Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dirk

Meister des Paranormalen

  • »Dirk« wurde gesperrt

Beiträge: 2 129

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 863

  • Private Nachricht senden

76

Donnerstag, 2. Juli 2009, 13:49

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

1. Es gibt Orthographie.
2. Es gibt Interpunktion.
3. Eine Aussage wird mit Quellen belegt, ansonsten bleibt es eine Aussage und kein Beweis.
Außerirdische mit Tentakelarmen haben es schwer, einen Lötkolben zu halten. (Professor Harald Lesch)

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

77

Donnerstag, 2. Juli 2009, 15:31

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

Also ich bin ein FAN des Necronimcons und auch von Lovecraft. Allerdings muss ich hier einiges Klarstellen:

Zitat

mit seinen büchern nicht auf etwas reales bezogen hat und es nur nich zugeben will /
kann oder darf aus welchen gründen auch immer


Er hat keine politischen Bücher geschrieben die Sprengstoffpotenziel hatten sondern Fiction und Horror Fantasy. Wieso sollte das von irgendeiner Macht verboten werden?

Zitat

wurde sogar nachgewiesen das der einband aus haut gemacht ist


Ja und? Von wem wurde das Nachgewiesen? Selbst wenn es so wäre. Wir haben zuhause eine große Büchersammlung aus dem Mittelalter, da sind SOGAR DIE SEITEN AUS LEDER!!! Geh mal in eine alte Klosterbücherei da sind fast alle Einbände aus Leder (JA überraschung, leder IST HAUT).

Zitat

nur das die öffentlichkeit dazu keinen zugang hat


Wer sollte solche Bücher verstecken? Also falsche Abschriften eines Orginales.

Zitat

da das internet ständig unter kontrolle steht und sobald etwas auftaucht es sofort wieder versucht wird


Das würde ich als leicht paranoid hinnehmen wenn du von 9.11 redest, von der Finanzkrise, vom Vietnamkrieg oder von einem geheimen Atomprogramm! Aber es geht hier nur um ein BUCH. Nicht mal eines das politisch wichtigen Wert hat. Nichtmal eines das für irgend eine Religion besonderen Wert hätte.

Zitat

lange vor der zeit von lovecraft aufzeichnungen über das buch und ähnliches die beweißen ds es das buch gibt


Quellen? BITTE BITTE gib mir eine Quelle, ehrlich ich suche auch schon lange habe allerdings noch keine echte und gute Quelle gefunden. Wenn du Angst hast dann gerne per PM.

ACHJA, bitte kauf dir noch ein paar SATZTEICHEN!!

JE
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Psiball

Nachwuchsvampir

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 6. Januar 2008

Wohnort: Zuhause im Zentrum meiner gelben Aura

  • Private Nachricht senden

78

Mittwoch, 29. Juli 2009, 07:19

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

Viele Leute glauben auch an die Bibel und keiner weiß ob das alles wahr ist/war...
Manchmal kommt mir das mysteriöse ein wenig mysteriös vor...

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

79

Dienstag, 18. August 2009, 21:52

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

Einsatzposting?

naja how ever. Du weist bei nicht viel ob es wahr ist. Eigentlich sogar bei kaum etwas. Deswegen nimmt der Mensch einfach an das bestimmte Dinge stimmten wenn Sie warscheinlich genug sind. Oder wenn ihnen eine Gewisse Mehrheit sagt das es so ist. Bei der Bibel ist es übrigens so das genug Leute sagen das es wahr ist... aber das werden in letzter Zeit ja auch immer weniger.

Beim Necronomicon spricht mitlerweile leider einfach zuviel dafür das es nur von Lovecraft erfunden/verwendet/oder verbreitet wurde. Gibt ja kaum Hinweise darauf das es anders ist, zumindest keine seriösen.

JE
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Gamma

Traumwanderer

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 20

  • Private Nachricht senden

80

Dienstag, 18. August 2009, 23:02

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

@Dirk

Zitat von »"Dirk"«

1. Es gibt Orthographie.
2. Es gibt Interpunktion.
3. Eine Aussage wird mit Quellen belegt, ansonsten bleibt es eine Aussage und kein Beweis.
.

