Die beklopptesten Netzfundstücke

  • Anscheinend haben wir mit NaHu, Grey und Voltanis drei verkannte Genies im Forum. :) Ich finde, dieses dynamische Trio sollte uns viel häufiger mit der Auswertung diverser Fundstücke beglücken. Wenn sie so weiter machen, kann ich mich jedenfalls bald zur Ruhe setzen. Neee... war ein Scherz. Ich denk ja nicht dran! :mrgreen:

  • Habe gerade überrascht feststellen müssen, dass das Steinchenwerfen auch noch über das Paraportal hinaus geht. Tut mir leid, Jungs und Mädchen, aber mir persönlich klingt das zu sehr nach Vorschule. Wie wäre es, das Langenase-zeigen und das damit verbundene "Nänänänänänänääää" einfach mal sein zu lassen.


    Verstehe gar nicht, wie man sich IM NETZ so bekriegen kann, ohne sich persönlich zu kennen.... Reine Energie-, Zeit- und Nervenverschwendung.


    Kopfschüttelnd, Buh

    Soll ich ihnen etwas Kompott in die Anorakkapuze schütten?
    Zitieren? Is nich.
    Smileys? Vergiss es.

  • Mensch, sei doch kein Spielverderber Buh, die wollen unser Forum in den Schmutz ziehen und denken die seien die Intelligenz in Person. Wir holen sie durch unsere Parodien (Wahrheiten triffst besser) wieder auf den Boden der Tatsachen zurück (man könnte auch darüber nachdenken sie wegen Verleumdung zu verknacken, aber wir sind zu nett dafür :mrgreen: ).


    Alle Anderen, danke für das Feedback, ich habe ein paar weitere interessante Details über die U. Q. 's (Unglaubliche Quadratlatschen) herausgefunden, unter anderem das die durchschnittliche Antwortzahl je Thread seit meiner letzten Zählung bei rund 1,56 liegt. Auch plaudert Rudolph das Rentier im Thread

    Zitat

    Auftragsmörder - Der Job des Profikillers

    scheinbar über seine Vergangenheit (unter anderem hat sie John F. Kennedy, Mooshammer und Alf (von dem sie die Nase geklaut hat) auf dem Gewissen). Sie beschreibt, wie man durch stumpfe Gewalteinwirkung durch Baseballschläger, Eisenstangen, Riesenzinken, u. s. w. einen Menschen töten oder ins U. Q.-Forum verbannen kann (wobei ich die Tötung vorziehe ^^). Aber ich werde erst noch weiterforschen und euch dann einen ausführlichen Bericht liefern :mrgreen: .


    Gruß Voltanis

    satsujinken katsujinken-Das Schwert, dass tötet, ist das Schwert, dass Leben gibt.


    Der Stellvertreter Gottes auf Erden ist also ein verbitterter, verstockter deutscher Katholik, mit Augenringen wie die Panzerknacker?-Hagen Rether

  • Guten Morgen,


    Ich denke, die Mühe kannst du dir sparen :)


    Der Witz war gut, aber langsam wird es Zeit nach weiteren faszinierenden Fundstücken zu suchen. Die weiten des Internet bieten schliesslich noch viel interessantere Quellen für schöne Berichte.


    Viele Grüsse,
    Grey..

  • Hey Leute,


    ich find das sooo gemein, echt soooo gemein :evil: .


    Ihr lacht euch einen ab und andere die noch nich so lange hier sind, wie ich z.B. und bei euren teilweisen insiderwitzen nur :?::?: über den Köpfen haben .... ja die müssen in die Röhre ... und so :cry: .


    Aaaaaber naHu is ja nich doof und hat sich erstmal das Forum angeschaut :mrgreen: ( is ja nich so schwer zu finden ) und sich so ein, immerhin kleines, aber feines Bildchen der Leute gemacht, über die ihr hier, einfach so, ohne mich lacht. :roll: .


    Ok, ok inzwischen kann ich beim zweiten mal lesen, doch schon etwas mehr ... zumindest grinsen ;) .


    Aber nichts desto trotz, waren die drei Beiträge witzig geschrieben :mrgreen:, vor allem gemein :twisted: und ich liiiiebe es :twisted: .


    Sehr gut gefiel mir Voltanis, Grey :clap: , hätte ich dir, wenn ich ehrlich bin, gar nicht zugetraut :mrgreen: , cool.
    Und last but not least : Nieselchen, einfach knackig, fies und wortgewand :twisted: , gut wie immer :mrgreen:, ..... gut ? nein, genial ! wie so oft 8-) .
    Irgendwie könnte ich mir PP ohne dich gar nicht mehr vorstellen ;) , da würde schon was fehlen .... und mir sowieso :mrgreen:


    Gruß
    naHu

  • So, ich bin wieder da und ich habe heute etwas ganz interessantes im Internet gefunden. Ich widme den Text unseren Lieblingsforenschreck und neuen Moderator (wie konnte denn das passieren :mrgreen: ) Nieselpriem :schleimer: .


    Wir haben in diesen Thread schon eine Menge eigenartiger Sachen kennengelernt, Rohkostzombies, Schimmelzüchter, Veganerhorden, u. s. w.. Heute jedoch lernen wir das Leben und wirken der Besatzung der Terra One (cooler Name) kennen. Schauen wir mal hinein (zur Erklärung: Die meinen das ernst.):


    Zitat

    Das Lichtschiff "Terra One" hebt nächsten Sonntag zwischen 19.00 - 22.00 Uhr wieder ab und bewegt sich auf der Lightline quer durch den Kosmos, auf der Suche nach vermißten Photonern.


    Wer denkt Terra One ist eine Szenedisco in Köln, der irrt, nein T. O. ist ein, ja, was ist das eigentlich, hm, ich sage es mal so, es ist eine Sekte vollbekiffter Veganer-Zeugen-Jehovas die zu viel Star Trek (oder Star Crack, dass weiß man nicht) inhaliert haben. Und was die Lightline angeht, ist meine Vermutung, dass damit die Deadline der Gehirne der Sektenmitglieder gemeint ist, die schon vor Jahren aufgehört hat zu existieren.


    Zitat

    Denn die Crew der Terra One ist stark angeschlagen. Das Lichtschiff, Mutterschiff "Blue Planet", ist extrem besatzungsgeschwächt und umfaßt gegen -wärtig nur 14 Photoner, obwohl Hunderte nötig wären, um unser Mutter-schiff heil durch das Inferno des 21. Jahrhunderts, des Zeitalters des Lichtes, zu manövrieren. Umweltzerstörung, BSE, Aids, Krebs, Allergien und allgemein alle chronischen Krankheiten nagen an Terra One.


