Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

451

Montag, 15. Dezember 2014, 20:41

Katze, Hund und Sushi

Hi,

@ DocMaT: das mit Tieren hatte ich auch bereits in Erwägung gezogen, jedoch kann ich mir bei der Fließgeschwindigkeit des Wassers und den Umrissen der Gestallt nicht vorstellen das es eine Katze ist. Außerdem ist der Bewegungsablauf etwas arg gleitend finde ich :) Aber eine Plane könnte vom Wind aufgeweht worden sein, allerdings wenn diese Nass ist, kommt auch diese so schnell nicht weg o.O

@ Este: Geisterrochen! Es lauert im Tsunami xD ==> Tresh Film gleich nach Sharknado und Zombiebieber xD nein aber iritiert mich etwas muss ich zugeben o.O

@ Kassio: Schließ mich dir was die Katze angeht stimm ich mit dir überein :)



Interessant ist auch, das hierbei streckenweise Tiefseefische angespühlt worden sind. Was bedeutet, evtl doch eine Art Fisch... Fliegenfische? o.O



grüße



Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Estebenjo (16.12.2014)

Viento

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

452

Montag, 15. Dezember 2014, 22:00

Ich würde sagen, dass es Gasflaschen sind, die mitgerissen werden und dessen Ventil durch die Strömung abreißen. :mrgreen:
Fang nie an, aufzuhören und hör nie auf, anzufangen.

Vivajohn

Traumwanderer

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Danksagungen: 323

  • Private Nachricht senden

453

Dienstag, 16. Dezember 2014, 00:04

Hi!
Erst mal: recht spannend, danke für den Link!

Ich persönlich finde die Erklärung eines YouTube-Kommentators recht einleuchtend:

Zitat

These are plasma sparks from the damaged electrical system. You can see how the thing appears, spreads a bit and disappears. Note how this is a city with wires everywhere, and there is salt water around.. perfect for blowing out the grid and creating plasma sparks :l
Freie Übersetzung von mir:

Zitat

Das sind Plasma-Funken des beschädigten, elektrischen Systems. Man kann sehen, wie es auftaucht, sich etwas ausbreitet und dann wieder verschwindet. Man bedenke, dass dies hier eine Stadt ist, welche voll von elektrischen Leitungen ist und dies ist alles Salzwasser - Perfekt, um das letzte bisschen aus dem Netz rauszublasen und Plasma-Funken zu erzeugen!
Ob das jetzt wirklich Plasma ist, dafür hab ich zuwenig Ahnung... Ich könnte mir auch vorstellen, dass durch Kurzschlüsse Unterwasser, Wasserdampf mit enomer Energie entsteht und nach oben verpufft. Weiter halte ich es für eine optische Täuschung, dass etwas aufs Dach gelangt... Tatsächlich findet alles vor der Hausfassade statt. Die Idee mit mit plötzlich austretendem Gas halte ich auch für möglich!


mfg Vivajohn

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Black Crow (16.12.2014)

Estebenjo

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 736

Registrierungsdatum: 3. Juli 2014

Danksagungen: 286

  • Private Nachricht senden

454

Dienstag, 16. Dezember 2014, 00:25

hmm...wo dus sagst black crow...ich muss mal dringend nach LA...hust...ihr habt hier nie etwas über Geisterrochen gehört :verschwoer:

hehe, nee, aber von der Bewegung kam es mir am ehesten so vor...nur halt über Wasser.
"Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens


Wer weiß muss nicht glauben.

Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

455

Dienstag, 16. Dezember 2014, 08:48

Geisterrochen FTW xD

Moinsen zusammen :)



@ Vivajohn: Bitte kein ding Interessiert mich ja selbst :) und einige der Menschen hier ebenfalls;)



Zitat


>>Vivajohn<<

Ich persönlich finde die Erklärung eines YouTube-Kommentators recht einleuchtend:





Der Kommentar ist mir auch aufgefallen und ich finde ihn nicht einmal schlecht, da Plasma die Form und Bewegung annähernd zuwege bringen würde/Könnte. Hab leider auf die Kürze der Zeit kein Vergleichsvideo gefunden, wie sich Plasma im Freien Verhält, wäre interessant ob es die selbe Bewegungsart und Geschwindigkeit an den Tag legen kann, und ob es nicht in Berührung mit dem Wasser sich sofort wieder Zersetzt hätte (kenn mich mit Plasma ehrlich gesagt null aus, hab zwar Wiki gefragt, aber jetzt hab ich noch mehr Fragen als vorher xD)

@ Este: Geisterrochen? Welche Geisterrochen? ==> Meinst du denn da: http://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Gau…d/A01HB6pI01ZZ5

Sorry aber da hatte jemand scheinbar schonmal die Idee xD

grüße

Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

456

Dienstag, 16. Dezember 2014, 10:46

Selbes Video nur nicht so Lang und etwas Näher Aufgenommen

Hier mal ne genauere Aufnahme, manchmal muss einem das Glück nur Hold sein ;)



https://www.youtube.com/watch?v=rHS94WH5mcE

Klärt zwar immer noch nicht was es ist, abgesehen davon sehe ich da kein Gesicht, und es hat anfangs was von Hochgewirbelter Gischt. Aber wie es dann so Steil nach oben Verschwindet ist schon wieder seltsam :)

Grüße

Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Estebenjo

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 736

Registrierungsdatum: 3. Juli 2014

Danksagungen: 286

  • Private Nachricht senden

457

Dienstag, 16. Dezember 2014, 17:31

Hmm, echt kA mehr :/ Es scheint eher zu gleiten als zu springen. Die Bewegung sieht langsam und geschmeidig aus.
"Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens


Wer weiß muss nicht glauben.

Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

458

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 07:49

d.h. wir haben hier ein Phänomen das sich keiner erklären kann?

