Du bist nicht angemeldet.

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

301

Montag, 9. März 2015, 07:12

Trailer zum neuen Dragonball-Film

The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

302

Montag, 9. März 2015, 23:53



Sagt mal gibt es eine legale Seite(hust) wo ich mir die Dragonballserien uncut ansehen kann?Vorzugsweise als Stream,lade nicht gern was runter
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

303

Donnerstag, 12. März 2015, 07:08

The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. März 2015

  • Private Nachricht senden

304

Freitag, 20. März 2015, 19:00

Ich mag Mangas total. Aber bei der asiatischen Kultur krieg ich doch eher Bauchschmerzen.

So eine Disziplin und Sparsamkeit. Gruppendenken usw. - macht mir eher Angst.
Wie auch einige spezielle Sitten und Gebräuche der Japaner ...

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

305

Samstag, 21. März 2015, 11:52

Zitat

Ich mag Mangas total. Aber bei der asiatischen Kultur krieg ich doch eher Bauchschmerzen.

So eine Disziplin und Sparsamkeit. Gruppendenken usw. - macht mir eher Angst.
Wie auch einige spezielle Sitten und Gebräuche der Japaner ...

Also ich mag die japanische Kultur,Die geschichte der Samurais,Ninjas,der alten Herrscher und so.
Die Japaner denken bestimmt auch umgekehrt so über uns.In Japan ist es als Erwachsener ganz normal überall Mangas zu lesen,hierzulande wird man immer noch schief angeguckt.

Ich würde wenigstens einmal dort gern in den Urlaub,aber es ist nicht gerade billig
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

306

Samstag, 4. April 2015, 01:02

Kennt ihr Fist of the Northstar,den originalfilm?Schade das man den nicht auf DVd bekommen wird(da das Masterband damals bei einem Brand vernichtet wurde)einer meiner Lieblingsfilme im Animebreich.ich habe das Remake(sind 3 Teile)das gut sein mag,aber nicht an das original heranreicht.Das Original besitze ich als VHS:Wer keinen VHS-Rekorder mehr besitzt und(oder)nicht weiss von was ich rede,hier der Originalfilm.Gibt es hier noch mehr FOTNfans?Wenn ja wie findet ihr die Serie(habs selber noch nicht gesehen)und den Realfilm mit Gary Daniels?
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

307

Sonntag, 10. Mai 2015, 19:40

DRAGONBALL Kai kommt nach Deutschland

Dragonball kai ist das Remake von Dragonball Z,ohne Fillerfolgen,sind es stat 291 nur noch 98 Folgen.Aufgeteilt in 6 Boxen,fragt sich nur ob es diesmal uncut ist
http://www.animecrew.de/2015/05/10/drago…ch-deutschland/
The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

308

Donnerstag, 28. Mai 2015, 17:18

The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

mister x

der Fox Mulder des PP

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

309

Donnerstag, 25. Juni 2015, 17:44

The Truth Is Out There!
I WANT TO BELIEVE!

LIVE LONG AND PROSPER!

Worldrider

mister twix

    Deutschland

Beiträge: 240

Danksagungen: 36

  • Private Nachricht senden

310

Samstag, 2. September 2017, 20:13

Blackbeard

Hallo Leute, mit diesem Beitrag möchte ich explizit die One Piece Fans unter euch ansprechen, womit eventuell eine nette Diskussionsrunde über das Thema hier entsteht.

Also, dieser Charakter ist ein einziges Mysterium im One Piece Universum und wie ich finde ein sehr cooler Charakter, die Rede ist von keinem anderen als Marshall D. Teach, oder eher bekannt als Blackbeard .



Der Charakter ist zuerst in Mocktown aufgetaucht, was zeitlich zwischen dem Alabasta Arc und dem Skypia Arc spielt. Dort taucht er auf als freundlicher Pirat, der Ruffys Träume versteht und davon redet, dass Träume von Leuten niemals sterben werden ( Im Bezug auf ein Geschehen in Mocktown). Jedoch sieht man ihn am Ende kurz vor Beginn des Skypia Arc Ruffy jagen, da er ein Ziel verfolgt wofür er Ruffy braucht. Die Strohhüte können aber im letzten Moment fliehen und landen in Skypia wodurch Blackbeard seine Pläne ändern musste.

