Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Montag, 23. Juli 2018, 12:38

Forenbeitrag von: »elperdido«

Kornkreise

wie ist das eigenmtlich bei Graffitis ? die tauchen auch plötzlich an den unwahrscheinlichsten Stellen auf und niemand sieht deren Erschaffer und als Botschaften sind sie wesentlich haltbarer und leichter zu betrachten.

Mittwoch, 12. April 2017, 04:41

Forenbeitrag von: »elperdido«

Versteinerte Wagenspuren von vor 12 Millionen Jahren

muss ich doch mal diesen Urtread ausbuddeln ...Was man umgangssprachlich als Versteinerung bezeichnet ist das teilweise oder vollständige Ersetzen organischen Materials durch Mineralmaterial (zb Verkieselung) .Leute wie Zillmer oder kreationisten kommen dann immer mit angeblich "versteinerten" Lederstiefeln oder dem Hammer von Texas,welche dann mal nach intention Millionen Jahre alt sind oder aber es wird behauptet ,dass versteinerungen ja ganz schnell gehen ...weder der Hammerstil (eines Geolog...

Dienstag, 7. Februar 2012, 12:32

Forenbeitrag von: »elperdido«

Subliminale Werbung

ich denke , es ist wie mit allem ..die ,welche Macht über das Denken udn evrhalten des Menschen erlangen wollen werden nach allem greifen (und dafür gut bezahlen ) was ihnend eise macht vorgauckelt ,und so konnten Psychologen genausogut verdienen ,wie früher Alchimisten ,Astrologen, Exorzisten etc etc ,aber nicht dadurch dass sie welche beeinflussten ,sondern and enen die andere beeinflussen wollten,und so scheiterten ja auch alle Religionen,Erziehungstheorien ,Ideologien an der individuellen Ve...

Montag, 16. Januar 2012, 12:47

Forenbeitrag von: »elperdido«

Lebensmittelkonzerne totale macht?

ab einer gewissen Gewinnspanne geht so ein Konzernmanager meist jedes Risiko ein ,welches ja meist sehr gering für die verantwortlichen ist ,da sie schon dafür sorgen ,dass zu ihrer managmentzeit ein sündenbock vorhanden ist ,den Rrest erledigen juristische -politische Kontakte bei Mulitglobalen konzernen (siehe Contagan!).oder man denke an Bophal,Seveso in sachen Chemie ...bezeichnend,es ist zb per EU zu kennzeichnen wenn der einsatz der die völlig unberechenbaren weil in Bezug auf wirkung uner...

Sonntag, 24. Oktober 2010, 13:51

Forenbeitrag von: »elperdido«

EU-Parlamentarier fordert Ende der UFO-Geheimhaltung

Na und ...eine schweizer Parlamentarierein sieht in den begriffen Mutter und Vater sexistische Begriffe und fordert den allgemeinen Begriff der/dieELTERN für beide ..da tummeln sich auch jede Menge Schizoide Typen

Sonntag, 24. Oktober 2010, 13:49

Forenbeitrag von: »elperdido«

SETI – Können wir Sie überhaupt finden?

Zum andern müssten die aliens zum einen 1: einen uns ähnlichen entwiclungsstad haben 2:Ihre Evolutionm müsste ähnlich sein 3:Ihre Kommunikation müsste sich ähnlich unserer entwickelt haben angenommen ,das Kommunikationsfeld der Primaten hätte sich statt auf akustische Sprache auf echolot wie bei den Walen festgelegt ,wie würde heute unsere Technik aussehen ? oder wir würden mittels Körperfarben und Bioluminizenz kommunizieren ? würden wir dann je Radiowellen verwendet ahben ? und würden wir dies...

Sonntag, 24. Oktober 2010, 13:28

Forenbeitrag von: »elperdido«

Stuttgart21- Das Volk gegen die Regierung?

Es ist so ,wie es immer war und immer sein wird , seit wir sesshaft wurden , Kontrollmechanismen installieren konnten ,udn mehr ressourcen anhäufen konnten ,als in Jäger und Sammlergemeinschaften ,wo alles ja auch transportiert werden muss...die idee von Demokratie ist wie der Kommunismus heute nicht durchsetzbar , da sie zum einen unseren individuellen biologischen Veranlagungen wiederspricht udn zum anderen die Populationen zu groß geworden sind, da es nie ein einheitliches Volk gibt ,sondern ...

