Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schattenkanzler

Hexenmeister

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Wohnort: zurück in Köln

Danksagungen: 90

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 25. September 2008, 02:15

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Ja da haste Recht Limdul der gleiche Gedanken ging mir auch durch den Kopf, als ich mir den Mist auf dieser Seite mal durchgelesen habe, ich dachte so nettes SIFI-Märchen ;)

Aber naja es dient ja offentsichtlich zur Erheiterung der Massen und daher kann man jetzt nicht sagen das es unnütz wäre, oder so ich habe mich beim lesen jedenfalls köstlich amüsiert ;).

Grüße Schatti :winks:
Wenn das, was du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

Clave

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 25. Februar 2007

Wohnort: Crailsheim

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 25. September 2008, 03:09

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Schon mal den Film "Plan 9 From outer Space" gesehen? Dieser Ashtar Sheran Zeug erinnert mich daran, genauso wie die Namen :mrgreen:

"Kapitän Avalon"... Die Namen haben Stil, ich glaub das wird mein neuer Nickname. Oder ich schreib ein Porngrind-Song darüber... für mehr ist es eigentlich nicht zu gebrauchen! :clap:
Das einzige Unmögliche in dieser Existenz ist die Gewissheit, dass etwas unmöglich ist.

Ltkilgor

Geisterjäger

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 460

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 26. September 2008, 02:08

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

@Clave:
Dann möchte ich aber bitte Andromeda REX für mich reservieren. Kapitän Avalon ist ja leider schon vergeben :( !

Hier ist auch ein Link der wahrlich unbeschreiblich ist: http://www.ashtar-linara.de/
Lest das ganze mal durch! Ich hatte Tränen in den Augen!

Lg Ltkilgor
Toleranz ist ein Beweis des Mißtrauens gegen ein eigenes Ideal.
Nietzsche
Es gibt Dinge, die sind so falsch, daß noch nicht einmal das absolute Gegenteil richtig ist.
Karl Kraus

Schattenkanzler

Hexenmeister

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Wohnort: zurück in Köln

Danksagungen: 90

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 26. September 2008, 02:15

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Und ich überlege eine Umbenennung in Cpt. Orion Supera vorzunehmen ;), das wäre doch was, also hehe joar die Namen haben schon irgendwie Stil ;)

Ne aber sonst kann man diesen Texten nur ein lächeln abgewinnen, das kann man nie und nimmer ernst nehmen :mrgreen:

Grüße Schattenkanzler :winks:
Wenn das, was du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

Ltkilgor

Geisterjäger

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 460

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 30. September 2008, 01:49

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Als weiteres nehme ich den Namen Aldebaran-Joe für mich in Anspruch! :)

Kann bitte irgendein Mod das ganze hier schließen? Würde mich gerne wieder mit sinnvollen Sachen beschäftigen, aber dieses Thema ist so göttlich, das ich es einfach nicht kann. Bitte schließen!
Toleranz ist ein Beweis des Mißtrauens gegen ein eigenes Ideal.
Nietzsche
Es gibt Dinge, die sind so falsch, daß noch nicht einmal das absolute Gegenteil richtig ist.
Karl Kraus

vodkanator

Spukhausbewohner

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Irgendwo zwischen Nirgendwo

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 30. September 2008, 18:42

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Wenn es so göttlich ist wieso willst dus dann schließen?
Und auserdem ist es dann alles viel geordneter, denn wer will schon 70 seiten durchlessen -.-
(ich würde sowas z.b. ätzend finden)
Warum trauerst du dem Mantel nach, den man dir stahl, wenn du dir, mit der dir verblieben Zeit, einen Neuen kaufen könntest.

"In diesem Sinne..."
Prof. Dr. Harald Lesch

Helmut van Helsing

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 31. Mai 2008

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 30. September 2008, 23:42

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Hallo!

Was für mich viel mehr Ungereimheit ist:

Ashtar Sheran gehört ja angeblich zu den Santinern und wird auf Zeichnungen immer blond und langhaarig beschrieben aber hier

http://www.teleboom.de/html/body_galaktische_foderation.html

wird Ihre Gestalt mit der des Teufels verglichen, also Bocksfüßig und mit Hörnern. :roll:
Jemand der ehemals auszog um Fliegende Untertassen zu beweisen - und außerirdische EBEs auf der Erde fand. ^^

38

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 10:49

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Zitat von »"Helmut van Helsing"«



Das sollte man verfilmen.Wenn man sich das durchliest kann man doch echt nur anfangen zu lachen.
Aber die Landung soll ja bis 2010 erfolgen,also kanns ja nich mehr lange dauern.

