Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 51.

Dienstag, 10. Februar 2009, 19:12

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Der werwolf von der hahn airb base

Zitat also ich hätte bei einem Angriff auf ,meine Militärbasis und dazu zählt auch das widerrechtliche Eindringen, sofort und gezielt geschossen. sofort scharf geschossen??? aha. ich war 12 jahre beim bund, davon 6 jahre im objektschutz und sofort scharf losballern is nicht. erst kommt das anrufen an den eindringling, dann ein zweites anrufen oder warnschuss in die luft und erst dann darf gezielt geschossen werden wenn es sich nicht um ein kind oder so handelt. wobei priorität ist, den angreife...

Dienstag, 10. Februar 2009, 15:53

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Ufos über Mexiko

ja genau... aber beobachtet und gefilmt wurden auf jeden fall irdische einflüsse und weltliche ereignisse und keine ufos, aliens oder was sonst noch der geier weiß aus dem lebensreichen universum wo es von aliens ja anscheinend nur so hagelt. klar darf man in einem forum darüber reden, warum nicht? nur die theoretiker bestehen ja auch auf ihre meinung und ich auf meine. man solle dann nicht auf meine theorie rumhacken sondern sollte beide seiten sehen. einmal die gläubigen und die seite der ungl...

Dienstag, 10. Februar 2009, 12:01

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Können Maschinen/Computer ein eigenes Bewusstsein entwickeln

terminator hat mich eigentlich geschockt oder so filme wo das sicherheitssystem die oberhand gewinnt um dann die leute in den betreffenden gebäuden einzusperren etc. wenn man nun versucht die rechner abzuschalten, finden diese es unlogisch und lassen sich nicht mehr resetten etc. horrorvorstellung! ich habe nix gegen schnelle und noch schnellere computer und so. immer her damit. aber ich habe was dagegen wenn der rechner das -denken- übernimmt und entscheidungen nur nach logik trifft. denn noch ...

Dienstag, 10. Februar 2009, 08:23

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Können Maschinen/Computer ein eigenes Bewusstsein entwickeln

dieses phänomen habe ich in letzter zeit selbst gaaanz oft. fahre den rechner in den ruhezustand oder halt runter und morgens ist der wieder an. halte es aber nicht für eine besondere intelligenz des computers. ein pc arbeitet nur mit 0 und 1. es kann daher sein, dass wenn der rechner aus er dann einen impuls empfängt und sich einschaltet. bin da selbst schon verzweifelt. das nun ein computer direkt ein bewusstsein entwickelt halte ich für ausgeschlossen. aber es werden sicher irgendwann compute...

Dienstag, 10. Februar 2009, 02:20

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Ufos über Mexiko

Zitat Hast du ein Beweis das es KEINE gibt die uns erreichen können? Ich denke nicht... beweise habe ich sicher keine aber es gibt nunmal etliche physikalische gesetze die dagegensprechen!!! oder haben sich andere lebewesen in UNSEREM universum nicht an die geltende physik zu halten? alleine das erreichen der lichtgeschwindigkeit ist unmöglich. selbst wenn, wie sollte ein alien-ufo gegen die kosmische strahlung geschützt sein? man müsste das ufo mit 2 meter dickem fels verkleiden damit diese ni...

Montag, 9. Februar 2009, 22:37

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Zuletzt geschauter Film.

96 hours mit liam neeson... gerade fertich boahhhh hammer krasser geiler cooler spannender film, KANN ich NUR empfehlen... www.moviegod.de/kino/film/2305/96-hours ~ghost~

Montag, 9. Februar 2009, 22:33

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Ufos über Mexiko

is doch ok. aber was interessiert dich? das NIX da war oder nur ein wetterballon oder weltraumschrott während des eintritts in die erdatmosphäre oder nen fake etc. etc.

Montag, 9. Februar 2009, 22:31

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Kommen Ausserirdische in friedlicher Mission ?

wie gesagt, in anbetracht der massen und weiten im universum kann ich mir ja intelligente wesen vorstellen, warum auch nicht? aber ok, dann sollen doch die fürsprecher nicht immer nur sagen, dass wir besucht worden sind, sondern sollen dann auch ma beweise dafür liefern!!! von ca. 2.500 angeblichen sichtungen im jahr MÜSSEN dann auch beweise vorhanden sein oder nicht? komisch ist, warum werden ufos fast immer nur in amerika gesichtet (großteil). warum immer nur in so einsamen waldgegenden? warum...

Montag, 9. Februar 2009, 22:22

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Ufos über Mexiko

es gibt KEINE aliens die uns jemals erreichen können... himmelgott nochma. -erst wenn der letzte baum gefällt, der letzte fluss verschmutzt bla bla bla werdet ihr sehen, dass man aliens-besuchen-die-erde-theoretiker fressen kann oder habt ihr für einen besuch einen 100% igen beweis? dann könnt ich ja dafür offen sein. ~ghost~

Montag, 9. Februar 2009, 19:50

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Kommen Ausserirdische in friedlicher Mission ?

nein nein, das bringst du durcheinander... ich habe vorher rein netto zu thema geschrieben, WENN uns mal ein xy alien besuchen würde, wie wir oder die reagieren. ich habe generell auch geschrieben, dass es wohl niemals eintreten wird... also der fall des besuches! sicher brauchen lebewesen generell evtl nicht die elemente wie wir, aber wenn es intelligent sein soll, sollte es schon darauf basieren oder? sicher wird es den skeptikern kiki egal sein, klar. da kann man anführen was man will. man so...

