Luzide Träume


  • Man kann auch spontan luzid träumen, was allerdings sehr beängstigend sein kann.



    wohl wahr! ... die Angst beruht aber auf die Unerfahrenheit mit dieser Art des Träumens .... aber wie gesagt, wenn man das erst mal beherrscht, dann ist es sehr interessant, denn du führst in diesen Träumen selbst Regie .... zudem ist es wie das Schwimmen oder Radfahren erlernt zu haben, wenn man es einmal erst erlernt hat, dann bleibt das so.


    ich persönlich halte Luzides Träumen für eine Grundvoraussetzung, um bewusst astrale Erfahrungen zu sammeln ... Astral unterwegs zu sein fühlt sich unglaublich an, denn du bestehst dort nur aus Geist und bist bedingt gelöst von dem menschlichen Körper.


    und all das zu beherrschen ist ein Muss, um geistige Info überhaupt Empfangen und verstehen zu können .... das deine Oma eine Botschaft für dich hat ist für mich Fakt und so, wie du hier deine Geschichte erzählt hast, glaube ich sie dir aufs Wort.... aber wie gesagt, der Kontakt kommt aus deinem Inneren heraus, die Botschaft ist in dir und dort musst/ kannst du sie auch jederzeit wieder abrufen .... dieses Abrufen geht nur über das Gefühl = wenn es dir hilft das Grab deiner Oma zu besuchen, um ihr mit den Gefühlen nah zu sein, dann tue das, nur ist es nicht zwingend nötig .... das geht auch einfacher ... zB. in einem abgedunkeltem Raum/ Kerzenlicht im Hintergrund/ das Haus für dich allein ohne gestört zu werden/ ein großer Spiegel vor dir in den du reinschaust/ fest an deiner Oma denken über gute sowie schlechte Zeiten.... = die Wirkung dieses Versuchs kann erst Tage später eintreffen, meist in der Nacht wenn du schläfst.... leg dir dazu ein Schreibblock und Kuli auf dein Nachtschränkchen, um beim eventuellen Erwachen (aus welch einem Grund auch immer) du dir als aller Erstes dir deine Gedanken aufschreibst = gehst du dahin und entscheidest dich zunächst erst mal nachzusehen, warum z.B. das Bild von der Wand gefallen ist und willst dann erst deine Gedanken zu Papier bringen, dann ist wohlmöglich alles weg, oder zumindest lückenhaft = dieser kurze Moment der eigenen Ablenkung der Gedanken reicht aus, die Tür zu deinem Unterbewusstsein zuzuschlagen .... und dann anschließend diese Info hinter den unzähligen Türen des Unterbewusstseins wiederzufinden wird dann schwierig.