Alienbevölkerung zu 90% "Ahnungslos"??

  • <Hi Niesel :)


    gern geschehen :)


    Zitat

    Sowas habe ich auch mal gelesen das die Erde eine art "Gefängnis" ist und das wir angeblich durch Liebe und Meditation eine neue Chance bekommen (glaube vom Asthar-Commander oder so)

    verdammt ,aht der sich seine idee schon copyrighten lassen ? wenn nicht ....da hab ich wohl das rad ein zweites mal erfunden ...soll ja vorkommen

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • wenn wir das Thema noch ernst nehmen ;)
    ist es doch wohl eher in Philosophischen Bereich anzusiedeln... :mrgreen:
    oder...

    (Fast immer) Tolleranz in gegenseitigen einvernehmen . . .


    und wenn nicht erst noch mal bei einen Kaffee &amp; Zigarillo drüber sinnen !!!

    Mit vorzüglicher Hochachtung . . .

  • Zitat

    Kommt mal zurück zum Thema


    Ja genau! Es ging ja ursprünglich um das Thema von der Alienbevölkerung die zu 90% ahnungslos sind. Außerdem habe ich mich ja entschuldigt bei euch weil ich ja selber vom Thema abgekommen bin. Ich habe nur gedacht ich könnte mich hier in diesem Forum, wo es zu 90% über Theorien geht, meine eigenen Theorien einbringen aber offentsichlich ist das ein Fehler von mir. Ok die letzten Theorien von mir wahren wirklich absurd, aber jeder hat wohl noch eine Chance verdient oder nicht?

  • Ja, deine neusten theorien waren tatsächlich absurd. Und hättest du das einfach akzeptiert, anstatt dich mit immer absurderen Theorien herauszuwinden, wäre das ganze Thema klammheimlich im Sand verlaufen. Aber so hast du uns einfach den perfekten Ansatzpunkt für unsere Witzchen geliefert. Allerdings waren die nicht gegen deine Person gezielt, sondern nur gegen deine Theorien. Also mach dir nichts daraus. Mit dir persönlich hat bisher niemand ein Problem. Außerdem ist lachen gesund. Und zumindest ich habe herzlich gelacht. Ist doch auch was, oder? :)

  • also dieser idee nach zu folge,sind die alines uns ähnlich und ich finde dass unter diesen umständen die alines UND wir etwas gemeinsam haben. Damit meine ich eine bakterie oder ähnliches die etwas in ihre DNA geprägt hat neugierig zu sein und in diesem fall zu "entführen". Also "irgendetwas" aus dem sowohl Aliens als auch Menschen entstanden sind.
    So ist meine Theorie im Anschluss an deine. Demnach müssten wir auch in dr Lage sein "wie" Aliens zu denken, da gemeinsame grundzüge vorhanden sein müssten. Oder wir "vermenschlichen" die Aliens zu sehr^^


  • Da ich zumindestens keinen echten Beweiß habe wie so ein Alien aussieht kann ich nur eines sagen: "Kindchenschema"


    z.B die kleinen Grauen, Die sind klein wie ein Kind, haben große Augen wie ein Kind, kleinen Mund wie ein Kind, großen Kopf wie ein Kind. Sehe Wikipedia und gebt Kindchenschema ein.


    Vielleicht ist das diese "vermenchlichung", in der Hoffnung das die gutartig sind und das man seine Ängste unter kontrolle hat. Selbst wenn man von den Grauen entführt wird, währe es möglich das sie sich nur als "kleine Graue" ausgeben. (Zur Beruhigung)

  • Zitat

    z.B die kleinen Grauen, Die sind klein wie ein Kind, haben große Augen wie ein Kind, kleinen Mund wie ein Kind, großen Kopf wie ein Kind. Sehe Wikipedia und gebt Kindchenschema ein.


    Naja, demnach müsste die Allgemeinheit den 0815 Grauen total niedlich und süß finden.


    Bitte melden wer den kleinen Grauen niedlich findet!!


    Also ich finde ihn nicht mal ansatzweise niedlich!

