Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

!>Stille<!

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 17. September 2006

  • Private Nachricht senden

166

Donnerstag, 21. September 2006, 17:37

Hey wenn man ganz genau hinschaut! Damit meine ich echt GANZ genau. Kann man auf dem Rücken was erkennen!! So buckel oder so! und das is nich der andre arm! Um das zu sehen mus man da echt suchen, Wenn das n Fake is warum sollten die dem ding dann sone buckel aufm rücken setzen wenn die eh keiner sieht?

lg

skâdi

Prinzesschen

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 53

  • Private Nachricht senden

167

Donnerstag, 21. September 2006, 17:39

ja genau den Buckel meinte ich den habe ich nämlich auch schon gesehen ^^!!!
Komisch eigentlich

Aber am überzeugensten ist für mich das mit der Zeit
Niveau ist keine Handcreme...
"Ich habe nur Recht, wenn Zensur gerade nicht online ist!"

!>Stille<!

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 17. September 2006

  • Private Nachricht senden

168

Donnerstag, 21. September 2006, 17:44

Mit den neuen Infos bin ich mir gar nich mehr so sicher ob das wirklich n Fake is :shock: . hab auch ma auf die Zeit geachtet. wird immer komischer das ganze.

Ich schau nochma ob mir noch irgendwas auffällt

skâdi

Prinzesschen

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 53

  • Private Nachricht senden

169

Donnerstag, 21. September 2006, 17:51

Das auf dem Rücken fällt mir aber jedesmal auf..!Schon komisch *doof gugg* :? :shock:
Niveau ist keine Handcreme...
"Ich habe nur Recht, wenn Zensur gerade nicht online ist!"

!>Stille<!

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 17. September 2006

  • Private Nachricht senden

170

Donnerstag, 21. September 2006, 17:56

Hab gerad mal das Viedeo Gaaannzz langsam laufen lassen! das is wirklich nich der Arm oder so :shock: Das sitzt auf dem Rücken. Und das sieht wirklich aus als ob da mal Flügel gehongen haben! Ich weis nich was ich davon halten soll. Son Wesen Is schon komisch. Auch das diese "Stummel" Nich wirklich bewust gefilmt wurden.

skâdi

Prinzesschen

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 53

  • Private Nachricht senden

171

Donnerstag, 21. September 2006, 18:01

Eigentlich ja doch,weil dort steht ja als anmerkung das man auf seinen Rücken achten soll ^^
Niveau ist keine Handcreme...
"Ich habe nur Recht, wenn Zensur gerade nicht online ist!"

!>Stille<!

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 17. September 2006

  • Private Nachricht senden

172

Donnerstag, 21. September 2006, 18:14

ohh man das hatte ich noch gar nich gesehen :oops:
Thx Skadi
Das beruhigt mich wieder ein wenig.

skâdi

Prinzesschen

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 53

  • Private Nachricht senden

173

Donnerstag, 21. September 2006, 18:31

Also aufgrund von beschwerden das ich zu kurze Beiträge schreibe hier jetzt mein ein etwas längerer (hoffe ich zumindest.)!

Ich muss sagen Ich halte es für unwarscheinlich das es nen Typ mit nem Latexanzug ist.Genau wie ich es für unsinnig halte es es nen Camper ist... dazu ist die Gestalt einfach zu bizarr!!

was mich doch sehr stutzig macht,ist das sie am anfang wirklich bewusst auf die Federn aufmerksam machen! Und im über/untertitel auf den Klumpen auf dem Rücken aufmerksam machen!

Was mich darauf schließen lassen müsste das es ein Fake sein koennte (mit großer warscheinlichekeit!!)

Was ich aber komisch finde ist halt das mit den Zeit und Ort sprüngen!

Wäre es ein fake würden sie bewusst dadrauf zugehen und nicht sich erst noch an einem Steg aufhalten!

Wenn ich mich recht entsinne geschieht alles im Ablauf von 20(?) Minuten also so ca.!

