wird das aber net schlagartig sein vor allem wird ein Dimensionswechsel nicht Schlagartig sein.

Die 4te Dimension ? Leute ich bitte euch wenn kommen wir in die 5te da die 4te Dimension die Astral oder Traumebene ist da ist Leben unmöglich.

Guckt euch mal bitte das Chakren und Meridian System richtig an wir haben zwar 9 Hauptchakren ne menge Nebenchakren und unzählige Unterchakren aber keine Davon sind Physischen oder 5 dimensionalen Ursprungs sie sind Lediglich im Ätherkörper welcher euch mit Lebensenergie versorgt - welcher siuch auch Auflösen würde würde es ein Aufstieg in die 5te Dimension geben.

Eigene Theorien zu 2012 sind gut solang man sich da Auch auskennt in der Materie.

Geht das hier so Querbeet weiter Schliess ich mich in diesem Thead den Skeptikern an.

Update : Luna du kannst deine Chakren sehen ? hast du Marihuana geraucht oder LSD eingeworfen ? Du kannst sie nicht sehen ... wie auch .... weil wenn dus könntest hättest du auch neuere Informationen.
Wir haben nämlich schon 9 hauptchakren welche Aktiv sind und das seit 1988 circa !
Also wenn du Chakren siehst solltest du mal ein wenig Selbstkritisch sein und vor allem Womit willst du sie sehen können bitte ? Einzige möglichkeit wäre dein Astralkörper aber den kannst du im Wachbewusstsein nicht benutzen weil du sonst auf Knopfdruck Astralreisen amchen könntest und ich Wette mit dir das kannst du nicht.

MfG Phrenorium

Und Leute anstatt den Skeptikern etwas Beweisen zu wollen was ihr nicht Bewisen könnt wie wäre es mit Toleranz ?
-Working in Progress-

res

Herr der Zahlen

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:54

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Mich würde das mal interessieren woher die Leute wissen, dass es 5 Ebenen (Dimension benutze ich nicht, da hier schwachsinnig ist) gibt? Voher wissen die dass wir 2012 dort aufsteigen?
In der Wissenschaft gibt es Experimente/Beobachtungen die Theorien stützen, aber was ist es hier?
Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
Tötet alle Schmetterlinge!

Phrenorium

Spukhausbewohner

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 1. Juni 2008, 11:01

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Ja eben das Ding ist ja in Grenzwissenschaft -Richtung Spiritualität-> Es ist eine Glaubenssache , man erlangt Erkenntnis über das Universum durch Meditation unbd Erleuchtung das Wissen wird weitergegeben und durch Bewusstseinserweiterung ob durch MEditation oder Drogen wird quasi durch die jahrhunderte hinweg beobachtete wie sich das Universum Entwcikelt.

Dann kommen noch Geistige Führer/Helfer ins spiel die einem Infos zukommen lassen beim Meditieren /Channeling genannt/

Somit hat man "herausgefunden" das es Insgesamt 12 Ebenen geben soll - die 12te Ebene wäre nach diesem Verständnis Gott oder der Ursprung -

Das sind reine Glaubenssachen und selbst Erfahrungswerte - die Wissenschaft geht immer langsamer auch davon aus das an diesen Theorien sogar Wahrheiten drisntecken nur sie eben nicht Göttlich , Heilig Übernatürlich oder sonst was sind..

Bleibt eben den Wissenschaftlern überlassen wie weit sie dem Ursprung des Lebens auf der Spur sind.

Und eben der Urpsurng ist das wo sich Religion und Wissenschaft trennen - Die Wissenschaft versucht alles Penible zu erklären und die Religion bzw Esoterik versucht zu Glauben und zu Erfahren

Niemand kann sagen ob diese Erfahrungen wahren Urspurngs sind .. ich geh mal davon aus das 70% Humbug bzw Einbildung sind und 30% Wahrheit.

MfG Phrenorium
-Working in Progress-

luna

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 28. April 2008

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 1. Juni 2008, 17:23

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Da ich mich gestern etwas kurz gehalten habe und nur eine Aufstellung der Chakren gepostet habe, kommt nun eine genauere Beschreibung was Chakren sind.

