Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 209.

Freitag, 29. März 2013, 15:36

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

War die DDR ein Unrechtsstaat?

Zitat von »jonas« Es werden (wenn überhaupt) sowieso nur Frauen gesteinigt. Na, dann ist der Mauerstaat liebende Gutmensch aber beruhigt.

Freitag, 4. Februar 2011, 18:37

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

CERN und der Large Hadron Collider

Wärmestrahlung, die Fortpflanzung der Wärme durch Strahlung, wie man sie gegenüber einem heißen Körper empfindet, ohne mit demselben in unmittelbare Berührung zu kommen. Die Wärmestrahlen pflanzen sich in gerader Linie durch die Luft fort, sind aber keine Wärme, sondern Elektrische Wellen (s. d., und Ausstrahlung von Wärme, Licht etc.) und wirken deshalb erst dann erwärmend, wenn sie auf einen Körper treffen, der sie in sich aufnimmt (absorbiert); (..) Diese unsichtbaren Strahlen, die von jedem ...

Donnerstag, 9. September 2010, 18:04

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Der Sinn des Lebens

Zitat von »ad_santiago« denn die Frage nach dem Sinn ist aus philosophischer Sicht überhaupt nicht interessant. Das muss man sich nun allerdings auf der Zunge zergehen lassen. Husserl, Heidegger, Nicolai Hartmann, Ernst Bloch, um nur wenige zu nennen, haben das aber völlig anders gesehen. Das mag daran liegen, dass sie Philosophen waren. Zitat von »ad_santiago« Angenommen, dass das Sein allumfassend ist, es also nichts darüber gibt, gibt es gar keine andere Möglichkeit, als dass das Sein existi...

Donnerstag, 9. September 2010, 17:24

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Der Sinn des Lebens

Ich habe das Beispiel des Bewusstseins gebracht, um aufzuzeigen, dass nicht alles hinreichend gut naturwissentschaftlich beschrieben werden kann. Wäre mir ohne zu überlegen ein zweites geeignetes Beispiel eingefallen, so hätte ich es ebenfalls angeführt. Ich meine, dass eine Banalität wie diejenige, dass man aufgrund der Erkenntnisse der Naturwissenschaft zu dem Schluss kommt, dass das Leben wahrscheinlich keinen Sinn hat, eigentlich schon mehr als genug Raum in diesem Philosophie-Thread eingeno...

Donnerstag, 9. September 2010, 15:44

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Der Sinn des Lebens

Zitat von »ad_santiago« . Es gibt keinen Grund, Bewusstsein als übernatürliches Phänomen zu verstehen Wer hat das getan? Zitat von »ad_santiago« Abgesehen davon gibt es eine ganze Reihe von Theorien, wie das Bewusstsein zustande kommt - nur weil die Frage noch nicht abschließend geklärt ist Ich bevorzuge es, beim derzeitigen Stand der Wissenschaft zu bleiben. Vergleiche hierzu auch Leschs Kosmos Denken mit Antimaterie Zitat von »ad_santiago« Wir haben hier doch lang und breit ausgeführt, dass d...

Donnerstag, 9. September 2010, 13:58

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Der Sinn des Lebens

Zitat von »ad_santiago« da nahezu alle beobachtbaren Phänomene auf Basis chemisch-physikalischer Kausalitäten erklärt werden können Man kann bis heute nicht erklären, was das Bewusstsein ist. Man kann zum Beispiel durch bildgebende Verfahren sichtbar machen, welche neuronalen Prozesse beim Schmecken eines Apfelkuchens ablaufen, aber niemand kann aufgrund dessen sagen, wie es demjenigen schmeckt, der den Kuchen isst. Die Kausalität zwischen den chemisch-physikalisch messbaren Prozessen und der b...

Donnerstag, 9. September 2010, 01:19

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Ist diese Verarsche noch legal im Fernsehen?