    Solll heißen, dass das Oberphoton bis jetzt nur 13 weitere Dumme gefunden hat zum verscheißern (Abk. Photoner: Passionierte Hohlbirnige Obdachlose Terroristen Offenbaren Nun Erlerntes Rütlischulwissen). Und die einzigen wirklich chronischen Krankheiten die an den Photis nagen sind Alzheimer und vollendeter Vakuumkopf. Aber es wird noch besser:


    Zitat

    Die Crew hat alle Hände voll zu tun, das Mutterschiff gesund durch Raum und Zeit zu steuern. Ob wir am nächsten Sonntag um 19.00 Uhr wieder im Sonnensystem, Standpunkt Blue Planet landen, um neue Besatzungsmitglieder mitaufzunehmen, um dann wieder durch den Kosmos zu surfen, hängt von den Umwelteinflüssen und intergalaktischen Lichtströmen ab. Denn wir reisen auf Lichtströmen, bewegen uns per Gedankenkraft durch das Weltall, denn Licht ist lebendiger Geist. Licht ist kondensierter Geist:


    Das was die Lichtstrom nennen, heißt in Berlin Speed und die sollten das lieber absetzen als Andere auch noch auf so einen Trip zu schicken. Übrigens, Blue Planet ist unsere Erde, dass klang aber scheinbar in den Ohren unserer wahrscheinlichen U. Q.-User zu altmodisch. Ach ja, der schlimmste Umwelteinfluss für die ist Regen, denn da kriegen die ihre Joints nicht gut an (mein Gott, wird das platt ^^). Nun fangen unsere geistesgestör... äh, göttlichen Freunde auch noch an poetisch zu werde:


    Zitat

    Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort. Der verdichtete Gedanke erzeugt sichtbares Licht. Jeder Gedanke, zu wem auch immer ausgesendet, ist wie ein Lichtstrahl, ein Sonnenstrahl, der die Aura des anderen berührt und Wellen erzeugt, wie ein Stein, der in die Mitte eines Sees geworfen wird.


    Mir scheint, man hat euch den Stein zu oft an den Kopf geworfen, zusammen mit ein paar verdichteten Gedanken (verdichtet, verputzt, Fugen ausgebessert, ja ja, das geht alles :mrgreen:). Aber an eurer These scheint was dran zu sein, denn da ihr nicht in der Lage seit einen Gedanken zu fassen ist euer ganzer Schädel eine einzige Dunkelkammer.


    Zitat

    Und genau dies ist das Verständigungsmittel der Lichtschiff-Crew. Per Lightline (Hotline der Roh-, Ur-, Sonnen-, Biophotonenköstler) verständigen sich die Photoner (Roh-, Ur-, Sonnen-, Biophotonenköstler) per Telefon. Denn das Telefon und die Nachrichtentechnik arbeiten mittlerweilen schon mit Lichtimpulsübermittlung.


    Unsere kleinen Striche..., ähem, Lightliner natürlich verständigen sich also über mysteriöse Impulse im Telefon. Wo waren die eigentlich als die Physikuntericht hatten, mit den Kopf im Klo oder was? Auch scheinen die ganz eigenartige Sachen zu fressen (bei Urkost könnte ich mir das so zusammenreimen, dass die gerne Sachen spachteln, die schon seit Urzeiten im Kühlschrank vor sich hin Vegitieren), bei denen es selbst den hartgesottensten Asiaten speiübel wird.


    Zitat

    Was die Nachrichtentechnik kann, können wir schon seit Urzeiten, denn in uns ist alles angelegt.


    Alles, bis auf eine Sauerstoffverbindung für das Gehirn.


    Zitat

    Die Technik ist nur das Spiegelbild, das statische Abbild der Natur. Das Telefon ist nur noch die Krücke für die Photoner, die sich rein von Lichteinheiten ernähren, wie biophotonenhaltige Nahrungsmittel wie unerhitztes Gemüse, Obst, Avokados, Gemüsefrüchte, Samen, Sprossen, Wildkräuter und Nüssen.


    Aha, das ist also Lichtfood. Man ernähre sich also wie ein Nagetier und dann kommt man in diese Kiffersekte, na vielen dank auch.


    Zitat

    Die reinste Wasserversorgung zu Zeiten der Wasserverunreinigung in den Industriestaaten ist durch Gurken gesichert, die bestes alkalisches Wasser mit Kolloiden liefern, also elektrischen Strom für uns Photonern bereithalten. Denn Kolloide sind feinste Mineralpartikel, die unter dem Mikroskop nicht sichtbar sind, negativ geladen sind und um den negativ geladenen Mineralstoffkern eine pflanzliche Fettsäurenschicht, eine Art Lipidschicht bilden. Diese pflanzliche Schicht gewährt die elektrische Ladung des Minerals (Kolloids) und wird nur mit Hilfe der Photosynthese durch das Pflanzenreich aufgebaut. Durch Erhitzung wird diese Schutzschicht zerstört.


    Freiheit für die Gurkentiere! Aber eins kann ich euch versprechen, ich war noch negativer geladen als diese Kolloide (oder Korallen oder sowas) von diesen Zipfelklatschern, als ich diesen Schwachsinn gelesen habe.


    Zitat

    Tomaten und Gurken sind hochwertigste Getränke und decken immer den Wasserhaushalt ohne zu überzuckern, wie es leicht bei Honig-, Wassermelonen oder Orangen der Fall sein kann. Damit ist gewährleistet, daß die Hyperaktivität ausbleibt, denn die Crew des Lichtschiffes muß hundert-prozentig konzentriert arbeiten. Sie darf sich bei diesem Weltraumunternehmen keine Fehler leisten.


    Der größte Fehler von euch seid ihr selber, ihr Tomatenfetischisten.


    Zitat

    Terra One rast in Gedankenschnelle auf der Lightline quer durch den Kosmos. Das Lichtschiff Terra One, auch Wassermelonenschiff genannt, da es die Form einer Wassermelone hat, beherbergt gerade 14 Photoner, die am Sonntag wieder zum kosmonautischen Ausflug starten............


    Muahahaha :lol::lol::lol: ; Raumschiff Entenscheis hat die Form einer Melone, ich schmeiß mich weg :mrgreen: .


    Zitat

    ..........und das Lichtschiff bebt,
    wenn es abhebt und schwebt.


    Das haben Raumschiffe so an sich, vielleicht solltest du mal vom Gas gehen, oder noch besser, gleich gegen einen Baum fliegen.


    Zitat

    Von dem Wassermelonenschiff starten viele kleinere Lichtschiffe, auch Gurkenschiffe genannt, in den Kosmos. Die Gurkenschiffe sind die Botenschiffe, zum intergalaktischen Lichtaustausch im Lichtverkehr. Denn es muß vom einen Ende des Universums bis ans andere Ende ununterbrochen Licht transportiert werden , entlang den Lightlines.


    "Commander, sie haben unsere Gurkenschiffe angegriffen, wir sind umzingelt." "Diese Schweine, los, holt meinen Bananenkreuzer, denen verpasse ich eine Ladung Vitamin C die sich gewaschen hat." Auszug aus dem Logbuch der Gurkencrew


    Code
    1. Das Lichtschiff ist eine Lightline (Hotline) für junge Rohköstler zwischen 25 und 35 Jahren, die sich als Rohkostclique auch regelmäßig (alle 4 - 6 Wochen) im richtigen Leben zu gemeinsamen Rohkostevents trifft. Wenn Du 10 Jahre älter oder jünger bist, spielt das auch keine Rolle, Hauptsache junggeblieben.


    Also können da theoretisch alle anrufen, oder wie? Rohkostclique, findet noch Jemand, dass das schwul klingt ^^?


    Das zog sich dann noch so hin, aber das war mir dann doch zu heavy. Wer hier mitmachen will schickt mir bitte seine Kreditkarte und seine Geheimnummer :P . Alle anderen können sich unter lichtschiff.de/lichtgarten/index.php mehr davon antuen (sogar mit Foto der Loose..., äh, Lichtmenschen).


    Ich hoffe es war nicht zu öde (ich hätte lieber noch einen Text über U. Q. verfasst, aber..., na ja, irgendwann...), ich beende dann mal hier.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Voltanis, Schiedsrichter der PP-Diktatur :mrgreen: .

    satsujinken katsujinken-Das Schwert, dass tötet, ist das Schwert, dass Leben gibt.


