Doch alles nur Einbildung "unserer" Psyche ???

  • Das ist richtig es gibt keine Beweise, die von der Wissenschaftlichen Seite als Beweise angesehen werden. Es gibt allerdings in der ganzen Forschung über die Ake's einige "Zufälle" die wirklich nur sehr selten vorkommen und meiner Ansicht nach zu oft vorkamen.
    Ich hab mal gelesen, dass ein mann einmal in einen raum gelegt wurde und in einem Raum neben ihm waren verschiedene Gegenstände aufgestellt er sollt dann in der AKE die Gegenstände bestimmen.
    Er hat beim zweiten Versuch 3/4 der Gegenstände beschreiben können. Leider hat es nicht nocheinmal geklappt, deshalb ist es kein Beweis. Aber es ist trotzdem komisch.


    Tja leider war ich nicht dabei ich habe es wie gesagt NUR gelesen und wer sagt mir, das alles stimmt was irgendwer schreibt. Es ist schwer Wahres von Falschem zu trennen.

    Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung, aber er hat keinen Anspruch darauf, dass andere sie teilen.


    >> Doktor: "Sie haben Krebs und Sie haben Alzheimer." Patient: "Na Gott sei Dank kein Krebs!"<<

  • ich weiß nicht obs das war, ich weiß auch nicht ob ich es korrekt wiedergegeben habe das Ergebnis war jedenfalls recht erschreckend.


    Andererseits hört man immer wieder von sowelchen Versuchen und wenn man Alles glauben würde, was irgendwo geschrieben steht, dann gute Nacht.


    Was ist eigendlich für euch der "Beweis" ,dass ihr an Ake glaubt / oder nicht dran glaubt?

    Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung, aber er hat keinen Anspruch darauf, dass andere sie teilen.


    >> Doktor: "Sie haben Krebs und Sie haben Alzheimer." Patient: "Na Gott sei Dank kein Krebs!"<<

  • Interessanter Link. Ich denke, ich muss da mal etwas gründlicher nachforschen. Das klingt alles ziemlich seriös. Überzeugt bin ich allerdings noch nicht, da gerade auf dem Gebiet der Parapsychologie gern voneinander abgeschrieben wird und am Ende niemand mehr sagen kann, was Wahrheit und was Dichtung ist. Aber vielleicht finde ich ja im Netz ein paar der dort aufgeführten Studien im Original. Das würde mich dann schon in's Grübeln bringen. Schaumer mal. :-)


    Inkognito : Ein Beweis wäre für mich eine der in diesem Link angeführten, seriösen Studien. Es gibt Trefferquoten, die sich nicht per Zufall erklären lassen. Wenn der Versuchsaufbau wissenschaftlichen Kriterien genügt hat und die Tests erfolgreich reproduziert werden konnten, dann müsste ich zumindest eingestehen, dass vielleicht doch mehr an dieser Sache dran ist, als ich jetzt noch wahrhaben will. Aber warten wir es ab. Wie gesagt, erstmal muss ich schauen, ob die im Link angeführten Quellen glaubwürdig oder überhaupt existent sind. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. :-)

  • Hallo alle zusammen,


    also das ist wirklich amüsant, welch verschiedene Sichtweisen die Menschen von einem einzigen Phänomen haben.... :-)


    Fakt ist dennoch, dass es eine Fülle von Möglichkeiten in diesem Universum gibt und somit ist alles gleichermaßen existenzwürdig, ich will damit sagen, dass diejenigen, die der Meinung sind Außerkörperlichkeit wäre humbug und diejenigen die der Meinung sind, AK ist absolut real, gleichermaßen richtig liegen!
    Denn jeder Mensch erschafft sich sein eigenes Universum, es gibt soviele Welten wie es Individuen gibt, sei es nun real oder nicht.....Aber das wäre wieder etwas für die Philosophen.
    Da einer "AKE" immer eine Kundalini (das fließen der Energie durch alle Chakren) vorausgeht, kann ich euch sagen, dass die Außerkörperlichkeit nur ein Phänomen dessen ist, da der Verstand sich einen neuen Körper kreieren muss, weil er den eigentlichen "PK" nicht mehr spürt! Dieser Körper allerdings - nennt ihn wie ihr wollt - ist genauso wirklich oder unwirklich wie der andere - nennt auch diesen wie ihr wollt -!
    Somit gibt es also weder das eine noch das andere......Ich weiß wie absonderlich das klingt, aber auch bei mir kamen viele Fragen auf, nachdem ich ein paar Erfahrungen gemacht habe und die Antworten kamen unweigerlich, weil ich die Energie einfach fließen ließ, ohne Erwartungen von irgendetwas!
    Das Geheimnis liegt in der Stille und das wird sich nie ändern, da es nichts anderes gibt als das!
    Wissenschaftler und sonstige Leute werden auch in der Zukunft (die es auch nicht gibt) noch viele Beweise für alles "Mögliche" haben, aber das ist auch vollkommen logisch, wenn man bedenkt, dass es eben genau diese Vielfalt an Möglichkeiten gibt, Welten zu erschaffen! ;-)
    Ich persönlich finde dies wirklich fantastisch und absolut spannend!