Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 269.

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:43

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Wiedergeburt/Reinkarnation und Rückführungen

Ich glaube ihr habt das eh schon ordentlich aufgeschlüsselt - vielleicht eins noch zur Schlacht von 1830: 1813 war die Völkerschlacht bei Leipzig gegen Napoleon I., zwar ohne Briten - dafür aber mit Franzosen und roten Uniformteilen. Es stimmt zwar völlig das die britischen Infanterieeinheiten immer rot trugen (weil sich bei rot Kundschafter aus der Ferne am allerschwersten tun eine halbwegs exakte Truppenstärke erkennen oder schätzen zu können) - aber auch in anderen Armeen war rot tw verbreite...

Dienstag, 10. Mai 2011, 16:13

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Osama bin Laden

@ Zensur So neu ist das Alles nicht - mit der Wahrheit welche sich die Amis hinbiegen wie es gerade passend ist, es sei denn du glaubst das der amerik. Bürgerkrieg zur Befreiung der schwarzen Sklaven, der erste WK zur Befreiung der Völker von den Monarchen usw geführt worden sind. Der Vergleich von 9/11 mit dem Brand des Reichstages ist nicht schlecht - ich finde aber zu Pearl Harbour mehr Paralellen - zumindest war 9/11 ähnlich "praktisch" für die militärischen Ambitionen der USA (betreffend de...

Freitag, 6. Mai 2011, 12:42

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Osama bin Laden

Grüß euch alle Miteinander nach fast einem Jahr PP Abstinenz (beruflich bedingt) ! Hab auch heute nur kurz Zeit, aber diese Geschichte ist mehr als ambivalent, da muss ich mich einbringen. Auch ich bin mir nicht sicher ob das alles so mit rechten Dingen zuging. Gleichmals vorweg, am Seltsamsten kommen mir klarerweise wieder mal die Leute aus der linken (europ.) Ecke vor, welche auf einmal Völkerrechte für terr. Massenmörder einfordern und fast Mitleidstränen für Herrn Bin Laden vergießen - verst...

Montag, 26. Juli 2010, 15:07

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Unglück bei der Loveparade 2010

Ich habe das von der Eva Herman noch gar nicht gelesen, wenn wer mit Gottesstrafen daherkommt ist die Sache für mich sowieso gegessen, wurscht wer das ist. Zu meinem Vorposting, ich habe ja nicht gemeint das alle dort bummdicht sind, aber eben sehr, sehr viele. Und das gerade synthetische Substanzen dieser Art dazu führen das man sich selber überschätzt - die Gefahr erst wahrnimmt wenn sie eintritt und dann eben in dem selben Maß, indem man zuvor euphorisch war eben in Todesangst panisch wird, u...

Montag, 26. Juli 2010, 12:30

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Unglück bei der Loveparade 2010

Möchte auch mein Bedauern aussprechen, ein schreckliches Ereignis. 2 Punkte liegen mir am Herzen: 1. Hat kommen müssen. Meines E.nach wurde der Punkt erreicht und überschritten wo die Spaßgesellschaft, die ja glaubt völlig ohne Regeln auskommen zu müssen brutal auf den Boden der Wirklichkeit zurrückgeholt wurde. Die Sicherheitssprecher, auch der Polizei, sagten ja das die Leute absolut nicht auf ihre Anweisungen gehört haben als die Situation anfing zu kippen. Eh klar, fast jeder völlig euphoris...

Freitag, 23. Juli 2010, 17:20

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Die älteste Hochkultur der Welt

Das mit den Schlachten und dem Handel stimmt schon, zeigt aber trotzdem ncht wie eine Kultur funktioniert hat, nur wie sie sich behauptet hat. Mich interessiert da mehr das Gesellschaftliche, und das meinte ich mit - da sind wir leider chancenlos, da bräuchten wir eine Zeitmaschine. Zu Burgen: Interessiere mich sehr für Burgen, aber rein laienhaft, das will ich gleich festhalten. Trotzdem hatte ich schon das eine oder andere Glück auf Leute zu stoßen die schon seit Jahren an einer Burg arbeiten,...