  • Zitat

    Naja, demnach müsste die Allgemeinheit den 0815 Grauen total niedlich und süß finden


    Wahrscheinlich. Ok gehen wir davon aus das die Aliens es versuchen sich "schön" zu machen "Kindchenschema", um die Ängste so niedrig zu machen wie es geht. Habe mal ein Scifi-Film gesehen, da haben sich die Aliens auch mit diesem "Kindchenschema" getarnt (Also klein und grau) aber die Aliens hatten sich enttarnt und es war ein großes schwarzes hässliches Alien was eine Frau entführt hatte und aus dem Kopf des Aliens kahm eine art "Ding" raus und hat der Frau ein Alienbaby implantiert.


    Nur mal angenommen, die machen sich "klein und grau" und versuchen so die Ängste des entführten Menschen zu lindern, währe eine Möglichkeit.



    Bestimmt finden viele Menschen den kleinen Grauen "niedlich", sonst würde sich keiner eine Alienfigur (Masken, Verkleidung, usw.) sich zulegen. Selbst in Steven Spielbergs Film Unheimliche Begegnung der 3. Art werden die kleinen Graue "liebevoll" dagestellt.

  • Ernsthaft würde ich sagen :Erst schießen dann Fragen.
    Wenn sie kommen wollen sie sicher nichts Gutes !
    (So wie die Menschen von den Tieren und dieser Vergleich wäre angemessen wenn sie wirklich diese Entfernungen / schneller als das Licht überwinden können usw. was währen wir für sie: Primitiv !)

    (Fast immer) Tolleranz in gegenseitigen einvernehmen . . .


    und wenn nicht erst noch mal bei einen Kaffee &amp; Zigarillo drüber sinnen !!!

    Mit vorzüglicher Hochachtung . . .

  • Zitat

    Ernsthaft würde ich sagen :Erst schießen dann Fragen


    Ich weiss nicht, immer nur Gewalt...macht doch keinen sin. Es sei denn man hat Beweisse ihrer Bösartigkeit, dann kann man sagen "feuer frei", ansonsten versuchen die Sache diplomatisch zu lösen.


    Zitat

    So wie die Menschen von den Tieren und dieser Vergleich wäre angemessen wenn sie wirklich diese Entfernungen / schneller als das Licht überwinden können usw. was währen wir für sie: Primitiv !


    Ich mache auch ein Vergleich und sage wir benutzen auch die "primitiven" Tiere. Ich denke grad an die Delphintherapie oder andere Therapien mit Tieren. Wir spielen auch gerne mit Affen oder Papageien oder beobachten nur. Aber zugegeben ich würde mich auch nicht in ein Käfig stopfen lassen. Was die Aliens nun wirklich wollen denke ich werden wir noch genug erfahren oder die spätere Generation von uns.

  • Auch sollte man die Gefahr möglicher Eingeschleppter Micro Organismen nicht unterschätzen !
    Selbst auf unseren Eigenen Planeten hatten zB. (Angeblich) GrippeViren der Spanier ganze Inka Dörfer ausgerottet !
    Da könnte es schon eine Katastrophe geben wenn sie nur eine Luke öffnen .
    ( Selbst wenn sie Guter Dinge sind )
    Und eine Wirkliche Hochkultur würde erst beobachten...
    und sehen das wir unser eigenes Ab leben selbst rasant beschleunigen :twisted::mrgreen::twisted:
    (Ob Umwelt oder Kriege) wer würde so einer Rasse vertrauen! ( wenn "ES" ein Weiter entwickeltes Gehirn ist.)
    Selbst in besten Fall müsste man uns zu unseren Eigenen besten erst unterwerfen oder zumindest soweit einschüchtern das keine Nation mehr auf Dumme Ideen kommt . Selbst dann wäre es alles noch fraglich . Fast jedes Gedankenspiel
    würde immer in Negativen für uns stehen , bei einer Logischen Betrachtung !(ohne Wunschdenken)

    (Fast immer) Tolleranz in gegenseitigen einvernehmen . . .


    und wenn nicht erst noch mal bei einen Kaffee &amp; Zigarillo drüber sinnen !!!

    Mit vorzüglicher Hochachtung . . .