Später sieht man ihn auf Banaro Island, wo er von Ace, seinem früheren Kommandeur, konfrontiert wird und dort erfährt man erst was Blackbeard für einen Charakter hat, er hat genau wie Ruffy ein Ziel, der König der Piraten zu werden und er ist sehr genau wenn es um den Weg dorthin geht.
Man erfährt dass er einen anderen Kommandeur von seiner alten Piratenbande umgebracht hat für eine Teufelsfrucht, und somit wurde er ein Verräter für die Whitebeard Bande und Ace setzte sich zum Ziel, Blackbeard zu töten und so kam es zu dem Treffen auf Banaro Island. Dort sehen wir zum ersten Mal Blackbeards Kraft, welche er durch die Teufelsfrucht bekommen hat. Er hat die Finsterfrucht gegessen, eine besondere Logia welche ihn zum Element Dunkelheit gemacht hat. Dunkelheit ist in diesem Falle eine Art Leere, die Sachen anzieht, Ähnlich einem schwarzen Loch, zusätzlich erkennt man, das er auch Teufelskräfte damit absorbieren/neutralisieren kann .
Am Ende des Kampfes verliert Ace und er wird von Blackbeard der Marine ausgeliefert und dadurch steigt Blackbeard in den Rang eines Samurais der Meere.

Später in der Storyline taucht er dann in Impel Down, dem sichersten Gefängnis der Marine auf und holt sich dort einige der gefährlichsten Verbrecher und lässt sie der Blackbeard Piratenbande beitreten. Zuvor trifft er erneut auf Ruffy und sagt ihm dass er ihn nicht mehr braucht da er auch durch Ace zu einem Samurai der Meere werden konnte. Wutentbrannt entsteht ein Kampf, welcher jedoch schnell vorbei ist durch das eingreifen von Jimbei.

Dann während des legendären Marineford Arcs taucht er erneut auf um seine Ziele zu verfolgen, er hat sich zum Ziel gesetzt, seinen alten Kapitän Whitebeard zu töten. Durch die vielen Kämpfe ist Whitebeard bereits sehr geschwächt und verliert den Kampf gegen Blackbeard und Blackbeard kann der Welt etwas zeigen, was jeden erstaunt. Er klaut sich nämlich die Kräfte von Whitebeard, der zu seinen Lebzeiten die Erdbebenkraft hatte und deswegen angeblich die Kraft hat, die komplette Welt zu zerstören.

Normalerweise kann ein Mensch nur eine Teufelskraft besitzen, da die Person die eine zweite Teufelskraft sich holt stirbt. Somit ist Blackbeard zurzeit im Besitz von zwei verheerenden Teufelskräften, eventuell sogar von mehreren. Daher möchte ich euch nun meine Theorie vorstellen, wie Blackbeard das kann.

Von Blackbeard selbst wissen wir, dass seine Finsternis eine enorme Anziehungskraft hat, er ist also quasi ein wandelndes schwarzes Loch und er sagt selbst, dass er die Kräfte aus einem Teufelsfruchtnutzer ziehen kann, ihm somit solang er ihn berührt die Teufelskraft raubt, gut im Kampf gegen Ace zu beobachten, der eigentlich Logia ist. Im Kampf gegen Whitebeard sieht man auch, wie er die Erdbebenkraft von Whitebeard absorbiert. Obwohl er aber Logia ist, lässt sein Körper keinen Angriff durch weil er sozusagen Anziehung selbst ist und den Schmerz direkt in sich auf nimmt.