Im großen und ganzen Gibts viele Fakten dafür das es ein Fake ist...aber

Dennoch Koennte ja auch sein das sie den Unter/obertitel dahingeschrieben haben, weil sie es selber beobachtet haben(den Knubbel auf seinem Rücken)


Ich bin noch sehr unschlüssig..!

Was sagt ihr zu den Fakten und Tatsachen? sehr ihr was,was ich noch nicht gesehen habe?
Niveau ist keine Handcreme...
"Ich habe nur Recht, wenn Zensur gerade nicht online ist!"

174

Freitag, 22. September 2006, 11:20

Erneut kam es zu Sichtungen des Themse - Engels (Das Bild ist alt,aber der Bericht Neu).

http://www.freenet.de/freenet/wissenschaft/paranormal/paranews/c48bd1fc61361c3b2601c2b6f4c477c5.html

elfenwesen

Poltergeist

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 11. September 2006

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

175

Freitag, 22. September 2006, 12:06

ich halte den engel für echt..da er auf vielen foto´s immer gleich aussieht..also diese nebelerscheinung...ich glaub nicht das allle kameras was auf der linse haben :lol:
Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung vom Problem.

1blackdragon1

unregistriert

176

Freitag, 22. September 2006, 13:00

Hi Skadi...*wink*

Zitat

dass Sie die Cam immermalwieder aus machen. Wäre es nen Fake würden sie die ja NonStop weiterlaufen lassen..
für mich wäre grad des ein Beweis für einen Fake. Wenn sie mit nichts rechnen und noch gar net wissen, wann sie was sehen....also bei mir würde die Cam durchlaufen, damit ich nix verpasse.

Vielleicht mussten sie ja immer wieder stoppen, um die nächste Szene noch kurz zu besprechen.....damit es wirklich so real rüberkommt, wie es ja der Fall ist. :wink:

Aristan

Spukhausbewohner

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 27. Juli 2006

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

177

Freitag, 22. September 2006, 13:30

Das Video fängt bei 00:37 an und hört bei 01:15 wieder auf.....es geht als ca. 38 min.

Ich denke mal das Video ist geschnitten! Nicht das sie die Kamera als an und aus machen! Ist ja auch verständlich, das es geschnitten ist.

Fast niemand würde sich ein Video anschauen, das über ne halbe Stunde geht und wo gerade mal 2 min lang was interessantes passiert.

Also haben sie wahrscheinlich die wichtigen Stellen zusammengeschnitten.

Meine Erklärung dafür.
THE TRUTH IS OUT THERE

!>Stille<!

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 17. September 2006

  • Private Nachricht senden

178

Freitag, 22. September 2006, 18:24

Das hört sich doch verdammt logisch an.

Ich denke auch das die des geschnitten haben. Aber ich weiß immer noch nich ob ich das ganze fürn Fake halten soll.
Ich mein is eigentlich logisch das es so ein wesen nich geben kann. Von was solle es den Abstammen?
Das ganze muss! einfach ein Fake sein. Oder irgendjemand hat nen Menschen mit nem Vogel oder so gekreutzt.
Obwol wenn man sich so die ganzen Geschichten über Engel anhört?
Irgend einen Hintergrund wird das ganze schon haben.
Hab da auch schon einmal von einen seltsamen Volk der Einarmigen gehört. Soweit ich weis hatten die auch Flügel. Es gibt sooo viele Geschichten über menschenähnliche Wesen die Flügel Haben. Kann nätürlich auch sein das die Storry mit den Engeln nur ne Geschichte von der Kirche is. Weil die Menschen ja glaubten/glauben das sie nach dem Tot in den " Himmel kommen" und wenn es da "Engel" gibt die manchmal auf die Erde kommen. Die Menschen im Mittelalter konnten sich das vielleicht nich anders erklährn als das die "Engel" Flügel Haben müssen um auf die Erde zu kommen. Naja wie dem auch sei es gibt ja auch noch andere storrys mit diesen Wesen. Die Einarmigen zb sollen angeblich nich aus dem Himmel gekommen sein. Also warum Flügel.
Kann ja sein das da wirklich was dran is.
Is aber verdammt schwer vorstellbar.
Und viel mehr als wir jetz sowiso schon wissen werden wir auch nich mehr aus dem Video rausbekommen.
Oder is sons nach irgend wem was aufefallen das hier noch nich steht?