Jedes Chakra reguliert spezielle Vorgänge im Körper und in der Seele des Menschen. Viele Chakren befinden sich in der Nähe von Hormondrüsen und sind an der Regulierung und Harmonisierung der Drüsen beteiligt. Vier der Chakren haben mit den außersinnlicehn Fähigkeiten zu tun, die man "Klarwissen" nennt (Fakten kennen, ohne zu wissen, wie man die Informationen erhalten hat); "Klarhören" (die Stimme des Göttlichen hören); "Hellsehen" (außersinnliche Visionen haben); und "Klarfühlen" (intuitive Gefühle).

Die Chakren sind durch Energielinien mit einander verbunden. Die Chakren bilden unsere Essenz, es sind Räder pulsierenden Lichtes, die uns Weisheit und inneres Wissen bringen.

Bei einem gesunden Menschen, sind die Chakren alle gleich groß (ausgeglichen), und frei von dunkler Energie (klar). Chakren sind sehr empfindsam und können schnell negative Energie absobieren, was dazu führt, dass sie dunkel oder trüb werden und die Form aus dem Gleichgewicht gerät. Dunkle Energie entsteht, wenn man mit nagativen Personen oder Situationen zu tun hat oder nagative Gedanken bezüglich der eigenen Person hegt.

Bei vollständig geöffneten, aktiven Chakren findet ein ständiger Austausch von Energien und Informationen in Verbindung mit den Kosmos statt.

Unsere Chakren klar und im Gleichgewicht zu halten, stellt eine einfache Möglichkeit dar, unsere außersinnlichen Fähigkeiten zu entwickeln. Yoga und Meditation sind zwei einfache und machtvolle Methoden, um die Chakren zu klären und zu harmonisieren. Die Intention besteht darin, alle Chakren gleichmäßig auszudehnen und dafür zu sorgen, dass sie innen und außen sauber sind. Ihr könnt euch Chakren wie Juwelen vorstellen, die ständig innen und außen poliert werden müssen.




Zitat

Das ist sicherlich eine ganz andere Form von Energie, die natürlich nicht messbar ist. Das ist wohl die einzige Möglichkeit der Esoteriker ihre Theorien gegenüber der Wissenschaft zu verteidigen, denn was nicht messbar ist kann man auch nicht widerlegen.


Ich habe mir bis her noch keine gedanken darüber gemacht, ob man diese Energie mesen kann, für mich ist sie einfach da.


Zitat

Luna, sorry. Kann ich aber nicht glauben!


Das musst du ja auch nicht. Ich kann verstehen, das so sachen schwer zu glauben sind. Es sind nun mal sachen, die nicht wissenschaftlich ergründet sind, nicht nachweisbar sind und so weiter. Anfangs habe ich dem ganzen auch keinen glauben geschenkt, bis ich es gesehen, erlebt habe. Wie ich schon mal erwähnte:

Zitat

Genauso ist es für andere "normal", das es Geister gibt. Während andere daran zweifeln, weil sie noch keine Geister gesehen haben.



Zitat

2012 - Genauso nen Datum wie 2000 (Zeugen Jehovas) sollte wirklich etwas passieren wird das aber net schlagartig sein vor allem wird ein Dimensionswechsel nicht Schlagartig sein.


Was 2000 passiert ist, ist für die Menschen nicht sichtbar gewessen. Es fand lediglich ein anstieg von Energie statt.


Zitat

Niemand kann sagen ob diese Erfahrungen wahren Urspurngs sind .. ich geh mal davon aus das 70% Humbug bzw Einbildung sind und 30% Wahrheit.


Es stimmt, das es viele gibt, die Geschichten erzählen und mit den verkauf von ihren Büchern Geldmachen. Oder den Leuten die Karten legen und ihnen ein schönes Märchen auftischen usw. Einfach nur des Geldes wegen. Schließlich ist das ein Luxuriöser Markt. Gerade unter den Esoterikern gibt es viele leicht gläubige Menschen, die auf so sachen rein fallen, solange sie gut verpackt sind! Für mich sind solche Esoteriker möchte gern Spirituelle.


Ich kann nur von meinen Erfahrungen und Elebnissen berichten, ob ihr mir dies glaubt, oder nicht hängt von dem Betrachter ab.