  • Hi Eismann


    Zitat

    bei einer Logischen Betrachtung !(ohne Wunschdenken)

    da hast du den Nagel getroffen , auf den Kopf :)


    es ist für die meisten das Wunschdenken , nach einer messianischen "Erlöserfigur" einem ausserirdischen "Jesus" oder Messias , weil Götter und ihre Nachkommen nun mal für viele etwas out sind , muss eine modernisierte Variante her

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • Also kann man fast mit Sicherheit sagen das die Aliens bösartig sind oder zumindestens neutral gegenüber den Menschen.


    Und habe auch mal dran gedacht das die Aliens vielleicht eine art "Bienenstockregierung" bilden.
    Also was die Königin bescheid weiss, weiss auch das Alienvolk. Währe ja auch möglich.

  • Da man mit 99,9999%iger Sicherheit sagen kann, dass noch kein Kontakt zwischen Aliens und der Menschheit besteht (die Entfernung zur nächsten zivilisierten Rasse, dürfte einfach zu weit sein), halte ich diesen Thread mal wieder für ein gutes Beispiel dieser rein spekulativen Was-wäre-wenn-Threads. Amusant, aber leider völlig Sinnfrei.

  • Zitat

    Oder wir "vermenschlichen" die Aliens zu sehr^^


    Allerdings. Wie kommt man immer darauf, dass sie genauso denken sollten wie wir? Vielleicht kennen sie nicht einmal so etwas wie Krieg und Gewalt.


    Und Eisman : Erst schießen, dann denken? You made my day...


    Und wieso sollen Aliens böse sein? Die Menschheit ist doch an Dummheit und Aggression unter den eigenen Reihen kaum zu übertreffen. Also kann es doch nur besser werden.




    Zu der ursprünglichen Theorie:
    Dazu kann ich mich nur wiederholen, man müsste sich von unseren Gedankenkonstrukten und den Konventionen unseres Denkens lösen, um wirklich begreifen zu können, wie andere intelligente Lebewesen denken und handeln. Das geht aber dank Gewöhnung nicht, wir kennen ja nichts anderes. Also sollte man bis dahin auch nicht sagen, dass mit großer Sicherheit alle Aliens böse und gefährlich sind und man müsste aufhören, immer nur von der Menschheit auf andere zu reflektieren.

    I'm reaching up and reaching out,
    I'm reaching for the random or what ever will bewilder me.
    And following our will and wind we may just go where no one's been.
    We'll ride the spiral to the end and may just go where no one's been.

  • Schizo...@. (Wenn) ist der Alien auch nur ein Mensch... sollte er Kriege usw. nicht kennen wird er sofort die Biege machen.
    Oder er ist so Überlegen das er sich bestimmt wie die Europäer die Süd -Amerika ,die Regenwälder und Amazonas
    usw in 19jahrhundert erkundet haben...nur Diskreter ! was haben die an Respekt und Einfühlung als eine überlegene Rasse für die Tierwelt und den (Ur)Einwohnern übergehabt? Blei! und Preperatoren... für die Stücke ! (Aber doch sicher nicht als Empfindende Lebensformen :lol: )

    Zitat von "elperdido"

    Hi Eismann


    da hast du den Nagel getroffen , auf den Kopf :)


    es ist für die meisten das Wunschdenken , nach einer messianischen "Erlöserfigur" einem ausserirdischen "Jesus" oder Messias , weil Götter und ihre Nachkommen nun mal für viele etwas out sind , muss eine modernisierte Variante her


    hat es sehr genau getroffen (wenn nicht Verschwörungstheorien greifen) können beide Seiten gar nicht anders Praktisch handeln es währe für die eine oder andere Seite der (Fast) sichere Schritt ins Verderben.
    Und einen so schlaue Rasse wird nicht so Dumm sein sich mit uns OFFEN einzulassen.
    Jede Macht würde es als Schwäche /Dummheit wehrten !
    Wer es anders sieht lebt in einer Traum Welt.

    (Fast immer) Tolleranz in gegenseitigen einvernehmen . . .


    und wenn nicht erst noch mal bei einen Kaffee &amp; Zigarillo drüber sinnen !!!

    Mit vorzüglicher Hochachtung . . .