    Der Stellvertreter Gottes auf Erden ist also ein verbitterter, verstockter deutscher Katholik, mit Augenringen wie die Panzerknacker?-Hagen Rether

  • Ich habe heute auch durch Zufall etwas nettes entdeckt.


    In der heutigen Folge: Die schädlichen Wirkungen vom Schule schwänzen. Risiken und Nebenwirkungen versäumten Physikunterrichts


    Das alle Menschen Brüder und Schwestern sind, das predigen uns diverse Religionen ja schon ein paar Jahrhunderte. Doch diese netten Burschen setzen noch einen drauf.


    Zitat

    Warnung vor Atomgefahr


    Unsere Sternengeschwister warnen uns Erdbewohner vor den bevorstehenden Umwälzungen und wollen uns in unseren Friedens- und Freiheitsbemühungen unterstützen, damit auch wir zur Intergalaktischen Föderation der freien Welten, auch Intergalaktische Konföderation genannt, zurückfinden. Dieser Föderation gehören alle Planeten an, die sich der Höchsten Energie, dem ICH BIN gegenüber verpflichtet haben, tieferstehenden Entwicklungen in grossen Gefahrenmomenten beizustehen.


    Unsere Sternengeschwister.. naja, warum nicht. Das klingt zumindest netter als Betschwester. Frieden ist ja auch keine schlechte Sache, also vielleicht können wir hier noch etwas lernen.


    Nur von welcher intergalaktischen Konföderation reden die? Hatten die vielleicht eine Begegnung mit Voltanis Gurkenschiffen? Mir scheint, denen hat man an der Wassermelone genascht.


    Zitat

    Sie wollen uns Erdbewohner aufklären, warum wir den destruktiven Weg der Atom- und Wasserstoffenergie verlassen sollten. Sie wollen uns auch zeigen, wie wir wieder nach den kosmisch/göttlichen Gesetzen, zum Beispiel der Nächstenliebe, leben können.


    Ui, die wollen uns zeigen wie ich meinen Computer mit Nächstenliebe betreiben kann? Na das nenne ich mal ein lohnenswertes Vorhaben. Wusste ichs doch das man hier was lernt...


    Zitat

    Vor ca. 50 Millionen Jahren zerbarst ein Planet namens Mallona/Maldek, welcher zwischen Jupiter und Mars seine Laufbahn drehte. Die Bewohner von Mallona lebten damals ähnlich wie wir auf der Erde. Auch sie entdeckten die Kraft des Urans und missbrauchten sie wie wir Erdenmenschen als Kriegswaffe. Und während ihres letzten Krieges benutzten sie diese Atomwaffen, und es kam, was kommen musste, eine nukleare Kettenreaktion, die den gesamten Planeten zerstörte. Im bekannten Asteroidengürtel zwischen Jupiter und Mars sehen wir die letzten stummen Zeugen dieses Geschehens.


    Da hat unsere Wissenschaft wohl geschlafen. Warum sagt den armen Forschern denn niemand, dass es das alles schonmal gab, und das noch gleich hier um die Ecke? Wirklich, schon fast verantwortungslos von unseren Sternengeschwistern


    Zitat

    Insbesondere wurden jedoch die näherliegenden Planeten Mars und Jupiter betroffen, weshalb diese dort lebenden Zivilisationen zum Teil auf andere, noch unbewohnte Planeten flohen.


    Und dann per Rauchzeichen davon berichtet haben? Ich glaube, Star Trek scheint wieder in Mode zu kommen..


    Zitat

    Solche Einflüsse dürfen nie wieder in irgendeinem Sonnensystem geschehen. Unsere Raumbrüder und –schwestern warnen uns daher eindringlich vor weiteren Tests mit Atomenergie,


    Löblich, aber wer ist denn das schon wieder? Mit den Sternengeschwistern konnte ich mich ja noch anfreunden, aber Raumbrüder haben wir auch noch? Und ich dachte, meine Familie wäre schon gross..


    Gut, jetzt hat der werte Leser einen Eindruck, worum es hier geht. Aber da die Brüder und Schwestern der heiligen Glühbirne wohl nicht nur keinen Schimmer von Astronomie, sondern auch gleich noch in Physik geschlafen haben, geht es immer schöner weiter


    Zitat

    Das Atom aus geistiger Sicht


    Das Wort Atom kommt aus dem griechischen „atomos“, was „unteilbar“ heisst. Das Atom besteht aus dem Elektron, dem Proton, dem Neuron und über 200 bekannten Elementarteilchen. Und durch die Lehren des Aufgestiegenen Meisters St. Germain durften wir erfahren, was das Atom wirklich ist.


    Die verwirren mich :(
    Wie soll ich denn dieser Weisheit folgen, wenn einen schon die vielen Namen ganz wirr machen


    Zitat

    Auszug aus dem Buch „Enthüllte Geheimnisse“ von Godfré Ray King, Band I: „Das Elektron ist reiner Geist oder ‚Licht Gottes’. Es bleibt immerdar rein und vollkommen. Es ist in alle Ewigkeit sich-selbst-erhaltend, unzerstörbar, selbstleuchtend und intelligent.


    Allerdings! Ich habe mich da letztens erst mit einem Atom unterhalten, ich sags euch, völlig revolutionäre Denkansätze kamen da zu stande! So viel Intelligenz hätte ich etwas so kleinem gar nicht zugetraut..


    Zitat

    Wäre dies nicht so, so könnte und würde es nicht dem ‚Gesetz’ der lenkenden Tätigkeit der Liebe gehorchen. Es ist ‚unsterbliche, ewig-reine, intelligente Licht-Energie’ und der einzige wirklich wahrhafte Stoff, die ewig vollkommene ‚Licht-Essenz’ Gottes, aus der alles, jedes Ding im Weltall gemacht ist.


    ...sind wir nicht alle ein bisschen Gott?


    Zitat

    Aller Raum zwischen den Sternen ist erfüllt von dieser reinen ‚Licht-Essenz’. Er ist nicht finster und ist kein Chaos, wie die unkundige begrenzte Vorstellung des winzigen menschlichen Geistes es meint. Dies grosse Meer universalen Lichtes, das überall die Unendlichkeit erfüllt, wird in winzigen Teilen immer wieder zu Formen verdichtet, die diese oder jene Eigenschaft bekommen, je nach der Art und Weise, wie die Elektronen durch Liebe um einen Kern oder Mittelpunkt festgehalten werden.


    Na aber sicher doch. Deshalb leuchtet das Universum ja auch so grell, dass den Aliens selbst Nachts die Sonne aus dem allerwertesten scheint


    Zitat

    Die Zahl der Elektronen, die sich in einem bestimmten Atom verbinden, ist das Ergebnis bewussten Denkens und wird durch dieses Denken festgesetzt. Die Geschwindigkeit, mit der sie um ihren Kern wirbeln, ist das Ergebnis des Fühlens und wird durch das Fühlen festgesetzt. Die Stärke der anziehenden und wirbelnden Bewegung innerhalb des Kerns ist der ‚Atem Gottes’ und daher die verdichtetste (konzentrierteste) Tätigkeit göttlicher Liebe. In der Fachsprache der Wissenschaft würde sie die zentripetale (nach dem Mittelpunkt strebende) Kraft genannt.


    So ist das also.. mist, jetzt muss ich mir schon wieder neue Physikbücher kaufen. Ich komm ja gar nicht mehr hinterher bei so viel Fortschritt.


    Also notieren wir: Je klüger das Atom, um so mehr Elektronen pro Atom. Atome die viel denken wirbeln schneller.


