AKE oder LD???

  • hallo @ all !!! :)


    ich glaube, ich hatte gestern meine erste AKE!!! :) da ich mir aber nicht 100%ig sicher bin, wollte ich euch mal fragen, was ihr von diesem erlebnis haltet:


    also, ich schlief ganz normal um ca. 10.30 Uhr mit der affirmation "jetzt bin ich außerköperlich" ein… ich hatte einen ganz normalen traum (kann mich leider an die vorgeschichte nicht erinnern). Plötzlich tauchten 2 "männer" im traum auf und ich kam zu vollem bewusstsein, da ich von mich von ihnen verfolgt fühlte. aus diesem grund begann ich zu laufen... plötzlich fand ich mich auf einem "jahrmarkt" wieder - alles war sehr hell dort und in ein kräftiges gelb "getaucht" (kanns leider nicht anders erklären). in der mitte dieses jahrmarkts standen eine menge "menschen" beisammen, und ich überlegte mir, mich einfach mitten in diese menschenmasse zu begeben, damit mich die "verfolger" aus den augen verlieren... schon fand ich mich inmitten der anderen "wesen"... langsam beruhigte ich mich und ich fühlte mich in sicherheit...


    doch plötzlich standen die 2 männer wieder vor mir und ich wollte wieder flüchten… doch einer der beiden begann plötzlich mit mir zu kommunizieren und meinte ich solle mich beruhigen... Irgendwie waren sie mir bekannt, wusste aber nicht woher… daraufhin beruhigte ich mich und sie begrüßten mich... ich entschuldigte mich daraufhin bei ihnen und erklärte ihnen, dass ich angst bekommen habe, als ich sie entdeckte... sie erwiderten, dass das ihre absicht war, um mich "wach zu rütteln" (kann leider nicht mehr den genauen wortlaut erinnern, bzw. bin ich mir ziemlich sicher, dass es keine verbale konversation war)... irgendetwas sagte mir, dass die beiden freunde von mir sind - "meine nichtpysischen freunde"... daraufhin antworteten sie mir, dass das richtig sei und wir einige "klassen miteinander besucht haben"... dann fragten sie mich, ob ich lust auf ein abenteuer habe und ich stimmte zu...


    es spürte eine schnelle bewegung und fand mich auf dem mond wieder (ich hatte das gefühl, dass es der mond ist - aufgrund der grauen und steinigen landschaft)… ich wollte die beiden fragen, wo wir uns befinden (in verbaler form)… als ich aber meine eigene stimme nicht hören konnte bzw. nur eine "eigenartige frequenz" erzeugt wurde ich etwas nervös und versuchte es noch einmal... wieder ohne erfolg... daraufhin begannen die beiden zu lachen und erklärten mir, dass wir uns auch nonverbal unterhalten können (wie sie es in dem moment gemacht haben)... das war mir anfangs sehr peinlich, doch dieses gefühl war sehr schnell verflogen, als ich plötzlich die wunderbare aussicht entdeckt habe... ich schaute genau in richtung erde... und war überwältigt - sie sah genau so aus, wie man sie von den weltraumfotos kennt ... :) einfach unbeschreiblich... die 2 fragten mich nach geraumer zeit, ob es mir hier gefalle und ich "übermittelte" ihnen einfach ein gefühl der totalen euphorie ... sie waren ein bisschen überrascht und einer gab mir zu wissen, dass ich sehr schnell lerne...


    nun erklärten sie mir, dass ich ihnen einfach folgen solle… ich wusste nicht worauf ich mich einließ und sagte zu... ;) plötzlich sprangen sie mit einem großen satz weg - richtung erde… und ich machte es ihnen nach… wir wurden immer schneller und dann die erde kam langsam aber beständig näher... ich hatte zirka die flughaltung, wie wenn man einen kopfsprung ins wasser machen würde... also die hände über den kopf ausgestreckt in richtung erde :)... wir gewannen immer mehr an tempo und langsam gewöhnte ich mich an die geschwindigkeit... daraufhin begann ich, ein paar manöver auszuprobieren... und es funktionierte... einfach durch gedankenkraft... ich fühlte mich wie in einem adrenalinrausch...


    nach einiger zeit erreichten wir die atmosphäre und ich hoffte nur, nicht zu verglühen… dann durchflogen wir einen "wolkenschleier" und ich konnte die erdoberfläche wahrnehmen… langsam drosselte ich die geschwindigkeit, da ich ein bisschen angst vor der landung hatte... ich wurde immer langsamer und landete dann sicher auf der oberfläche...


    meine beiden freunde waren schon unten, und ich wusste nicht was ich sagen soll, da ich noch immer überwältigt von diesem freiheitsgefühl war… daraufhin erklärten sie mir, dass sie jetzt gehen müssten und ich bedanke mich bei ihnen … sie gaben mir noch zu verstehen, dass ich das jederzeit wiederholen könne... und dass wir uns bald wiedersehen würden... und plötzlich waren sie weg...