Nun zu dem Moment, wo er Whitebeards Kraft beraubt hat. Zu der Zeit haben seine Crew einen schwarzen Schleier über ihn und Whitebeards Leiche geworfen womit er komplett abgedunkelt bei Whitebeard ist. Ich persönlich gehe davon aus, dass seine Kraft von Licht unterdrückt oder geschwächt wird und er unter dem Schleier seine komplette Kraft entfesseln konnte, die ihm ermöglicht eine Teufelskraft komplett auszusaugen und in sich selbst einzufügen.
Von Jabura im Water Seven Arc wissen wir, dass in jeder Frucht ein Teufel steckt, der mit in den Körper geht wenn man eine Teufelsfrucht ist. Sollte man zwei essen, hat man zwei Teufel im Körper, die sich bekämpfen was der Körper nicht aushält und platzt. Jedoch denke ich, dass Blackbeard unter dem Tuch Whitebeards Kraft aus seinem Körper ziehen konnte, ohne den Teufel mit hinaus zu ziehen. Somit hätte er zwar zwei Kräfte, aber nur einen Teufel im Körper.

Was jedoch dagegen spricht ist eine Szene die man auf Punk Hazard sieht, wo eine Teufelsfrucht sofort in die nächste Frucht übergeht, sollte der "Wirt" der Teufelskraft sterben.

Damit will ich euch nun fragen, was denkt ihr davon ? Wie denkt ihr kann Blackbeard zwei Kräfte in sich haben ? Schreibt es hier drunter, vielleicht kommt es zu ner schönen Diskussionsrunde.

Mit freundlichen Grüßen, Rider
the gears have been broken, there´s no turning back now.....

Melancholic Sky

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 45

  • Private Nachricht senden

311

Sonntag, 3. September 2017, 10:03

Wenn ich mich richtig erinnern kann, hat Teach im Kampf gegen Ace gesagt, dass er den Körper eines Teufelskraftnutzers anziehen kann. Sein Körper zieht alles an, Schmerz, etc.

Das erkennt man daran, dass man kein Haki benötigt um ihn zu verletzen, obgleich er ein Logia Typ ist. Und natürlich seine Aussage.

Ich halt es für möglich, dass er Teufelskräfte an sich anziehen kann, warum nicht auch diese aus einem toten Körper ziehen?

Der Schleier wurde sicherlich auch für diesen "Raub" benötigt, da seine Kraft ja die Finster-Frucht ist.
Theoretisch würde er dann mehr als nur zwei Teufelskräfte besitzen können, oder warum macht er momentan Jagd auf Teufelskräfte?

Nun, man kann gespannt bleiben.
Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus.
(Herbert George Wells)

Worldrider

mister twix

    Deutschland

Beiträge: 240

Danksagungen: 36

  • Private Nachricht senden

312

Sonntag, 3. September 2017, 12:13

Akame ga Kill

Hey Leute, ich hab mir letztens den Anime Akame ga Kill gegeben und der hat mir sehr gefallen und deswegen wollte ich heute hier darüber schreiben und vielleicht damit jemanden dazu anregen, die Serie mal selbst zu schauen.



In der Serie geht es um einen Jungen namens Tatsumi, der der kaiserlichen Armee beitreten möchte um somit sein kleines Dorf unterstützen zu können . Somit reist er zu der kaiserlichen Hauptstadt und muss feststellen, dass dort der reine Terror herrscht. Die Reichen und Adeligen führen sich auf wie Götter und die Armen müssen jeden Tag um ihr Leben hoffen. Er selbst muss das nach kurzer Zeit in der Stadt am eigenen Leib spüren und kommt zu einer Gruppe Assassinen, die der Revolutionsarmee angehört. Diese verfolgen das Ziel, den jungen Kaiser zu stürzen, da dieser wie eine Marionette vom Minister gesteuert wird um so das Leid der Leute zu stoppen.
Ich fand den Anime extrem gut gelungen, da er interessante Charaktere hat und die Kämpfe verdammt gut gelungen sind. Ebenfalls gibt es zwischendurch lustige Szenen und allgemein die Mischung von Ernst und Humor ist sehr gut gelungen.
Der Anime besteht aus 24 Folgen mit jeweils 20 Minuten Spielzeit und ist auf Netfix und auch Youtube mit Englisch Dub verfügbar. Jeder der mal Zeit und Lust auf nen guten Anime hat, kann sich den geben. Das einzige was mich störte war das Ende, worauf ich nicht eingehen werde, da sonst alle gespoilert sind.