Ich glaube damit hast du den armen crimi verschreckt. Der hat sich nämlich seit seinem Erstbeitrag vom 2. Juli nicht mehr gemeldet. Wahrscheinlich versucht er seitdem verbissen, die Bedeutung von so geheimnisvollen Wörtern, wie Orthographie oder Interpunktion im Necronomicon nachzuschlagen.
Aber vermutlich gräbt er auch nur in seinem Garten nach irgendeiner Quelle. :roll:

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

81

Dienstag, 18. August 2009, 23:05

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

Naja er hatte wohl gehofft das wir seine Aussage ohne darüber nachzudenken oder sie kritisch zu betrachten als bare Münze betrachten. TJA; FAIL....

Je
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Sophosaurus

Poltergeist

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 12. September 2009

  • Private Nachricht senden

82

Sonntag, 13. September 2009, 13:27

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

Wer gern Lovecraft liest, und okkulte Texte unterhaltsam findet, für den ist das Necronomicon ein Muß.

Es sieht gut aus, macht sich sehr gut im Regal, und ist mit seinen Texten und Graphiken eindrucksvoll gemacht. Nur mit den Exerzitien werden wohl nur die wenigsten glücklich. Man muß für jedes der sieben Portale immerhin ganze neun Monate lang völlig enthaltsam bleiben, und darf seine "Essenz nicht verschütten", wie es darin heißt. Ich bezweifle, daß je jemand bis zum letzten Tor vorgedrungen ist. Wahrscheinlicher ist da schon, was Lovecraft selbst dazu sagte. Nämlich, daß man eher wahnsinnig wird bei dem Versuch :mrgreen:

Ausserdem dürften die Nachbarn auf die darin abgedruckten Gesänge irritiert reagieren. Ich hab den Kauf trotzdem nicht bereut. Es hat einen Ehrenplatz im Regal, auch wenn es nicht echt ist. Das muß ich meinen Besuchern schliesslich nicht auf die Nase binden :lol:
Wir sind so verwegen, wir müssen nichts belegen, was ein Segen!

Jagd Elite

Lord of War

    Deutschland Israel

Beiträge: 1 972

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Wohnort: Müllheim (Baden)

Danksagungen: 114

  • Private Nachricht senden

83

Dienstag, 15. September 2009, 00:47

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

Was hast du denn für eine Version? Hast du zufällig eine ISBN Nummer davon? Würde mir sicherlich viel Sucharbeit ersparen.

Weil ich hab nur ein ganz einfaches auf Englisch und eben ein digitales als E-Book bzw. PDF.

JE
ÜBER UNS SIND NUR DIE STERNE

Sophosaurus

Poltergeist

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 12. September 2009

  • Private Nachricht senden

84

Dienstag, 15. September 2009, 10:08

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

Abdul Alhazred; Gregor A. Gregorius: "Das Necronomicon / Die Goetia". 1985 im Verlag Schikowski, 370 Seiten, Leinen gebunden. ISBN 3877020410. Der zwote Titel ist kein Untertitel, sondern ein zweites darin enthaltenes Buch. Kleinere Webshops bieten es für 26,- Euro an. Ich habe vor über 10 Jahren auch schon DM 56,- dafür bezahlt. So sieht es aus:



Es hat einen fremdartigen Charme, und wirkt durchaus überzeugend, auch wenn man nicht wirklich viel damit anfangen kann. Wer alchemistische, rosenkreuzerische, oder andere magische Schriften von John Dee bis Crowley schätzt, wird es mögen.

Für Experimente mit Zeremonialmagie sind die von Israel Regardie zusammengestellten Materialien des Golden Dawn geeigneter und eingängiger.

PS Es gibt eine amerikanische Paperback-Ausgabe von Ed Simon, die identisch sein soll. Da ich die nicht habe, kann ich das aber nicht sicher sagen. Ed Simon wird in meiner Ausgabe nicht genannt.

PPS Die weit verbreitete Auffassung, dieses Buch sei eine literarische Fälschung, kann ich nicht bestätigen. Wer an Magie glaubt, oder annimmt, solche Texte entstammten tatsächlich der Antike, ist natürlich selbst schuld.

Tatsächlich entstanden zwischen Renaissance und Neuzeit diverse magische Symbol-Codes, Sammlungen von Beschwörungen und dergleichen. Die sind natürlich alle insoweit gefälscht, daß noch nie jemandem gelungen ist, damit Gold zu machen, den Nachbarn zu verhexen oder den Leibhaftigen samt Schwefelgeruch ins eigene Wohnklo zu locken. (Jungfrauen zu verführen soll fallweise aber schon gelungen sein).

