Was hat der Vatikan im Keller?

  • Zitat

    ..na zumindestens ist bewiesen , dass der Vatikan so manchem Nazi Kriegsverbrecher half (gegen Bezahlung) unerkannt in Südamerika unterzutauchen , von der einflussnahme des Vatikans , um Missbrauch und sexuelle Gewalt von Priestern an ihren schutzbefohlenen zu vertuschen , ganz zu schweigen , oder den "Heimen für gefallene Mädchen" in Irland , die man nur als Frauen KZs bezeichnen kann ...

    Ich hab auch mal irgendwo auf ner Nachrichtenseite im Internet gesehen das der Papst Ratze wenige Jahre bevor er ´Papst wurde in den USA zusammen mit einigen Kardinälen wegen Kindesmissbrauch bzw. beihilfe zum Kindesmissbrauch verurteilt wurde. Ratzinger suchte dann juristische Imunität bei Bush und wie es aussieht hat das auch was gebracht. Es existiert auch ein Schreiben von Ratze indem er seine "Kardinalsbrüder" höfflichst daran "erinnert" das seine "Brüder" über diesen Vorfall zu schweigen haben.


    Nun ja, und so einer sitzt nun "ganz oben" in der katholischen Kirche! :evil:

  • samil


    Wo bleiben die Quellenangaben ?
    Ich lese beim Thema Verschwörungen immer nur,


    -ich glaube
    -ich habe mal gehört
    -bin mir sicher
    -ein Bruder eines Freundes dessen Schwester hat mal gesagt
    usw usw


    Gerade bei solchen Behauptungen auf Quellen verweisen bitte !!!

    Ich bin Paranormal


    Minge beste Fründ es a Bergkristall
    Dä höht immer zo, dem verzäll ich dat all
    Ich leje ming Hand op, un heile janz schnell
    Maach wieder e Ferkel us ner Frikadell

  • Quelle: www.buerger-beobachten-kirchen.d ... 6f20c87401





    Wenn du noch mehr Quellen willst gibs mal "Papst USA Kindesmissbrauch" ein. Auf der Seite wo ich den oben zitierten Text gefunden hab gibs noch mehr über den "unfehlbaren heiligen Vater" zu lesen.

  • Das gehört noch dazu!


  • Na endlich mal Quellenangaben.
    Und siehe da, der Papst wurde NICHT verurteilt so wie du es behauptet hast.


    Zitat

    Ich hab auch mal irgendwo auf ner Nachrichtenseite im Internet gesehen das der Papst Ratze wenige Jahre bevor er ´Papst wurde in den USA zusammen mit einigen Kardinälen wegen Kindesmissbrauch bzw. beihilfe zum Kindesmissbrauch verurteilt wurde.

    Ich bin Paranormal


    Minge beste Fründ es a Bergkristall
    Dä höht immer zo, dem verzäll ich dat all
    Ich leje ming Hand op, un heile janz schnell
    Maach wieder e Ferkel us ner Frikadell

  • Hi Morpheus


    Man sollte schon zwischen Vatikan und Katholizismus unterscheiden ! Die Amtskirche ist schlisslich nicht der christliche Glaube an sich , also wird bei einem berechtigten Angriff dieser auch nicht einen Glaubensrichtung diffamiert ...wer Bush angreift diffamiert ja auch nicht sämtliche US Bürger

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • Zitat

    Solche Dinge will ich hier nicht mehr lesen !
    Ihr könnt euch gerne über dieses Thema unterhalten, wenn möglich aber so, das keine Glaubensrichtungen durch solche Aussagen Diskriminiert oder beleidigt werden.


    Danke für das klare Wort. Stimme dem uneingeschränkt zu! Hoffentlich läuft das jetzt nicht wieder so schnell aus dem Ruder...


    ...und jetzt mal bitte wieder zurück zum Titelthema: "Was hat der Vatikan im Keller?"


    Wenn ich mal die Aussage von Van Helsing nehme:


    Mehre Tonnen Koks, Extasy usw.
    Ein Waffenlager, das größer ist als das virtuelle in Matrix.
    Infos aller Art über jeden Politker, Staatsdiener und Staatschef.
    Mehre Leichen (was mittlerweile doch stinken muss wie die Sau).
    Mehrere Zellen, die besser ausgestattet sind, als das berühmte Kuba-Lager.


    Falls der Vatikan wirklich Technologie unterdrückt und gesammelt hat, hat er bestimmt auch ne Cryokammer im Keller. Alle vergangen Päpste sind schockgefrostet und warten drauf wiedererweckt zu werden, wenn die Medizin sie heilen kann...
    Ach ne. Der Papst hat den ultimativen Pass um ins Himmelreich zu kommen. Für den Papst ist wohl sterben nicht so erschreckend, wie für nen Normalsterblichen.
    Aber vielleicht halten die Luther noch unter Verschluss, bis klar ist, ob er in die Hölle oder ins Paradis kommt.