    daraufhin wiederholte ich dieses fliegen noch 2mal… als ich dann bei meinem letzten versuch auf der oberfläche landete, fand ich mich in meinem körper wieder… :)


    also, was haltet ihr davon? Klartraum oder AKE???


    freue mich auf eure antworten!! :)


    bye


    cornershop


    PS: danke fürs geduldige lesen!!! :)

  • Hallo Cornershop! ;-)


    Also das hört sich ja sehr interessant an! Hattest du vor deinem Erlebnis den Schwingungszustand? Du meintest das deine beiden nicht physischen Freunde zu dir gesagt hätten das ihr zusammen in die Schule gegangen seid. Ich hoffe , ich habe es nicht missverstanden ;-) ! Man kann auch im Traum das Gefühl haben, dass man ein volles Bewusstsein hat, was meist durch Verfolgungen ausgelöst wird, bei mir zumindest! Man denkt dann wirklich es wäre real und bekommt Angst. Man wacht dann meist schweissgebadet auf. Ich hatte öfters Träume die mir ziemlich real erschienen und konnte alles fühlen. Deswegen bin ich mir nicht so sicher, ob es bei dir eine AKE gewesen sein könnte. Wie hast du dich denn gefühlt als du wieder in deinem Körper warst? Hast du ein Kribbeln verspürt?


    Gruß Kimora! :-)

  • hi kimora!


    danke für deine schnelle antwort!! :) also, ich muss sagen, dass ich keinen schwinungszustand verspürt habe - ich bin eigentlich im traum zu meinem vollen bewusstsein gekommen (durch das verfolgungsgefühl)...!! Oder vielleicht kann ich mich einfach nicht erinnern...;)


    also, leider kann ich das mit der "klasse" oder "schule" auch nicht weiter erklären… hab nur mal in "out of body" von buhlmann gelesen, dass er sich auch einmal in einer art klasse befand (er musste aber die klasse dann verlassen, da er kein "schläfer" mehr war...)!!! mich hat das irgendwie sehr fasziniert, als ich diese stelle im buch das erste mal gelesen habe - vielleicht is es mir aber einfach auch im traum (wenns einer war ?!?!) wieder untergekommen... das war die stelle in meinem erlebnis, bei dem ich dann VÖLLIG bewusst wurde und meine angst verschwand, da ich die beiden irgendwie als "bekannt" identifizieren konnte ...- hab das beim ersten post vergessen...


    naja, irgendwie unterscheidet sich das erlebnis von meinen "normalen" träumen:


    1. nomalerweise bin ich nur ein beobachter, nicht der protagonist


    2. wenn ich normalerweise luzide träume habe, kann ich die handlung selbst bestimmen


    3. ich konnte die umgebung nicht verändern…


    4. ich war "herr meiner gefühle und gedanken" - normalerweise fehlen mir in (luziden) träumen jegliches logisches denken und die kontrolle über meine emotionen… z.B.: war ich sehr überwältigt und aufgeregt als ich mit den beiden auf dem "mond" war, konnte mich aber dann doch mehr oder weniger beruhigen... ich versuchte irgendwie mich zu "fangen" und naja, es hat funktioniert (nachdem mir die beiden haben mir die beiden rieten, dass ich den ausblick genießen solle...)


    also, naja wie gesagt, kanns leider nicht genau sagen, was es war…


    als ich mich wieder "im körper befand", lag ich zirka noch eine halbe stunde in einem halbschlaf da und überdachte das ganze noch einmal… kann mich aber an kein kribbeln oder so etwas erinnern…


    freue mich schon auf eure antworten!! :)


    mit freundlichen grüßen


    bye


    cornershop

  • hi cornershop;


    also bei ake.s muss man nicht immer ein kribbeln verspueren. der schwingungszustand kann von ganz leicht(kaum spuerbar) bis ganz intensiv sein. kenn ich aus erfahrung aber leider konnte ich mich bis jetzt nie vollstaendig aus meinem koerper loesen. ich benutze gerne luzide traume um daraus eine ake einzuleiten und wow- das funtzt bombastisch! jedenfalls erwache ich dann sofort im schwingungszustand.
    also zu deinem erlebnis: find ich echt beeindruckend! ich kann dir zwar nicht 100 pro sagen ob das nun eine ake war, aber warum sollte es keine gewesen sein? geniess einfach das gefuehl das du alles so bewusst erlebt hast denn wer hat schon das glueck so direkt mit seinem unterbewusstsein zu kommunizieren? ich denke wenn du spirituelle erfahrungen fuer dich selbst anstrebst dann bist du auf dem richtigen weg. denk darann: immer offen bleiben:-9