Ich halte es insoweit für echt, als es dem in den Beschwörungen und Symbolen steckenden Aufwand nach anderen Texten dieser Art entspricht und informatischen Analysen standhält. Symbole und Texte sind nicht abgekupfert, und entsprechen stilistisch der Zeit, in der Dee und andere solche Magiesysteme entwickelten.

Was Lovecraft erzählte, hat den Haken, den jede Behauptung hat. Niemand weiß, was er sich dabei dachte ;)
Wir sind so verwegen, wir müssen nichts belegen, was ein Segen!

Valhall

Alien

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

85

Dienstag, 6. Oktober 2009, 18:16

Re: Das Necronomicon - Das Buch der Toten Namen

In der Englischen PDF-Version findet man komischerweise den Namen Lovecraft weit öfters als in der Deutschen.

Auch kommt in der englischen Version der Begriff Cthulhu Mythos recht häufig vor.

Aber gut, in eine PDF-Version kann man natürlich nachträglich alles einfügen.
9 Stimmen in meinem Kopf erklären mich für verrückt. Die 10. summt friedlich & leise die Melodie von Tetris

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 13. September 2016

  • Private Nachricht senden

86

Dienstag, 13. September 2016, 03:45

Das Buch der Toten

Zitat

Aufklärungsiniziative des KOLLEKTIVS

RELIGION:

DAS BUCH DER TOTEN

Das
Totenbuch wird geschrieben für das Leben nach dem Tod! Es stellt ein
ganz persönlichen Vermächtnis dar, eine wichtige Informationsquelle
welche für das Leben nach dem Tod, die Wiedergeburt oder auch
Reeinkarnation gennant, von enormer Bedeutung ist und bereits zu
Lebzeiten eine wichtige Rolle spielt. Es wurde steht's der Name des
Toten, als Autor des Buches eingetragen und dem verstorbenen als
Grabbeigabe gedacht, oder wurde seinen Hinterbliebenen vermacht. Da zu
früheren Zeiten die meisten Menschen der Sprache und Schrifft nicht
mächtig waren, konnte man solch ein Totenbuch erwerben, mit dem Eigenen
Namen versehen lassen und guten Gewissens dem tot entgegentreten.
Natürlich praktizieren wir diesen satanischen Totenbrauch auch heute
noch, es ist unser TESTAMENT, welches wir als letzten Willen und unser
Vermächtnis der Nachwelt zurücklassen.

Beim Totenbuch ist
allerdings von keinem anderen Buch die Rede als von der heiligen
Schrifft selbst. Die Bibel, der Koran, basieren beide auf der jüdischen
Tora, welche aus dem alten Ägypten stammt, wobei sich die Ägyptischen
Aufzeichnungen auf noch älter einst globale Überlieferungenstützen. So
wurde die Bibel ebenfalls als altes und neues TESTAMENT verfasst und mit
den Namen GOTT und HERR versehen. Jedoch wurde dieses Totenbuch für,
und von keiner anderen geschrieben als LUZIVA selbst. Es ist ihr
persönliches TESTAMENT und Ihr Vermächtnis für alle bevorstehenden
Reeinkarnationen. Ihr Werk, ist das detalierte Drehbuch des teuflischen
Theaters und der Inbegriff der satanischen Matrix selbst!

So
werden alle Originalen Schrifften vom Vatikan unter Verschluss gehalten.
Es existiert außerdem die GNOSIS, welche auch als Bibel der Freimaurer
betitelt wird und die verborgenen evangelien enthält. Allerdings sind
alle alten Schrifften wie unsere Bibel, bereits seit Jahrtausenden von
der Zensur betroffen. So erschloss sich die Bibel einst aus Drei
Quellen, welche verschiedene Codexe enthalten. Somit ist der hier
verbliebene Codex Resus von besonderer Bedeutung und in der "Schlachter
Bibel" wieder zu finden!