Ich hab hier einen Kommentar rausgesucht, der mich jetzt beim zweitenmal etwas Stutzig gemacht hat:

Zitat


Aaron Gardner
vor 1 Monat














It is some sort of entity, if you go through the other footage of the tsunami you will see many of these, in the helicopter footage there are multiple of them jumping through the front of the Tsunami, and in the air. This footage is probably the closest view. I wish some one with good video creating abilities would go through all the footage and do a compilation because there are so many of them, and there were claims of people seeing UFO's that terrible day, but I think they are something spiritual or dimensional. This one seems to transform into an almost material being as it climbs on the roof tops. Don't let people that refuse anything paranormal get to you, there is something to it.

Grob übersetzt, spricht der Kommentierende darüber, das er bereits in mehreren Videos solche Phänomene gesehen hat, und er dies für etwas Spirituelles hält.
Allerdings scheint er auch zum Teil nicht recht abzugrenzen, denn er behauptet auch weiter, das es viele Menschen gibt, die an diesem Tag UFO's gesehen haben wollen! Allerdings erwähnt er ein Video welches ich gerade Finden konnte und mir mal angesehen habe:

https://www.youtube.com/watch?v=w3AdFjklR50

Allerdings sehe ich hier gar nix außer Wasser o.O

Es gibt auch eins wo einer Behauptet Vögel seien Engel usw. Gibt also einiges an Müll auch über diesen Tag, der weder mit dem Tsunami selbst ist, noch solch interessantes Videomaterial birgt wie das was wir versuchen zu erkennen ;)

grüße

Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Estebenjo

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 736

Registrierungsdatum: 3. Juli 2014

Danksagungen: 286

  • Private Nachricht senden

459

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 13:59

Hat er auch irgendwo eine Zeitangabe erwähnt, bei der man etwas ungewöhnliches sehen soll?
"Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens


Wer weiß muss nicht glauben.

Kassiopeia

Spukhausbewohner

    Deutschland

Beiträge: 233

Danksagungen: 86

  • Private Nachricht senden

460

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 16:51

..also seltsam ist es schon (also das Ursprungsvideo). Ich kann mich meinem Eindruck aber nicht ganz erwehren, dass es nachbearbeitet sein könnte. Quasi aus einer Gicht oder Verpuffung ein "Geist" gemacht wurde. Aber ich kenne mich leider bei der Videobearbeitung nicht so aus. In Bilder kann man, mit dem richtigen Programm, jedenfalls auch Rauch oder Nebel hinzufügen...
Aber ich hätte hier auch nichts dagegen, wenn es mal keine Lösung gäbe und das Mysterium bleibt...;)
Beim zweiten Video klick kann ich keine Ufo´s sehen und auch sonst nicht außergewöhnliches...vielleicht hat jemand die abperlenden Tropfen auf der Linse fehlinterpretiert?
Vielleicht ist es auch die menschliche Seite, dass man bei großen Katastrophen irgendeine andere Macht dafür verantwortlich machen möchte..
"Man sollte nicht alles zu ernst nehmen, vor allem nicht sich selber."

Es ist schön an etwas zu glauben und nicht nur das- sich fast sicher zu sein- dass dieser Glaube Wirklichkeit ist.

Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

461

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 18:21

Hätte auch nix dagegen, wennw irs als Mysterium abtun :)



Aber dann hätte es fast einen extra threat verdient xD
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Black Crow

Geisterjäger

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Wohnort: Irgendwo in der Oberpfalz

Danksagungen: 181

  • Private Nachricht senden

462

Mittwoch, 1. Juni 2016, 07:55

Riesen Alligator beim Golfen

Hi,

Reißerischer Titel was? :)
Wusste leider nicht genau wo ichs hinstecken sollte also habs ich hier hin, da ich der meinung war, das es sich nicht für einen neuen Threat rentiert.

Ist aber so passiert in Pallmetto Florida:

https://www.youtube.com/watch?v=RXn1g0xtUMk

Ein sehr großer Alligator lief dort seelen Ruhig über den Golfplatz. Was meint Ihr real oder Fake?

Ich selbst konnte keine Bearbeitung feststellen, außerdem gab es ja schon mal ähnlich Große Sichtungen. Dieses rießen Tier allerdings so gefilmt zu bekommen ist schon sehr interessant.

grüße

Black Crow
"You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Danksagungen: 260

  • Private Nachricht senden

463

Mittwoch, 1. Juni 2016, 10:05

Der Alligator war zu weit entfernt um ihn von echter Aufnahme und eingefügter Animation unterscheiden zu können.

Er könnte zwar echt gewesen sein, wobei dann die Größe eine optische Täuschung ist, allerdings passt das Entfernungsverhältnis von dem Golfer zu dem Tier nicht so richtig, was wiederum für eine eingefügte Animation spricht.

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1529

  • Private Nachricht senden

464

Donnerstag, 2. Juni 2016, 18:00

Das Tierchen erscheint mir doch ein wenig zu groß.
Von seinen Körperproportionen her ist das schon ein großes Exemplar. Aber sieht man es in Relation zu dem Golfer, dann würde es ihm ja schon fast in die Augen schauen.

Ich denke da wurde ein schon großes Tier nochmal im nachhinein digital vergrößert, um es noch imposanter zu machen.

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Knurzhart

Geisterjäger

Beiträge: 903

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Wohnort: rechts oben, neben Polen

Danksagungen: 324

  • Private Nachricht senden

465

Donnerstag, 2. Juni 2016, 21:45

Der Schatten des Tieres ab 0:09, der auf die Kiesgrube geworfen wird, sieht irgendwie nicht richtig gerendered aus.^^
"To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 5 213 | Hits gestern: 5 761 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 13 586 843 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03