Im Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien heißt es unter §10 " Berichterstattung, Informationssendungen, Meinungsumfragen (1) Berichterstattung und Informationssendungen haben den anerkannten journalistischen Grundsätzen, auch beim Einsatz virtueller Elemente, zu entsprechen. Sie müssen unabhängig und sachlich sein. Nachrichten sind vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Wahrheit und Herkunft zu prüfen. Kommentare sind von der Berichterstattung deutlich zu tre...

Mittwoch, 8. September 2010, 18:29

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Der Sinn des Lebens

Das ökonomische Sein bestimmt das Bewusstsein. In früheren Jahrhunderten, als das Leben hart und entbehrungsreich war, war die Welt ein Jammertal und der Sinn des Lebens war es, sich trotzdem nicht vom "rechten Weg" abbringen zu lassen. In der Hoffnung, man käme dann in den Himmel. Heute haben wir Wohlstand und viel Freizeit, in der wir uns nicht langweilen, sondern etwas erleben wollen. Also ist der Sinn des Lebens heute, Erfahrungen zu machen. Dieser Lebenssinn ist mir irgendwie zu sehr Produk...

Dienstag, 31. August 2010, 11:13

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Künstliche Intelligenz (KI) / Artificial intelligence (AI)

KI wird wahrscheinlich deshalb mit menschlicher Intelligenz verglichen, weil man davon ausgeht, dass Menschen die dafür notwendige Hard- und Software entwickeln. Und man nimmt an, dass man sie so gestalten wird, dass der Mensch damit kommunizieren kann.

Samstag, 21. August 2010, 16:55

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Abwärtstrend in der Wirtschaft

Zitat von »SyQ« 5. Es ist egal was du kannst, was du leistest oder wie viel Erfahrung du hast. Ledig ist es wichtig was du auf dem Papier bist. Ob du einen akademischen Titel mitbringst oder nicht. Hinzuzufügen ist noch das allgegenwärtige "Vitamin B", also den Vorteil, den die richtigen Beziehungen mit sich bringen. Und das betrifft fast alle Gehaltsgruppen. So habe ich selbst in einem Betrieb miterlebt, wie ein Leiharbeiter an die 2 Jahre lang fleißig und zuverlässig seine Leistung gebracht h...

Freitag, 20. August 2010, 19:11

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Abwärtstrend in der Wirtschaft

@ Ronin, für jemanden, der sich in entsprechenden Threads so vehement für das "Normale" und geistig Gesunde stark macht, zeigst Du hier eine völlig absurde, von der Realität vollständig losgelöste und sich selbstständig gemachte Fantasie. Deine seltsamen Fragen an mich haben überhaupt keinen Bezug zu dem, was ich zuvor geschrieben habe. Und mehr habe ich zu deiner Nachfrage wirklich nicht zu sagen. In diesem Sinne ....

Freitag, 20. August 2010, 18:29

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Abwärtstrend in der Wirtschaft

Zitat von »Rônin« . Da braucht es eben Leute, die die ganzen neuen Vorschriften und Einschränkungen entgegennehmen. Und Leute, die Widerspruch einlegen. Und Leute, die die Konsequenzen festlegen. Und Pressesprecher... ] Nicht zu vergessen die Heerscharen von Lobbyisten, die im Dienst der Wirtschaft unterwegs sind, um in deren Sinne auf die Gesetzgeber einzuwirken. Zitat von »Rônin« Kapitalismus wäre sowas Tolles, wenn sich nicht ständig der Staat einmischen würde. Vermutlich wäre auch die Demok...