    Zitat

    So ist denn das Atom eine Wesenheit, ein lebendiges, atmendes Ding, erschaffen oder ins Dasein gebracht durch den Atem, der Liebe Gottes, durch den Willen ihrer selbstbewussten Intelligenz. Dies ist gemeint mit dem Ausdruck: ‚Das Wort wird Fleisch.’ Der Mechanismus, den die Selbst-Bewusste Intelligenz benutzt, um diese Gestaltung (Manifestation) ihres Seins zu erreichen, heisst: ‚Denken und Fühlen’. (Auszugsende)


    Ok, das wir unsere Atome lieben sollen wie uns selbst, das hab ich ja verstanden. Was das Geschwafel jetzt mit dem eigentlichen Thema zu tun hat, weiss ich aber noch nicht so ganz.. gut, finden wir es raus.



    Zitat


    Kernspaltung


    Die im vorigen Kapitel zitierten „winzigen Teile“ beziehen sich auf die uns bekannten Elementarteilchen, wovon das Pion, auch Pi-Meson genannt, die Austauschkraft darstellt, welche das Proton und das Neutron hundertmal stärker zusammenhält, als die elektromagnetische Kraft, die das Elektron an den Kern zieht.


    Hä?!


    Zitat

    Zu dieser wissenschaftlich nicht beweisbaren Kraft sagt Jesus durch Jakob Lorber (Schreibmedium von 1840 – 1864) in seinem Buch „Erde und Mond“ (S. 250): „Meine Willenskraft ist dasjenige Band, das alle Weltkörper aneinander bindet und sie alle um- und durcheinander trägt, so ist eben Mein Wille zugleich der Grundstoff aller Dinge.“ Und in den „Himmelsgaben“ (S. 94): „Das Leben ist geistig, und da hilft kein Mikroskop, um dasselbe in seiner Wirkungssphäre zu belauschen.“ Und in „Das grosse Evangelium Johannes“ (VII 75,1): „Alle wesenhafte Realität ist eigentlich nur im Reingeistigen zu suchen und zu finden.“


    Oh Gott! Der Herr stehe uns bei! Wenn diese Sternengeschwister nicht lügen, was sie natürlich niemals tun würden, wird das Universum auseinander fallen wenn dieser Herr dort jemals stirbt. Wir werden alle steeeeerrrben!!!


    Obwohl, halt! 1840? Also entweder hat dieser Mensch den Stein der Weisen entdeckt und ist mittlerweile unsterblich, oder seine Theorie ist grober Unfug. Immerhin ist das Universum noch da, wie kann das nur angehen?


    Nunja, an dieser Stelle war ich dann endgültig verwirrt. Wissenschaft, Sternengeschwister, Raumbrüder.. was denn nun? Ich glaube, ich setze mich in eins dieser Gurkenschiffe und fliege möglichst weit weg von soviel geballter Dummheit!


    Fazit: Selbst der schlimmste Physiklehrer ist immer noch besser als das, also Schulschwänzer hütet euch!


    Die intergalaktischen Unsinnsbrüder findet ihr hier:
    http://www.ashtar-linara.de/warnungaufrufandie.htm



    Viele Grüsse,
    Greyghost vom Stern der heiligen Brüder und Schwestern der Zeit-Raum Admins

  • Voltanis + Grey


    Sehr köstlich, wirklich :mrgreen: .


    Also gut, wenn ihr zwei ... dann laß ich auch noch einen steigen ;) :


    naHu entertainment präsentiert :
    Tataaaaa , Die neue Tafelrunde


    Kein Scherz, diese Gruppe sieht sich als die neue Tafelrunde :mrgreen:, deren Ziele aber weitaus raumgreifender sind als die der damaligen Runde, denn die hatten ja nur ihren dösigen König Artus im Kopp :roll: . Nicht so diese Runde :anbet:


    Die Runde stellt sich vor :


    Zitat

    Aus dem Wunsch heraus, der Erde und der Menschheit zu helfen, die von Kriegen, Zerstörung der Umwelt, Armut, Krankheiten und zunehmender Selbstentfremdung stark beeinträchtigt sind, gründeten wir 2002 unsere bisherige Gruppe.


    Die Grundidee ist ja wirklich ehern :anbet::pope::anbet:


    Aber jetzt gehts los:


    Zitat

    Zwischen den Gruppentreffen teilen uns unsere Höheren Selbste und unsere Geistführer (Rat der Neun) mit, welche Themen wir als Nächstes bearbeitet sollen. Während der Gruppensitzung erfragen wir dann noch einmal weitere Informationen zu der Thematik von der geistigen Welt. Die Ergebnisse unserer Heilungsarbeit überprüfen wir regelmäßig einige Tage später, indem wir die geistige Führung über die Auswirkungen befragen.


    Ok, was wollen die uns damit sagen
    Die Fragen also ihre Geistführer wasse tun soll´n und dann fragen se die Jungs wieder, wasse erreicht haben


    Zitat

    In der Regel arbeiten wir mit Installationen von geometrischen Formen, z.B. den Platonischen Körpern (siehe „Heilige Geometrie“) und Lichtsäulen, die wir häufig mit einer lebendigen Merkaba umgeben. Die geometrischen Formen werden dann mit Eigenschaften (z.B. Liebe, Weisheit) und Farben gefüllt und zum Schluss mit Klängen aktiviert.


    Aha, jetzt wollen sie konvexe Polyeder mit etwas lebendigem umgeben
    Man nehme : Etwas Liebe und Weisheit, dazu ein Schuss Farbe fülle das in einen platonischen Körper und schlage dann den Gong Wenn das Platon noch miterlebt hätte


    Zitat

    Im Laufe der Zeit haben sich einige Themenbereiche herauskristallisiert, an denen wir regelmäßig arbeiten. Ziele unserer bisherigen Arbeit waren u.a.:


    Na, da darf man wirklich gespannt sein , denn als erstes kommt die Erdheilung
    :shock: Oh Gott, isse denn so krank ?


    Zitat

    • 12 Lichtkugeln in alle 12 Erdchakren implantiert (Ergebnis: nach der 12. Kugel aktivierte sich der Lichtkörper der Erde und entfaltete sich)


    Ach, ihr wart das


    Zitat

    • Naturkatastrophen eindämmt (z.B. Waldbrände, Überschwemmungen)


    Na ja, soooo erfogreich scheint ihr ja nicht gewesen zu sein Freunde


    Zitat

    • Hilfe für Regenwälder, Korallenriffe, Wale und Delfine


    Wie gesagt, strengt euch mal bißchen mehr an, denn


    Zitat

    • Heilen „dunkler“ Gebiete auf der Erde (z.B. Teile von Afrika, Osterinseln aber auch kleinere Einheiten, z.B. Externsteine)


    Dunkle Gebiete ? Afrika ? Was wollt ihr mit den Negern machen ? Die sind nun mal schwarz :shock: ..... also ok,


    Zitat

    • Nuklear verseuchte Gebiete von erhöhter Radioaktivität befreit



    Wie habt ihr das denn geschafft ? Wenn das Georgi dabbelyou wüßte


    Aber jetzt kommen die : weltlich/politische Probleme


    Zitat

    • Hilfe in Krisengebieten (z.B. Naher Osten, Nordkorea)


    Wieso denn ? Da sind doch schon die Amis :?