Deutlich wird zu Beginn die
unveränderlichkeit der Schrifft als oberste Isignie aufgetragen! Welche
jedoch durch die Religionen und ihre Institutionen selbst rigoros
missachtet wird und systematische der veränderungen widerfährt! So war
es damals schon Martin Luther, welcher das satanische Werk, als Symbol
der Freiheit massentauglich und manipuliert mit der Einführung des
propagandistischen Massenbuchdrucks unter die unterdrückte und damit
empfängliche Bevölkerung brachte. So ist auch der Buchdruck bereits zu
früher Zeit ein Medium gewesen für das sich die Menschen leicht
begeistern ließen. Fortan konnte man in den nächsten heroischen Aktionen
nun den dummen Bauern noch das Lesen beibringen um die Propaganda auch
nach ihrem Verständnis, fehlerfrei zu erlernen. Um diese Neue Wahrheit
gar nicht erst mit Zweifel zu versehen oder diese bereits im Keim zu
ersticken. Selbstverständlich ist der Buchdruck wie auch das Fernsehen
und das Radio einzigst und allein aufgrund der propagandistischen
satanischen Glaubensprägung erfunden und verbreitet worden! Um als
illusionsmedium uns in seinen Bann zu ziehen und uns mit süßen Lügen zu
verzaubern auf das wir die bittere Wahrheit dahinter nicht erkennen
mögen. Steht's verbunden mit dem Geißt der Freiheit und der angeblichen
Befreiung und entfesselung der freien und unabhängigen Meinung! Um den
Anschein einer wahren und gerechten Sache zu entsprechen! Und so wurde
es selbstverständlich notwendig mit der Zeit, im Besten Fall das
Interesse an diesem Buch vollständig zu beseitigen. Was ihnen mit der
Erfindung der modernen Wissenschaft und Ihren abartigen Theorien auch
hervorragend gelungen ist. Wie bei einer Religion wird aus Glaube eine
Theorie und damit ebenfalls zu einem unbestreitbaren Dogma erklärt. Bei
dem ein neues Ideal des Bewusstseins nach Ihren Vorstellungen kreiert
wird, welches seiner wahren Identität beraubt wurde und mit trügerischem
Wissen versehen, sich an ein unreales Weltbild
anlehnt. Wie es sich
unter anderem auch mit dem populären LUZIFER - Bücherverlag deutlich
vor aller Augen offenbart, oder der deutsche Verlag "Klett" welcher
einen Penis als 666 symbolisiert und das satanische Gedankengut an
Schulen und Universitäten praktiziert und wie ein Virus verarbeitet.

Das
Totenbuch ist wie sein Namen es bereits preisgibt, auch eine
Bibliothek, sie beherbergt Trotz der massiven Zensur eine unvorstellbare
Bandbreite und Fülle an Informationen wie es für eine Bibliothek
typisch ist. So wurden unsere Aufzeichnungen seit je her in großen
Zentralen Bibliotheken konzentriert, dort wurde das vorhandene Wissen
gelagert und gesammelt, so wie es in der großen Bibliothek des Vatikan
der Fall ist. Man hat auf diese Weise schon immer alles Fundamentale
Wissen an einem Ort zusammengetrieben und gehortet um es anschließend
durch eine Inszenierte Verkettung unglücklicher Ereignisse leicht
vernichten und beseitigen zu können. Somit ist es schwierig aus dem
Fragment eines Totenbuchs, Rückschlüsse auf eine vollständige
Rekonstruktion der darin verborgen Wahrheit zu schließen, zumal ein
großer Teil vom Vatikan unter Verschluss steht.

Dennoch sind
ihre Überreste ein wertvolles Erbe. Alleine diese verschandelte Version
der Bibel ,offenbart ihr wahres Potenzial. Ihr Inhalt ist absolut
sensationell und hoch brisant. Die Bibel ist der Inbegriff hoher
Schreibkunst und eines literarischen Meisterwerks. Ein großer und
wichtiger Teil beschäftigt sich mit der Ernährung und der Astrologie.
Der Inhalt erstreckt sich über alle Naturwissenschaften , Krankheiten
und Medizin, Genetik, Pflanzen und Tiere, Sprachen und Geographie wie
auch ein sehr wesentlicher und wichtiger Teil, sich mit dem Bewusstsein
und der Psychologie befasst. Selbst ganze Grafiken Bilder Und Symbole
werden darin kodiert. Diese Kriterien treffen im übrigen auf nahezu
sämtliche uralten Überlieferung zu. Das große Wissen dieser Kulturn
welches diese ältesten der Schrifften in sich bergen ist ebenso wie die
älteste Architektur der sie entsprechen, und damit unserem Wissen und
unserer Architektur sehr Weit voraus. Die Bibel und sämtliche alten
Schrifften sollten von uns als fundierte Wissenschaftliche berichte
angesehen werden.

