Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Enomis

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 10. Januar 2005

Wohnort: Banana-City

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

436

Freitag, 22. Februar 2008, 22:57

Re: Engel

Ich überleg es mir nochmals hexehusch.
Melde mich dann morgen wieder.

Find es übrigens schön, dass viele hier so nett zu mir sind.
Danke Euch allen! ;)

Auf jeden Fall werde ich meine Homepage bald fertiggestellt haben.
Ich hoffe, ihr werdet dann mal reinschauen. :)
Affen an die Macht!
Die Menschheit hat bewiesen, dass sie dazu nicht fähig ist.

Dazee

Mutti

Beiträge: 2 216

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 221

  • Private Nachricht senden

437

Freitag, 22. Februar 2008, 23:02

Re: Engel

Is ja echt schön das ihr euch so gut versteht und so... Aber könntet ihr das Geplänkel dann mal per PN fortsetzen?? Das wäre zu gütig...
Alles ist Hase.

PocoLoco

Meister des Paranormalen

Beiträge: 2 117

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

438

Samstag, 23. Februar 2008, 04:51

Re: Engel

Bevor die arme Dazee noch die Krise bekommt... ;)

Ich denke, das Thema Engel ist genauso kontrovers wie das Thema Geister/Spuk und UFOs/Aliens. Es gibt die, die fest dran glauben, die, die sagen das es möglich wäre und die, die meinen, dass es alles Humbug ist. Ich denke, man sollte jeden glauben lassen, was er möchte.

Ich persönlich bin nicht gerade davon überzeugt, dass es Engel gibt, fände aber die Idee sehr beruhigend, dass wenn mir etwas zustoßen sollte, eine Kraft schützend die Hand über mich halten würde. Dabei wäre es mir egal, ob dieses Wesen dann wirklich da wäre, oder ob mir dann mein Hirn nur einen Streich spielt, solange es mich beruhigt ist es für mich da und anwesend. In der Not braucht jeder Mensch etwas woran er glauben und sich hinwenden kann. Für die einen ist es Gott, für die anderen wieder etwas anderes.

Ich glaube nicht, dass Nieselpriem hier irgendetwas böses wollte. Er gehört zu den Menschen, die anderen Menschen direkt sagen was sie denken und ihnen nicht noch "Honig ums Maul" schmieren. Eine depressive Grundeinstellung, die auch ich bei Enomis heraus lese ist nun mal vorhanden und das man sich dann gerne hinweg träumt aus dieser sehr harten und kalten Welt, ist nichts ungewöhnliches und sicher auch nichts gefährliches, solange man die Haftung zur Realität nicht verliert.

Ich habe es auch immer getan und mache es bis heute noch. Ich flüchte mich dann in Geschichten die ich schreibe und in andere Dinge um alles um mich herum mal wieder zu vergessen. Es gibt Leute die machen das mit Alkohol und Drogen. Und ich denke, da ist das Beschäftigen mit Engeln geradezu harmlos... solange man auch hier wieder nicht die Bodenhaftung verliert. Das war glaube ich auch in der Kernaussage von Niesel zu finden (Niesel, bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege).

Also Hexehusch, kein Ding gleich sauer zu werden. Man muss auch mit der anderen Seite klar kommen. Auch wenn man mal nicht hört, dass alles richtig und gut ist, was man tut. Niesel ist sachlich und neutral geblieben. Nur weil er euch widerspricht ist es kein Grund gleich so zu reagieren.