Sonntag, 15. August 2010, 12:43

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Bewerte den Song über dir

Ist ganz ordentlich gemacht, aber ich finde es auf die Dauer etwas langweilig. 6 / 10 Hier ist meine Vorstellung: http://www.youtube.com/watch?v=HBjDZMJUduo&feature=related

Sonntag, 15. August 2010, 10:21

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Unbekannte, vergessene und geheime Ereignisse und Fakten aus der Welt

Am 30. August 2007 wurde , vermutlich von Dick Cheney, ein B-52-Langstreckenbomber mitsamt sechs Nuklearprengköpfen entführt, um mit Hilfe Israels einen Krieg gegen den Iran zu beginnen. Einer der Atomsprengköpfe wird bis heute vermisst. "Am 30. August flog ein B-52-Langstreckenbomber der US-Luftwaffe mit sechs Nuklearsprengköpfen an Bord Tausende von Kilometern quer über die USA. Tage später mußte ein Sprecher des Pentagons den »mysteriösen« Flug eingestehen,(..). Nach ersten Aussagen der Betei...

Donnerstag, 29. Juli 2010, 22:34

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Unendliche Energie das Ende der Kapitalisten?

Die Energie ist bei uns hauptsächlich deshalb so teuer, weil sie mit sehr hohen Steuern belegt ist. Ich weiß nicht genau, was das Benzin in Saudi-Arabien kostet, aber im Vergleich zu den hiesigen Preisen ist es dort spottbillig. Der Grund für die Preisschwankungen indes liegt an der Spekulation , die an den internationalen Warenterminbörsen betrieben wird. Bei einer neuen Energiequelle wie etwa der Kernfusion würde eine solche Spekulation nicht mehr möglich sein. Aber das wird die Spekulanten ni...

Mittwoch, 21. Juli 2010, 14:38

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Kommen Ausserirdische in friedlicher Mission ?

Erstmal sorry, weil ich noch einen kurzen Moment beim angeschnittenen Thema bleibe .. Lieber Zensur, ich möchte diese allzu grobe Unterscheidung zwischen "massig Geld verdienenden" Science-Fiction Autoren und Theoretikern nicht so stehen lassen. SF ist eine literarische Gattung wie jede andere auch, bei der es Triviales gibt und hochklassige Werke und Autoren. Wie etwa George Orwel oder Aldous Huxley z.B. Zitat von »Zensur« Es besteht ein Unterschied, ob man aufgrund eines Fotos einer Kreatur, e...

Donnerstag, 15. Juli 2010, 20:23

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Was ist auf euren Desktops?

Foto einer ganz jungen Sonne, die von einer Staubwolke umgeben ist, aus der Planeten entstehen werden.

Montag, 5. Juli 2010, 20:49

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Fußball

@Jeff, gibt es nicht bei fast jeder WM herbe Enttäuschungen oder Mannschaften, die sich mit Rumpelfußball irgendwie durchwursteln? Bei der WM 1990 hat Argentinien in der Vorrunde 0:1 gegen Kamerun verloren, 1:1 gegen Rumänien gespielt und nur gegen die UdSSR mit 2:0 gewonnen. Im Viertellfinale und im Halbfinale haben sie erst ( unverdient ?) im Elfmeterschießen gewonnen. Die Niederlande haben die Vorrunde damals nur im Losverfahren überstanden, weil sie Punkt- und Torgleich mit Irland waren. Bei...

Montag, 5. Juli 2010, 18:11

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Fußball

Zitat Jeff: " Ich schaue gerade jedes WM Spiel, das nur geht." Warum eigentlich, wo doch das Niveau angeblich so schlecht ist ? Aber als du das geschrieben hast, konntest du ja noch nicht wissen, dass Deutschland die weltweit am meisten gefeierte und gelobte Mannschaft sein wird ... Zitat Jeff: "z.B habe ich mich tierisch gefreut, dass Japan gestern zauberte."" Da wurde sogar noch Zauberfußball gespielt Zitat Jeff: "Ich denke gegen Diegos Truppe, die er perfekt antreibt, saehen Sie gerade ganz a...

Sonntag, 30. Mai 2010, 00:38

Forenbeitrag von: »Herr Schneider«

Eurovision Song Contest

In China ist vorhin ein Sack Reis umgekippt. Das finde ich als Hetero immer noch interessanter als den tollen ESC. Aber wems gefällt ...