    Und jetzt das schlimmste Krisengebiet :

    Zitat

    • Psychische Trennung zwischen Ost- und Westdeutschen überwinden helfen


    Ihr seit soooo toll


    Doch wenn ihr gedacht habt, die Tafelrunde beschränkt sich nur auf die Erde ... nööö, nööö


    andere Planeten und deren Bewohner


    Zitat

    • den Planeten Wakaa im Sternbild Großer Bär bei der Heilung unterstützt (als Heimatplanet der Anunaki soll sie ein gesunder Heimatort zur Rückkehr bewegen)


    Wakaa, Wakaa


    Zitat

    • ein Portal zu Arcturius geschaffen (Steinkreisarbeit, soll Lichtkräften den Zugang zur Erde erleichtern)
    • Konferenzen abhalten und Allianzen mit außerirdischen Gruppen bilden (um noch mehr Unterstützung für die Heilung der Erde zu bekommen)


    Ich will auch was von dem Stoff den die rauchen ...


    Dann gibt es noch die speziellen Aufgaben :mrgreen:



    Na ja, ok, wenn man sonst nix zu tun hat


    Kann man ja mal machen


    Zitat

    Die Arbeit, die wir bisher in unserer Gruppe gemacht haben, entspricht schon weitgehend denen der Tafelrunde. Für neue Anregungen sind wir aber jederzeit offen.


    Klar doch :mrgreen: . Also da wär noch meine Küche aufräumen, Wohnzimmer renovieren ...


    Zitat

    Sicherlich neu hinzukommen werden in Zukunft vermutlich u.a. noch mehr Aufgaben für unser Sonnensystem, die Galaxie und das Universum, sowie die Aktivierung des Grals.


    Ach so, ja den Gral :roll: , wie kann man den vergessen logo, wie gesagt :
    Menno, ich will auch was von dem Stoff ...


    Zitat

    Auf der Erde existieren neben der Menschenwelt noch weitere große „Reiche“. Wir unterscheiden bisher die Pflanzen, Tiere, Kristalle, Agartha (Menschen,die unter der Erdoberfläche leben) und die Anderswelt (z.B. die 4 Elemente, Elfen etc.)


    :shock: wußt ich doch schon immer


    Zitat

    Aus allen diesen Reichen gibt es jeweils 12 Vertreter, die eine Erdenhüterfunktion übernehmen. Diese Erdenhüter kommen jeweils unterschiedlichen Aufgaben nach, die für den Erhalt des Lebens und dem harmonischen Zusammenleben auf der Erde unbedingt notwendig sind.


    Ich verstehe ... ganz klar


    Zitat

    Dabei werden jedem Erdenhüter ein kosmischer Strahl, sowie jeweils drei Erdenhütern eines der 4 Elemente zugeordnet. Von den drei Erdenhütern ist einer für den Beginn, einer für die Dauer und einer für die Beendigung von Dingen zuständig.


    Ooook


    Zitat

    Schulungszentrum für alle Erdenhüter ist Avalon


    Ich breche lautlos zusammen
    Ein eigenes Schulungszentrum für Erdenhüter



    Zitat

    Wir leben in einem Spiel der Dualität. Zu diesem Spiel gehören eine Lichtseite und eine dunkle Seite.


    Darth Vadar läßt grüßen :roll: , aber Obi Wan ist schon zur Stelle


    Zitat

    Außerirdische beider Seiten besuchten im Laufe der Geschichte immer wieder unsere Erde. Es waren Wesen höherer Dimensionen, die sich entweder mit Raumschiffen oder nur mit Hilfe des Geistes hierher begaben.
    Dabei gab es zwischen beiden Seiten in früheren Zeiten richtige Kriege, in denen das ganze Sonnensystem und darüber hinaus verwickelt waren.


    Starwars ist doch wahr


    Zitat

    Auf der Lichtseite kämpften die Sirianer, Plejadier, Antarianer, Aldebaraner und viele andere, während die dunkle Seite u.a. von Drachen und Anunaki vertreten war. Die dunkle Seite versuchte immer wieder, unser gesamtes Sonnensystem zu übernehmen, was die Lichtseite aber verhindern konnte.


    Ihr habt die Blödijaner vergessen :mrgreen: .


    Zitat

    Eine Invasion der dunklen Seite vor ca. 200000 Jahren konnte die Lichtseite allerdings nicht mehr völlig zurückschlagen, so dass wir seitdem unter dem Einfluss der Drachen und Anunaki stehen.


    Ja gut, kann stimmen :mrgreen: ääääh so mancher arme Mann soll ja mit einem von diesen schrecklichen Drachen sogar verheiratet sein Was nicht heißen soll, dass es nicht auch die Lichtseite gibt :mrgreen:
    Grey wird mir da sicherlich zustimmen :angel: .


    Zitat

    Als die dunkle Seite sich vor etwa 200000 Jahren auf der Erde niederließ, teilte sie sich die Erde untereinander auf. Die Drachen bekamen z.B. Mittel- und Südamerika, China, Tibet und andere Teile Asiens, während die Anunaki u.a. Arabien, Afrika, Indien und den Mittelmeerraum erhielten, mit Hauptsitz im heutigen Irak (Sumer/Babylon).


    Hmm, wo liegt noch mal der Irak


    Zitat

    Die Heimat der Anunaki liegt im Sternbild des Großen Bären. Sie sind Wesen der 7. Dimension und können ihre Form beliebig verändern oder anpassen. Den Menschen zeigten sie sich häufig in sehr großer menschlicher Gestalt, aber auch als Tiere etc.
    Wir finden sie in vielen Mythologien als Götter beschrieben, z.B. in den Griechischen Sagen (Zeus, Poseidon, Aphrodite etc.).


    :shock: Zeus ein Anunaki, wenn Aristoteles das gewußt hätte


    Zitat

    Die Anunaki bestehen aus einer Großfamilie, d.h. sie sind alle irgendwie miteinander verwandt. Dabei geht es miteinander teilweise auch recht deftig zu, so dass sie sich manchmal sehr grobe „Scherze“ untereinander leisten.


    Moment mal, Großfamilien ääääh meinen die etwa unsere Freunde, die Türken
    Unsere türkischen Mitbürger sind Anunaki ?


    Zitat

    Die Drachen kommen aus dem Sternbild des Drachen. Ihr äußeres Erscheinungsbild entspricht dem eines Drachen


    Is ja ein Ding :roll: . Drachen die wie ... Drachen aussehen


    Zitat

    Während die Anunaki die Menschen gern mit Machtdemonstrationen einschüchterten, um sie so kontrollieren zu können, versuchten es die Drachen mehr mit „sanften“ Mitteln. Sie schlichen sich in das Vertrauen der Menschen ein, u.a. in dem sie sich als Freunde und Wohltäter präsentierten und verschleierten dadurch ihre feindseligen Absichten.


    Kenn ich kenn ich


    Zitat

    Wenn man sich aber einmal mit ihnen eingelassen hatte, konnten sie auch sehr brutale Züge annehmen. So folterten sie z.B. Feinde häufig bis zum Tod.


    So viel zur sanften Methode


    Zitat

    Uns wurde gesagt, dass sie sich von Erdöl und von „niederer“ Energie ernähren (z.B. Hass, Angst) und deshalb gern Kriege zwischen den Menschen verursachen.


    Aha, deshalb kostet der Sprit eins fuffzisch ... ... sch... Drachen


    Zitat

    Im Rahmen unserer Gruppenarbeit müssen wir häufig erst einmal mit unseren Lichtschwertern die Verbindungen der Drachen zu den Mächtigen aus Wirtschaft, Politik usw. durchtrennen, bevor wir unsere eigentliche Arbeit beginnen können.