@Enomis
Wie ich bereits schrieb, kann ich dich gut verstehen, dass du die Nase von denen da draußen voll hast. Darf ich dich denn mal fragen wie alt du bist? Und ich muss mich leider Niesel anschließen, dass das Leben kein Ritt auf einem rosa Elefanten ist, obwohl ich es selber gern so gehabt hätte. Ich war eine zeitlang auch nicht gerade oben auf. Aber irgendwann habe ich eben angefangen mir selber zu sagen, dass ich nur allein für mich verantwortlich bin und mich ein lästerndes A*schloch nicht zu interessieren hat. Er lebt nicht mein Leben, sondern seins und wenn er keine anderen Hobbys hat dann bitte. Wer weiß was ihm morgen passiert und ob er dann nicht auch zu den Leuten gehört über die er gestern noch gelacht hat. Das du an Engel glaubst und dich damit beschäftigst finde ich nicht weiter schlimm, ich hoffe halt nur, dass du dein Leben, das Hier und Jetzt dabei nicht aus den Augen verlierst. Denn Selbstbewusstsein wird dir kein Engel geben können. Das musst du selber aufbauen. Und ich kann es dir nur wieder aus eigener Erfahrung sagen: Seit ich mir selbst bewusst bin, werde ich vielleicht noch angesehen, aber nicht mehr blöde angemacht. Die Leute merken, ob sie es mir dir machen können oder nicht.
Um gezielt auf dich einzugehen mit deinem Problem: Als ich noch zur Schule ging, hatte ich einen Jungen in der Klasse der vielleicht grad mal größer als einen Meter war, aber glaube mir, mit dem hat sich keiner angelegt, weil sein Ego größer war als Mike Tysons!

Tschaka Mädel, du schaffst das! Eines Tages wirst du über diese Idioten lachen!
"Perhaps you could delay your... chemical reaction?" Dr. Watson

Enomis

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 10. Januar 2005

Wohnort: Banana-City

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

439

Samstag, 23. Februar 2008, 10:46

Re: Engel

Zitat

Tschaka Mädel, du schaffst das! Eines Tages wirst du über diese Idioten lachen!


Ich denke eher nicht... Auf keinen Fall wird das je lustig für mich sein.
Mit Ausnahme, dass ich solch gemeine Sprüche, um die zehn Jahre lang nicht mehr ertragen muss.
Naja, trotzdem danke.

Nun zurück zum eigentlichen Thema...

An die, die glauben, dass nur höhere Wesen dazu in der Lage sind, uns als Engel auf die Welt zu bringen.

Wer hat den Gott erschaffen???
Er selbst etwa?
( An die, die an Gott glauben )

Also ich denke, dazu braucht es keine höhere Macht.
Wie gesagt, es geschieht einfach. Vieles lässt sich nicht so einfach erklären.
Ich glaube, kein Mensch könnte dies Verstehen, wenn es doch noch eine Erklärung dafür gäbe.

Vielleicht sind wir alle sogar Engelwesen. Nur wollen es viele nicht wahrhaben.
In jedem schlummert bestimmt eine ihm noch unbekannte Kraft.
Davon bin ich sogar überzeugt!

Leider glauben nur noch kleine Kinder und wenige Erwachsene an Engel, Geister und dergleichen.
Die Gesellschaft und die Medien nehmen uns diesen Glauben immer mehr
und stellen die, die nicht mit schwimmen wollen, als Spinner und Psychisch krank dar. :(
Affen an die Macht!
Die Menschheit hat bewiesen, dass sie dazu nicht fähig ist.

kriegnix

Bermudadreieck-Umflieger

  • »kriegnix« wurde gesperrt

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 5. Januar 2008

Wohnort: Herne

  • Private Nachricht senden

440

Samstag, 23. Februar 2008, 11:23

Re: Engel

Wie gesagt, es geschieht einfach.

Na, eben nicht.......nichts geschieht einfach.......ALLES hat eine Ursache und Wirkung!!!!

Viele Leute machen es sich nur einfach mit ihrer Erklärung für gewisse Dinge.
Ich will hier nicht das dritte Newtonsche Axiom in den Raum werfen..( Actio und Reactio ), aber wir unterliegen alle den Gestzen der Wechselwirkung.
Was man sich selber zu leicht als Zufall erklärt, hat immer seinen Ursprung in verschiedenen Vorgängen in der Vergangenheit vieler......
Wer rechtschreipfähler findet, darf sie behalten.......

Enomis

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 10. Januar 2005

Wohnort: Banana-City

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

441

Samstag, 23. Februar 2008, 11:49

Re: Engel

Ok, dann werd ich hier mal meine Theorie aufschreiben. ;)

Ich denke, dass es eine bestimmte Anzahl von Seelen gibt,
die sich immer wieder in einem, egal welcher Art von lebendigem Körper einnisten.

Diese Seelen werden dann freigestellt, wenn der Körper stirbt
und besiedeln nach einer gewissen Zeit wieder einen neuen.

Es werden auch ständig neue Seelen "geboren".
Aufgrund der immer mehr wachsenden Bevölkerung auf der Erde.

