Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Mittwoch, 5. September 2018, 15:21

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Stein der Weisen & Alchemie

Zitat von »Ronin« Ist das Zeug über Nacht auf deinem Körper auftaucht, oder was ist das? Nu nimm doch nicht den Schocker vorweg. Lass sich die Geschichte organisch entwickeln. Ich hätte aus dem Bauch heraus an eine fiktive Schrift irgendeines Sci Fi-Werkes gedacht. Futurama, Star Trek, Krypton, etc. Keines davon kommt aber in Betracht. lg Davy

Donnerstag, 30. August 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Kornkreise

Zitat von »Mr.X« Paarungsbereite Rehe die geometrische Formen exakt hinkriegen,und Mathematik können sie auch noch,köstlich. Nicht alle Kornkreise bestehen aus akkuraten geometrischen Formen oder sind hoch komplex. lg Davy

Montag, 27. August 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Matt Groening: Simpsons, Futurama, Disenchantment

Nette Serie für zwischendurch. Durchaus positiv, allerdings fehlt mir da der Biss, den Futurama hatte. Das Ende hingegen war nicht so meins. Es gibt Cliffhanger und es gibt Serien, die in der Mitte aufhören. lg Davy

Montag, 27. August 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Urvölker Heute: Lost Tribes

Zitat Du meinst, es leben noch kleine Gruppen der Aborigines völlig zivilisationslos im Busch? Genau, ich meine einzelne Familien-Verbände. Nicht die Gesamtheit der Aborigini. Die Ureinwohner Australiens waren ja eines der letzten Völker, die mit der Westlichen Zivilisation in Kontakt gekommen sind. Die Pintupi Nine waren ein "Lost Tribe". Edith: hab mich etwas in das Thema eingelesen: in Australien scheint es heutzutage keine isolierten Völker mehr zu geben. Die Pintupi Nine waren eine der let...

Freitag, 24. August 2018, 23:12

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Urvölker Heute: Lost Tribes

Mein Tipp: Die haben irgendeinen Götzen, den die behüten. Ihr Gott. Vielleicht wirklich etwas, was die East India Company dort gelassen haben, was für die rückständigen Sentinalesen der Absolute Wahnsinn war. Ein Kompass, oder sowas. Wenns um Urvölker geht: es gibt immernoch Aborigini, die ursprünglich in den Wüste Leben. ld Davy

Donnerstag, 23. August 2018, 18:22

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Schöpfung: Adam und Eva, Garten Eden

Zitat von »Ronin« Also, gibt es irgendwas, was nur durch die Bibel erklärt werden könnte, und durch nichts anderes? Die Kulturelle Stagnation im Mittelalter?

Donnerstag, 23. August 2018, 18:10

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Dinosaurier: Gab es sie wirklich?

Zitat von »Black Crow« Hier ist ein Afrikanischer Bulle erwähnt welcher geschätzt auf 12,2 T gekommen ist (was auch schon sehr Beeindruckend ist) Normale Elefanten haben etwa bis 7 Tonnen auf den Rippen wenn ich das noch recht im Kopf hab. Okay. Meine Info war von einem Bullen, der in den 50ern ebenfalls in Angola erlegt wurde. Man, irgendwas muss in Angola im Wasser sein. Noch beeindruckender ist die Angabe, wenn man bedenkt, dass das gewaltige Steppenmammut auf 9-10 Tonnen geschätzt wird... D...

Donnerstag, 23. August 2018, 13:52

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Dinosaurier: Gab es sie wirklich?

Zitat von »SETImental« auserdem sind 90 % der vicher aus jurassic park frei erfunden Nur genau 2 Arten sind im Jurassic Franchise frei erfunden. Alle anderen Arten weisen zwar teilweise gravierende Unterschiede zu den tatsächlichen Arten auf, sie basieren aber trotzdem auf diesen und sind ergo nicht frei erfunden. Zitat von »Black Crow« Gewicht: 35 to Hier gingen die Schätzungen damals von 60 T - 100 T weit auseinander und galten als Unrealistisch. 35 Tonnen kommen mir jetzt aber schon ein biss...

Donnerstag, 23. August 2018, 10:46

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Lazy Town

Wirklich schade. Ich hatte das 2016 am Rande mitbekommen. Durch seine Symphytische Art beim Kampf gegen den Krebs hat er viele Fans gewonnen und wurde zum Meme. Und er hat sich tatsächlich aufgerappelt. War schon irgendwie ein kleines Märchen. Der Rückschlag dann war hart, als die Krebs zurück kam. Er hat sich dann ja auch komplett aus dem Netz zurückgezogen und es war irgenwie klar, dass jetzt auch die Hoffnung bei ihm weg ist. lg Davy

Donnerstag, 23. August 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Dinosaurier: Gab es sie wirklich?

Zitat von »SETImental« Des mit der bleifarbe wahr darauf bezogen dass man die ersten dino knochen die "gefunden" wurden angeblich mit eben dieser stark blei versezten farbe bzw einem lack bestrichen wurden der grund dafür.. sie strahlten radioaktive isotope ab, was angeblich heute noch der fall sein soll komisch nur das sie dadurch eben nicht mehr datierbahr sein solen (auf grund des lackes der vor strahlung schüzt) Zum Seitenanfang Selbst wenn sind das ja nicht die einzigen Knochen, die Gefund...