Montag, 9. Februar 2009, 18:16

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Kommen Ausserirdische in friedlicher Mission ?

ausserirdische kommen gar nicht zu uns... könnt ihr es nicht einsehen? es gibt KEINE ausserirdischen die gerade uns menschen auf der erde besuchen wollen oder werden. das GIBT ES NICHT!!! link: video von Prof. Dr. Harald Lesch http://www.br-online.de/br-alpha/alpha- 1. wie sollten die blöden aliens uns finden in den mrd lichtjahren des universums? 2. warum sollten sie gerade uns primitive rasse besuchen? 3. gibt es überhaupt INTELLIGENTES LEBEN im universum was uns erreichen kann? warum diese fr...

Montag, 9. Februar 2009, 07:14

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Zyklische Entwicklung der menschlichen Zivilisation

hi, in einigen gefilden muss aber quasi die eiszeit so schnell hereingekommen sein wie in dem film -the day after...- es sind ja zeilweise die mammuts etc. noch währen des fressens schockgefroren worden. also diese waren gerade in der zeit ges gefrierens beim grasen und nix deutete darauf hin, dass die tiere vor der kälte auf der flucht waren. sie waren alle komplett entspannt und froren da plötzlich ein. wir hier in der gemäßigten zone haben im weitesten sinne ja noch die ausläufer der eiszeit....

Montag, 9. Februar 2009, 06:46

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Glück

man sollte hier nicht glück mit erfolg verwechseln. erfolg ist wenn ich auf etwas hinarbeite und viel dafür getan habe... z.b. gelehrter bin, studiert habe, wissen und erfahrung habe... also kann man erfolg evtl als selbstgemachtes oder berechnetes glück bezeichnen. glück ansich hört sich für mich wie aus der quantenphysik an. dort ist NIX planbar und das was dort geschieht ist glück, oder halt das ziehen der lottozahlen, einen unfall überleben weil der baum nen meter weiter wegstand usw. das is...

Sonntag, 8. Februar 2009, 15:17

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: "Zeitgeist"

oO verlesen...WIE peinlich... man möge mir vergeben... lach! ~ghost~

Sonntag, 8. Februar 2009, 11:15

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Was ist euer Lieblingsspiel?

mom die demo von f.e.a.r. 2 mfg ~ghost~

Sonntag, 8. Februar 2009, 06:15

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Zuletzt geschauter Film.

genau und staufenberg konnte selbst im angesicht der angespannten situation noch sowas von cool und arschlässig bleiben... das hat mich hammer geschockt... so einen schlag von menschen bräuchten wir auch jetzt! ~ghost~

Sonntag, 8. Februar 2009, 06:12

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: "Zeitgeist"

Zitat nach dem urknall sind fast nur wasserstoff und ganz wenig helium enstanden hättest du dich mit der materie befasst hättest du gewusst das wasserstoff und helium nach dem urknall die häufigsten elemente darstellten... oder wie hätten die proto sonnen (erste sonnen) entstehen können? wasserstoff und helium waren die ersten gase die in massen sofort vorkamen. ~ghost~

Samstag, 7. Februar 2009, 16:06

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Was haltet ihr generell von Hip Hop

ich kann diesem ascheimergekloppe und gekreische nix aber auch gaaar nix abgewinnen... naja die bewertung sagt alles, lach. ~ghostwriter~

Samstag, 7. Februar 2009, 16:02

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Zuletzt geschauter Film.

Staufenberg 9/10 obwohl ich mit criuse einstellung zur sekte nicht konform gehe, habe ich ihn in diesem film 100% passend gesehen. er hat trocken und absolut überzeugend die staufenbergsche person wiedergegeben. habe direkt zuvor die passende doku geschaut und muss sagen, dass der film real und detailgetreu alles wiederspiegelte. obwohl adolf nun, die 2 minuten die man ihn sah, absolut assig aussah und dem original absolut nicht entsprochen hat. aber um adolf ging es ja in dem film auch nicht ge...

Samstag, 7. Februar 2009, 15:53

Forenbeitrag von: »Ghostwriter«

Re: Enthauptung

wurde denn gesagt, dass eben diese schutzfunktion uns evolutionär von den tieren unterscheidet? ich glaube ein angler hat seiner forelle die frage nicht gestellt ob diese auch eine schutzfunktion die das sterben erleichtert inne hat evtl haben ja auch tiere eben jene schutzfunktion... evtl ist es ja beim menschen auch keine reine schutzfunktion sondern ein ansicht ablaufendes programm beim kaputt gehen, keine ahnung. ~ghost~