So gestalltet sich der Umgang mit dem Buch
meist nicht immer einfach, scheint er ja durchaus auch nicht ganz
ungefährlich zu sein, wenn man die damit verbundenen Glaubenskriege
Bedenkt. Wie bereits erwähnt Teilt sich das Totenbuch in altes und neues
TESTAMENT, wobei das neue Testament lediglich die Neuauflage des alten
Testaments widerspiegelt. Das alte Testament wiederum beschränkt sich zu
einem Großteil auf das 1 Buch Moses, welches leicht nachweislich nahezu
identisch aus dem Buch der Toten der Alten Ägypter übernommen wurde. Wo
sich die biblischen Überlieferungen mit der ägyptischen Geschichte
Vereinen bei dem der Glaube an einen monotheistischen Gott ensteht und
ein Pharao Namens Thutmosis mit einer Armee aus Ägypten Zieht um neues
Land zu Erobern. Der noch am getreusten überlieferte originale Wortlaut
aus dem ägyptischen Totenbuch sind die zehn Gebote. Wobei auch hier
bereits massiv zensiert wurde. Ebenfalls zu bedenken ist das die
Geschichte steht's vom Sieger geschrieben wurde und somit Gott, Jesus,
Maria , Moses immer die selbe Person sind, nämlich SATAN. In dem Sie
sich selbst immer als das gute und das böse präsentiert.

Der
Ursprung aller Schöpfungsgeschichten der Welt entspringt einer globalen
Quelle, die zu beginn auf ausschließlich mündliche Erzählungen oder auf
musikalische Weise übermittelt wurde, oder gar mit einem uns heute noch
bekannten Totentanz und anderen Ritualtänzen der alten Kulturen
symbolisiert wird. Mit der Zeit wurden Stammbäume so weitergetragen wie
auch heute noch in manchen Familien ein Familienstammbaum gepflegt wird.
Und auch in der Bibel auftaucht, was das Schrifftstück damit umso
persönlicher macht. Mit der Einführung weiterer künstlich-künstlerischer
Komunikationsformen wie der Symbolik und den Glyphen fand man ein für
Manipulationen anfälliges Medium welches nun leichter für die eigenen
Zwecke missbraucht werden konnte und die Geschichte der Lügen vor rund
15000 Jahren Ihren Anfang nahn, und somit jede Religion der Welt, seit
anbeginn schon immer ein satanischer Schlangenkult wahr und bis heute
ist! Die Überlieferungen selbst beziehen sich auf Ereignisse welche rund
5000 Jahre vorher Stadtfanden, aus dem Herzen Europas stammen und
wahrlich apokalyptisch Begebenheiten mit sich brachten. Zu einer Zeit,
in der einst eine Welt ohne Sprache, ohne Schrifft und ohne Kunst
bestand und das geprießene Paradies, sehr real im Himmel wie auf Erden
existiert hat.

So bleibt uns die ordnungsgemäße Überlieferung
der Lüge, welche uns vom Vatikan verkauft wird. Nicht ohne Grund
bedeutet Vatikan übersetzt:
WAHRSAGENDE SCHLANGE. Eine Lüge dient
immer dazu die Wahrheit zu verbergen, somit ist die Wahrheit ein
wesentlicher Bestandteil der Lüge.Es sollte nicht darum gehen die
Wahrheit zu finden, sondern das Ausmaß der Lüge zu verstehen.

FROM THE DARKNES I WALK INTO THE LIGHTES
FROM THE DAY I WALK INTO THE NIGHTS

FROM THE SHADOWS I WILL APPEAR
WITH A MESSAGE FOR ALL WHO WILL HEAR

FOR THE WEAK OF HEART I WILL BE STRONG
TO THE DEFENDERS OF FAITH I WILL BELONG

TILL THE LAST OF US FIGHT TILL WE DIE
TILL THE KEYS OF THE KINGDOM ARE MINE

ALL STAND TOGEHTHER FOR THE WORLD TO SEE
NOW THE TIME IS RIGHT TO LIVE OUT ALL OUR DREAM
SAY THE WORDS FOREVER YOUR STRENGH WILL NEVER LEAVE
IF YOU WANT TO WIN THE FIGHT

SAY KOLLEKTIV


DAS KOLLEKTIV FORDERT:

1.) DIE FREIGABE UND VERÖFFENTLICHUNG SÄMTLICHER UNTER VERSCHLUSS
GEHALTENEN SCHRIFFTEN UND EINE ORDUNGSGEMÄHSE RÜCKFÜHRUNG DER
REFORMATIONEN DES BIBLISCHEN CODEX.