    Aber mal wieder (halbwegs) im Ernst.
    Denke immer noch, da lagern Schriften und Infos, welche die Welt wirklich verändern könnten. Ob zum Guten oder im Bösen ist ein weiterer Punkt um zu spekulieren.
    Hatte mal irgendwo gelesen, dass der Vatikan "ein Buch" (oder mehrere) unterdrückt, die eigentlich in die Bibel gehören. Allerdings würde das den Glauben "zerstören?", weil in etwa da drin steht: Sucht Gott nicht in Gebäuden sondern unter freiem Himmel oder das Ganze klingt, als wäre das Schriftstück im Opiumrausch entstanden.


    Irgendjemand hat weiter oben geschrieben, dass der Vatikan seine Bibliothek geöffnet hat. Ich verweise nochmal drauf: Lest euch die "Nutzungsbedingungen der Bib vom Vatikan" mal durch. Ausserdem, wer will oder besser kann überprüfen, ob im Bibverzeichnis auch wirklich alles drin steht?

    Wo kämen wir denn hin, wenn alle nur fragen: "Wo käme wir denn hin?", ohne zu gehen, um zu sehen, wohin man käme, wenn man ginge.

  • elperdido


    Mit dem Wort Vatikan beschreibt man u.a den Heiligen Stuhl und dieser übt die Leitung der römisch-katholischen Kirche aus.
    Somit ist es sehr wohl eine Beleidigung für alle Gläubigen, vielleicht ist dir nicht bewusst welchen Stellenwert der Papst für einen wirklich gläubigen Menschen hat.

    Ich bin Paranormal


    Minge beste Fründ es a Bergkristall
    Dä höht immer zo, dem verzäll ich dat all
    Ich leje ming Hand op, un heile janz schnell
    Maach wieder e Ferkel us ner Frikadell

  • Hi Morpheus


    Zitat

    elperdido


    Mit dem Wort Vatikan beschreibt man u.a den Heiligen Stuhl und dieser übt die Leitung der römisch-katholischen Kirche aus.
    Somit ist es sehr wohl eine Beleidigung für alle Gläubigen, vielleicht ist dir nicht bewusst welchen Stellenwert der Papst für einen wirklich gläubigen Menschen hat.
    _________________

    Das ist mir durchaus klar , doch deshalb kann man ja nicht einfach stillschweigen waren über verbrecherische Tätigkeiten , und das vertuschen zb von Sexualstraftaten unter den Priestern , oder der Fluchthilfe für Nazis zählt für mich dazu .

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • elperdido


    Zitat

    Das ist mir durchaus klar , doch deshalb kann man ja nicht einfach stillschweigen waren über verbrecherische Tätigkeiten , und das vertuschen zb von Sexualstraftaten unter den Priestern , oder der Fluchthilfe für Nazis zählt für mich dazu .


    Ich bitte ja niemanden hier, drüber stillschweigen zu bewahren oder sonstiges.
    Mein Wortlaut war:
    "Ihr könnt euch gerne über dieses Thema unterhalten, wenn möglich aber so, das keine Glaubensrichtungen durch solche Aussagen Diskriminiert oder beleidigt werden."


    Unterhaltet euch darüber aber dann mit gewählten Worten bitte.


    Und jetzt mal unter uns elperdido ^^
    Du wirst es mit Sicherheit auch nicht richtig finden das hier "jemand" behauptet, der Papst sei bereits wegen Kindermissbrauch verurteilt worden obwohl dem nachweislich nicht so ist ;o)

    Ich bin Paranormal


    Minge beste Fründ es a Bergkristall
    Dä höht immer zo, dem verzäll ich dat all
    Ich leje ming Hand op, un heile janz schnell
    Maach wieder e Ferkel us ner Frikadell

  • Hi Morpheus


    Zitat

    Und jetzt mal unter uns elperdido ^^
    Du wirst es mit Sicherheit auch nicht richtig finden das hier "jemand" behauptet, der Papst sei bereits wegen Kindermissbrauch verurteilt worden obwohl dem nachweislich nicht so ist ;o)


    da stimme ich Dir vorbehaltlos zu ..Es ist das eine Verbrechen einer Organisation oder einer Struktur zu benennen , aber eine andere bestimmte Personen daraus damit in Verbindung zu bringen bzw alle pauschal zu verurteilen (was aber leider nur allzu menschlich ist , und dem fast jeder mal erliegt !)! schliesslich haben auch viele katholische Prister gegen das Naziregime gekämpft , auch wenn der Vatikan , oder bestimmte Kreise in diesem das Regime unterstützten

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • elperdido


    Zitat

    auch wenn der Vatikan , oder bestimmte Kreise in diesem das Regime unterstützten


    Das ist genau die Art und Weise von Diskussion die ich hier gerne lesen will.
    Denn dein Satz, wie du ihn geschrieben hast, entspricht so den Tatsachen wie man sie überall nachlesen kann.


    Unterhaltet euch über das was passiert ist, belegt das ganze mit halbwegs seriösen Quellenangaben dann ist es kein Problem auch unangenehme Themen anzusprechen.