Freitag, 23. Juli 2010, 16:10

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Paraportal "Usertreffen"

Mich würds auch interessieren, kann nur anbieten: hab einen Führerschein, aber im Moment kein Auto. Würde mich bei einer Fahrgemeinschaft aus Österreich auch als Fahrer beteiligen, Spritkosten würden sowieso aufgeteilt, natürlich nur wenn ich zu dem Termin Zeit habe. Lg donnie !

Freitag, 23. Juli 2010, 15:56

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Die älteste Hochkultur der Welt

Jaja, das mit dem Kronkorken, der Coladose und d. Supermanheft war etwas dünn von mir, hab ich mir gestern schon gedacht, deswgen hab ich ja "oder so ähnlich" geschrieben, weil ich mich in Wahrheit nicht mehr an die 3 Dinge erinnern kann die derjenige aufzählte - glaub aber der Kronkorken war tatsächlich dabei. Ging mir ja um den Sinn - das anhand einer handvoll Zivilisationsschrott unmöglich nachvollziehen ist wie eine Kultur getickt hat, das hab ich gemeint. Na und nicht viel anders blöd stehe...

Donnerstag, 22. Juli 2010, 13:51

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Fragen zum neuen Forum

Thanks Dazee ! Muss aber ehrlich gestehen, glaub den hätt ich von Alleine ungefähr nie gefunden. Dankeschön und liebe Grüße ! Donnie

Donnerstag, 22. Juli 2010, 13:47

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Die älteste Hochkultur der Welt

Ich möchte die Minoer mal erwähnen. Sehr geheimnisvolle Kultur, leider wissen wir heute sehr wenig über sie. Hier mal der Wiki - Link mit Bildern von Kreta: http://de.wikipedia.org/wiki/Minoische_Kultur War selber schon in Kreta und Knossos. Sehr eindrucksvoll - leider war ich später von Knossos umso enttäuschter als ich erfuhr das Sir Evans - der ja in Knossos tw versucht hat Teile der Anlage zu rekonstruieren - im Großen und Ganzen die Rekonstruktionen nach seinen Vorstellungen - und überhaupt...

Donnerstag, 22. Juli 2010, 12:59

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Fragen zum neuen Forum

Hallo liebes PP Team ! Was ich länger schon fragen wollte: im PP 1.0 fand ich eigentlich die Seite mit den "aktiven Threats" recht praktisch - hatt`s da einen bestimmten Grund für das es die so nicht mehr gibt? (Könnte mir vorstellen das sich dann mit der Zeit keiner mehr ältere Threats angesehen hat - war das der Grund dafür das die Idee im PP 2.0 nciht übernommen wurde?) Lg Donnie !

Montag, 12. Juli 2010, 15:28

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Welches Buch lest ihr gerade?

Nachdem ich im Frühjahr meine Erinnerung an 2 sozialkritische Klassiker aufgefrischt habe (J.P.Sartres "Das Spiel ist aus" und N.Postmans "wir amüsieren uns zu Tode") lese ich derweil "Wahn" von Stephen King. Ich liebe Stephen King, immer schon - aber King ist wie gebackene Leber, wird entweder geliebt oder gehasst, da gibts - glaub ich - nicht viel dazwischen. Lg donnie !

Montag, 12. Juli 2010, 13:37

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Kommen Ausserirdische in friedlicher Mission ?

Zitat von »ThunderBlaze« Ich frag mich was das soll Menschen die denken, das wir bereits schon besucht wurden, sich über diese lustig zu machen. Sie haben mindestens genausoviel Respekt verdient wie die, die meinen Beweise zu fordern das es Besuche gebe bzw. nicht an Besucher von anderen Planeten glauben. Beweisen kann man noch das eine, wie auch das andere. Demnach wird es immer eine Pattsituation bleiben. Hmh, mische mich hier mal kurz ein, wenns erlaubt ist: also eine Pattsituation kanns m.M...

