Angst vor AKE

  • Hi Leuts,
    als ich das erste nal von AKE gelesen habe, hab ich mir so gedacht "Boah! Cool! Geil! etc." also hab ich mir noch weitere Threads durchgelesen.
    Dann kamen plötzlich dazu:
    -Händler
    -sterben wärend der AKE
    -Besetzung des Körpers wärend der AKE
    -Tote sehen
    -man wird mit den größten Ängsten konfrotiert
    etc. etc. etc.


    Was ist eigentlich wenn der "geistige Körper" stirbt (ermordet wird oder so...)?


    So viele Fragen....Fragen auf die ich gerne eine Antwort hätte!


    gez. K-Rabbit

    "Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar."
    (Blade / Blade *2000*)

  • Guten Abend.


    Ich werde mal versuchen, einige der gestellten Fragen zu beantworten. Auf alles habe leider auch ich nicht die Antwort ;)


    Zitat

    -sterben wärend der AKE
    -Besetzung des Körpers wärend der AKE


    Das ist äusserst unwahrscheinlich. Es gibt einige Leute, die davon überzeugt sind, dass so etwas geschehen kann. Die meisten seriösen AKE'ler sind sich jedoch einig, dass man während einer AKE nicht zu schaden kommen kann. Selbst wenn es möglich sein sollte, den Körper in Abwesenheit zu besetzen, könnte man das fremde "Wesen" jederzeit wieder vertreiben, einfach in dem man in seinen Körper zurück kehrt.


    Ausserdem verliert das Bewusstsein niemals völlig die Verbindung zum physischen Körper, erfahrungsgemäss ist das kaum möglich, da das Bewusstsein auch ein Teil des physischen ist, wenn auch auf anderer Frequenz.



    Zitat

    -Tote sehen
    -man wird mit den größten Ängsten konfrotiert


    Du wirst kaum irgendwelchen Toten begegnen. Natürlich ist das alles eine Sache des persönlichen Glaubens, aber ich denke nicht dass ein Toter danach nichts besseres zu tun hat, als Leute während einer AKE zu nerven. Da ist das "leben nach dem Tod", (sofern man daran glaubt) doch wesentlich komplexer.


    Mit den eigenen ängsten wirst du schon eher konfrontiert werden. Doch das ist auch im Alltag nicht anders. Nicht aufgearbeitete Dinge werden dir immer wieder über den Weg laufen. Ein gewisses Mass an Selbstreflexion sollte da helfen. Probleme in dieser Hinsicht resultieren meistens aus Vermeidungsverhalten.


    Letzten Endes ist das meiste der typischen Panikmache in Bezug auf AKEs vollkommen übertrieben. Natürlich sollte man nicht leichtfertig handeln, aber das sollte man im Alltag auch nicht. Solange man den gesunden Menschenverstand nicht im Schwingungszustand zurücklässt, gibt es meiner Meinung nach keinen Grund sich vor einer AKE zu fürchten. ;)



    Viele Grüsse,
    Grey..

  • Greyghost léih oder kauf dir mal das Buch "Out of body" von Buhlmann da erzählt er auch davon, wie er seinen verstorbenen Onkel getroffen hat, SPOILERder ihn fragt wie er AKEs geschafft hat und so.
    Das witzige an der Sache ist, dass er seinen Onkel nicht kannte und nachdem er ihn gesehen hat (im AKE) hat er ihn auf einem Foto gesehen, wo er genauso aussah SPOILER ENDE(so oder so ähnlich war das)



    LG

    Nicht, wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt.


    Niccolò Machiavelli

  • Der Geiste Körper kann nicht sterben, da er nur aus Licht und Energien besteht.
    Nach William Buhlmann leben wir nach dem Tode weiter, undzwar in bestimmten Energiefrequenzen im Universum.



    LG

    Nicht, wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt.


    Niccolò Machiavelli

  • Für mich ist der geistige Körper, was andere vielleicht Seele nennen, oder was auch immer noch für Ausdrücke. Es kann natürlich sein, dass der physische, also der feste erdgebundene Körper gemeint wurde.


