Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Enomis

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 10. Januar 2005

Wohnort: Banana-City

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 19. Mai 2008, 17:17

Re: "Ningen"

Also,ein ganz klein wenig bewegt sich das Viech schon im Video. :)
Sieht sehr interessant aus,obwohl leider nicht viel zu erkennen ist.
Gibt es noch mehr solcher Videos?
Affen an die Macht!
Die Menschheit hat bewiesen, dass sie dazu nicht fähig ist.

Deep

Alien

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. April 2008

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 19. Mai 2008, 18:56

Re: "Ningen"

hm also im prinzip gibt es nur das video hier :?

joar es sieht schon recht interessant aus, würde auch gern wissen ob das nun wirklich ein fake ist oder nich ^^

etwas irritiert mich nur: ab ca. 00:04 "schießt" irgendetwas (Fisch?) förmlich über die Bildfläche, was sehr nach einer unnatürlichen Bewegung unter Wasser aussieht, weiß selber nicht was ich davon halten sollte xD

Chupacabro

Spukhausbewohner

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 19. Mai 2008, 22:18

Re: "Ningen"

wie kommt ihr darauf dass das ein ningen sein soll? sieht den gezeigten beispielen überhaupt nicht ähnlich

Mfgee Chupa
Chode:" Du bist ein dreckiger, doppelzüngiger Lügner!"

Darph Bobo:" Also ich nenn das Politiker!"

Phaethon

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 1. April 2008

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 19. Mai 2008, 23:33

Re: "Ningen"

Auf dem Video ist meiner Ansicht nach leider nicht wirklich viel zu erkennen. Ein dunkler Hintergrund, vor dem sich ein noch dunkleres Etwas ein wenig bewegt mit kleinen hellen "Dingern", die dazwischen sind. Könnte alles mögliche sein.

@Chupa:
Wie sehen denn normalerweise Ningen aus...?
...my name is legion; for we are many...

Chupacabro

Spukhausbewohner

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 21. Mai 2008, 00:15

Re: "Ningen"

nja is schon einbisschen doof gesagt, dass es nicht wie einer aussieht, ch ging von den bildern ganz am anfang des threads aus :) aber das... nja nach was sieht das denn aus?^^

Mfgee Chupa
Chode:" Du bist ein dreckiger, doppelzüngiger Lügner!"

Darph Bobo:" Also ich nenn das Politiker!"

Netti78

Nachwuchsvampir

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 20. Mai 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 21. Mai 2008, 00:32

Re: "Ningen"

Also ehrlich ich weiß nicht was ich von dem Ersten Bild auf der Seite halten soll. Das sieht echt wirklich nur zusammen geschneidert aus :lol: Gut man weiß echt nicht was es alles so unter Wasser gibt. Aber dieses Gesicht hmmm neee kann ich mir nicht wirklich vorstellen das es sowas gibt. ;) :)
~Jeder Kummer ist der Vorbote einer baldig kommenden Freude
und jeder Verlust die Ankündigung zukünftigen Gewinns!"


~Denk falsch wenn du magst,aber denk um Gottes Willen für dich selber.

beatsteaks

Traumwanderer

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 25. September 2007

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 21. Mai 2008, 00:36

Re: "Ningen"

Ui, ein neues Viech. Gibt es nicht mehr oft hier. Ich finde wir sollten den Fokus mal auf den Mythos, nicht sosehr auf das Video lenken. Letztendlich brüllen die einen "Fake" und die anderen "echt" und man kommt doch zu keiner Lösung. Interessant zu erfahren, wäre zum beispiel seit wann der Mythos existiert etc.

Zitat

Der Ozean ist nicht nur gewaltig Groß sondern auch gewaltig Tief, wer weiß schon was da unten so alles rumschwimmt Also ich halte zwar sowas wie den Ningen eher für unwahrscheinlich


Theoretisch könnte es da unten Dinger in jeder Größenordnung geben, wenn auch genügend Futter vorhanden ist. Wenn das Teil also 100m lang ist, werden ihm ein 2 rießenkraken von 20m länge nicht reichen. Dann muss es auch was geben was sagen wir 50m lang ist. :) Selbst eine Umstellung auf Plankton würde nichtmehr funktionieren, soviel kann man schlicht nicht zu sich nehmen.


Schattenkanzler

Hexenmeister

Beiträge: 1 523

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Wohnort: zurück in Köln

Danksagungen: 90

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 21. Mai 2008, 09:20

Re: "Ningen"

Das Ding im Film könnte schon ein Ningen sein, unter der Voraussetzung das es eben kein Meerungeheuer ist, sondern vielleicht eines dieser viele und zum Großteil unbekannten Wirbelosen wie z.B. Staatsquallen(passt wegen der trägen Bewegungen), normale Quallen und was da sonst noch so an wirbellosen Viehzeug rumschwimmt.
Unter den Umständen wäre es entweder tatsächlich der legendäre Ningen, also wieder mal ein ganz normales Tier das zum Monster verklärt worden ist, oder dieses Tier sieht nur per Zufall so aus, ist natürlich nur ne Idee, man müsste mehr von den Dinger vor die Linse kriegen, um das zu verifizieren.

