Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sensation

Verschwörungstheoretiker

  • »Sensation« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 10. Oktober 2008, 17:32

Re: Kräfte geerbt?

Meiner Meinung nach schon, denn schau dich mal in der Öffentlichkeit um, bei AstroTV und all den Beratungsstellen: das sind zu 90 % Frauen, die hellsehen können und hellfühlig sind. Auch unter Psychologen, Pädagogen und Soziologen ist eine verhältnismäßig hohe Quote von Frauen zu verzeichnen.

Mal wirklich nur als Meinung: Ich denke, dass Frauen viel öfter passive Kräfte haben ("übersinnliche Wahrnehmung") und Männer eher aktive Kräfte haben (telepathisches Senden und Telekinese). Da gibt es sicher Ausnahmen von der Regel.

tespin

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 4. September 2008

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 21. Oktober 2008, 23:52

Re: Kräfte geerbt?

Sensation weißt du vlt noch einige worte dieser sprache die du damals sprachst?

Sensation

Verschwörungstheoretiker

  • »Sensation« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 04:58

Re: Kräfte geerbt?

Ich kann sie immer noch sprechen, wenn ich will. Sie ist sehr kratzig, derb, akzentuiert:

flooinda trlista= freunde für immer

santarrrl korrrchlschinga= geheiligt werde mein name

strdddlumpta heeiila= helft den menschen

Sorry, ich war gerade für fünf minuten in medialer Trance: das oben sind die Ergbnisse. Wenn ich das spreche, muss ich viel mehr rollen, als in allen anderen Sprachen, die ich kenne.

Könnt ihr das Aussprechen? Dann seid ihr vielleicht von meinem Planeten! Kleiner Scherz...

Sensation

Verschwörungstheoretiker

  • »Sensation« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 05:21

Re: Kräfte geerbt?

Ach so, noch einen Nachtrag zu meinem Hinweis zu der telekinetischen Bewegung des Plastikflaschenverschlusses. Mittlerweile bin ich fest davon überzeugt, dass nicht ich alleine den Plastikflaschenverschluss manipuliert hatte, sondern eine Freundin, die mit mir in dem Restaurant war. Ich hatte mich telepathisch mit ihr in Verbindung gesetzt und sie hatte dann die Telekinese zusammen mit mir gestartet. Ihr kam das wohl recht, dass ich dabei war. Wir hatten vorher fein eine Demo aufgemischt. Und haben gesiegt- mit Verlusten leider!

Heute habe ich nämlich mal stärker Gedanken gelesen- und das kleine Biest hat versucht durch einen Trick, eine Verarsche, eine Teleportation in mein Zimmer zu starten. Diese kleine hinterlistige ;) hat mich angelogen und gesagt, ihre Jacke wäre noch bei mir, nur damit ich sie dann bei mir finde. Ja, sie kennt mich gut genug um mich auszutricksen!

Also Leute: Hinter eurem Rücken geschehen seltsame Dinge! Und die Wahrheit ist da draußen. Und die Jacke nicht bei mir! Hoffe ich doch, habe gerade nachgeguckt, sonst werde ich bekloppt. Oder hatte ich sie ihr gegeben???

Sensation

Verschwörungstheoretiker

  • »Sensation« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 24. Oktober 2008, 03:23

Re: Kräfte geerbt?

Und Wunder wahr- auf einmal war die Jacke doch in meinem Kleiderschrank. Heute! Als ich für 5 Minuten etwas holen war für die genannte Freundin und vorher dreimal nach der Jacke geguckt und unterwegs mit meiner Freundin über die Jacke telepathiert hatte, zumindest heimlich, keine Ahnung wie bewusst ihr das war! Ganz leicht zu finden auf einem Bügel, wo ich kurz vorher nachgeguckt hatte! Ich hatte das Theater gerade ir-rationalisiert und plötzlich war die Jacke da! Ich weiß gar nicht, warum ich sooft nachgeguckt hatte!!

Teleportation, Leute!!! Zwischen einem Telepath und einer Telekinetin! Für mich ein Wunder!

Ich muss irgendwie ihre unterbewusste Kraft aktiviert haben! Sie durch meine latenten PSI-kinet. Fähigkeiten zugelassen haben.