Donnerstag, 22. April 2010, 12:12

Forenbeitrag von: »elperdido«

Neue Viehverstuemmelungen in Colorado

noch ergänzend zu diesem älteren Tread wie ganannt höchstwahrscheinlich ganz normale Kadaverfunde, von Aasfressern und Bakterien in genannten Zustand gebracht das keine Blutlachen vorhanden sind ist logisch ,weil Blut sofort in unverschlossenem Boden versickert ,mann giesse einen Eimer Wasser im Sommer auf einen Rasen und schaue 5 Stunden später mal ,was davon noch zu sehen ist.. dei Wortwahl "chirurisch präzise " ist bewusst suggestiv gewählt ,um damit einen falschen eindruck zu erzeugen ,das N...

Montag, 24. August 2009, 20:10

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: Was passiert mit alten Grabsteinen?

wird je nach freidhof unterschiedlich gahandhabt ...eienr hält sich mehr an die Vorschriften,andere weniger ,,so kann es schon vorkommen,beim freidhofBesuch über die gerade ausgebuddelten reste einer ausgehobenen neu belegten Grabstelle zu stolpern .,wo die alten reste einfach untergebuddelt werden ,weil zb der Sarg schon zerfallen ist .ist ja auch egal , Knochen sind ja biologisch abbaubar

Montag, 24. August 2009, 19:56

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: "Gutmenschentum" - Ein endloses Hick/Hack

Auch Gutmenschentum ist nur eine Art mittels "höherer besserer Art" sich von anderen abzuheben und sich als höherwertig darzustellen ...nichts anderes ,wie andere es durch religonen und Ideologien tun ..Gutmenschentum kommt gleich nach Herrenmenschentum,und die führer ni solchen gruppen sind die gleichen sie wollen die Alphas sein,alles nach ihren Mass formen udn ihre Gedanken und Ideen sind nur mittel zum Zweck um andere mittels Charisma zu überzeugen ...Jeder diktatur, jeder inquisitor ,jeder ...

Montag, 24. August 2009, 19:11

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: Das Treibwerk von Palenque

Hi Daedalus Zitat Gehen wir mal kurz davon aus das diese Darstellung ein Schnitt ist wäre es ja denkbar dass seitlich (d.h. aus der Zeichenebene heraus bzw. auch in die Zeichenebene rein) noch Flügel sind die man eben in der Darstellung nicht sehen kann, die also quasi nur in der Draufsicht sichtbar wären und wie haben die mayas eine Schnittzeichnung eines ihnen unbekannten fahrzeugs anfertigen können ? war das Durchsichtig oder hatten sie Röntgenaugen ich sehe da einen Halbnackten ,auf einen th...

Montag, 24. August 2009, 19:06

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: Ist angeln (oder die Jagt) ein Verbrechen gegen die Natur?

Wir müssen uns nicht auf Tiere beschränken ...da wird tieren die natürliche Umwelt entzogen ,pestizide und Gentechnik massivst eingesetzt , Wald durch Äcker ersetzt ...nur damit die brotstulle dann im Mülleimer landet ,weil Söhnchen lieber Fastfood bei Mc Doof verdrückt ...Man sehe sich die Regale an , das meiste davon landet im Müll , weil keiner 4 Tage altes Brot essen will , all dies heute noch leckeren Sachen ...morgen Biomüll ...das Hauptproblem ist die Menschenmasse ,wir sind soviel ,dass ...

Montag, 24. August 2009, 18:57

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: Kreise im Kornfeld

ist wie mit den angesagten Ufo landungen...plötzlich ist auch das allerletzte Dorf mit Händlern und abtausenden Spinnern gut besucht und verdient dabei mehran einem WE mehr ,als in den 10 jahren davor ...Woodstock für Esos ,eingentlich doch ganz lustig ,vieleicht sollte ich da auch mal dran teinehmen ,da laufen bstimmt nette 20 Jährige Girlies rum ,die nur auf einen erfahrenen 44jährigen mit Direktkontakt zum Aldebaraan warten ..warum hat mir Mutter Natur nicht wenigstens etwas Skrupel-und Emoti...

