Erich von Däniken

  • mal davon abgesehen dass ich EvD hier in der falschen Rubrik zu finden meine, ist der Mystery Park ganz nett. ich war im November dieses jahres dort.
    @Radion
    Ufogläubige haben mit däniken nicht wirklich viel zu tun. wenn du dir mal anschaust was unter Ufogläubigen so erzählt wird.
    da sind die dinge die Däniken so erzählt weitaus weniger spektakulär. er stellt ja hauptsächlich fragen.
    und noch was. wie gesagt kenne ich EvD. und damit meine ich nicht nur seine bücher. Den Park hat er nicht selbst finanziert. es war ein langer weg mit sponsoren und spenden sowie teilhabern in form einer AG.


    Um in dem Park alles zu sehen braucht man ca. 6 stunden. die preise für essen im park sind im vergleich zu "vergnügungsparks" sehr zivil.


    wie man auch zu den theorien von EvD stehen mag der Park ist wirklich gelungen und auch für gegener seiner theorien gut geeignet.

  • der park ist ziemlich umfangreich. man kann über die ebene von nazca fliegen, man sieht einen raum mit bildern von vielen pyramiden der erde. den film mit dem gantebrink gang, stone henge und seinen astronomischen bezug mit lasershow. die geschichte "hesekiel" und wie es gewesen sein könnte. den mayakalender mit erklärung, ein praktisches beispiel wie man "ohne Ausserirdische" große felsen von A nach B transportieren kann.
    ein film über indien und die supas. eine echte kometen-sammlung. und vieles mehr. also man sieht immer einen film und unten kann man dann noch zu jedem thema durch eine art museum gehen.

  • Auch wenn ich Däniken nicht leiden kann,aber den Park wurde ich mir sicher mal ansehen aus reiner Neugierde :D


    ^i^

    Mehr als die Vergangenheit interessiert
    mich die Zukunft,


    denn in ihr gedenke ich zu leben.


    *~'°*Albert Einstein*~'°*


    Nun,haben wir schon nachgeschaut wo ich war und was ich getan habe ? *lächel* :roll:

  • Ich war schon im Mysterypark. EvD wirft dort viele Fragen auf und gibt keine Antworten. Mir kam es so vor als ginge alles nur um Ausserirdische die auf der Erde gelandet sind und uns beeinflusst haben.

    Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    Albert Einstein

  • Zitat von "Erzengel Raphael"

    Ich war schon im Mysterypark. EvD wirft dort viele Fragen auf und gibt keine Antworten. Mir kam es so vor als ginge alles nur um Ausserirdische die auf der Erde gelandet sind und uns beeinflusst haben.


    Er will auch keine antworten geben! komischer weise werfen ihm seine kritiker immer vor er würde antworten geben und er würde konkret sagen wie alles war. das tut er nicht er gibt denkanstöße nicht mehr.
    damit kann man zurück in die welt der "lehrmeinungen" und sich selbst ein bild machen.


    es riecht meiner meinung nach sehr viel in unserer geschichte nach cargo-kult.

  • Hallole,


    ich habe ein paar Bücher von EvD gelesen und kann eigentlich auch nicht sagen, dass er Antworten gibt oder steif und fest behauptet es wäre so-oder-so-gewesen.
    Er stellt viele Fragen, klar, aber wer sich mal ein bißchen mit den von ihm angesprochenen Themen beschäftigt wird auch auf Fragen stoßen, auf die die heutige Wissenschaft keine wirklichen Antworten weiß.


    Ich für meinen Teil halte diese "Einmischung-von-Aliens-Theorie" für völlig daneben, aber einige Denkanstöße sind gar nicht so schlecht (aber eben nur, wenn man sich nicht von diesem SETI-Geblubber einlullen läßt :wink: )


    Nur meine bescheidene Meinung.....


    Gruß
    Teq.

  • Sehe ich eigentlich auch so.
    Na klar ist es hypothetisch betrachtet eine ganz interessenate Vorstellung, das "Aliens" in irgendeiner Form die Geschicke der Menschheit gelenkt haben und unseren Vorfahren entweder geholfen oder sie erschaffen haben, aber das gehört halt eher in den Bereich SciFi oder Fantastische Literatur.
    Die von vD angesprochenen Ideen sind ja interessant, aber irgendwie kommt er doch manchmal schnell zu irgendwelchen Schlüssen, die dann doch recht weit hergeholt sind.

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • Zitat von "Tina"

    Nur wirft EvD leider auch Fragen auf, wo gar keine sind.


    dann hast du wohl nie etwas von ihm gelesen?


    es sind genug fragen von ihm gestellt die noch keiner wirklich vernünftig beantwortet hat.

  • Doch, ich habe was von ihm gelesen. Das habe ich aber glaub ich nicht mehr. In der Zwischenzeit habe ich mehrfach meine Buecher der Bibliothek gespendet, und EvD gehoert nicht zu jenen, die ich nochmal lesen wollte.


    Es kann sein, dass er Fragen aufwirft, die noch nicht beantwortet sind, aber er konstruiert ebenso Fragen, die keine sind. Besonders wenn er in der Aegyptologie rumstochert. Er stellt Dinge als total verwunderlich dar, die es nicht sind.


    Im uebrigen finde ich seinen Schreibstil zu sensationsheischend und unsachlich fuer einen ernstzunehmenden Forscher.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • du könntest mal etwas nennen was anscheinend so klar ist von dem was er als frage aufwirft?


    die pyramiden sind nur ein kleiner teil von dänikens büchern.


    und von echten beweisen hat er auch noch nie gesprochen. nicht dass ich mich erinnern könnte und ich hab bis auf 1 buch alle gelesen.
    habe viele vorträge von ihm gehört und war schon mit ihm auf exkursion!


    er lässt jegliche kritik zu und ist absolut undogmatisch.


    sicher bin ich auch in vielen dingen die er sich überlegt anderer meinung.
    aber dennoch bin ich überzeugt dass ohne ihn viele dinge einfach gar nicht zur diskussion stünden. eben weil sich die lehrmeinung nicht einig ist.

  • Ich finde diesen Mann einfach zu kommerziell! Es kann schon sein, dass er nicht bei allem etwas "normales" verklaert, aber wer einmal luegt dem glaubt man nicht, besonders bei solchen Themen!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Modwulf


    Naja, leider stehen viele Dinge die er anspricht eben nicht zur Diskussion, jedenfalls nicht bei den Wissenschaftlern, die er damit ansprechen will.
    Die halten ihn für einen Spinner ohne auf die Fragen, die er aufwirft, Antworten zu geben (weil sie keine Antworten haben?!)
    Wie gesagt, von der "wir-sind-von-Ausserirdischen-designed-Theorie" halte ich nichts, aber trotzdem gibt es genügend offene Fragen, die eben auch EvD aufwirft und auf die die "seriösen Wissenschaftler" keine Antworten wissen.
    Und da sie keine wissen, wird eben einfach mal alles, was ihnen nicht in den Kram paßt, als "unwissenschaftlich" ignoriert. Leider :(


    Gruß
    Teq.

  • Nur ist es auch so, dass ein "Wissenschaftler", der sich einmal laecherlich gemacht hat, nur schwer noch einmal ernst genommen wird. EvD hat keine Ahnung von Aegyptologie. Trotzdem laesst er sich darueber aus und wirft Fragen auf, die keine sind! Wenn er mal einfach bei Theorien bleiben wuerde, die ihm keiner beweisen oder widerlegen koennte, haette er vermutlich das Problem der Unglaubwuerdigkeit auch nicht!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!