Ach so, zum Thema: Ich habe heute ihre Stimme gehört- und sie muss wohl ihre Kraft schon haben, seitdem sie 14 ist.

Bei mir begann es aktiv mit 18.

Ich habe eben die Theorie, dass diese Gaben beginnen einzusetzen, wenn man in der Pubertät ist oder beim ersten sexuellen Erlebnis. Bei mir?? Keine Ahnung, meine Hautärztin sagte, als ich 23 war, dass ich wohl noch in der Pubertät sei...

Ach so, sorry für´s 3-fach Posting. Kommt nicht mehr vor!

tespin

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 4. September 2008

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 24. Oktober 2008, 13:46

Re: Kräfte geerbt?

1)also erstmal die worte sind sehr einfach auszusprechen..auserdem kann ja jeder ne eigene sprache erfinden...auserdem wer kanns schon kontrolliern ob du richtig übersetzt da es sehr sehr unwarscheinlich ist einen 2ten der die selbe sprache spricht auf dem palneten zu finden,,,wenn das wircklich net deine eigene erfindung war wie hast du dann rausbekommen was das heißt?
2) zu der sache mit der jacke...das kann auch mit sogenannten KOIZENZIEN zusammenhängen, falls dir das was sagt
3) ja das ist ne allgemeine tatsache das das entweder durch die pubertät oder durch starke emotionale momente das ausgelöst wird..aber wie kanns dann sein das es bei manchen leuten je älter sie werden manche fähigkeiten verkümmern selbst wenn amn sie mehrmals täglich benutzt?

Sensation

Verschwörungstheoretiker

  • »Sensation« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 24. Oktober 2008, 20:34

Re: Kräfte geerbt?

Zitat

1)also erstmal die worte sind sehr einfach auszusprechen..auserdem kann ja jeder ne eigene sprache erfinden...auserdem wer kanns schon kontrolliern ob du richtig übersetzt da es sehr sehr unwarscheinlich ist einen 2ten der die selbe sprache spricht auf dem palneten zu finden,,,wenn das wircklich net deine eigene erfindung war wie hast du dann rausbekommen was das heißt?


Irgendwie ist mir das Thema zu peinlich. Mich halten noch Leute für bekloppt deswegen. Das kann man wirklich nicht kontrollieren und ist für keinen Menschen nachvollziehbar, es sei denn er hat ähnliche Erfahrungen. Deswegen lassen wir das lieber.

Zitat

2) zu der sache mit der jacke...das kann auch mit sogenannten KOIZENZIEN zusammenhängen, falls dir das was sagt


?

Zitat

3) ja das ist ne allgemeine tatsache das das entweder durch die pubertät oder durch starke emotionale momente das ausgelöst wird..aber wie kanns dann sein das es bei manchen leuten je älter sie werden manche fähigkeiten verkümmern selbst wenn amn sie mehrmals täglich benutzt?


Gene passen sich in der Ausprägung an ihrer Umwelt aus. Und wenn bestimmte Merkmale (Fähigkeiten) nicht benötigt werden, prägen sie sich nicht aus oder verkümmern.

munzury

Nachwuchsvampir

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 24. Oktober 2008, 20:38

Re: Kräfte geerbt?

Hmm.. Frag mal deine Mutter.. Oder versuch mal mehr über deine Oma rauszufinden! Aber ich denke nicht, dass Kräfte übertragbar sind..!
Jemand ist erst tot, wenn er vergessen wird..!

Sensation

Verschwörungstheoretiker

  • »Sensation« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 25. Oktober 2008, 06:42

Re: Kräfte geerbt?

Wie gesagt, ich werde über meine Ahnen und meine Mutter nichts weiter preis geben.

Ob Kräfte eins zu eins vererbt werden, gute Frage. Aber es muss ein genetisches Korrelat geben zu parapsychischen Fähigkeiten. Andererseits werden sie sicherlich in der individuellen Psychogenese erworben und entfaltet. Aber der Code muss irgendwo verankert sein.

Aus einem Huhn kann auch kein vernunftbesitzendes Wesen werden.

tespin

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 4. September 2008

  • Private Nachricht senden

40

Samstag, 25. Oktober 2008, 15:03

Re: Kräfte geerbt?

