Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 453.

Freitag, 7. Juli 2017, 22:18

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Alma, Tungu, Zana, Abnauayu: Die wilde Frau vom Kaukasus

Zitat von »Daryl« Die Größe der Almasty und Khwits spricht eher für den Heidelbergmenschen, welcher im Schnitt 2,50 groß war. Wo hast du das denn her? Der Heidelbergmensch liegt evolutionär zwischen Erectus und Neandertaler und war mit 1,60m schon stattlich.

Mittwoch, 23. März 2016, 21:44

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Die Monsterjäger

Das Problem ist, dass auch in dieser - gefühlt 26. Monster-Doku-Serie - schon feststeht, dass sie am Ende kein Monster fangen. Das wäre nämlich schon vor Ausstrahlung der Sendung bekannt geworden. Ist ja schon mal interessant anzusehen. Wenn aber das Highlight immer nur ist, dass vielleicht mal das Gebüsch raschelt, nutzt es sich doch bald ab.

Dienstag, 11. August 2015, 00:59

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Kugelblitze

Hi Schatti, https://www.youtube.com/watch?v=ShGl5rQK3ew kann es sowas gewesen sein?

Dienstag, 21. Juli 2015, 02:12

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Der erste Geist meines 6-jährigen Sohnes

Willkommen im Paraportal. Zunächst der Hinweis, dass die Mitglieder in diesem Forum überwiegend nicht an Geister glauben. Häufig schildern Menschen hier ihre Erlebnisse, weil sie denken es mit einem Geist zu tun zu haben und sind in der Erwartungshaltung, in solch einem Forum Ratschläge auf paranormaler Ebene zu bekommen. Dies ist hier überwiegend nicht so. Die Mitglieder des Paraportals sind Spezialisten darin, natürliche Erklärungen für die Geschehnisse zu finden. Und natürliche Erklärungen gi...

Freitag, 12. Juni 2015, 11:04

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

Zitat Wieso? Ohne Mulder und Scully ist es nicht Akte X. Wie gesagt freu ich mich über die alten Darsteller. Letztendlich hat man sich ja auch dafür entschieden mit den Originalen weiter zu machen, anstatt dem Jugendwahn zu verfallen, gerade weil man um die Zugkraft der Originale weiß. Dennoch kann ich mir vorstellen, dass Mulder und Scully von zwei feschen und charismatischen jungen Schauspielern weitergespielt werden. Die Scully muss natürlich rote Haare haben und der Mulder ein Freak sein. W...

Freitag, 12. Juni 2015, 01:31

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

Den Gedanken Mulder und Scully durch blutjunge Schauspieler darstellen zu lassen finde ich jetzt auch nicht sooo abwegig. Über diese Möglichkeit habe ich zumindest selbst schon nachgedacht. Ein Prequel zur ursprünglichen Akte X - Serie wie bei den neuen Startrek-Filmen hätte aber wohl das Problem, dass Mulder und Scully sich erst in der Serie kennengelernt haben. Für mich gibt es aber bei aller Freude auf ein Wiedersehen mit den originalen Darstellern noch ein großes Fragezeichen. Wer sind die d...

Freitag, 12. Juni 2015, 00:51

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Allghoi khorkhoi

Zitat Allghoi Khorkhoi (konnte ich unter diesemNamen nirgends im Forum finden). Der ist doch schon etwas zu bekannt, um nicht bereits im Paraportal vertreten zu sein: Mongolian Death Worm - Allghoi khorkhoi - Killerwürmer

Donnerstag, 4. Juni 2015, 22:16

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Lieblings-Horrorfilme

Zitat von »Ronin« Außerdem bin ich heutzutage dazu geneigt, besonders penetrant nervige Genres wie den Zombiefilm als eigene Kategorie zu zählen. Zombiefilme sind meist auch Endzeit-Filme. Lassen wir die Wahrscheinlichkeit einer realen Zombieapokalypse mal außer acht und stellen uns vor, das passiert wirklich, dann finde ich das Thema schon reizvoll. Der mickrige Rest der Menschheit kämpft gegen die totale Auslöschung. Eine zusammengewürfelte Gruppe von Menschen versucht am Leben zu bleiben, de...

Dienstag, 2. Juni 2015, 20:23

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Superkräfte - Welche würdet Ihr bevorzugen?

Schwierige Frage. 1. Fliegen können Wohl erst mal die Superkraft, mit dem größten Spaßfaktor. Zudem unheimlich praktisch, wenn man auch schnell fliegen kann, um staufrei und unkompliziert Entfernungen zurückzulegen. ...und super romantisch, wenn man an Supi und Louis denkt. 2. unsichtbar werden Muss man ganz schön aufpassen, um nicht überfahren oder umgerannt zu werden. Muss man dazu nackt sein? Für Diebe sicherlich ein Favorit. (Wenn sie auch einen unsichtbaren Sack für die Beute haben) Man kan...

Samstag, 30. Mai 2015, 00:02

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Dämonen

Zitat von »Zeitfenster« Ich habe Vorkenntnisse im Bereich des Paranormalen, weil ich mich seit vielen Jahren damit beschäftige. Noch mal zur Erläuterung: Mit "Vorkenntnissen im Bereich des Paranormalen" meine ich nicht, dass ich behaupte, paranormale Erlebnisse gehabt zu haben. Ich meine die Thematik im Allgemeinen, was auch heißen kann, dass alles rational erklärt werden kann. "Vermeintlich paranormal" wäre die bessere Bezeichnung gewesen. Zitat von »Manetuwak« Sehr gut. Wie würdest du dann an...