Gruß Schattenkanzler :)
Wenn das, was du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

Phaethon

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 1. April 2008

  • Private Nachricht senden

39

Donnerstag, 22. Mai 2008, 16:45

Re: "Ningen"

Puh...ich muß ehrlich gestehen, daß ich doch arge Schwierigkeiten habe, diese schemenhaften Umrisse irgendwie zuzuordnen. Woran erkennt man, daß es vielleicht ein Ningen oder eine Staatsqualle o.ä. sein soll...? Ist die Aufnahme unter Wasser gemacht? Oder über Wasser???
...my name is legion; for we are many...

MOTT

Nachwuchsvampir

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 5. Mai 2008

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 28. Mai 2008, 16:25

Re: "Ningen"

Hallo!

Ja, bei 0:04 sehe ich auch etwas vorbeischießen. Aber von der Form her sieht das Ding wie ein Ningen aus ( wenn ein Ningen denn so aussieht ;) ) Gibt´s im Net nicht noch mehr dazu?

LG,

MOTT

Sam Diamond

Spukhausbewohner

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 8. Dezember 2008, 01:49

Re: "Ningen"

Erste Assoziation: Diese Kreatur erinnert mich stark an diverse Engel aus dem Anime Neon Genesis Evangelion... Tut mir Leid, aber beim Stichwort "Japan" kam mir das sofort in den Sinn.

Bei der 2. Illustration erinnert mich die Kopfform stark an einen Beluga bzw. Weißwal. Diese Walart kommt auch im nördlichen Pazifik vor.

de.wikipedia.org/wiki/Bild:Cetac ... Beluga.png

Die Größe dürfte etwas divergieren, aber wenn es nicht kompletter Seemansgarn ist, würde ich auf jeden Fall auf etwas Walartiges tippen. Imho wären verfremdete Belugasichtungen immer noch die logischste Erklärung, wobei ich aber zugegebenerweise etwas auf das 2. Bild fixiert bin.
Wir Kinder der Hölle erinnern uns an das Zeitalter des Grals

elperdido

Meister des Paranormalen

Beiträge: 3 240

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 14

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 8. Dezember 2008, 06:18

Re: "Ningen"

Da muss ich Sam Diamond zustimmen ,das Ding sieht im Video echt animemässig aus, ausser NGE würde mir da noch Blue Submarine 6 einfallen, da gab es auch so ähnlich aussehende Wesen , als Kreuzung zwischen Narwal und Frau
Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

Sid

Poltergeist

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 8. Dezember 2008, 12:09

Re: "Ningen"

Tse, tse...diese Japaner ! :roll:
Jaja, Sake ist schon ein heftiges Zeugs...und dann noch auf hoher See eingenommen... ;) :mrgreen:

Nee, mal im Ernst:

Mal ganz abgesehen von den etwaigen Größenangaben, warum sollte es soetwas nicht existieren ?
Klar, ein Walartiges Lebewesen mit humanoiden Gliedmaßen ist zwar wirklich etwas skuril,
aber vielleicht war ja das Wesen, was da vielleicht ein paar Fischer irgend wann einmal gesehen haben,
etwas deformiert ?

Denn wenn man sich einmal das Skelett eines Wales ansieht und ganz speziell die Vorder- bzw. Brustflossen,
dann erinnern einem diese Gliedmasen doch sehr an Arme mit Händen und (5) Fingern:



Wenn man sich jetzt einmal einen Wal mit dementsprechent deformierten Flossen vorstellt,
bei dem die Flossen halt nicht wie Flossen aussehen, sondern "aufgegliederter" sind,
dann könnte das wohl selbst bei erfahrenen Fischern wohl etwas für Verwirrung sorgen...

Dazu kommt ja auch noch, daß das Walskelett sogar noch ansatzweise Hinterbeinknochen aufweißt (siehe r. Bild).
"...nirgendwo wirst Du mehr Abschaum und Verkommenheit vorfinden als hier !" (Obi-Wan Kenobi)

katakis1

Spukhausbewohner

Beiträge: 310

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 9. Dezember 2008, 19:56

Re: "Singen"

Hier nochmal ein Video... Das 2. von den 2 Videos auf Youtube :D

Zu dem Wal: Das könnte schon sein... Weißer Wal[img]http://tbn3.google.com/images?q=tbn:tzKrLx4lTCxPFM:[url=http://media-2.web.britannica.com/eb-media/23/6423-004-BCD65DA7.jpg[/img]
Mit ausgegliederten, deformierten Armen...(Mutation, Angriff überlebt)[/img]

Zuletzt geändert von Nieselpriem am Dienstag 29. Dezember 2012, 00:56, insgesamt 1-mal geändert.

Phaethon

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 1. April 2008

  • Private Nachricht senden

45

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 12:02

Re: "Ningen"

Also ich kann immer noch nicht ausmachen, wo das Video gefilmt worden sein soll. Wurde es unterwasser aufgenommen? Auf einem Flugzeug? Wie sind da die Größenangaben bzw. -relationen? Tut mir leid, ich persönlich kann mit dem Video echt nicht viel anfangen.

Momentan neige ich eher dazu, es als Seemansgarn abzutun...die Seekühe wurden damals auch für Meerjungfrauen gehalten...wer weiß, woher dann die Ningen kommen. Nichts desto trotz ist es interessant ;)
...my name is legion; for we are many...

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 364 | Hits gestern: 3 438 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 426 109 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03