Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

Freitag, 3. April 2015, 17:14

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Spukstimmen und schmerzen

LOL! Wenn ich jetzt nicht an einen Scherzkeks denken würde, würde ich auf Migräne tippen. Ich seh dann immer lustige Spiralen. Vielleicht sind es auch Drogen. ;-)

Sonntag, 9. Februar 2014, 13:58

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Noch eine späte Antwort ....

Hallo Melie, ich war jetzt lange nicht mehr hier im Paraportal, deswegen kommt mein "Senf" ein wenig verspätet. Obwohl ich nicht an Zufälle glaube, denke ich nicht, dass die Erlebnisse, die zu beschreibst, mit der Mutter Deiner Freundin zu tun haben. Vor allem wegen der Friedhofsgeschichte würde ich mich nicht stressen. Wie schon von anderen erwähnt, sind die Namen Michael und Melanie sowohl im Deutschen als auch im Englischen gängige und beliebte Namen. Eine warnende Botschaft aus dem Jenseits ...

Mittwoch, 14. August 2013, 14:42

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Immer Fledermäuse

Hallo Emoryi, ich hab mal auf einer speziellen Traumdeuter Website nachgeschaut, die mir persönlich ganz gut gefällt. Jetzt weiss ich nur leider grad nicht, ob man hier im Forum Links zu bestimmten Websites einstellen darf? Eventuell geht es über PN? Zu den Fledermäusen gibt es da nämlich einen ellenlangen Text, den wollte ich jetzt auch nicht so reinkopieren .... LG Keiki

Sonntag, 11. August 2013, 14:06

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Seltsamer Apokalyptischer Traum 2x

Würde auch sagen, dass sich das wie ein klassischer Horror- bzw. Zombiefilm anhört. Oder eines dieser PC-Spiele.

Samstag, 10. August 2013, 16:01

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Etwas beunruhigender Traum ... Bitte um mögliche Deutung

Hi Chamaeleon, vielen Dank für Deinen Hinweis! Ja, das hatte ich bereits gewusst, könnte man evtl. auf die Trauer über die endende Beziehung beziehen. Meine Schwester hat mir später erzählt, dass sie im Grunde schon sehr lange gespürt hat, dass da was nicht stimmt, sie wollte es nur lange nicht wahrhaben. Trotzdem vielen Dank! :-) LG Keiki

Freitag, 9. August 2013, 17:14

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Verstorbener im Traum

Hallo! Ich muss jetzt gestehen, dass ich an so etwas glaube, nämlich dass Verstorbene einen im Traum besuchen oder auch mit einem kommunizieren. Ich weiß, ich weiß, das ist total irrational und überhaupt nicht wissenschaftlich belegbar und so. Aber trotzdem glaub ich daran. Natürlich verarbeitet man im Traum Dinge, die im Leben passieren bzw. mit denen man sich beschäftigt, eben auch mit Verstorbenen, die einem nahe standen oder die man gut kannte. Meiner Meinung schließt aber das eine das ander...

Freitag, 9. August 2013, 17:00

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Geisterjunge?

Hallo Kitori! Ich bin jetzt keine Psychologin oder ähnliches, deswegen kann ich Dir jetzt nur schreiben, was ich tun würde. Auf jeden Fall denke ich auch, dass es wichtig ist, dass Du mit Deiner Therapeutin darüber sprichst, denn es kann gut sein, dass Deine "Sichtungen" durch Medikamente oder Deine "Krankheit" verursacht werden. Ich gehöre ja zu denen, die an so einige Dinge glauben aber gleichzeitig davon überzeugt sind, dass die meisten Vorkommnisse logisch erklärt werden können. Aber das hil...

Samstag, 27. Juli 2013, 17:50

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Geister Theorie

Was mich persönlich betrifft, glaube ich schon an bestimmte Dinge, z.B., dass die Seele Verstorbener weiter existiert. Wie, wo und warum, darüber habe ich mir auch schon die verschiedensten Gedanken gemacht. Ich glaube auch an "Geister" bzw. an Spukphänomene und dergleichen. Trotzdem glaube ich gleichzeitig, dass sich viele solcher Vorkommnisse rational und mit irdischen Dingen erklären lassen. Ich habe mittlerweile auch einige Dinge erlebt, die ich noch nicht rational erklären konnte und die ic...

Samstag, 27. Juli 2013, 17:37

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Spiegel: Tor zu einer anderen Welt

Hallo! Ich kenn mich jetzt nicht so wirklich mit solchen Themen aus, aber mir fällt dazu noch die sich selbst erfüllende Prophezeiung (?) ein. Dein Freund stand ja mit dem anderen vor dem Spiegel mit einer bestimmten Erwartungshaltung. Zusätzlich (kann ich mir vorstellen) standen beide ziemlich unter Spannung, denn gruselig ist es ja dann schon irgendwie, wenn man solche Dinge macht. Und wenn dann (wie bei den Vorrednern schon erwähnt) der eine meint, er sieht z.B. Blut, sieht es der andere plöz...