Mit freundlichen Grüßen, Rider
the gears have been broken, there´s no turning back now.....

Melancholic Sky

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 45

  • Private Nachricht senden

313

Sonntag, 3. September 2017, 18:42

Akame Ga Kill hab ich ebenfalls geguckt. Muss schon sagen, der war ziemlich gut und nicht so ein Standard-Zeugs, bei dem man die Hälfte erraten kann.

Muss sagen, das Ende fand ich besser, als bei vielen anderen Anime.
Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus.
(Herbert George Wells)

Worldrider

mister twix

    Deutschland

Beiträge: 240

Danksagungen: 36

  • Private Nachricht senden

314

Montag, 4. September 2017, 21:10

Shingeki no Kyojin - Attack on Titan

Hey Leute, ich möchte euch heute Attack on Titan vorstellen, einen meiner Lieblingsanimes, also leg ich einfach mal los :



Der Anime startet immens gut und wirft euch direkt in eine Welt, wo sich die Menschheit hinter drei riesigen Mauern vor einer nahezu unbesiegbaren Gefahr versteckt, vor den namensgebenden Titanen, riesige humanoide Kreaturen, die einen Heisshunger auf Menschen haben. Allein dadurch zu töten, in dem man ihnen einen Bereich des Nackens wegschneidet und so ihre unmenschlichen Heilungskräfte stoppt.

Die Mauern nur mal zum Verständnis :





Nach einem fast schon langweiligen Anfang fängt der Anime an einen zu fesseln. Die einst so sicheren Mauern werden zerstört, Titanen stürmen die Städte und die Menschheit verliert einen kompletten Ringwall womit nur noch zwei übrig bleiben. Währenddessen muss Eren, unser Hauptcharakter, einen unglaublichen Schicksalsschlag erleben, als er mit ansehen muss, wie ein Titan seine Mutter frisst, worauf er sich das Ziel setzt, jeden einzelnen Titan zu töten.

Die Handlung geht weiter im Rekrutenlager, wo Eren und andere Rekruten lernen, Titanen zu erlegen, dank der wohl coolsten Waffe überhaupt, dem 3D Maneuver Gear. Nach 3 Jahren Ausbildung wird eine weitere Mauer zerstört und der selbe Terror spielt sich von neuem ab, unzählige Menschen, sogar Eren, werden getötet und niemand weiß, wie sich die Menschheit noch retten will. Zu diesem Zeitpunkt taucht ein merkwürdiger Titan auf, der andere Titanen tötet und später stellt sich heraus, dass es Eren ist. Eren hat die Fähigkeit, sich in einen Titanen zu verwandeln, eine Fähigkeit von der man später erfährt, dass er nicht der einzige ist, der dies kann.

Der Anime ist verdammt gut, hat so gute Soundtracks und ich kann ihm nur jedem empfehlen, vorallem jetzt wo die zweite Staffel draussen ist. Insgesamt gibt es jetzt ungefähr 36 Folgen wobei der Manga unglaublich weit voraus ist.

Eigentlich sagt das Anime Intro schon alles über den Anime aus, nicht umsonst eines der besten Intros :



Vorallem ab der zweiten Staffel geht es richtig mit der Story los, es tauchen Charaktere auf, es werden unglaubliche Geheimnisse gelüftet etc. Die Fights starten langsam und werden mit jedem Mal besser, vorallem die in der zweiten Staffel.