Helmut van Helsing

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 31. Mai 2008

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 12:13

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Zitat von »"LimDul"«

Aber die Landung soll ja bis 2010 erfolgen



Das passt ja dann wenn sich am 14. Oktober die Aliens zeigen schonmal zeigen. :twisted:

Na ja, nicht falsch verstehen! Ich möchte liebend gerne glauben und würd mich freuen wenn Sie denn endlich mal kommen würden. Leider sind es die verschiedenen Quellen im Internet denen man nicht trauen kann weil aber auch wirklich JEDER seinen Senf dazu geben muss und irgendwelche Geschichten erfindet und die im Internet veröffentlicht.

Dabei bin ich durchaus überzeugt davon das es menschliche Aliens gibt weil ja auch offizielle Stellen die gesehen haben wie z.b. Präsident Einsenhower.
Jemand der ehemals auszog um Fliegende Untertassen zu beweisen - und außerirdische EBEs auf der Erde fand. ^^

Ltkilgor

Geisterjäger

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 460

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 03:04

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

@vodkanator: weil ich mich seitdem auf diesen Seiten bewege, mich nachts totlache und einfach nicht aufhören kann neue Seiten zu finden die noch witziger sind. Du siehst an dem Eintrag das es schon wieder 03:00 Uhr morgens ist und ich muß in 6 Stunden zur Arbeit :winks: , daher mein Wunsch. Ansonst gebe ich Dir Recht! Bitte mehr davon!

Lgltkilgor
Toleranz ist ein Beweis des Mißtrauens gegen ein eigenes Ideal.
Nietzsche
Es gibt Dinge, die sind so falsch, daß noch nicht einmal das absolute Gegenteil richtig ist.
Karl Kraus

vodkanator

Spukhausbewohner

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Irgendwo zwischen Nirgendwo

Danksagungen: 5

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 16:36

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Ich bemühe mich^^
ja das stimmt, diese Seite ist bis jetzt die Beste auf der ich war, also glückwunsch an den Erschaffer ;)
Warum trauerst du dem Mantel nach, den man dir stahl, wenn du dir, mit der dir verblieben Zeit, einen Neuen kaufen könntest.

"In diesem Sinne..."
Prof. Dr. Harald Lesch

Werner Walter

Spukhausbewohner

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Wohnort: Mannheim, BaWü

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 4. Oktober 2008, 15:22

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Und dazu noch die richtige Musik, wie hier von dieser Alien-Mutter: http://www.youtube.com/watch?v=AdNv-NJX7Ho . Dann geht aber voll der Pogo in Togo ab! :hirn:

Gruss

WW :stirnhau:
"Jemand der ehemals auszog um 'Fliegende Untertassen' zu beweisen - und vom UFO-Phänomen enttäuscht wurde."

Schattenkanzler

Hexenmeister

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Wohnort: zurück in Köln

Danksagungen: 90

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 4. Oktober 2008, 16:20

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Tja Werner sieht so aus als wären wir einer Meinung :lol: :hirn:
Aber naja wenn unser Ashtarschnuckelchen weiterhin ihren Blödsinn verzapfen wollen, haben wir wenigstens was zu lachen, was ja auch was positives für sich hat :pfeif:

Also all das kann man unter einem Ausruf zusammenfassen:

Oh mein gott was für ein Scheiß!

amüsierte Grüße Schattenkanzler :winks:
Wenn das, was du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

44

Samstag, 4. Oktober 2008, 17:17

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Noch machen wir uns darüber lustig,aber wenn die erst damit anfangen die Menschen zu evakuieren und uns hier aus dem Forum zurücklassen lachen wir nich mehr. :shock:

Schattenkanzler

Hexenmeister

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Wohnort: zurück in Köln

Danksagungen: 90

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 4. Oktober 2008, 19:43

Re: Ungereimtheiten zwischen Ashtar Sheran und dem LHC

Na und die tun uns einen Gefallen, und nehmen alle Deppen mit, und wir können uns wieder prächtig vermehren, haben plötzlich keine Arbeitslosen mehr, weil durch den verlust an Manpower plötzlich alle gebraucht werden, die Wirtschaft stabilisiert sich, die Umwelt kann aufatmen wenn ein paar 100 Milionen Menschen weg sind.
Und die klugen und realitischen Menschen haben die Welt nun für sich alleine, also warum Angst haben ist doch alles Wölkchen :mrgreen: .

Und naja wenn unsere Weltraumdeppen merken das die Welt nicht untergeht, und die wieder kommen wollen, dann tja tut uns leid, ihr geltet jetzt als offiziel Ausgewandert, und damit gewissermaßen als Aussenwelter und da gibts halt nur ein Onewayticket, also SCHÜSSIKOFKSY, und werdet mit euren Weltraumschnuckelchen vom Starkommando glücklich, und wie haben unsere Ruhe :ironie:

amüsierte Grüße Schattenkanzler :winks:
Wenn das, was du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 155 | Hits gestern: 3 489 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 993 189 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03