Freitag, 29. Mai 2015, 13:26

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Dämonen

Zitat von »Manetuwak« Entschuldige Zeitfenster aber ist dieser Satz nicht irgendwie schon Erklärung genug? "angebliche Wissenschaftler", "Vorkenntnisse im Bereich des Paranormalen", "unerklärliche Phänomene"...bitte. Entweder ist man Wissenschaftler oder nicht und damit meine ich jetzt keine bescheuerte Titulatur aka Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr..... Dieser Satz ist keine Erklärung. Die Bezeichnung "angebliche Wissenschaftler" und weitere habe ich verwendet, da ich diese Leute nicht kenne und desha...

Donnerstag, 28. Mai 2015, 19:30

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Dämonen

Zitat von »Dubitare« und eine ansonsten unwichtige, unbeachtete Frau erfindet einen Dämon um wenigsten ein bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen... Nur ist es eben nicht so, dass diese Frau nur eine Geschichte erzählt hat, die man glauben kann oder nicht. Neben den familiären Zeugen wollen angebliche Wissenschaftler mit Vorkenntnissen im Bereich des Paranormalen unerklärliche Phänomene gesehen und auch fotografiert haben. Entweder sind also diese Geisterforscher supernaiv, bzw. genial getäuscht w...

Donnerstag, 28. Mai 2015, 09:01

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Dämonen

Hier zu Entity ausführlich in deutsch: http://www.geisternet.com/dokumentatione…155-entity.html Was bisher im PP über Entity geschrieben wurde: Das Poltergeistphänomen

Dienstag, 5. Mai 2015, 08:58

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Könnte ein Wesen wie Godzilla existieren?

Alles richtig, dennoch sieht Godzilla so aus, wie man sich damals z.B. einen T-Rex vorstellte. Roland Emmerich hat ihn dann in seiner amerikanischen Version von 1998 der modernen Darstellung eines Theropoden angepasst. http://www.consolewars.de/messageboard/s…l=1#post5364698

Montag, 4. Mai 2015, 21:24

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Könnte ein Wesen wie Godzilla existieren?

Godzilla stammt wohl noch aus der Zeit, als man dachte, T-Rex und Co. würden aufrecht laufen. In einer Fernsehdoku, dessen Namen ich trotz Google leider grad nicht rausbekommen habe, wurde für Sauropoden ein theoretisch mögliches Gewicht von bis zu 120 t mithilfe von Computersimulationen ermittelt. Solch ein Tier würde wohl eine Länge von 50 bis 60 Metern haben. Andere Forscher setzen die Grenze angeblich sogar erst bei 150 t: http://www.br-online.de/kinder/fragen-ve…sen/2014/04119/

Dienstag, 17. Februar 2015, 01:16

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Die Suche nach dem Yeti und Bigfoot

Zitat "Sollte es sich hier um einen Menschen und damit Schwindler in einem Affenkostüm handeln, so ist das entweder ein vollkommener Idiot oder Irrer. Dieses Ding geht, schwimmt und tauchte in einer Gegend in der es von Alligatoren und Wassermokassinschlangen nur so wimmelt- Sollte es sich hier um einen Bigfoot handeln, wäre der dann nicht auch ein Idiot oder Irrer? Ich gehe mal davon aus, dass Alligatoren und Schlangen auch einem Bigfoot gefährlich werden könnten und dass dieser das auch wisse...

Montag, 26. Januar 2015, 00:18

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Poltergeist-Opfer...

Zitat von »Lycanthrop« Ich würde dir empfehlen ein Tonband aufzunehmen. Nix digitales. Ein Kassettenrekorder für kleines Geld aus e-bay oder so. Warum? Siehe Tonband stimmen! Bei den modernen Tonbandstimmen-Fans läuft heutzutage alles über den PC mit entsprechender Software, etc. Kassetten und Tonbänder sind da eher was für Nostalgiker. Mit anderen Worten: Es spielt keine Rolle, die Stimmen lassen sich auch digital einfangen mit der zusätzlichen Option der Bearbeitung. Mach dich schlau: www.vtf...

Sonntag, 18. Januar 2015, 12:50

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Poltergeist-Opfer...

Scheinbar treten die Phänomene auf, wenn sowohl er, als auch seine Freundin jeweils allein in der Wohnung sind. Das spricht dann eher gegen RSPK.

Sonntag, 11. Januar 2015, 02:30

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Area 51

Zitat von »silver« Man kann zwar Materie-Antimaterieantriebe bauen, die so etwas wie einen Warpkern darstellen, damit könnte man es tatsächlich schaffen Materie auf etwa 1/3 bis 1/2 der Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Aber dann ist einfach Schluss. Und Alpha Centaurianer würden dann schon 80 Jahre brauchen. Für eine Strecke. Alpha Centauri ist etwa 4,34 Lichtjahre von uns entfernt. Bei halber Lichtgeschwindigkeit bräuchten die Centaurianer somit keine 9 Jahre bis zu uns. Warpantrieb und ...

Mittwoch, 7. Januar 2015, 13:31

Forenbeitrag von: »Zeitfenster«

Area 51

Zitat von »Silver« Oder aber eben die Außerirdischen sind den gleichen physikalischen Gesetzen wie wir unterworfen und daher ist es ihnen unmöglich, die Erde zu besuchen. Es sei denn sie kommen von Alpha Centauri. Dann bräuchten sie nur 1/10 der Lichtgeschwindigkeit zu erreichen und wären in ca. 40 Jahren hier. Das halte ich für ein auch heute schon durchaus vorstellbares Szenario, wenn man an fortschrittlichere Kulturen denkt. Zudem gilt Alpha Centauri als ein für die Entstehung von Leben pote...