• Zitat

    und sah das sie sich eine Reportage oder so was ähnliches sich angesehen hatten.


    Eine Reportage oder was ähnliches? Vielleicht war es ja nur ein Spielfilm? Kannst du das denn sicher ausschließen? Irgendein Monster-B-Movie mit einem blöden Titel wie "Der Schrecken der kanadischen Wälder" ? Als Kind hast du es vielleicht einfach nicht als Schauspielerei erkannt.

    „Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.”
    David Ben Gurion (1886-1973), isr. Politiker
    Duerme. La noche es larga, pero ya ha pasado.
    Vicente Aleixandre

  • Hm...sind da genauere Abmessungen von der Größe des Igopogos bekannt? In diesem Bericht wird das Tier als riesig dargestellt. Größer als ein Biber und wird mit Seelöwen und Robben in einen Topf geschmissen. Aber die sind für mich nicht riesig. Und wenn es große Ausmaße hat, dann wären die Spur an Land sicherlich absolut überdeutlich...

  • Hm..ob es fptos gibst weiß ich nicht!
    Erst ma enschuldigung dasich mich so lange nicht mehr gemeldet habe hier, hatte keine zeit!
    *verbeug*


    Also, hm ich denke nicht das wie ich es gelesen hatte hier, es umsterblich war, ich meine noch das sie Gewähre auf den Rücken, in der hand gehalten hatten.


    Es lief auf auf zwei Beinen, durch den Wald! Und ich meine das sie den Wesen schnell hinterher sind, die Pferde liefen scho ziemlich schnelll~

  • :winks:


    Also ich kann schon mal selbe rzu sagen das es kein Film war, ich war zwar sehr klein gewesen. Aber das war wie eine repotage, wie das simme rist... bei Rpozagen das da ein Erzähler ist wie zb. bei galeleo *dummes beispiel ist* so wie Reportagen über Tiere... und ich denke meine eltern können sich auch nicht mehr an diese reotage erinern. Mir hat das einfach als ich kleinwar ins gedachtnis eingebrannt. Weil ich so klein war und mir vorgestellt hatte wie es ist wenn man wüsste in den Äldrn dort so ein Tier lebt. Und es war auch kein wasserlebenes Tier. Es lebte in Wälder... gut gibt es da auch Flüsse und Seee, aber davon wurde nichts gesagt.. Und für einen Film, wäre das siche rnicht so gemacht worden das der Kamaran man auf dem Pferderücken zu sehr hin und herwackelt... schon damals hätten die ja special efeckte gehabt.. udn dann wäre das Vieh ja siche rnicht vor den Pferden udn Hunden wegelaufen.
    In Filmen stellet sich dann das wesen i wannmal gegn seine feinde auf und das war da nicht so. Ich hatte es ja auch nicht lange gesehen gehabt, deswegen weiß ich nur noch das was ich gesehen hatte~

  • *lach*
    Ja... wenn ich da hinziehen wollte wäre ich da auch unsicher... Canada ist schön.. aber wie gesagt/geschreiben... in Canada gibt es auch Wälder wo noch niemand war.. und wenn dann so ein Tier rumläuft...

  • Ich glaub, ich kann die Sache etwas aufklären. Vor ca. 10 Jahren lief im Fernsehen eine Serie ähnlich wie Akte X, den genauen Namen weis ich leider nicht mehr. Diese Serie war wie eine Reportage aufgebaut aber trotzdem Fiktion. In einer dieser Folgen tauchte ein bärenartiges Wesen mit Krokodilschnauze auf. Es stellte sich als ein mißlungenes Genexperiment irgendeiner Firma heraus und zwar war es eine Kreuzung zwischen Grizzly und Krokodil.
    Wie gesagt eine nette Fiktion. Die ersten Staffeln waren gar nicht mal so schlecht. Später kamen dann leider wieder mal diverse Verschwörungsgeschichten auf und es wurde etwas komisch.
    Ich versuch mal ob ich den Titel herausfinde und melde mich wieder.


    Übrigens, Skinwalker sind indianische Hexer (böse), die sich angeblich auch verwandeln können. Gehören also nicht in die Kryptozoologie sondern in Religion bzw. Magie.

  • Okay das könnte möglich sein... aber dann würde ich mich wundern warum meine Eltern das dann bis 2000 nie weiter geguckt haben.. und von der serie selbst habe ich auch noch nie gehört-...~


    ich guck mal ob es auf Youtube Videos davon gibst, dann sag ich hier nochmal bescheid ob das es sein kann~


    danke Dark Hunter das du mal nachgeguckt hast!
    rigatou
    *verbeug*
    ;)

  • Nix zu Danken, hab ich gern gemacht.


    Die Serie wurde im übrigen vom Sender ziemlich abrupt mitten in einer Staffel aus dem Programm gekippt. Einige Zeit später tauchte sie dann auf einem schlechten Sendeplatz (nach 23 Uhr) wieder auf. Ab diesem Zeitpunkt hab ich sie auch nicht mehr geguckt.


    Viele Grüße


    Dark Hunter

  • Muss ja auch nicht die Regel gewesen sein dass sie solche Sendungen geguckt haben... Ich gucke z.B. auch hin und wieder Galileo :lol:, bin aber trotzdem nicht der totale Galileo Fanboy :D
    Denke sie haben einfach mal abends rumgezappt und die Sendung dann als uninteressant abgetan..
    Soll ja vorkommen ;)


    Mfg Katakis


    Zuletzt geändert von Nieselpriem am Dienstag 29. Dezember 2012, 00:56, insgesamt 1-mal geändert.

  • Möglich, ich kam noch nicht dazu mal zu gucken ^^
    Werde ich aber versuchen noch diese Woche zu machen! Also ich hoffe das dass wirklich das war was ich gesehen hatte~
    da es mir ja shon seit jahren im Gedächnis geblieben ist! Wäre schön wenn ich jetzt mal nach ca. 10 Jahren weiß was es war ^^

  • HI ^^ also ich bin gerade gucken gegenagen und bei Youtube war nichts brauchbares zu finden... dann hab ich gegogelt.. aber nur ne liste mit den Folgen gefunden.. und vllt war es die Folge: Die Kreatur gewesen.. aber ich hab davon kein Bild oder Video bisher gefunden~
    *seufz*

  • Na das tut mir Leid für dich... kann dir ja Leider nicht suchen helfen da ich nicht weiß was genau du suchst... Trotzdem nochmal viel Glück, und meld dich mal wenn du´s gefunden hast...
    Damit wir wissen um welches Wesen es sich handelte:D


    Zuletzt geändert von Nieselpriem am Dienstag 29. Dezember 2012, 00:56, insgesamt 1-mal geändert.