@sesation:
1)was bitte schön soll den an diesm thema peinlich sein.ich spreche auch abundzu eine mir völlig unbekannte sprache allerdings weiß ich nicht was die worte bedeuten die ich auspreche deswegen ahb ich dich ja gefragt woher du weißt was du sagst wenndu in der sprache sprichst? das kann dir ja keiner beibringen....auserdem ist es ja jetz eh schon zu spät da du dich aj schon zu der sache hier geoutet hast
2) koizenzien sind sehr unwarscheinliche zusammenhänge: z.b ein mann geht in ein hotel in einer stadt in die er noch nei gewesen ist und keiner weiß das er da ist...er chekct dort ein und findet auf seinem zimmer in der schublade eines schrankes einen brief an ihn von seinem an einem autounfall gestorbenen freundes vor.
3)wie lann es dann sein dass sich die telekinese ( die ja als urfähigkeit des menschen gilt)sich obwohl sie im laufe der jahrhunderte immerweniger gebraucht wurde nicht völlig verschwunden ist bzw. noch relative menschen diese beherschen)

PocoLoco

Meister des Paranormalen

Beiträge: 2 115

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 25. Oktober 2008, 15:23

Re: Kräfte geerbt?

Zitat von »"tespin"«

2) koizenzien sind sehr unwarscheinliche zusammenhänge: z.b ein mann geht in ein hotel in einer stadt in die er noch nei gewesen ist und keiner weiß das er da ist...er chekct dort ein und findet auf seinem zimmer in der schublade eines schrankes einen brief an ihn von seinem an einem autounfall gestorbenen freundes vor.


Meinst du vielleicht Koinzidenz? Dein Wort kennt nicht einmal das Internet, dude. ;)
"Perhaps you could delay your... chemical reaction?" Dr. Watson

tespin

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 4. September 2008

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 25. Oktober 2008, 15:58

Re: Kräfte geerbt?

ja kann sein das es das war....^^sry..xd

Sensation

Verschwörungstheoretiker

  • »Sensation« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 25. Oktober 2008, 20:08

Re: Kräfte geerbt?

Tespin

Zitat

1)was bitte schön soll den an diesm thema peinlich sein.ich spreche auch abundzu eine mir völlig unbekannte sprache allerdings weiß ich nicht was die worte bedeuten die ich auspreche deswegen ahb ich dich ja gefragt woher du weißt was du sagst wenndu in der sprache sprichst? das kann dir ja keiner beibringen....auserdem ist es ja jetz eh schon zu spät da du dich aj schon zu der sache hier geoutet hast


Also, es ist seltsam, aber irgendwie decken sich Semantik und Phonetik wenn ich das spreche, wobei der Sinn komischer Weise dem Laut folgt, was ja normaler Weise andersherum ist.
Also nocheinmal einfach formuliert: irgendwie ergibt sich die Bedeutung des Wortes ganz einfach kurz nachdem ich das Wort ausgesprochen habe. Das ist sehr günstig für mediales Sprechen, denn ich weiß nicht vorher was ich spreche und daher wird bei einem medialen Kontakt nicht die gesendete Information von meiner eigenen inneren Färbung verzerrt (für alle, die sich mit medialem Sprechen auskennen), sondern ich entschlüssele die Botschaft im Nachhinein.
Das funktioniert übrigens auch so: sprich ein dir fremdes Wort und versuche die Bedeutung am Klang intuitiv zu erfassen. Ich mache das auch mit dem Chinesischen, um hinter die mystische Etymologie der Worte zu gelangen, insbesondere mit den Worten des I Ging.

Tespin

Zitat

2) koizenzien sind sehr unwarscheinliche zusammenhänge: z.b ein mann geht in ein hotel in einer stadt in die er noch nei gewesen ist und keiner weiß das er da ist...er chekct dort ein und findet auf seinem zimmer in der schublade eines schrankes einen brief an ihn von seinem an einem autounfall gestorbenen freundes vor.


Um ehrlich zu sein, kann es auch soetwas gewesen sein, oder eben eine echte Teleportation. Ich dachte auch schon an eine Veränderung der Vegangenheit.