Montag, 24. August 2009, 18:46

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: Zyklische Entwicklung der menschlichen Zivilisation

Hallo Flanger d also ich kann mir sehr gut eine frühste Hochzivilisation vorstellen ,warum soll nicht eine Zivilisation schon genauso weit entwickelt gewesen sein,wie zb einige indigene Kulturen im Nordamerika des 15 jahrhunderts ?was ist eigentlich Hochkultur ? wie will man das aufbröseln ? sozial ? das ahben wir uns ind en eltzten 100000 Jahren nicht wriklcih weietrentwickelt, im Gegenteil wir haben uns sogar gegen unsere Natur gezwungen zu entwickeln (anonyme Macht udn Führungsräume Entsolida...

Montag, 24. August 2009, 18:04

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: Mysteriöse U-Boote

Schlisst man mal Fehler und antürliche Fehlerquellen aus ,wurden dort vieleicht neue Täuschtechniken ausprobiert? erschuf man vieleicht elektronische fake-U-Boote udn die schwedische marine war das unwissende Testobjekt ..sieht mir nach elektronischer Kriegsführung aus , vieleihct Russen oder Amis , oder eine waffenfirma ...äussern wird sich da wohl kaum einer, da die Tests ja wenn, dann sehr erfolgreich waren und wenn ich sowas lese , kann man sicher sein, dass jede Menge hinzugedichtet und ges...

Montag, 24. August 2009, 18:00

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: "Schlacht in Los Angeles 1942"

na, da hat man auch wale , Fischschwärme etc torpediert oder mit Wasserminen bepflastert , die waren zu der Zeit hochhysterisch ...1942 de4r Film ist da garnicht so weit weg von der wahrheit

Montag, 24. August 2009, 17:59

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: 62 Schulkinder Bezeugen Ufo-Landung + Kontakt

wäre interessant ewtas mehr übder diese PRIVATSCHULE zu erfahren ...auch zb Scientology unterhält Schulen ,und würde man Kidner von den zuegen Jehovas befragen ,würden die Stein und Bein schwören ,dass es Dämonen gibt ,ich finde dieses Schule und alles sehr dubios,und glaube dass die Kidner für bstimmte Zwecke missbraucht wurden in einem etwas größeren test von dem ich vor einiger Zeit las ,mit Polizisten ,Normalen Personen ,Richtern,Psychologen und Geheimdienstleuten ind en USA ,wo sie unter ei...

Montag, 24. August 2009, 17:33

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: Wo kommen die Aliens eigentlich her?

Hi Lexidriver Tja , mit der verschlechterung der globalen Lage ind en 1 Welt Ländern ,haben solche Eso,Ufo und sonstige religöse weltanschauliche richtungen natürlich einen enormen Zulauf an Leute ,welche von der Wissenschaft enttäuscht sind /weil sie natürlich auch missbraucht wird) diese nicht verstehen und einfache Lösungen /Feindbilder/Gründe brauchen ,sich selbst damit in eine "höheres erleuchtetes Bild" stellen können ,wo sie sonst in der rationalen Welt die absoluten looser sind (wenn du ...

Montag, 24. August 2009, 17:20

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: Warum ist es so abwägig, an aliens zu glauben?

Mann, das editieren mit den Zitaten in den Zitaten ist ja echt .... und mit der Farbgebung klappt auch nicht immer so wie gewollt ...

Montag, 24. August 2009, 16:50

Forenbeitrag von: »elperdido«

Re: Warum ist es so abwägig, an aliens zu glauben?

Zitat Sicher aber das ist nicht die einzige Geschichte,es gibt mehrer ezb in indischen Sanskriten,die zb davon reden das Kinder in"Gefaessen" geboren wurde.Ist hier vielleicht ne Art Laboratorium gemeint,und mit gefaessen Container? und es gibt unzählige Geschichten und Mythen ,die wieder anders lauten ,wenn man sich natürlich nur das passendste raussucht.. Zitat Zweifler hat geschrieben: und in der geschichte. steht auch das adam und seine frau fast 1000 jahre alt geworden sein sollen. also ic...