    Ich bin Paranormal


    Minge beste Fründ es a Bergkristall
    Dä höht immer zo, dem verzäll ich dat all
    Ich leje ming Hand op, un heile janz schnell
    Maach wieder e Ferkel us ner Frikadell

  • Da können wir ja froh sein, dass es hier um den Vatikan geht und nicht andere Glaubensgemeinschaften, die wahrscheinlich schon mit Terroranschläge auf unser gelobtes Land gedroht hätten.


    Schon heftig was man hier zu lesen bekommt.


    Ich bin kein Freund der Kirche und somit des Vatikans. Allerdings habe ich in meiner Erziehung gelehrt bekommen, dass sich jeder Mensch seine eigene Meinung bilden kann und dann auch nach dieser leben sollte. Wenn jemand gläubig ist, so ist es sein gutes Recht. Sollte er an der Unfehlbarkeit des Papstes festhalten, dann bitte. Ich weiß nicht, wer auf diese Idee gekommen ist, dass der Papst unfehlbar ist. Aber sollte ein Gott existieren, auf dem diese Glaubensrichtung tatsächlich aufgebaut ist, würde er sich über diese Organisation wohl amüsieren.


    Nicht abstreiten kann man allerdings, dass die Kirche sehr mächtig ist und das schon seit hunderten von Jahren.

  • halli hallo


    es war mir unmöglich möglich :) alle kommentare durchzulesen, somit laß ich nur die ersten und möchte dazu folgendes ausführen: besagter"neuer moderator" sollte vllt sinnvolle themen einwbringen und nicht sinnlose und völlig haltlose beleidigungen gegenüber dem vatikan....


    dann noch was: der vatikan hat die wissenschaft nicht jashrhundertelang aufgehalten sondern wohl eher vorangebracht denn schließlich war in mittelalterlichen zeiten der klerus der einzige, der wissen sammelteund anhäufte...


    und dann zu dem was iom keller von ratzingers Heimat liegt: ich denke dort sind vor allem bücher uns schriften die so nie veröffentlicht wurden und dennoch theologisch hochwertige und interessante texte sind. daneben könnte ich mir durchaus geheimdienstmäßige dinge im vatikan vorstellen, schließlich hat dervatikan den ältesten intakten geheimdinest der welt, beweise über den teufel...hmmm eher nicht denke ich , und vampirjäger wohl auch nicht ( besonders ich finde das gut :-) )


    naja und zuguterletzt die schweiter garde: hmmm warum bewacht sie wohlden vatikan....hmmm: schon mal dran gedacht das diese sie eingestelltz hat und sie seit nunmehr geraumer weile halt nur noch für den vatikan arbeitet?? das ist fakt

  • Tja, auch ich bin über diese Diskussion enttäuscht. Und ich bin ebenfalls kein Christ, der dem Katechismus der katholischen Kirche wohlgesonnen ist.


    Von wüsten Unterstellungen bis vagen Behauptungen sind alle Seiten dieses Themas gefüllt, denn Gott sei Dank gibt es im Deutschen die Redewendung "Leichen im Keller".


    Vielleicht hätte sich der Urheber dieser Diskussion einen anderen Titel ausdenken sollen. So wie "Warum hasse ich die katholische Kirche..."


    Aber egal, man hätte eine schöne Debatte über diverse Artefakte führen können, die möglicherweise im Besitz des Vatikan stehen, nur haben eben hier die Mods zuviel off topic zugelassen... schade.

  • @ Vampirelord


    Zitat

    dann noch was: der vatikan hat die wissenschaft nicht jashrhundertelang aufgehalten sondern wohl eher vorangebracht denn schließlich war in mittelalterlichen zeiten der klerus der einzige, der wissen sammelteund anhäufte...


    Ja, allen voran die Inquisition hat alles voran gebracht und jeden Ketzerischen Alchemisten subventioniert damit er weiter forschen kann, weiss doch jeder :roll:

  • ja lasst doch den vatikan in ruhe... ich meine was bringt es dem papst wenn er ein paar tonnen tnt im keller hat oder ne raketenabschussbasis das ist ja voll hirnrissig.... das thema ist lächerlich!

  • Zitat von "Francois"

    ich hab jetzt in einem Däniken-Buch( Wir alle sind Kinder der Götter) gelesen ,dass drei Kinder in Portugal Erscheinungen von Engeln(Ausserirdischen) gehabt hätten. Die "madonna" habe ihnen Botschaften mitgegeben, welche die Kirche aber verheimlichte, vielleicht um dén Glauben zu schützen. Diese Botschaft liegt wohl auch im Vatikan versteckt.
    Däniken meint, es könnte sich um eine Friedensbitte handeln, und die Besucher Angst hatten, die Erde könnte sonst zerstört werden.


    Nun hatte die Kirche Angst vor eienr Panik, da bei der Veröffentlichnung der Botschaft herauskäme, dass die Madonna nicht ersschienen wäre


    Meinst Du damit vielleicht die Prophezeiungen von Fatima? Zumindest scheint es da gewisse Parallelen zu geben.
    de.wikipedia.org/wiki/Drei_Gehei ... %C3%A1tima