Einige Seelen sind das erste mal in einem Körper...
Andere wiederum, wurden schon zich mal in einem Körper geboren.
Diese unterscheiden sich indem die einten Spiritueller
und die anderen auf dieser Ebene halt noch etwas zurück geblieben sind.
( Ich will hier jetzt niemanden persönlich angreifen. )

Ich bin übrigens 26 Jahre alt. :)
Affen an die Macht!
Die Menschheit hat bewiesen, dass sie dazu nicht fähig ist.

kriegnix

Bermudadreieck-Umflieger

  • »kriegnix« wurde gesperrt

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 5. Januar 2008

Wohnort: Herne

  • Private Nachricht senden

442

Samstag, 23. Februar 2008, 12:07

Re: Engel

Ich kenne diese Theorien ( immerhin habe ich diesen treat ja aufgemacht... :angel: und nicht, um mich darüber lustig zu machen... :nudelholz: :baetsch: )
Ich habe selber jemanden in der Familie, den ich schon zu den "Hard-Core-Esoterikerinnen" zähle, sehr hoch schwingend, mit der wasweissichwievielten Einweisung und die nimmt das alles sehr ernst. ( Ich auch, aber mit einem anderen Blickwinkel )
Wir haben schon Nächte lang darüber geredet.
Ich wollte damit einen breiten Gesprächskreis anregen, da es ja ein Thema ist, welches immer mehr in die Öffentlichkeit kommt.
Wer rechtschreipfähler findet, darf sie behalten.......

Nieselpriem

Hexenmeister

  • »Nieselpriem« wurde gesperrt

Beiträge: 1 798

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Danksagungen: 10

  • Private Nachricht senden

443

Samstag, 23. Februar 2008, 14:41

Re: Engel

Gutes Beispiel, kriegnix. Enomis und hexehusch wehren sich ja dagegen, dass man sie als... Moment, wie war das?... ach ja Spinner und psychisch krank abtut. Sie sind der Meinung, es nicht zu sein. Ok, lassen wir das erstmal so im Raum stehen. Betrachten wir uns doch einfach einmal eine Mutter, die ihr Kind tötet, weil angeblich Gott oder eine andere höhere Macht ihr das persönlich mitgeteilt hat. Sowas kommt ja immer mal wieder vor. Ist diese Frau geistig gesund? Ich denke nicht. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass auch Enomis und unser Schwurbelhexlein mir da zustimmen würden. Oder nehmen wir, ohne jetzt die Nazikeule zu schwingen (es ist nur ein Beispiel), Adolf Hitler. Der hielt sich ja selbst und die "Deutsche Rasse" für überlegene Menschen. Sowas bezeichnet man im allgemeinen als Größenwahn. Auch nicht unbedingt ein Zeichen geistiger Gesundheit.

Soweit, so gut. Und nun schauen wir uns hexehusch an, die ja angeblich Engel sehen und sogar mit ihnen kommunizieren kann. Der Vergleich mit der Frau, die ihr Kind in einem Anfall schizophrener Umnachtung getötet hat, ist garnicht so weit hergeholt. Jaja, ich höre schon die Entrüstungsschreie. Aber ich bin ja noch nicht fertig. Und nun schauen wir uns Enomis an, die sich selbst für einen Engel (überlegenes Wesen) hält und sogar glaubt, sie könne die Zukunft anderer Menschen Kraft ihrer bloßen Gedanken verändern. Der Verdacht auf Größenwahn liegt ziemlich nahe, oder nicht? Und bevor ich hier direkt angegangen werde, dass man die beiden User ja wohl schwerlich mit Kinds- oder Massenmördern vergleichen kann, sollte sich jeder einmal einen Schimmelpilz vor Augen führen. Es gibt den guten Schimmel, den viele auf ihrem Käse so mögen. Der kann durchaus lecker sein. Und es gibt den schlechten, giftigen Schimmel, den wir auf dem Brot finden können. Der eine ist gut, der andere schlecht. Aber doch sind beide Arten das Gleiche, nämlich ein Pilz. Und hier kommen wir zurück zu den psychischen Störungen. Ob eine Störung nun, wie im Falle von Enomis und hexehusch, größtenteils harmlos für den Rest der Menschheit, oder gefährlich ist, spielt erstmal keine Rolle. Eine geistige Verwirrung liegt in jedem Fall vor. Und genau DAS ist der springende Punkt.