Tespin

Zitat

3)wie lann es dann sein dass sich die telekinese ( die ja als urfähigkeit des menschen gilt)sich obwohl sie im laufe der jahrhunderte immerweniger gebraucht wurde nicht völlig verschwunden ist bzw. noch relative menschen diese beherschen)


Meine Vermutung ist, dass die dafür notwendigen psychischen Kapazitäten zunächst blockiert wurden durch Kirche, Glauben und Wissenschaft. Die Kirche hat den Menschen den "Wunderglauben" in Christus allein personifiziert und ansonsten ins Jenseits verlegt und hat Hexerei und Okkultismus verboten. Dadurch "durfte" man schon mal gar nicht solche Dinge wie Telekinese und Materilisationen machen- ausser die Alchimisten vom Hofe. Nun, als dann die Chemie kam, wurde Materilisation gänzlich unnötig, obwohl dies die Alchimisten früher konnten in Verbindung mit z. B. astrologischem Wissen (Z. b. Quecksilberumwandlung bei bestimmten Merkurstellungen). Die Nutzbarmachung der Welt durch Geräte und Werkzeuge machten Telekinese unnötig, auch Jagen mit telekinetischer Präzession des Speerwurfes war nicht mehr nötig. Und damals hat die Post und heute machen Telefon Telepathie überflüssig.
Um das nocheinmal psychologisch zu wenden: die psychischen niederen Instinkte und Intuitionen wurden durch den höheren Intellekt und das rationale Kalkül verdrängt. Daher brauchen wir solche intuitiven Kräfte nicht, auch wenn sie in uns noch angelegt sind. Sie können aber wieder reaktiviert werden, indem wir wieder Zugang zu den Ursprüngen unserer Seele und der Welt zurückfinden- was etwas ist, was jeder Okkultist macht.

Um mal endlich wieder ein paar brauchbare Quelle anzugeben, die aber wirklich nur sehr begrenzt etwas mit dem Thema hier zu tun haben, von denen ich aber einige der obigen Sätze abgeleitet habe:
Mai, Klaus-Rüdiger: Geheimbünde. Mythos, Macht und Wirklichkeit (2006)
Wessbecher, Harald: Das dritte Auge öffnen. Eine neue Dimension der Wahrnehmung und Entfaltung mentaler Kräfte (2007)
Für alle kritischen "Geister": Russel, Bertrand: Die Analyse des Geistes (Nachdr. 2000)

Und zum Thema: Parapsychische und magische Kräfte im Zusammenhang mit dem Geburtshoroskop (astrologische Veranlagung) , hier vor allem die Lehre von den Aspekten, empfehle ich insbesondere:
Sakoian, Frances/ Acker, Louis S.: Das grosse Lehrbuch der Astrologie (2005)

res

Herr der Zahlen

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 25. Oktober 2008, 21:48

Re: Kräfte geerbt?

Zitat von »"Sensation"«

Nun, als dann die Chemie kam, wurde Materilisation gänzlich unnötig, obwohl dies die Alchimisten früher konnten in Verbindung mit z. B. astrologischem Wissen (Z. b. Quecksilberumwandlung bei bestimmten Merkurstellungen).

Ja ja, und ich habe bei Vollmond einen Goldklumpen geschi**en. Sicher war die Goldherstellung ein Ziel von Alchimisten, die ja im Prinzip Chemie betrieben haben. Sie konnten ja nicht ahnen, dass es mit Chemie nicht möglich ist Quecksilber in Gold (oder ein anderes Metall) umzuwandeln und es dafür Kernphysikalische Prozesse braucht, da ja nicht bekannt war was Atome sind und wie sie aufgebaut sind. Also wo sind deine Quellen, dass man mit Astrologie die Naturgesetze austricksen kann?
Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
Tötet alle Schmetterlinge!

Sensation

Verschwörungstheoretiker

  • »Sensation« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 9. August 2008

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 26. Oktober 2008, 01:28

Re: Kräfte geerbt?

Quelle ist angegeben.

Bitte setze nicht den heutigen Zeitgeist über den früherer Zeiten, denn dann könntest du auch sagen, die Kirche hatte im Mittelalter absolutes Wissen.

Und bitte lege mir nicht Worte in den Mund, denn dann bist du nichts als ein sprachlicher Alchimist.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 464 | Hits gestern: 2 648 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 11 467 989 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03