Für die jenigen, die mehr über Chakren wissen wollen, habe ich hier mal ein paar Seiten rausgesucht.

http://www.healer.ch/de/die_chakren.htm#diechakren.htm

Bilder von Chakren: http://astral.lichnetz.eu.org/chakra/chakind.htm
"Nichts bleibt für immer so, wie es ist.
Wir haben nur eine Gewisheit: Auf das Gute folgt das Böse. Aus Verlusten wird Gewinn. Aus Schmerzen große Freude. Aus Kummer ungeahntes Glück.
Ohne Veränderung kann nichts wachsen."

PocoLoco

Meister des Paranormalen

Beiträge: 2 115

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 1. Juni 2008, 17:42

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Zitat von »"luna"«

Was 2000 passiert ist, ist für die Menschen nicht sichtbar gewessen. Es fand lediglich ein anstieg von Energie statt.


Wundert mich, dass es nicht schon früher gekommen ist. War klar, dass nachdem nichts ersichtliches (nämlich nichts) passiert ist, trotzdem etwas gefunden werden muss. Man darf ja nicht als völlig weltentfremdet und verschroben da stehen, weil es keine Action gab. Also erklären wir es so, wie oben zitiert.

2012 wird das selbe passieren wie 2000. Nämlich nüschts. Und dann wird es wieder heißen, dass es nur nicht sichtbar ist für die, die nicht daran glauben. Ja nee, ist klar.

Sorry, aber gerade das Gequassel macht die Verfechter gerade noch unglaubwürdiger.
"Perhaps you could delay your... chemical reaction?" Dr. Watson

luna

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 28. April 2008

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 1. Juni 2008, 17:59

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Ich stimme nicht mit diesen Verfechtern, wie PocoLogo sie nennt, überein. Es ist meine Meinung. Eigentlich macht es keinen Sinn über 2012 zu diskutieren. Weil, alles was man schreibt, erzählt nur Theorien, Vermutungen, veileicht auch Ahnungen sind!

Auch was ich dazu geschrieben habe ist nur eine Theorie von mir. Ja, veileicht ein Versuch, von einer Erklärung für die Hirngespinnste von diesen sogenannten "Verfechtern"!

Aber was man mit Sicherheit sagen kann, ist: "Es ist vieles im Jahr 2000 geschehen, so wie in den Jahren davor und auch danach! Und, es wird noch vieles geschehen, mit dem wir nicht rechnen werden!" ;)
"Nichts bleibt für immer so, wie es ist.
Wir haben nur eine Gewisheit: Auf das Gute folgt das Böse. Aus Verlusten wird Gewinn. Aus Schmerzen große Freude. Aus Kummer ungeahntes Glück.
Ohne Veränderung kann nichts wachsen."

Phrenorium

Spukhausbewohner

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 2. Juni 2008, 13:20

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

DIe Nummer mit dem Energieanstieg ist immernoch fraglich .... denn der Energieanstieg sofern er vorhanden ist soll ~1988 angefangen haben und sollte das wirklich so sein dann wird auch die Erde im Jahre 2012 anfangen Aufzusteigen in eine andere Ebene der Existenz und wir mit das wird aber nicht Bäm gehen

->|||||||| ------------------->

Sondern eher langsam und gemächlich.

----->|------->|-------->|------>|------>||------>


(Wenn wir denn Überhaupt Aufsteigen)

MfG Phrenorium
-Working in Progress-

Nieselpriem

Hexenmeister

  • »Nieselpriem« wurde gesperrt

Beiträge: 1 796

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 2. Juni 2008, 13:32

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Viel wichtiger als die Frage nach dem "Wie?", ist die Frage nach dem "Was?". Und zwar frage sicher nicht nur ich mich, WAS diese ominöse Energie denn eigentlich sein soll. Was für eine Form von Energie ist es? Wie entsteht sie? Kann man sie messen? Wenn ja, gibt es Belege dafür? Bisher kommen in diesem Zusammenhang immer nur leere Worthülsen, die technisch klingen sollen, es aber nicht sind. Das ist in der Esoterik ja eine beliebte Vorgehensweise, um ungebildete Mitbürger, die vom Wissensstand her nicht in der Lage sind zu hinterfragen, von diesen abstrusen Hirngespinsten zu überzeugen. Bisher konnte mir jedenfalls noch niemand logisch erklären, was sich eigentlich dahinter verbirgt.