    @Ghostie


    Das hier hat nichts mit Gott zu tun. Gestraft wird Selbstmord im Christentum.

  • Außerdem wer Akes hat wird eher forschende Gedanken haben, als die Gedanken andere schaden zu wollen.In Buhlmans Buch ist außerdem die Rede von der "Helligkeit" einer Seele je besser der Mensch desto heller das Licht....
    Menschen die sterben werden nach der ereichten Helligkeit in eine passende "Sphäre" kommen und dann so vermute ich einen Leib in Besitz nehmen.Es ist egal wie man gestorben ist ob durch eigene Hand kompletter Verbrennung ect. ...Auf diese Art entwickelt wir uns stetig weiter ....also immer dranbleiben^^!!
    MFG

    Zitat

    Bewusstsein ist gut, bewusst bleiben ist besser!

  • hi, ich denke mal selbstmörder werden dann genauso weiterleben wie wir normal, wenn man mal so logisch nachdenkt. man stirbt und ist abev noch auf der erde, nur halt im geistigen körper und dann kommt höchst wahrscheinlich den guide und nimmt dich mit in höhere ebenen.
    nun, dann gibt es 2 möglichkeiten für selbstmörder :


    1. sie sind als geist auf der erde, aber der guide kommt nicht, eben weil sie selbstmord gemacht haben und siemüssen eine ewigkeit auf der erde rumhängen.


    2. es ist genauso wie oben beschrieben.


    es gibt auch welche die selbstmord machen, weil sie gemobbt werden. dann werden sie bestimmt auch in höjhere ebenen gehen oder werden neu auf die erde als mensch kommen


    lg

  • Zitat von "ghostwritter"

    was meinst du mit Händler meinst du da verkauft dir jemand was


    ich hab hier im Forum gelesen, das es "Händler" gibt die einem Zeugs andrehen wollen, man darf es aber niemals annehmen.
    *steig zu keinem Fremden ins Auto, auch wenn die Schokolade lecker ausschaut* ;)



    Zitat von "Greyghost"


    Selbst wenn es möglich sein sollte, den Körper in Abwesenheit zu besetzen, könnte man das fremde "Wesen" jederzeit wieder vertreiben, einfach in dem man in seinen Körper zurück kehrt...


    Bei mir wurde mit 10 Jahren Schizophrenie festgestellt. Das habe ich aber nach 3 Jahren täglicher Therapie in den Griff bekommen. Das ganze ist jetzt 4 Jahre her.
    Was passiert jetzt wenn mein "anderes Ich" während der AKE auftaucht und sich freut "juhuu! Sturmfreie Bude!"...kann ich dann auch jederzeit zurück in meinen Körper?

    "Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar."
    (Blade / Blade *2000*)

  • K-Rabbit, wie äußert sich denn das bei dir? Ich hab eine Schizophrenische Oma im Balkan. Ich war dort im Urlaub und weiß, dass mit der Dame etwas nicht stimmt.


    Eines Tages, saß mein Cousin und meine beiden Cousine (und ich ^^) im Zimmer und tranken Kaffee. Als meine Oma reingestürmt ist, bin ich total aufgeschrocken.


    Man sagt, dass sich der Blick von Schizophrenischen Menschen wechselt. Das war der fall und nicht nur das, sie hatte auf einmal Blaue Augen... Obwohl sie sonst Schwarz/Braune Augen hat...


    Ich bin nicht wirklich Schizophren, nur manchmal hab ich das Gefühl ich nicht selbst zu sein. Kann passieren dass ich in der einen Sekunde sehr Aggressiv bin.. Das kommt bei mir jedoch selten vor.


    Das deine andere Hälfte während du eine AKE hast in dein Körper gelangt, schätz ich wohl nicht für unmöglich. Aber, man sagt, man muss einfach an seinem Körper denken und man verschwindet dann wieder in seine eigene Behausung und drückt wohl alles raus, was sonst nicht im Körper sein darf.


    Ich kenn mich in diesem Thema nicht aus, also nimm dir nicht alles zu Herzen, was ich schreibe.


    Mfg