Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

Samstag, 19. März 2011, 00:38

Forenbeitrag von: »Rudi321«

Platon: Höhlengleichnis & Co.

Hallo Jagd Elite, als "Skeptiker" folgendes zu Deiner Theorie. Die Aussage: Wenn es für etwas keine Gegenbeweise gibt muss es wahr sein, ist unwahr, wie schon Deine Theorie zeigt. Das Deine Theorie falsch ist, lässt sich leicht beweisen. Bitte nicht falsch verstehen, ich lasse mich gerne auf das Gedankenspiel ein: Wäre das Universum vor 5 min. entstanden, würdest Du nicht existieren. Die Aussage ist nach Deiner Theorie wahr ( Gegenbeweise gibts nicht ). Wenn Du nicht existierst, hättest Du diese...

Freitag, 18. März 2011, 23:55

Forenbeitrag von: »Rudi321«

Philosophische Gedanken über "Universum" und "Bewußtsein"

@Awareness: Die Idee finde ich sehr Interessant! Nach der Aussagenlogik kannst Du diese Schlüsse aber für viele Dinge einsetzen. Z.B.: könnte dann am Ende auch rauskommen: Ein Auto in China ist dasselbe wie unser Bewusstsein. Oder der Mars ist dasselbe..... etc.etc. Ich bezweifle auch die Aussage, dass das Universum die Gesamtheit aller Dinge ist. Naja bin halt ein alter Skeptiker und glaub erstmal nichts, was nicht zu beweisen ist. Gruß EDIT Cat: Volltextzitat entfernt und Beitrag formatiert.