Greettzzzzz !>Stille<!

179

Montag, 9. Oktober 2006, 20:34

Schutzengel

Also erstmal hallo an alle!


Ich bin froh,diese Forum gefunden zu haben,weil ich mich sehr für paranormales und Geistererlebnisse interessiere^^
Heute habe ich mich mal getraut anzumelden.


ich weis nicht,ob meine Geschichte hier reinpasst,aber man kann es ja dann verschieben.


Also:Meine Mutter hat mal vor einer längeren Zeit erzählt,dass sie damals,als sie noch sehr klein war,etwas erlebt hatte,dass sie bis heute nicht vergessen konnte.Sie sagte,dass sie damals ein sehr freches Kind gewesen sei und nur Schabernack trieb.Damals lebte sie mit ihren Eltern,jüngerem Bruder und ihrer Oma in einem kleinen Haus...damals hatten sie noch in Russland gelebt,irgendwo bei Asien,ich weis jetzt nicht genau wo (nein,wir sind keine Russen,falls das jetzt jemand denkt^^)
jedenfalls musste sie mit ihrem Bruder und ihrer Oma in einem Zimmer schlafen.Eines Nachts und sie war sich sicher,dass sie NICHT schlief,hörte sie eine sehr laute Stimme über ihrem Bett...und die Stimme musste wirklich sehr laut gewesen sein,denn sie hatte sich vor Angst unter der Bettdecke versteckt....aufjedenfall sagte die Stimme auf russisch 3 mal hintereinander "sei nicht so frech...sei nicht so frech...sei nicht so frech" Meine Mama ist der festen Überzeugung,dass sie nicht schlief und das es weder die Stimme ihres Bruders noch ihres Vaters,oder sonst wer gewesen sein könnte.Sie meinte,die Stimme klang sehr männlich,laut und tief und sie konnte es nirgendswo und zu niemanden einordnen.Natürlich kann man sich vorstellen,was für eine Angst sie gehabt haben muss^^

Wenn ich sie heute noch danach frage,erzählt sie mir haargenau die gleiche Geschichte wieder und ich glaube ihr.es ist wirklich nichts ausgedachtes,weil meine Mama glaubt schon sehr an solche Dinge und ich auch.Also glaube ich nicht,dass sie es aus Spaß erzählt.

Neulich kam ich wieder auf diese Geschichte zurück und fragte sie,was das gewesen sein könnte..damals zu der Zeit hätte man nicht irgendwie trixen können.Also glaubte sie,dass es ihr Schutzengel gewesen sein könnte,der sie davor warnte,weiter ein schlimmes Kind zu sein.Ich glaube,es war Gott...es klingt zwar jetzt dämlich,aber ich denke,er selber könnte sie angesprochen haben.

Seitdem,war meine Mama dann ein liebes Kind.

Was meint Ihr? Was glaubt ihr,könnte das gewesen sein?

Ich freue mich auf Eure Antworten :)
mfg

Buh

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 25. September 2006

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

180

Montag, 9. Oktober 2006, 20:41

Ob das nun der liebe Got, ein Schutzengel oder der Buh-Mann gewesen ist, vielleicht hat es deine Mutter vor irgendetwas bewahrt. Kleine Kinder, die nur Schabernak (ein tolles Wort!) treiben, leben ja auch gefährlich. Aber der Gedanke, dass es Schutzengel gibt gefällt mir auch sehr...
Soll ich ihnen etwas Kompott in die Anorakkapuze schütten?
Zitieren? Is nich.
Smileys? Vergiss es.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 061 | Hits gestern: 2 864 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 411 935 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03