Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: :: Paraportal.org :: Das Forum für Grenzwissenschaften. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Teufelchen

Geisterjäger

    Österreich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

436

Freitag, 1. März 2013, 00:00

Danke Smilla :P Das wurde bestimmt mit ner Angelschnur gemacht :D Aber eine tolle Idee Menschen zu erschrecken ;) Und du hast wirklich recht, ich stelle mir immer alles bildlich vor, manchmal sogar sehr unpassend :mrgreen:

Smilla

Traumwanderer

    China, Volksrepublik

Beiträge: 363

Danksagungen: 198

  • Private Nachricht senden

437

Freitag, 1. März 2013, 00:16

Ich glaube dass einfach die Hausfrau rausretouchiert wurde :) keine Angelschnüre ;)

Dietlinde

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Danksagungen: 495

  • Private Nachricht senden

438

Freitag, 1. März 2013, 08:15

Ist das nicht sehr mühsam in einem Film, jemanden rauszuretouchieren?

Die Gegenstände rechts könnten einfach mit einer dünnen Stange von der Anrichte gestoßen worden sein. Ansonsten könnte die Aufnahme immer dann kurz unterbrochen worden sein, wenn ein Mensch zur Bewegung eines Gegenstandes erfoderlich war. Wenn die Kamera ruhig auf einem Stativ steht und keine Uhr zu sehen ist, fällt das ja niemandem auf. An manchen Stellen ist der Film nämlich ein bisschen zu schnell.

Klugscheisser

Verschwörungstheoretiker

    Deutschland

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2012

Wohnort: hinterm Mond

Danksagungen: 43

  • Private Nachricht senden

439

Freitag, 1. März 2013, 13:14

Natürlich wird da nix retouchiert, obwohl die Hobby-PA Filmer ne Menge Zeit haben, und investieren. Aber wenn man es kann, ist es natürlich eine Möglichkeit - und gar nicht sooo aufwendig. Kommt halt drauf an welchen Bären man inwelchen Umfang aufbinden will. Angelschnur, RC-Technik, Schiebegstänge, Bowdenzüge, von mir aus noch Druckluft, Hydraulik und Elektromagnetismus dürften die Erklärung derartiger Phänomene sein. Manchmal ist es einfach nur eine rausgenommene Schrank Rückwand hinter dem man dann steht, oder das versteckte Töchterchen darin :D Mein Onkel ist schwerstbehindert und öffnet nur über Schnur und Umlenkrollen die Haustür, betätigt die Toilettenspülung, oder die Haussprechanlage, offnet Schränke und Fenster, schaltet das Licht, etc. alles viel komplexer und ebenfalls nahezu unsichtbar mit Nylonschnüren.
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde... :klugsch:
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir nicht so sicher"___Albert Einstein
"Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt"____Immanuel Kant

Teufelchen

Geisterjäger

    Österreich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Danksagungen: 316

  • Private Nachricht senden

440

Freitag, 1. März 2013, 13:30

Hey danke für eure Ratschläge :D Klugscheißer du hast mir tolle Informationen geliefert :) Danke. Wirklich spitze von euch :D Vielen Dank nochmal. Ich finde dieses Forum so toll, vor allem weil ihr alle so hilfsbereit und nett seid. :D Jaja, ich weiß :schleimer: Aber ich bin hier wirklich zufrieden und finde euch alle super freundlich :thumbsup:

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 261

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

441

Donnerstag, 27. Juni 2013, 09:35


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dietlinde (27.06.2013)

Dietlinde

Psiball-Erzeuger

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Danksagungen: 495

  • Private Nachricht senden

442

Donnerstag, 27. Juni 2013, 15:04

Sieht interessant aus. Aber erstens ist die Bildqualität extrem schlecht, und zweitens ist es merkwürdig, dass der Geist vollkommen bewegungslos herumsteht. Vielleicht ein Fake, d.h. der "Geist" wurde nachträglich in den Film eingebaut? Das würde seine Bewegungslosigkeit sicherlich erklären.