Freitag, 9. Juli 2010, 12:48

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Versehentliche Kannibalen

Prinzipiell sage ich auch einmal das es eigentlich nix gibt was es nicht gibt, oder schon mal gegeben hat. Und wenn es sowas schon mal gegeben hat dann ist Amiland tatsächlich auch mein erster Gedanke. Kann mir sogar vorstellen das es Leute gibt welche dämlich genug sind sich was Unbekanntes übers Essen zu streuen wenn`s wie ein Gewürz aussieht. (Grundsätzlich nichts wird mehr unterschätzt als die Dummheit der breiten Masse - wäre fast eine Signatur wert, der Spruch ) Nur, Verbrennungsrückstände...

Donnerstag, 8. Juli 2010, 16:44

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Eure Nationalität

Wiener, Familienstammbaum kommt (väterlicherseits) vor Generationen aus Tirol.... , bissi ungarisches Blut (mütterlicherseits) ist auch dabei (k&k lässt grüßen, na gehts noch österreichischer ? ) "Bisch(t) a Tiroler, bisch(t) a Mensch - bisch(t) koa Tiroler - bisch(t) a Oasc___ch" (Gängiger, eigentlich sogar klassischer, tiroler Spruch - kann JEDER Tiroler aufsagen) Lg donnie !

Donnerstag, 8. Juli 2010, 14:04

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Fußball

Hab eigentlich zur Zeit keine Zeit fürs PP (hab jobmäßig einige Projekte zu betreuen, urlaubsvertretungszeit ist auch), wollte aber unbedingt meine Gratulation an die werte Nachbarschaft anbringen, seit echt weit gekommen und gegen Spanien darf man verlieren, im Fußball. Vorher aber kurz noch was Anderes,weil irgendwo im Threat die "Piefke - Ösi" Spannungen angeschnitten wurden, na ganz einfach, das ist künstllich inszeniert, wenn man vor 3-4 Generationen in Wien auf offener Straße jemand gefrag...

Freitag, 2. Juli 2010, 11:46

Forenbeitrag von: »donnie darko«

ein eher kleines erlebnis

Was mir noch einfällt, ein Kettenglied (sind auch nicht immer verlötet) könnte leicht aufgegangen sein, dann hat sich das Kreuz zuerst in das Kettenglied gefädelt und ist dann von dort auf den Boden gefallen. Wird halt jetzt leider nicht mehr nachzuvollziehen sein wenn das ganze 10 Jahre her ist.. Lg donnie !

Donnerstag, 1. Juli 2010, 17:04

Forenbeitrag von: »donnie darko«

Geisterschiffe?

Hm, Halluzinationen und Fata Morganas sind nicht gleichen Ursprungs, Fata Morganas sind bewiesene, nachvollziehbare physikalische Vorgänge. "An der Straße von Messina zum Beispiel sind immer wieder in die Luft gehobene Häuser und Bäume am gegenüber liegenden Ufer zu beobachten. Aus solchen Erscheinungen haben sich schon viele Sagen entwickelt - wie die von Geisterschiffen und Seeungeheuern. Oder Seeleute dachten, es wäre Land in Sicht, dabei handelte es sich um eine Fata Morgana." Hier der Link ...

Donnerstag, 1. Juli 2010, 15:39

Forenbeitrag von: »donnie darko«

ein eher kleines erlebnis

Aber das ist ja das Mysteriöse daran, Patrick 2202 meint die Kette wäre noch ganz, und sämtliche Verbindungsringe auch noch drann (und noch dazu verlötet) gewesen. @ Patrick 2202 - krieg sowas nochmal unter Laborbedingungen hin und du bist $ Millionär ! http://de.wikipedia.org/wiki/James_Randi Lg donnie !

Donnerstag, 1. Juli 2010, 15:12

Forenbeitrag von: »donnie darko«

ein eher kleines erlebnis

Seltsam, meistens sind diese kleinen Ringe nur gebogen, verschweißt - also eigentlich verlötet - sind diese Ringe (bei meinen Ketten zumindest) so gut wie nie, nicht mal bei den teureren Gold- oder Silberketten - ich würde darauf wetten das zwischen Kreuz und Kette noch ein Ring drauf war welcher sich etwas aufgebogen hat - wie Zensur es gemeint hat. Wenn du aber sagst das dieser Ring auch noch am Kreuz drann war, und geschlossen und verlötet auch noch, dann bleiben eigentlich nur mehr 3 Möglich...