Samstag, 27. Juli 2013, 17:28

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Anderes Geschlecht

Haha, das mit dem Wasser rauslassen, war echt gut! Ich hab jetzt von einer Freundin gehört, dass wir ja alle "irgendwie" sowohl männliche als auch weibliche "Seiten" in uns haben und dass dann sozusagen im Traum der "innere Mann" zum Vorschein kommt. Es ist ja auch auffällig, dass ich immer ein Mann bin, wenn ich im Traum auf der Flucht bin. Dann möchte ich mich evtl. im wirklichen Leben mit Themen oder Seiten in mir befassen, die von der Gesellschaft im allgemeinen dem männlichen zugeschrieben ...

Samstag, 27. Juli 2013, 17:24

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Ich muss noch was erledigen... / Träume unter Zeitdruck

Eventuell kommen solche Träume auch aus einer Grundhaltung heraus "Was ich bin und was ich tue (in der entsprechenden Situation) ist nicht genug. Ich genüge den Ansprüchen nicht." Also ähnlich der Versagensangst, nur dass man sich nicht gut genug für irgendetwas oder irgendjemanden fühlt. Ich habe solche träume ja ab und an wie schon beschrieben und meistens in Phasen, in denen es bei mir nicht rundläuft, z.B. Job verloren oder ich kann das, was ich mir vorgenommen habe, nicht in die Tat umsetze...

Sonntag, 21. Juli 2013, 17:58

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Traummotiv Zähne

Hallo! Es ist zwar jetzt schon ein wenig hin, aber ich wollte auch noch etwas dazu schreiben. Also ich träume sehr oft, dass mir entweder ein Zahn oder alle Zähne ausfallen. Wenn alle Zähne ausfallen, hab ich erst so ein Knirschen im Mund und dann spucke ich sie nacheinander aus wie Kirschkerne. Man, bin ich immer froh, wenn ich aufwache und merke, dass das ein Traum war! Ich würde mir da keine grossen Gedanken drüber machen, ich glaube nicht, dass das ein böses Omen ist.

Sonntag, 21. Juli 2013, 17:50

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Anderes Geschlecht

Hallo zusammen, ich möchte euch mal fragen, ob ihr auch manchmal träumt, dass ihr sozusagen das andere Geschlecht seid (sorry für die blöde Umschreibung). Ich bin weiblich und ab und an träum ich, dass ich ein Mann bin (kommt mir im Traum dann auch ganz normal vor). Meistens bin ich dann entweder auf der Flucht oder ich muss irgendwelche Kinder retten (einmal ab ich lauter asiatische Kleinkinder aus einem Swimmingpool gerettet und immer, wenn ich das letzte draussen hatte, sind sie alle wieder r...

Sonntag, 21. Juli 2013, 17:46

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Ich muss noch was erledigen... / Träume unter Zeitdruck

Oja, solche Träume kenne ich sehr gut. Ich bin dann aber meistens nicht unter Zeitdruck, sondern ich muss mal dringend aufs Klo, während ich z.B. in einem Laden stehe und verzweifelt versuche, die besondere Zeitschrift (oder etwas ähnliches) zu finden. Wenn ich dann aufwache, drückt dann wirklich die Blase. Oder ich träume, dass ich ganz dringend Klamotten benötige und auf der Suche danach bin und zwar in Unterhosen. Bei meiner Figur immer etwas beschämend. :-) Mit dem Zuspätkommen kenne ich nic...

Sonntag, 21. Juli 2013, 17:37

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Etwas beunruhigender Traum ... Bitte um mögliche Deutung

Hallo kleine Hexe, hab Dank für Deinen netten Beitrag. Ja, das mit Hongkong hab ich mir schon gedacht. Ich träum öfter von Hongkong oder dass ich meine Freundin oder Schwester besuche und dorthin fliege (oder in die USA). Meistens ohne Pass, das ist immer sehr witzig. Aber das nur nebenbei. Ein paar Tage nach meinem Traum hat meine Schwester uns erzählt, dass sie und mein Schwager sich trennen. Sie wohnt in Missouri, mein Schwager ist bei der US-Armee, war ein Jahr in Afghanistan und als er wied...

Sonntag, 21. Juli 2013, 13:40

Forenbeitrag von: »Keiki75«

Etwas beunruhigender Traum ... Bitte um mögliche Deutung

Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und habe erfreut festgestellt, dass es hier auch ein Traumportal gibt. Ich habe neulich einen etwas verstörenden Traum gehabt, an den ich mich auch nach dem Aufwachen sehr gut erinnern konnte, so dass ich ihn gleich aufgeschrieben habe. Meistens erinnere ich mich immer nur an Traumfetzen nach dem Aufwachen, die sich dann auch ziemlich schnell "in Luft auflösen". Also, ich beschreib mal: Meine Mutter und ich waren in Hongkong um meine Schwester und meinen Schwag...