    Ich kenn da jemand den ihr vergessen habt :mrgreen: unsere Angela :mrgreen:
    Also Lichtschwert raus und Angriff


    Also Leute, echt der Hammer wa ?
    Ich geh dann mal in Meditation und quassele bißchen mit den Anunaki´s und den anderen Drachen . Dann nehm ich mal nen ordentlichen Schluck Erdöl und versuch mir mal einen an Land zu ziehen, der mir vertraut . Aber wehe, wenn er nicht spurt


    Inzwischen könnt ihr euch ja mal weiterbilden und eure Lichtschwerter schwingen, und das auf :


    neue-tafelrunde.de/index.htm


    Drachengrüße von eurer
    naHu

  • Das ist einfach zu göttl... ich meine natürlich herrlich. :) Solche New Age Aktionäre die sich als geistige Elite darstellen und feiern lassen und nebenbei die Welt retten... Erinnert mich aber eher an die New Age Piraten die auch erst vor kurzem eine Yacht gekapert haben. (Sinnbildlich gemeint im Zusammenhang der "Tafelrunde")


    Die Aufnahmebedingngen scheinen aber recht einfach, wenn man bedenkt, dass die eigentlichen Bedingungen hinter geschickt platzierten Metaphern zu finden sind.


    Ich interpretiere:


    Zitat

    3.) Erweiterte Sinneswahrnehmungen


    häufigere Wahrnehmungen im Bereich Hellsehen oder/und Hellwissen oder/und Hellfühlen oder/und Hellhören


    Da man im Alter, und die Personen die der Tafelrunde beisitzen wahrscheinlich genauso Alt sind wie ihre Vorfahren (und das nicht nur geistig) sollte man wohl den "weißen Star " mitbringen der nicht nur eine Hellere Sicht nach sich trägt, sondern auch die anderen Sinne schärft, da das Hellsehen ja das Wahrnehmungsfeld der Augen stark einschränken kann.


    Zitat

    4.) Guter Kontakt zum eigenen Höheren Selbst


    Das höchste höhere des "eigenen selbst" *lach* ist für mich der Kopf, da wird wohl das dicke rosafarbene etwas gemeint sein was uns tagtäglich mit Inforamtionen versorgt. Aber halt nicht zuviel verraten, genau das wird bei diesem Punkt ja erwartet:


    Zitat

    d.h. man bekommt häufig Eingebungen und Informationen von der geistigen Welt oder/und kann bei offenen Fragen mittels channeln von dort Antworten bekommen


    Klingt verrückt aber die scheinen auf umständliche Art herausgefunden zu haben wie ihr Gehirn funktioniert.


    weitere Punkte erspare ich euch ;)

    "Wahre Einsicht erwächst nicht aus Fachwissen, aus der Mitgliedschaft bei irgendeiner Clique, aus Doktrinen oder Dogmen - sie kommt aus den vorbewussten Intuitionen des eigenen ganzen Seins, aus dem eigenen Code."

  • Beim Streifzug durch die unendlichen Weiten des WWW bin ich auf den unerschütterlichen Beweis gestoßen, daß es außerirdisches Leben gibt! Mehr noch, sie besuchen uns sogar täglich!


    Glaubt Ihr nicht? :shock:


    Tjaaaa, dann fragt doch einfach "Jelena". Eine Person, die durch sämtliche Internetforen tingelt und ihren Kontakt zu den Aliens (die sie "ihre Freunde" nennt) ausführlich schildert.


    Sehen wir uns das Ganze einmal näher an:


    Jelena erzählt, wie sie zu den little Greys kam, und ihre besondere Gabe hielt anscheinend schon Einzug, als sie noch gar nicht unter uns Irdischen weilte:


    Zitat

    Ich erinnere mich an mich ,als ich noch nicht geboren war. Ich erinnere mich an das Zimmer, so wie es damals aussah, befor ich in diesem Welt existiert wurde.
    Ich habe in diesem Raum fast 1 Monat verbracht und all diese Bilder haben sich für immer in meinem Gedächtnis eingeprägt. Einmal habe ich begonnen meiner Mutter zu schildern, wie damals unser Haus aussah. Sie war erschrocken und hat mir schroff gesagt, dass ich mich daran nicht erinnern kann. Also, meine Mutter war nur im erstem Monat schwanger mit mir, aber ich war schon da


    Hat ein ziemlich gutes Erinnerungvermögen, die Gute.


    Na, wer weiß, vielleicht wurden ihr im Mutterleib schon "Erinnerungsimplantate" eingepflanzt?


    Lesen wir weiter:

    Zitat

    Im Alter von zwei bis vier Jahre hatte ich immer dieselben Alpträme. Ich falle mit rasende Geschwindigkeit vom Himmel nach unten, die Gravitation spüre ich mit ganzem Körper und es dauert und dauert unendlich lang. Und ich habe grosse Angst vor Abstürtzung. Und dann lande ich mit ganzer Wucht auf den Fussboden.


    Jaaaaaa, jeder normale Mensch denkt hier an Alpträume, nicht so Jelena, sie hat eine andere Erklärung:


    Zitat

    Waren es nur Alpträme, oder schon damals als Kind war ich von Ausserirdischen entführt und anstatt mich zurück ins Bett zu bringen, haben sie mich achtlos auf den Fussboden geschmissen.


    Also das ist doch


    Zitat

    Normalerweise besuchen die Ausserirdische den Kindern als niedliche Tire oder Zauberwesen.


    Interessant, also ist die Zahnfee nichts weiter als ein doofer Alien?


    Jelena zerstört gerade meine Kindheitsträume, daß finde ich gar nicht lustig!


    Aber es kommt noch schlimmer:


    Zitat

    Als ich 17 wurde, hat es richtig angefangen. Die Ausserirdische haben begonnen mir die monatlichen Besuche abzustatten und das Zusammentreffen wurde weniger angenehm geworden, als es in meiner Kindheit war. Sie haben die Gewohnheit mich bei den Nächten zu überraschen, als ich friedlich im Bett schlafe.



    Neiiiinn, wo denkt ihr hin?


    Zitat

    Dann bin ich plötzlich aus dem Traum ausgerissen, weil ich wie zur elektrieschen Leitung von 120 Volt angeschlossen wurde. Vom hochfrequentem Summer und heftigen Erschütterungen wird mein Gehirn betroffen.


    Jooaaahahaha, daß das Gehirn von Erschütterungen getroffen wird, glaube ich auch langsam.



    Zitat

    Im Alter von 15 Jahre nach einer Krankheit hat sich mein drittes Auge auf Dauer von 40 Tage geöffnet. Ich habe die Erlaubnis zum Zutritt in anderen Dimensionen bekommen. Bei hellem Licht im Wachzustand konnte ich Feen, kleine Grays und das Schattenreich zu beobachten


    3 Augen??? Will ich auch, dann könnte ich vielleicht endlich meine Brille in die Tonne treten.


    Und so geht es Seitenweise weiter:


    Ich beschränke mich auf´s wesentliche:


    Zitat

    Als ich 16 wurde, bekam ich einen schönen Geburtstagsgruss von meinen ausserirdischen Freunden. An diesem Nachmittag erschien ganz in der Nähe von unserem Haus eine leuchtende orangenfärbige Kugel, die vielleicht im Durchmesser von 10 Meter war. Die leuchtende Kugel ist auf Dauer von 45 Minuten im blauen Himmel schwebend geblieben, dann hat die sich allmählich im Blau verfärbt und mit dem Himmel verschmolzen.


    Geiles Geschenk, sowas hab´ich mir auch schon immer gewünscht.



    Zitat

    Eines Tages bin ich aus dem Schlaf geweckt, weil jemand mit lärmänder, böiger, elektrisch geladender Luftströmung aus anderer Dimension in mein Zimmer eingebrochen hat, und zu mir ins Bett sprang.
    Alf sprang auf und ab in meinem Bett, hat in die Hände geklatscht und war sehr froh, dass ihm die ganze Aktion gelungen war.