Dienstag, 21. August 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Die Cheops-Pyramide und die Pyramiden von Gizeh

Da sieht man schön die Kante des Plateaus. Noch interessanter ist aber, dass die Stadt mittlerweile um das Pyramiden-Plateau herum wächst. Nur noch der Süden des Plateaus ist zur Wüste hin offen. https://www.google.de/maps/place/Pyramid…62!4d31.1324955 lg Davy

Dienstag, 21. August 2018, 14:56

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Die Cheops-Pyramide und die Pyramiden von Gizeh

Dein Bild würde ich jetzt nicht unbedingt als Stadtzentrum bezeichnen. Aber ja, Kairo ist ziemlich dicht an den Pyramiden dran. Letztere stehen auf einer Anhöhe und somit quasi über der Stadt. Und die meisten Bilder werden mit Kairo im Rücken aufgenommen. Deswegen sieht man die Relationen nie. Den Stadtlärm und vor allem den Muezzin hört man aber bis auf das Pyramiden-Plateau hoch. lg Davy

Dienstag, 14. August 2018, 17:29

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Planeten des Sonnensystems

Musste auch spontan grinsen. Die Zusammenstellung des Sets schein schon älter zu sein. lg Davy

Montag, 6. August 2018, 13:37

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Imkerei und Bienen

Wie irgendjemand in den Weiten des Internet dazu schreib: "Whoop Whoop, its da Sound of bumpin bees!"

Mittwoch, 1. August 2018, 17:13

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Kornkreise

Ich übersetze mal: Wenn Mr. X von "Drohne" spricht, dann meint der keine mit GoPro, die man ans IPhone anschließt, sondern so eine Magic Alien-Drohne die Bock drauf hat Kornkreise mit Kosmischen Strahlen in das Feld zu stanzen. lg Davy

Montag, 30. Juli 2018, 16:59

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Kornkreise

Zitat Kaputtes Getreide stellt echten Schaden dar. Ein Pimmel auf ner Hauswand, die danach ja noch steht, ist da ne andere Dimension; den müsste man theoretisch nicht mal übermalen - man will es halt meist. Ja, in der Theorie alles schön und gut. In der Praxis will trotzdem keiner einen Pimmel oder gar ein Hakenkreuz auf der Wand haben. Grade in Gebäuden der Öffentlichen Hand, wie Schulen und Kindertagesstätten, aber auch historischen Kulturobjekten stellen Graffiti schon einen enormen wirtscha...

Montag, 16. Juli 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Keltischer Púca

Zitat von »Tanita« Was meinst du mit schenk ihm was, was genau schenkt man denn einem Puca? Ganz klassisch stellt man Nissen und anderen Hauselfen ein Schälchen Sahne hin. Da fahren die der Legende nach drauf ab. Die Skandinavischen Nissen werden dann sogar Hilfreich und erledigen kleine Arbeiten im Haus, passen sozusagen drauf auf. Aller Wahrscheinlichkeit nach war da aber eh nix. Aber hey, der Glaube an einen Hausgeist/Hauself ist harmlos. So lange du nicht mit irgendeinem "Verstrobene-Seelen...

Freitag, 13. Juli 2018, 14:05

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Pro-Ana: Hungerkult im Internet

Zitat von »Ronin« Ist die Subkultur nicht eh ziemlich am Sterben? Zum Seitenanfang Pun intended? lg Davy

Freitag, 13. Juli 2018, 13:53

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Datierung von Fossilien

Zum Ur-Thema "Datierung von Fossilien" ist wohl noch der Begriff des Zombie-Taxons interessant und wichtig. Dieses kann nämlich ein fieser Fallstrick sein. Ein Zombie-Taxon (auch Zombie-Effekt) beschreibt ein Fossil, dass sich post mortem in eine jüngere Sedimentschicht bewegt. Durch Ausspülung, Erdbeben, etc. So könnte Beispielsweise ein Fossil aus dem frühen Trias durch Erdbeben und Springflut in der späten Kreidezeit freigelegt worden sein. Wir finden das Fossil dann in der Schicht der Kreide...

Montag, 9. Juli 2018, 12:30

Forenbeitrag von: »Davy Jones«

Datierung von Fossilien

Zitat von »Ungläubiger« Nur wie hat sich das Organ zum Standpunkt "nicht so komplex" hinevolviert. "Nicht so komplex" ist immer noch so komplex, dass es funktioniert. Zitat von »Ungläubiger« Ja, das konnte ich wirklich nciht begreifen, wie man auf so eine Idee kommen kann. Ergo muss ja schon alles in einer gewissen Qualität ausgebildet sein, damit ein Lebewesen lebt. Das komische ist aber, wie kann so ein großer Entwicklungssprung stattfinden. Hierzu gibt es ja keine Funde, an denen man das erk...