Phrenorium

Spukhausbewohner

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 2. Juni 2008, 15:39

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Okay Niesel erstmal ein Herzliches : Welcome Back
(mir war so das du weg warst)

Ich Versuch dir das mal so Erläutern aber bitte denk dran in dem Gebiet der Grenzwissenschaft(Teilgebiet Spiritualität bzw Esoterik) ist es eine Glaubens und Offenbarungssache Beweise werden wohl noch etwas auf sich warten lassen.

So diese Ominöse Energie ist Gott , alles besteht aus "Gott" ich mag sie aber nicht Gott nennen das hört sich nämlich doof an ... Äther darf ich sie auch nicht nennen weil dann jeder denk damit wäre das Trägermedium für Licht gemeint welches nicht existiert ... nennen wir es Lebensenergie.

Die Lebensenergie durchzieht das Universum in allen Ebenen wie es nur möglich ist , sie brauch nicht entsehen da alles aus ihr Besteht demnach soll siea ngeblich nicht Messbar sein - was ich für Unfug halte , wir sind einfahc noch net Tief genug mit unseren Messgeräten- Nunja dieses Energie Bildet X und X Bildet dann die Strings welche wiederum bestimmte Schwingungen haben welche dann Entsprechende Atome bilden etc so soll das Universm aufgebaut sein ( Das X vor dem String kann man weglassen).

Das wars eigentlich schon wenn man fragt Woher es kommt Was es sein soll.

Okay sollte die Frage kommen wer sich sowas ausgedacht hat hier ne Antwort die zutreffen sollte :

Da die Menschheit ganz Grob gesagt sich in Wissenschaft und Religion geteilt hat ist klar aus welcher Ecke die Lebensenergie kommt aus der Religion bzw den Mystikern welche durch Meditation wohl Erfahren haben das diese existiert.

So ist es mit allen Esoterischen Theorien , Erfahren durch Meditation , Bewusstseinserweiterung etc.
Wobei viel im Bereich Esoterik Schwachsinn ist undm an aufpassen sollte an was man Glaubt und vor allem sollte man es Prüfen (Nicht Prüfen von wegen ne Wissenschaftliche Studie).

Sollte reichen fürn Anfang

MfG Phrenorium
-Working in Progress-

Nieselpriem

Hexenmeister

  • »Nieselpriem« wurde gesperrt

Beiträge: 1 796

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 2. Juni 2008, 16:15

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Also ist das Ganze nur ein Gedankenkonstrukt, für das es keine Beweise, ja noch nichtmal allgemein prüfbare Indizien gibt? Die Aussage "Ich habe es durch Meditation erlebt." ist nunmal nicht allgemein, also von jedem Menschen nachprüfbar. Ok, das wollte ich nur wissen. Das macht die ganze Angelegenheit aus rationaler Sicht absolut wertlos. Jeder darf zwar gern daran glauben, aber das gilt auch für den Weihnachtsmann. Und einen größeren Realitätsbezug hat als eben jener hat diese "Theorie" entsprechend der Faktenlage nunmal nicht. Sich also Gedanken darüber zu machen, WIE der Anstieg dieser nicht nachweisbaren Energie vor sich gehen wird, ist also genauso müßig, wie über die Frage zu diskutieren, wie der Rotrock alle Kinder der Welt in einer Nacht erreichen kann.

Das war jetzt nicht gegen dich gerichtet, Phrenorium. Ich hab einfach nur logische Schlüsse aus den nicht existenten Tatsachen gezogen. ;)

Phrenorium

Spukhausbewohner

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 2. Juni 2008, 18:42

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Das ist mir egal Niesel ^^

Ich wollte nur das du Verstehst worum es in Esoterik geht und das weißt du jetzt reine Glaubenssache die nicht bzw noch nicht Bewiesen werden kann.

Sieh Esoterik als Theorethische Möglichkeiten im Universum auf die gewartet werden muss , wenn sie ausbleiben nicht Existent wenn sie kommen eben Untersuchen und ich weiß nicht wieviele der angeblichen Phänomene der Wahrheit entsprechen denke mal 70 % Unfug , 30% Real gilt eben nur rauszufinden was Real war ^^