    Alf? Aaaallf???


    Zitat

    Ach ja, ich habe vergessen zu erwähnen, dass die Ausserirdische nach ihren Besuchen an meinen Beinen die blauen Flecken hinterlassen, da wo ich von ihnen angefasst wurde. Aber es war mein Wunsch.


    Blaue Flecken! Aha! Auf die Idee, sich einfach an der Bettkante gestoßen zu haben, kommt sie nicht!


    Zitat

    In meiner Kindheit hatte ich häufig die starken Nasenblutungen. Und einmal hat ein silbernes metallisches rundes Stück aus meiner Nase herausgerutscht. Wenn ich nur damals gewusst hätte, dass es möglicherweise ein Implontant von Ausserirdischen war, hätte ich dieses Beweisstück aufbewahrt.


    So, nun sind wir also doch bei den Implantaten angelangt!
    Na bitte!
    Bevor wir Mama erklären müssen, daß wir als Kind in einem Anflug von geistiger Umnachtung beim Spielen eine Büroklammer in die Nase gesteckt haben, reden wir uns lieber auf ein "Außerirdisches Implantat" raus!
    Ich glaube, wir sollten alle mal in unserer Nase puhlen, ob wir auch was außerirdisches finden!


    Zum Schluß erhalten wir noch eine Anleitung, wie auch wir (die Normalsterblichen) Kontakt zu den Greys erhalten können:




    Müssen wir nur noch nachmachen!


    Jetzt möchte ich Euch noch den Kommentar eines Users präsentieren, der auf einen Post von Jelena geantwortet hat:

    Zitat

    Keine Ahnung welche Halluzinogene jelena nimmt, aber der Stoff muss höllisch gut sein. Zumindest sind die Ausführungen unterhaltsam und zeugen von Phantasie, was in der heutigen Zeit ja auch schon was wert ist.


    Er hat ja so recht der Gute! Dafür bekommt er auch´n


    Also, liebe Mituser des PP, da kann ich nur hoffen, daß keiner von uns geholt wird, solange wir schlafen!


    Quellen:
    www.gratis-forum.de/forum/Aliens ... 77625.html


    Lg Ricya


    P.S. Googelt mal nach "jelena und Kontakt zu außerirdischen" und Ihr könnt Euch selbst ein Bild machen! ;)

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • Ein besonderes Netzfundstück


    Hallo liebe PP-Gemeinde


    Ich wollte schon so oft hier was schreiben, jedoch hatte ich sehr grosse Probleme in den Weiten des WWW ein geeignetes Fundstück zu entdecken.


    Zitat

    Suchfunktion soll da ganz hilfreich sein hab ich mal gehört. Ist aber nur so ein Gerücht...


    Brachte nicht viel, es hat nicht geklappt, naja und wenn es eh nur ein Gerücht ist, ausserdem hatte ich wirklich Angst um mein Haupte


    Zitat

    Der nächste der die Suchfunktion nicht benutzt, wird geköpft


    Nun, aber da gibt es jedoch ein Spruch, der mir dabei verhalf, etwas geeignetes zu finden


    Zitat

    Aber warum nicht an das naheliegende denken.


    Wunderbar, mir wurde doch noch geholfen und ich konnte mich direkt an die Arbeit machen.


    Alsooo, mein Fundstück ist was ganz ganz ganz besonderes und bestimmt schon so alt wie,


    Zitat

    Der versteinerte Hammer von Glen Rose


    Nun hört man bestimmt,


    Zitat

    jeder Normaldenkende erkennt sofort das Fake,


    Zitat

    naja... *fake-stempel neben qod's fake-stempel aufdrück*


    Aber wirklich,

    Zitat

    ich bin ganz lieb hat meine Mama gesagt und ich schwör's..meine Mama lügt niiie = )


    Ja, es stimmt wirklich.


    Zitat

    wenn dass stimmt ist dass ein ziemlcih handfestes indiz dafür dass vor millionenen jahren "Besucher" hier waren


    Danke, sind wir uns also nun einig ? Und ja hier waren schon immer Besucher und das Beste ist, sie kommen immer noch.


    Zitat

    Und noch ein Sinnlossposter mehr ...


    Doch hin und wieder kehren Fragen auf, ob man wirklich hier richtig ist.

    Zitat

    sind hier Fremde erwünscht?


    Nein sie sind sogar gewollt, und Tausende können sich nicht Irren


    Zitat

    Mitglieder insgesamt 5336


    Das Fundstück nennt sich selbst Portal,


    Zitat

    zur Zwischenwelt? Oder was...?


    Nein, ein Portal für


    Zitat

    roboter,Knut und lustige Männchen mit Zipfelmützen


    du

    Zitat

    Torfnase


    Manche meinen unser Forum


    Zitat

    ist eine Simulation fremder Wesen


    und


    Zitat

    Diese kleinen grauen Wesen sind nicht außerirdisch. Sie sind Wissenschaftler und bedienen sich einer Technologie in der WIR ALLE in einer Art Virtual Reality sind


    Der Admin heisst zwar Greyghost, aber das finde ich schon gewagt, hmm oder Systemadministratorin hmm , da könnt was dransein ?


    Zitat

    Ich sehe nicht in allem eine Verschwörung


    Wie nun doch nicht, ich denke dafür sind wir ja hier ?


    Zitat

    Paraportal ist Krieg


    Ach so eine Kriegssimulation, oder wie nun ?


    Also treten hier mehrere Fraktionen zum Kampf an ?


    Zitat

    Nachdem ich mich ein wenig durch die zahlreichen Threads gekämpft habe, kann ich dir nur zustimmen!


    Aha und wer sind die Parteien ?


    Der eine sagt


    Zitat

    2 Fraktionen (Imperium & Rebellenallianz ) gepaart zu einem Projekt. / also keine Orks , Elfen und son Schmarrn.


    aber der andere meint


    Zitat

    Zwergenaufstand reloaded Nachdem man in den Höhlen von Moria freudig gelesen hat


    Weil ich hab Angst vor den Nasgul, uahhh *schauer*


    Jetzt bin ich verwirrt.
    Nun gut, machte ich mich also selbst an die Arbeit, die Parteien ausfindig zu machen.
    So fand ich das hier


    1. Alienfreunde und Ufo-Gläubiger


    Zitat

    unser Blubberblasen erzeugender Raumschiff-Diidaa


    Aha, aber wie ich rausfinden konnte ist schlimmes mit dem Raumschiff passiert


    Zitat

    Ahh nein das seht ihr alle falsch,
    das ist die Kühlerfigur vom Atlantisraumschiff!!
    Das steckt da im Sand und wartet auf den APRC, den Allgemeinen Planetaren Raumschiff Club, damit es abgeschleppt wird.


    OK, also der wäre dann wohl ausgeschieden.
    Ist bestimmt mit einem WW-Phänomen zusammengestoßen


    Zitat

    Auch an diesem Wochenende gab es wieder UFO-Meldungen wegen der verpackten heißen Luft!


    Und wenn sie dann sanft gen Boden sinken, passiert dann sowas


    Zitat

    Die unerklärlichen Lichter im Ebersberger Forst



    2. Dann hätten wir dann noch die Psi-Krieger


    Zitat

    die merkwürdigsten Sachen. Mir ist auch schon eine vors Rad gelaufen, hat sich zum Glück nichts getan


    Ohje, ist das Fahrrad da nicht kaputtgegangen ?


