Lügen und Lügner

  • Fein. Dann bin ich hier mal weg...
    Nein, ich mag es nicht, wenn ich mich groß über Rechtschreibfehler (anderer) aufrege und dann selbst welche mache...

    Soll ich ihnen etwas Kompott in die Anorakkapuze schütten?
    Zitieren? Is nich.
    Smileys? Vergiss es.

  • hallo,


    ich bin in einer art verein und habe das problem, dass da eine frau ist, die man als notorische lügnerin bezeichnen könnte, ausserdem neigt sie zu ausbeuterischem verhalten und ist geizig (gibt beim bezahlen in der bar kein trinkgeld obwohl sie ein volles luxus-weibchen ist). es könnte auch sein, dass sie ausserdem eine psychopathin oder narzisstin ist, auf jeden fall halte ich persönlich sie für sehr gefährlich. abgesehen von ihren ständigen lügereien und ihrem ausbeuterischem verhalten trägt sie pelz und hat einmal in einem gespräch mit einer anderen person versucht, sexuellen missbrauch zu relativieren. da hab ich dann gemerkt, dass sie absolut gewissenlos ist. ich hab das gefühl, sie ist ein mensch, der einem alles nimmt und nix gibt.

    von ihrer art ist sie sehr freundlich, charmant und hat ausgezeichnete umgangsformen, sie ist auch sehr schlau , kultiviert und hat eine sehr gute intuition. deshalb hab ich auch ne weile gebraucht, bis ich sie durchschaut hab.


    da ich ein ehrlicher und direkter mensch mit gewissen moralvorstellungen bin hab ich ein echtes problem mit ihr, ich schiebe eine mordswut. am liebsten würd ich sie gern vor allen anderen entlarven, bin mir aber nicht sicher, ob das eine gute idee ist, denn der schuss könnte dann auch nach hinten los gehen. ausserdem halte ich sie für gefährlich, wer weiss, was sie dann als rache macht.


    auf jeden fall möchte ich jetzt keinen kontakt mehr, denn was bringt mir eine egoistische, unehrliche und gewissenlose person, die vielleicht noch alles mögliche auf dem kerbholz hat?



    für eure tipps bin ich dankbar.



    gruss

    kali

  • Mir würde jetzt nicht viel besseres einfallen als: meiden.

    Wenn du mit der Person zusammen arbeiten musst, oder so, dann ist das natürlich blöd. Dann kannst du nur aufpassen, dass du in nichts reingezogen wirst...


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • yupp, meiden ist gut, zusammenarbeiten muss ich nicht mit ihr und werde ich auch nie müssen.

    die sache ist nur die, dass ich ihr alles mögliche zutraue und ich angst habe, dass sie irgendwelche intrigen spannt und so.