Irrwisch

Tückebothe

Beiträge: 3 261

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: LU und NEW

Danksagungen: 650

  • Private Nachricht senden

443

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:05

und zweitens ist es merkwürdig, dass der Geist vollkommen bewegungslos herumsteht.
Naja, es ist ja nirgends geregelt, dass ein Geist tanzend rumhüpfen muss. ;)

Vielleicht ein Fake,
Ich hab bisher noch kein Geistervideo gesehen, was kein Fake war. Dieses Video ließe sich ohne Probleme auch mit z.B. Photoshop erstellen. Und zwar auf ähnliche Art, wie man auch einen belebten Platz auf einem Foto leer fegen kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dietlinde (02.07.2013)

Krobelus

Spukhausbewohner

    Tschechische Republik

Beiträge: 333

Registrierungsdatum: 16. November 2008

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

444

Dienstag, 2. Juli 2013, 11:28

Warum.. wer sagt denn das der "Mann?" der Geist war und nicht die Frau....


davon ab.. wir Irrwisch sagte.. hab auch noch keins gesehen was kein Fake ist.. dennoch.. eins sehr interessantes Video ;)

gruß
Lang leben will jeder, aber alt werden will keiner.

Davy Jones

mürrischer Meeresgeist

Beiträge: 2 862

Registrierungsdatum: 25. November 2008

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Danksagungen: 1528

  • Private Nachricht senden

445

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:20

Ist ja eigenltich vollkommen egal, welcher von den beiden denn nun der "Geist" ist.
Aus dem Video kann man schließen, dass der "Geist" während des Geschehens nicht sichtbar war. Denn egal ob einer durch mich durch rennt, oder ich durch ihn durchrenne, ich würde anders reagieren und nicht so weitermachen wie gehabt.
Ergo ist dieses "Phänomen" erst auf Band sichtbar geworden.

Da bleiben nun drei Möglichkeiten:
  1. Fake
  2. Bildüberlagerung im Video-Material
  3. ein echter Geist, der nur auf Band sichtbar ist

Da ist jedem selbst überlassen, was er glaubt. :D

lg Davy
"Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

Porta

Verschwörungstheoretiker

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 12. August 2004

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

446

Montag, 8. Juli 2013, 23:34

diese japanische geistervideo sendung ist übrigens höchst amüsant.
hier mal der link zu einer kompletten sendung: http://www.youtube.com/watch?v=iVEgc6l57Sk

"amüsant" mit der vorraussetzung das man keine "echten" geistervideos erwartet.
I'm afraid of no ghost.

Fulya metin

Poltergeist

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. November 2013

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

447

Freitag, 1. November 2013, 19:13

Also das video sieht ziemich echt aus

aber mittlerweile kann man ales mögliche durch technik machen,sodass dies,wie viele hier auch schon sagten,ein Fake sein könnte.



Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken.
Doch noch besser geht es dem, der versteht, eins zuzudrücken.

.Henry.

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Danksagungen: 37

  • Private Nachricht senden

448

Freitag, 1. November 2013, 20:07

Es ist auf jeden Fall ein Fake...
Man merkt das einfach sofort
Man hat den Geist absichtlich vor die Frau eingefügt damit sie durch den Geist durch gehen kann....
Das würde auch erklären warum der ''Geist'' sich nicht bewegt
Außerdem ist die Qualität sehr schlecht damit alles ''realistischer'' wirkt....
Wie gesagt ich persönlich habe noch kein Video gesehen das mich überzeugen konnte....
MfG
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein

Fulya metin

Poltergeist

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. November 2013

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

449

Freitag, 1. November 2013, 20:09

Ja das was du sagst stimmt auch wieder ih gaube auch nicht wirklich daran das man sie wirkich sehen kann.

selbst Geisterfotos sehen für mich wie ein fake aus von daher sah ich auch noch nie etwas wo ich sagen kann,das es wirklich real ist.



Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken.
Doch noch besser geht es dem, der versteht, eins zuzudrücken.

.Henry.

Bermudadreieck-Umflieger

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Danksagungen: 37

  • Private Nachricht senden

450

Freitag, 1. November 2013, 20:27

Das Problem ist einfach das jemand irgendwann in der Vergangenheit behauptet hat, dass man ''Geister'' mit Hilfe von Kameras sehen kann...
Meiner Meinung nach ist das absolut falsch...
Klar gibt es Bilder die echt ''real'' wirken aber diese kann man wiederum auch erklären
Man wird niemals durch Bild- oder Videomaterial einen ''Geist'' filmen
MfG
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 1 079 | Hits gestern: 3 016 | Hits Tagesrekord: 53 992 | Hits gesamt: 12 422 650 | Gezählt seit: 11. September 2011, 15:03