Auch nette Menschen können gewaltig einen Sprung in der Schüssel haben.

Muss ich noch deutlicher werden?

Enomis

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 10. Januar 2005

Wohnort: Banana-City

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

444

Samstag, 23. Februar 2008, 15:00

Re: Engel

@ Nieselpriem
Bla bla bla....und so weiter und so fort... :lol:

Ich glaube ich habe nie behauptet allen überlegen zu sein.
Ich habe einfach genug Erfahrungen gemacht um dies von mir zu behaupten.
Das ich etwas kann, dass andere jetzt halt nicht können.
(Mehr dazu auf meiner baldigen Homepage)
Affen an die Macht!
Die Menschheit hat bewiesen, dass sie dazu nicht fähig ist.

kriegnix

Bermudadreieck-Umflieger

  • »kriegnix« wurde gesperrt

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 5. Januar 2008

Wohnort: Herne

  • Private Nachricht senden

445

Samstag, 23. Februar 2008, 18:23

Re: Engel

Ach, Niesel.....

doch einfach einmal eine Mutter, die ihr Kind tötet,

Da gibt es eben nur zwei Möglichkeiten, entweder eine tatsächliche akute psychische Störung ( hervorgerufen von verschiedensten Gründen ), oder eine sehr niedrig angelegte Hemmschschwelle, gepaart mit außerst hoher krimineller Energie. ( Wobei ich kriminelle Energie eher als soziologisches Problem, als ein psychisches Problem ansehe, das wiederrum im Enzelfall untersucht werden müsste )

Ist diese Frau geistig gesund?

Wenn es ihr irgendwelche Stimmen so eingegeben haben, eindeutig NEIN.
Multiple Persönlichkeitsstörungen, oder Wahrnehmungsstörungen allgemein, oft ausgelöst durch eine Fehlfunktion des Limischen Systems, können ursächlich dafür verantwortlich sein.

Beides sollte man nicht in einen Topf werfen.

Bei allen Leuten, die ich bisher kennen gelernt habe und die mit Engeln komuniziert haben, lag so eine Störung eindeutig nicht vor.

Es ist und bleibt eine reine Glaubens- und Uberzeugungs-Frage, mit einer...und das ist besonders wichtig.....durch und durch positiven Einstellung zum Leben allgemein, sich selbst und der Umwelt.
Und wenn man sich jetzt einmal vor Augen hällt, wieviele nagative Einflüsse tag-täglich auf uns alle einstömen, leben Menschen mit einem festen ( nicht fanatischen, DAS ist krankhaft ) Glauben, in unserer Gesellschaft weitaus glücklicher und zufriedener.

Eine geistige Verwirrung liegt in jedem Fall vor.


Irrtum!
Könntest Du mit dem Begriff: " Autosuggestive Wahrnehmung " leben? Das trifft den Kern eher.
Und Du kannst mir in diesem Fall glauben, ich kenne mich so ziemlich gut aus, was den Bereich der Wahrnehmungen betrifft.

Auch nette Menschen können gewaltig einen Sprung in der Schüssel haben.


In diesem Punkt gebe ich Dir vollkommen Recht. :clap: ...Wenn Du wüsstest, wen ich alles nett finde....... :taetschel:
Wer rechtschreipfähler findet, darf sie behalten.......

hexehusch

Verschwörungstheoretiker

  • »hexehusch« wurde gesperrt

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 6. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

446

Sonntag, 24. Februar 2008, 20:26

Re: Engel

Da es hier ja nicht wirklich weitergeht, werde ich meinen Senf jetzt auch nochmal dazu geben. :mrgreen:

An Niesel:
Du hast eine Gabe abzuschweifen, die Phänomenal ist. :taetschel:
Wir wollten hier über Engel reden und Du kommst mit Mord und Töten :roll:

Zu Deiner Beruhigung, ich habe weder Stimmen noch von irgend jemand Befehle bekommen.
Engel bestehen aus reiner Energie, wie alles aus Energie besteht. Warum bist Du so felsenfest davon überzeugt, das es Engel nicht gibt?
Ich weiß, das sie es gibt!!!!!!!!!!!!!!!!
Lies doch mal ein Buch von Doreen Virtue! Und Du wirst es nicht glauben, sie ist sogar Psychotherapeutin.