2.) WIR FORDERN DAS ENDE DER RELIGIONSVEREINIGUNG UND DIE
SOFORTIGE AUFLÖSUNG UND ENTEIGNUNG ALLER FÜHRENDEN WELTRELIGIONEN, IHRER
INSTITUTIONEN, IHRES KAPITALS UND DAS ABTRAGEN ALL IHRER GEBAÜDE UND
BAUTEN.

3.) DIE URRELIGION WIRD WIEDER AUF DEN FAMILIENKLAN ZÜRÜCKGEFHRT, DEM
FAMILIENOBERHAUPT ZUGETRAGEN UND VON DER FAMILIE SELBST PRAKTIZIERT UND
VERTRTEN.


IHR SEID NICHT EINER VON VIELEN
IHR SEID EIN TEIL DES GANZEN
IHR SEID DAS KOLLEKTIV

Djinnbeam

Spukhausbewohner

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2015

Wohnort: Fürth

Danksagungen: 120

  • Private Nachricht senden

87

Dienstag, 13. September 2016, 10:32

Da zu
früheren Zeiten die meisten Menschen der Sprache und Schrifft nicht
mächtig waren


Ja, 03:45 Uhr ist verdammt früh...
"Just because you can't dance, doesn't mean you shouldn't dance" (Alcohol)


"Good deeds are like pissing yourself in dark pants. Warm feeling, but no one notices." (Jacob Taylor)





Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

88

Dienstag, 13. September 2016, 12:01

Zitat

Zitat



Zitat von »KOLLEKTOR«





Da zu

früheren Zeiten die meisten Menschen der Sprache und Schrifft nicht

mächtig waren



Ja, 03:45 Uhr ist verdammt früh...
Immerhin konnte er noch seinen eigenen Text Zitieren... können wir dem ein Endemachen? Der/die/Das Spamt das ganze Forum zu...
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

89

Dienstag, 13. September 2016, 12:17

@ Black Crow

Warum sollte man ihn sperren? Ich gebe zu, inhaltlich und auch formweise sind die Beiträge von KOLLEKTOR gewöhnungsbedürftig aber bis jetzt hat er, zumindest hier, noch Niemanden persönlich angegriffen. Auch fehlen Nachweise seiner Aussagen gänzlich aber bis jetzt hat auch niemand nach Quellen oder Ähnlichem gefragt.
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

90

Dienstag, 13. September 2016, 13:05

Zitat

Warum sollte man ihn sperren?
Hab ich das erwähnt? Ich meinte damit das man dem ein Ende macht, da hier in etlichen Sektionen ein und das Selbe gepostet bzw. Rezitiert wird. Außerdem halt ich das hier schon fast für eine Art Troll aber das ist meine Meinung...^^

Gewisse Pasagen sind ja wirklich nicht schlecht. Und ist auch Interessant, gehört aber Trotzdem nur einmal in eine Sektion gepostet und nicht Zweimal in zwei Verschiedene und davon nur eines richtig und das andere Zitiert...

Desweiteren ist das doch eindeutig ein Troll wenn man bei Google. Nach dem KOLLEKTIV Schweiz und Buch der Toten sucht kommt das hier:
https://www.weltverschwoerung.de/zeitges…-der-toten.html

Und hier gleich noch etwas:

Zitat

1. FROM THE DARKNES I WALK INTO THE LIGHTES
FROM THE DAY I WALK INTO THE NIGHTS



FROM THE SHADOWS I WILL APPEAR

WITH A MESSAGE FOR ALL WHO WILL HEAR



FOR THE WEAK OF HEART I WILL BE STRONG

TO THE DEFENDERS OF FAITH I WILL BELONG



TILL THE LAST OF US FIGHT TILL WE DIE

TILL THE KEYS OF THE KINGDOM ARE MINE



ALL STAND TOGEHTHER FOR THE WORLD TO SEE

NOW THE TIME IS RIGHT TO LIVE OUT ALL OUR DREAM

SAY THE WORDS FOREVER YOUR STRENGH WILL NEVER LEAVE

IF YOU WANT TO WIN THE FIGHT



SAY KOLLEKTIV
Das ist ein Song text von Manowar und zwar von dem lied hier: http://www.songtexte.com/songtext/manowa…ve-bce992a.html