MfG Phrenorium
-Working in Progress-

Enki

Nachwuchsvampir

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 7. Juni 2008, 12:09

Re: Meine Theorie zu Geistigen Kräften und dem Jahr 2012

Hi Leute,

bin neu hier und würd gern ein bischen miträtseln.Ich hoffe hier gehts nicht so fremdenfeindlich zu wie in anderen Foren :mrgreen: .
Okay das Thema 2012 interessiert mich auch.Parapsychologie ist für mich ein sehr interessantes Gebiet obwohl ich gar nicht daran glaube.
Ich bilde mir aber ein den Rest der Welt ganz gut geblickt zu haben.Jetzt frag ich mich natürlich was dran ist an Dimensionen und Geistern und Astralreisen.Es muß doch einen Grund dafür geben daß normale Erwachsene Menschen felsenfest davon überzeugt sind Chakren zu sehen,einen Astralleib zu besitzen mit dem sie sogar in andere Dimensionen und Zeiten reisen können. :roll: Entweder da ist wirklich was oder da ist etwas daß sie denken läßt daß da was ist aber was?
Ich finde man müßte sich mal mit Gehirn und Bewußtseinsforschung beschäftigen.
Ich vermute langsam daß es an der Meditation liegt.Das scheint mir bei allen der kleinste gemeinsame Nenner zu sein.Ähnlich wie beiner Autoimmunerkrankung des Körpers könnten das Gehirn und das Bewußtsein auf Autopilot geschaltet werden und anfangen Dinge zu sehen und zu hören die nicht real existieren.Ich meine mit bewußtseinserweiternden Drogen soll man ja auch in der Lage sein Dinge zu hören und zu sehen.
Wir hören und sehen Dinge nur weil unser Gehirn elektrische Impulse in den speziell dafür zuständigen Zentren im Gehirn in Töne oder Bilder umwandelt.Im Normalfall kommen diese Impulse von Reizen über die Augen und Ohren.Was wäre aber wenn diese Zentren ohne Reiz oder Impuls feuern würden?Wir würden Dinge sehn und hören die nicht da sind.Wir würden Dinge erleben die unser Hirn ähnlich wie eine Simulation im Computer selber generiert hat.Wir könnten Traumbilder nicht von realen Bildern unterscheiden da sie von den selben Hirnzellen generiert würden wie die echten Bilder von draussen die über die Augen und Ohren kommen.
Jetzt bleibt nur noch die Frage,"Kann man durch Meditation sein Gehirn dahingehend manipulieren daß es Hormone (körpereigene Drogen) produziert die wiederum die Zentren im Gehirn ansprechen die dazu zuständig sind Bilder und Töne zu erzeugen?Warum sollte man sein Gehirn durch Manipulation nicht aus dem Tritt bringen können?Tatsächlich habe ich mich im Netz auch schon mit einigen Leuten unterhalten die behaupten sie könnten die Zukunft sehen,mit Geistführern in die Zukunft fliegen,mit Toten sprechen und soweiter.Aber außer sehr vagen schwammigen Aussagen kriegt man nie was konkretes zu hören,nichts was einen davon überzeugen würde daß diese Leute etwas wüßten was sie unter normalen Umständen eigentlich nicht wissen dürften.Ich bin auch überzeugt davon daß viele Leute von sich selbst sowas behaupten um sich wichtig zu machen aber es bleibt ein gewisser Prozentsatz an Leuten die felsenfest davon überzeugt sind.Was sind das für Leute und wie kam es dazu?Ich bin überzeugt davon daß es dafür eine Erklärung geben muß.Soviel dazu fürs erste.
Ich möchte noch kurz sagen daß ich nicht daran interessiert bin irgendwen als Schwindler zu enntarnen.Ich möchte auch niemand von irgendwas überzeugen.Ich bin nur an der absoluten Wahrheit hinter allem interessiert.Man könnte schon fast sagen daß ich ein Wahrheitsjunky bin. :mrgreen: Ich bemühe mich an alles so unvoreingenommen wie irgendmöglich heran zu gehen.Ich sammle immer noch Informationen von beiden Seiten um mein Weltbild immer mehr der Wahrheit anzupassen.Also eine Bitte an alle hier,bitte betrachtet mich nicht als euren Verbündeten aber auch nicht als euren Feind,ich bemühe mich neutral zu sein.Selbstverständlich habe ich einen sehr festen Standpunkt aber ich bemühe mich immer wieder meine Weltsichtbrille abzunehmen und aus dem Blickwinkel der anderen Seite zu sehen.Ich hoffe ihr könnt das so akzeptieren.

;) Enki :D

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 123 | Hits gestern: 3 489 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 993 157 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03