Ich find es vorallem gut das es zwar Geheimnisse gibt im Anime, diese aber nicht erst nach gefühlten zehn Jahren gelüftet werden, sie werden sogar meist schnell gelüftet und man ist gut bedient mit dem Geschichtenerzählen. Wer natürlich mehr über die Story wissen will muss sich den Manga geben da dieser wie gesagt verdammt weit voraus ist und Staffel 3 erst nächstes Jahr erscheinen soll und es in dem Ark hauptsächlich um die Geschichte der Mauern geht und dem mysteriösen Mauerkult. Danach aber wird Staffel 4 voraussichtlich sehr gut da es dort um die Zurückeroberung des Heimatorts von Eren geht und es dort wohl zu den besten Fights überhaupt kommt.

Also ich kenne niemanden, der Attack on Titan nicht mag und für mich ist er mindestens unter den Top 5 Animes, die ich mir bisher gegeben habe und die Liste ist nicht zu kurz.

Mit freundlichen Grüßen, Rider
the gears have been broken, there´s no turning back now.....

Rônin

Shinjidai

    Deutschland

Beiträge: 3 160

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 867

  • Private Nachricht senden

315

Donnerstag, 21. September 2017, 22:36

Attack on Titan
Ich hab den Manga neulich angefangen; wenn ich bei dem aktuell bin, werde ich mir vermutlich auch mal den Anime geben. Der Anime ist dem Manga weit hinterher, was sehr positiv ist - die Animationen sind extrem hochwertig. Ich kenne logischerweise Auszüge aus dem Anime, und war überrascht, wie sehr sich der Zeichenstil von dem des Manga unterscheidet. Das ist eher die Ausnahme, kommt aber gelegentlich vor, z.B. auch bei Elfen Lied.
Während der Anime sehr auf Hochglanz poliert ist und detailreiche Hintergründe hat, ist der Manga sehr krude gezeichnet und legt den Fokus v.a. auf die Personen und Titanen. Der krude, dreckige Zeichenstil sorgt dafür, dass diverse Szenen mit den Titanen extrem creepy aussehen, was im Anime nicht der Fall ist. Beides hat seine Vorzüge. Außerdem werden die Zeichnungen im Manga mit der Zeit besser - das ist z.B. auch bei Dragon Ball und One Piece der Fall; kommt vor, wenn der Mangaka zu Beginn noch kein Altmeister war.

Bin aktuell im Uprising-Arc; so weit ist der Anime bereits noch nicht. Attack on Titan hat brutal viele sehr gute weibliche Figuren; für n japanisches Werk ist das ungewöhnlich, deren Gesellschaft ist einfach recht fixiert auf klassische Genderrollen und -Klischees. Mikasa Ackerman ist bereits jetzt eine meiner fiktionalen Lieblingsfiguren.
Die meisten Charaktere können jederzeit draufgehen.
Mir war zuvor außerdem nicht bekannt, dass die Story sehr viel Mystery im Lost-Stil enthält.
Die Stelle, an der ich grad bin, ist kurz nach der Folterszene mit Hange Zoë; fuck war die unangenehm. Die Figur ist allgemein ziemlich whack und geistig abwesend; es erzeugt ne brutale Dissonanz, wenn sie das auch weiterhin ist, während sie nen Gefangenen explizit und grausam foltert. Versehentlich nen Finger bricht statt nen Nagel auszureißen, oder Verstümmelungen durchführt bevor sie Fragen stellt. Ne Atmo wie in Cupcakes, dieser klassischen MLP-Grimdark-Fic.
Diverse der Figuren haben deutsche Namen, und obwohl es nicht spezifiziert wird, ist, auch anhand der Architektur und allem, recht offensichtlich, dass die Story in ner fiktionalisierten Steampunk-Mittelalter-Version von Süddeutschland spielt. Die meisten Soundtracks des Anime benutzen bekanntermaßen auch diverse deutsche Wörter und Sätze. Vogel im Käfig ist sogar komplett in Deutsch - gesungen von ner Japanerin, die die Sprache eindeutig nur abliest. Grandios.
https://www.youtube.com/watch?v=M2LdF1RlSL0
"This world can just crumble for all I care! It's time to start the biggest war of the century!"

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 4 879 | Hits gestern: 7 014 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 178 687 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03