Zitat

1.) DIE FREIGABE UND VERÖFFENTLICHUNG SÄMTLICHER UNTER VERSCHLUSS

GEHALTENEN SCHRIFFTEN UND EINE ORDUNGSGEMÄHSE RÜCKFÜHRUNG DER

REFORMATIONEN DES BIBLISCHEN CODEX.

==> Find ich jetzt nicht mal schlecht wäre zumindest Interessant... Würde aber genauso wenig bringen^^

Zitat

WIR FORDERN DAS ENDE DER RELIGIONSVEREINIGUNG UND DIE

SOFORTIGE AUFLÖSUNG UND ENTEIGNUNG ALLER FÜHRENDEN WELTRELIGIONEN, IHRER

INSTITUTIONEN, IHRES KAPITALS UND DAS ABTRAGEN ALL IHRER GEBAÜDE UND

BAUTEN.
Bin zwar kein großer Fan von Religionen und so aber das find ich unbrauchsam. Religionen sind für einige Menschen ein wirklicher Notanker, ich spreche davon nicht irgendwelchen Verbohrten Extremisten, die es im Islam und auch in der Abendländlichen Kirche gibt. Ich spreche von den Menschen, die nichts haben außer Gott., dennen von jemand aus der Religion Geholfen wirde. Die Menschen die An Gott, Allah oder sosnt was Glauben weil sie leiber an etwas Imaginäres Glauben als an den "Guten Willen der Menschheit" und hey das kann ich im Moment verstehen. Ich würde auch lieber den Heiligen Bratwurstgrillmeister im moment Anbeten... Aber ich machs nicht weil ich von Religion nicht allzuviel halte was dahinter steht... Aber wenn man dies machen würde, wäre dies ein sehr unschöner Wert der unterm Strich dabei rumkommen würde.
... vorallem in Kombination mit 3.

Zitat

3.) DIE URRELIGION WIRD WIEDER AUF DEN FAMILIENKLAN ZÜRÜCKGEFHRT, DEM

FAMILIENOBERHAUPT ZUGETRAGEN UND VON DER FAMILIE SELBST PRAKTIZIERT UND

VERTRTEN.
Juhu... Da werden sich viele Frauen drüber freuen .... * :ironie:* Wenn ich jetzt als Klanführung bestimme, das wir alle nur noch an den Heiligen führer des Klans glauben, dann wissen wir ja wo das hin führt....

Zitat

Ich gebe zu, inhaltlich und auch formweise sind die Beiträge von
KOLLEKTOR gewöhnungsbedürftig aber bis jetzt hat er, zumindest hier,
noch Niemanden persönlich angegriffen. Auch fehlen Nachweise seiner
Aussagen gänzlich aber bis jetzt hat auch niemand nach Quellen oder
Ähnlichem gefragt.
Ich geb zu er ist Friedlich, aber ich denke er wird sich da auch nicht mehr melden ^^ Es fehlen nicht nur Nachweise seiner Aussagen, sondern das ist eine Ziemlich wirre Aussage Struktur an sich finde ich. Im Endeffekt möchte da jemand wieder zurück, wo man sich gegenseitig weil der eine meinen Heiligen Baum angepinkelt hat, auf die Nase Drischt mit dem Donnerstein vom Fußboden.... Bzw. ein "Klan" den anderen überfällt, weil der Eine Klan den "Heiligen Dunghaufen der Heiligen Kuh Helga" welcher dem anderen Klan gehörte, bestiegen hatte um seine Notdurft zu verrichten. Sorry aber sowas kann ich in einem Thema näher Bringen und nicht in 5^^ Das war eigendlich Kernaussage meines Posts. tut mir leid das es anders etwas rüber kam ^^ hab hier allerdings auch viel ausgestattet^^

grüße

Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tina (13.09.2016)

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 7 865 | Hits gestern: 19 222 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 573 691 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03