Greyghost

Spukhausbewohner

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 31. August 2007

Wohnort: Hinter dem Mond

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

447

Montag, 25. Februar 2008, 01:43

Re: Engel

Guten Abend

Bitte wieder zum Thema zurückkommen. Persönliche Streitigkeiten haben hier nichts zu suchen, dafür haben wir eine PN-Funktion.

Ob es Engel gibt oder nicht mag sicher Ansichtssache sein, trotzdem sollte man jedem seine Meinung zugestehen.


Viele Grüsse,
Grey..
Wer den Teufel an die Wand malt, spart Tapete.

Enomis

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 10. Januar 2005

Wohnort: Banana-City

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

448

Montag, 25. Februar 2008, 02:09

Re: Engel

Hey hexehusch,

ich denke nicht, dass Wieselschiss...räusper....tschuldigung,ähm... Nieselpriem,
sich die Mühe machen würde, dieses Buch zu lesen geschweige denn zu kaufen. ;)

Er ist so leider so eine Art Mittschwimmer :
"Ich werde hier mal durch meine ewig langen Vorträge
etwas Verwirrung stiften und vom Thema ablenken.
Ich weiss alles und alle die nicht meine Meinung teilen,
sind in meinen Augen bemitleidenswerte Irre, durchgeknallte Idioten, psychisch gestörte ect ect...."

Ich hoffe, dass wird uns jetzt nicht mehr vom eigentlichen Thema abhalten.
Eigentlich sollten hier, nur die Ihre Meinung preisgeben,
die Erfahrungen mit Engeln haben und auch fest an sie glauben.

Andere haben hier ( das ist jetzt mal meine Meinung ) nichts verloren,
solang sie nicht normal und auf anständige Weise, antworten können.

Ich finde es extrem verletzend, mit einer Mutter verglichen zu werden, die ihr Kind umbringt. :|

Hexehush,

glaubst Du so wie ich, dass es Engel auch in Menschenform gibt?

@Greyghost

Tschuldigung, aber das musste einfach mal raus.
Sei mir deswegen bitte nicht böse. Ich fühlte mich einfach angegriffen.
Affen an die Macht!
Die Menschheit hat bewiesen, dass sie dazu nicht fähig ist.

Greyghost

Spukhausbewohner

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 31. August 2007

Wohnort: Hinter dem Mond

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

449

Montag, 25. Februar 2008, 03:27

Re: Engel

Guten Morgen

Ich glaub es geht los. Ich habe in meinem letzten Beitrag geschrieben dass Beleidigungen hier nicht hingehören und das wir eine PN-Funktion haben, für diejenigen die sich gerne weiter beleidigen möchten.

In diesem Thread wurde jetzt auf den letzten zwei Seiten 4 mal ermahnt, das ist jetzt die 5. Der nächste der hier irgendwen beleidigt bekommt ne Verwarnung und der Thread wird geschlossen.

Nochmal: persönliche Angriffe, anprangern von Usern und ähnliches gehört hier nicht hin!

Viele Grüsse,
Grey..
Wer den Teufel an die Wand malt, spart Tapete.

hexehusch

Verschwörungstheoretiker

  • »hexehusch« wurde gesperrt

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 6. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

450

Montag, 25. Februar 2008, 13:44

Re: Engel

BITTE BITTE BITTE :anbet: :anbet: :anbet: haltet Euch an das, was Greyghost gesagt hat. DANKE!!!!!

Darüber habe ich noch nicht wirklich nachgedacht, ob es Engel in Menschengestalt gibt.
Aber ich tendiere eher zu Nein. Da Engel ja aus reiner Energie bestehen, warum sollten sie sich in einem engen Körper
einzwängen lassen. Aber Engel können in Menschen fahren. Mir ist das einmal passiert.
Das war das absolute Hammergefühl. Mein ganzer Körper hat gekribbelt ,und zwar sehr stark, und mir war sehr heiß.
Dann hat mein Hund mich angebellt und ist in den Garten gelaufen. Dann war es leider vorbei. Ich habe mich dann erschöpft,
aber auch überglücklich gefühlt.

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 948 | Hits gestern: 3 291 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 420 255 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03