Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sandfurtz

Poltergeist

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 12. Juni 2006

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 9. Juli 2006, 20:26

Hi Dante
ich weiß auch nicht ob das echt war und wieso glauben die das das besondere federn sind ich hab schon tausende federn am boden gesehen und hab nicht gleich gedacht das da ein engel oder sowas ist noch dazu waren die ja im wald so sau viele vögel leben..

-Dante-

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Wohnort: Irgendwo zwischen Paranoia und Nervensäge

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Juli 2006, 20:44

Hi
Das mit den Federn stimmt, und auch den Einwand mit der Taschenlampenbeleuchtung finde ich angebracht: Die Typen haben ja echt alles angeleuchtet was sie da zuvor gefunden haben, und jetzt sehen sie da was hocken und leuchten ganz einfach mal nicht?
Sieht für mich aus wie Spannungsaufbau bei einem unechten video.
Aber ein Rest zweifel bleibt...

-dante-
"Angenommen der Mond ist aus Käse. Willst du ein Stück?"
-Terry Pratchet

Dreamshade

Nachwuchsvampir

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 9. Juli 2006, 20:51

Also ich glaube, dass das Video n Fake is .. zum einen wegen der Taschenlampenbeleuchtung und die Feder könnte eine Feder von nem Fischreier oder einem anderen größeren Vogel sein.

Außerdem ... schön .. da liegt ne einzelne Feder aufm Waldboden rum .. aber das Wesen das da Gollummäßig rumliegt is nackt.. und es gibt keine Anzeichen, dass es irgendwo Federn am Körper, in Form von Flügeln oder sonstigem hat. Wenn das n Engel darstellen soll, dann isser grade inner Mauser oder wie man dieses Federabwerfen ebi Vögeln nennt ;)
Achja... und Engel sind imposante Wesen ... und nich so mikrige Hungerhaken wie das da, was da im Gebüsch rumliegt o.O
Das Ding sieht echt schon fast so aus wie das Ava von Sandfurtz :lol:
"Bären der Welt, meidet Bayern" - Weinzierl

FrEaKsHoW

Verschwörungstheoretiker

  • »FrEaKsHoW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 9. Juli 2006, 21:34

also das am anfang sollten flügel darstellen die abgerissen sind * das sehe ich jedenfalls deutlich* das viech hat am rücken auch 2 erhöhungen, sieht auch aus als wär was abgerissen worden, also wen das ein fake ist muss ich sagen respekt, sehr gut hinbekommen.

-Dante-

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Wohnort: Irgendwo zwischen Paranoia und Nervensäge

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Juli 2006, 21:37

hm, wenn du meinst... ich schaus mir einfach noch mal sehr intensiv an, nichts für ungut...
"Angenommen der Mond ist aus Käse. Willst du ein Stück?"
-Terry Pratchet

-Dante-

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Wohnort: Irgendwo zwischen Paranoia und Nervensäge

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 9. Juli 2006, 21:44

ja, man könnte meinen, dass es sich um flügelartige erhöhungen handelt. Die abgerissenen Flügel kann ich nun wirklich nicht erkennen, aber die Flügelartigen erhöhungen kann man erkennen. Es kann aber auch sein, dass es sich einfach nur um die Schulterblätter eines relativ dünnen menschens handelt, der da hockt - ihr wisst schon, das die da etwas rausstehen... ^^'
naja was auch immer. Wenn das ein gefallener Engel ist, verändert sich meine Vorstellung von Engeln allgemein...
"Angenommen der Mond ist aus Käse. Willst du ein Stück?"
-Terry Pratchet

FrEaKsHoW

Verschwörungstheoretiker

  • »FrEaKsHoW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 10. Juli 2006, 13:51

jo es sieht echt komisch aus, aber wen ich in diesem wald wäre und so eine gestalt sehen würde, würde ich es auch ned anleuchten *schissaufgefressenzuwerdn*
lol das mit den abstehenden dingern auf den rücken, seht ihr den das ned?:D

Sternschnuppe17

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 10. Juli 2006, 14:35

Also ich bilde mir ein da sowas durchschimmern zu sehen, aber das könnte alles sein. Vielleicht wars ja auch nur n Suffi der sich zum schlafen in den Wald gelegt hat :wink:

Aber wei gesagt das könnte alles sein. Auch Schulterblätter sind möglich
Der Weise ist frei von Zweifeln.
Der Sittliche ist voll Zuversicht.
Der Mutige ist ohne Furcht.

Lawrence P.W.

Nachwuchsvampir

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 17. Juni 2006

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 10. Juli 2006, 19:10

Blair Witch für Arme...
-----------------------------------
Jau so isses

Eurer Lawrence P.W.

Ronnz

Alien

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 6. Mai 2006

Wohnort: Frankenthal

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 11. Juli 2006, 00:04

Also ich hätte es ums verrecken auch nich angeleuchtet^^

Egal ob fake oder echt es war auf jeden Fall sehr cool :)

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 11. Juli 2006, 09:46

"Gefallener Engel" ist doch lediglich ein geflügeltes Wort (lol)!
Und damit im übertragenen, nicht im wortwörtlichen Sinn, zu verstehen.

Das Video zeigt wahrscheinlich irgendeinen Perversen, der nachts nackt im Wald hockt und sich an Hühnern vergeht!
"Do what thou wilt!"

Nephtys

Nachwuchsvampir

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 2. Mai 2006

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 11. Juli 2006, 11:05

Ja volles Blairwitch....die Art wie der sich erstmal 5 sek anleuchten lässt und dann plötzlich rüberstarrt wirkt nur allzu geplant...ums mal sor ichtig Subjektiv auszudrücken, man fühlt dass es so ein richtiger Fake ist...

Vielleicht die Maskenbildener Schule kurz vor dem Abschluss:) wenn nicht sogar Ihr Abschlusswerk...hehe
Seid stolz, seid ehrenvoll, seid weise, denn das ist das einzige, das sie fürchten!

Dreamshade

Nachwuchsvampir

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 11. Juli 2006, 13:24

Hmm das stimmt ... alleine durch das Knacken und Knirschen durch das Auftreten der Anderen, hätte das "es" die Näherkommenden längst bemerkt haben müsssen. Und so ein Lichtkegel einer Taschenlampe übersieht man auch nicht so einfach ... vorallem nicht, wenn es so dunkel ist ;)
"Bären der Welt, meidet Bayern" - Weinzierl

Alpha89

unregistriert

29

Donnerstag, 13. Juli 2006, 15:33

Also für mich siehts aus wien böser engel :P denn als er das viech anleuchtet zieht das ding auch so eine komische fresse. Als ob es sein "Maul" weil es für mich wirklich aussieht wie ein Maul aufgerissen hätte. Haltet das Vid ma da an wenn rüberguckt, dann seht ihr es auch.

Ob fake oder nicht es könnte auch irgendnen Viech sein das grad nen größeren Vogel gefressen hat bzw. frisst.

trotzdem cool 8)

Vaanir

Spukhausbewohner

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 6. Juli 2006

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 14. Juli 2006, 21:36

Das ist ein sehr gut inszinierter Fake, was soll das darstellen ein Dämon der einen Engel isst ? ;) Ich renne nachts auch immer mit einer Kamera im Niergendwo herum, nur kommt mir sowas nicht vor die Linse :lol:.
Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 328 | Hits gestern: 2 867 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 419 883 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03