    Zitat

    Wohl eher nicht. Sie meint sicherlich das Psi-Rad.
    Ich hatte das auch schon ma.


    Achso und die sind zerstörbar, wie toll ?


    Zitat

    Bitte vernünftig diskutieren. Danke


    Jaja, mach ich ja schon, ist eh nicht mehr wert drüber zu reden, sind rar geworden die Jungs, selbst ein Wettbewerb konnte keine weiteren mehr anlocken.


    Zitat

    1. großangelegter ParaPortal-Psikräftetes / User auf seine von ihm selbst proklamierten Psi-Kräfte zu testen.


    Das holt sogar alt eingesessene Meckerfritzen wieder aus der Reserve.


    3. Magier sollen sich hier auch tummeln.


    Zitat

    Bibi Blocksberg find ich auch ganz nett. :)


    Nein richtige Hexen, so richtig mit Hex Hex


    Zitat

    Um selbst Deine Frau zu verfluchen,einfach auf unten damn a soul klicken und oben in der Klammer einen Namen eingeben und bestätigen unten mit Klick auf nevermind


    Ach mit so einfachen Mitteln wird hier gekämpft ?
    Na sieh mal an, Fortschritt der Computertechnik, vielleicht aber auch


    Zitat

    Alientechnologie , d.h. Im Fernsehr sehen wir normale Platinen und Drähte und bei den Aliens wahren es vielleicht Netzhäute ...


    Hmm wen hatten wir denn da noch ?


    Ahh , das alte Thema Gut gegen Böse oder wie es so schön heisst Gott gegen Teufel


    Zitat

    Rüschtüsch, du solltest dich erst informieren. Ich hab meine Quellen hier neben mir liegen...


    Hmpf, ach ja war ja ein heißes Thema mit Sperrung

    Zitat

    Dauerhaft/endgültig


    Von daher lassen wir es darauf einzugehen, außerdem


    Zitat

    Jesus ein Mensch aus der Zukunft


    von daher gilt er als Disqualifiziert und wie so oft in diesem Forum gelesen
    Sperrung

    Zitat

    Dauerhaft/endgültig


    Zitat

    Klingt plausibel dass Jesus ein Zeitreisender war. Vieleicht sind auch die griechischen Götter Zeitreisende gewesen.


    Alte Petze !


    Nun, ich glaub da gibt es noch dutzende Randgruppen


    Zitat

    Aber gerade von Randgruppen kann eine große Gefahr ausgehen.


    Ja klar, aber meinst du ich hab hier noch Lust jeden hier aufzuzählen ?
    Ich bin definitiv nicht mehr der Jüngste.


    Zitat

    Wenn man wüßte, wie man dies aufhalten kann, dann hätte man wohl einen Jungbrunnen gefunden.


    Super :? , wie finde ich den ?


    Zitat

    Die Nazis haben nicht nur die UFO´s erfunden, NEIN ... sondern auch den Jungbrunnen gefunden, bzw erfunden!!


    wenn denen mal die Quelle nicht eingefroren ist, weil die sitzen ja am Arsch der Welt.


    Zitat

    möglich dass sich irgendwelche Randgruppen irgendwann einmal in den Untergrund (also Höhlensysteme) zurückzogen und nur selten an die Oberfläche kamen


    Sollen sie da bleiben, mir doch wurscht


    Das Portal kann schon eine beachtliche Kriegshistorie dokumentieren.
    Es ist begehrenswerter als Toilettenpapier auf dem Stillen Örtchen


    Zitat

    eine Toilette und Toilettenpapier.
    Das sind Dinge, die man wirklich schätzen sollte, denn sowas haben viele Menschen nicht.


    Ja deswegen wollen sie ja auch das Portal erobern ;) und das müsstest du wirklich wissen, lieber Zitatäußerer.


    Hier werden Machenschaften eingegangen


    Zitat

    Dubiose Machenschaften einer dänischen Sekte


    Öhm, die meinte ich eigentlich nicht.


    Zitat

    Deshalb schmiedeten sie ein Komplott: Man brachte die arme Frau in eine eindeutige Situation mit einem anderen Mann.


    Nee, das wollte sie von selber, um Macht zu erlangen.


    Zitat

    Es ist einfach keine Zeit mehr für sinnlose Diskusionen über angebliche Theorien von Verschwörungen, denn das Kind ist bereits "gestern" schon in den Brunnen gefallen.


    Wie Kind auch schon da ?


    Und nein nicht Brunnen , Portal


    So meine lieben, ich werde nun mal rasch diesen Text ausdrucken und in meinem Garten verbuddeln, dann heisst

    Zitat

    3 Milliarden Jahre alter Fund enntdeckt


    Zitat

    Rätsel alter Kulturen - Lösungsansätze


    denn


    Zitat

    Krieg ist eine effektivere Lösung


    Naja das sei dahin gestellt, jedoch ist sie hier amüsant.


    P.S Es sei denn der komische Nibiru kommt mir dazwischen, dann war alles für die Katz, achje die ist ja auch schon hin


    Zitat

    Ich hab vorhin aus Versehen eine Katze überfahren, das arme Tier ist auf die Straße gerannt


    Bis dahin, wenn es heisst, Das Portal schlägt zurück
    Alles liebe
    S.

  • @ Selflantil


    Das ist ja mal richtig genial gewesen. Das erinnert stark an die Nippel von Stefan Raab (das sind diese Einspieler, ihr wisst schon ^^). Das wäre doch gelacht wenn wir mit diesen Thread nicht auf über 50 Seiten kommen.

    satsujinken katsujinken-Das Schwert, dass tötet, ist das Schwert, dass Leben gibt.


    Der Stellvertreter Gottes auf Erden ist also ein verbitterter, verstockter deutscher Katholik, mit Augenringen wie die Panzerknacker?-Hagen Rether

  • Hallo, meine Freunde ^^. Wie gerne hätte ich euch jetzt eine Analyse einer Seite gegeben, von der ich nicht weiß, ob das eine Parodie des neuen Christentums ist, wie z. B. www.rasputin.de , oder ob die wirklich nicht mehr alle Saiten an der Harfe haben. Jedoch kann man weder Bilder noch Texte dieser Seite kopieren (versucht das mal ^^) und wenn ihr euch diesen Schwachsinn anschaut, werdet ihr hoffentlich verstehen, warum ich mir nicht die Mühe gemacht habe, den Mist abzuschreiben. Schaut euch diese in mehrerer Hinsicht komische Seite einfach mal selbst an unter: netzwacht.ws/hanninger.de.vu/index.htm

    satsujinken katsujinken-Das Schwert, dass tötet, ist das Schwert, dass Leben gibt.


    Der Stellvertreter Gottes auf Erden ist also ein verbitterter, verstockter deutscher Katholik, mit Augenringen wie die Panzerknacker?-Hagen Rether

  • Es ist eine Satire. Dies kannst du wunderbar an dem Untertitel "Anschnur" (Online) erkennen, welches von loeblich.tk stammt: loeblich.tk/


    Zitat

    Jedoch kann man weder Bilder noch Texte dieser Seite kopieren


    Funktioniert problemlos.

  • Boar ey ich hab jetzt ne menge Lebenszeit mehr dazugewonnen, weiter mit der PP-Lachkur echt erfrischend.
    Aber ich glauber irgendwie nachdem ich mir dieses Terra Lichtschiffdingsbumms ein bisschen angeschaut habe, das die das vielleicht eher ein wenig ironisch meinen, oder?, aber seis drum die Interpreation war köstlich :)


    Gruß Schatti :)