Was hat der Vatikan im Keller?

  • Viky ich weiß nicht was du da erzählst, aber es gibt nur eine Bibel. Die Übersetzungen sind zum Teil leicht unterschiedlich aber ich empfehle dir die Einheitsübersetzung von Heerder. Abgesehen davon ist es egal ob du katholisch oder evangelisch bist, die Bibel ist die selbe.
    Weiß ja nicht was du da so anführen möchtest aber irgendwie hat das alles keine Hand oder Fuß.

  • Ja, das was du hast ist das, was Martin Luther als erstes damals übersetzt hat. Da nun aber auch die katholische Kirche mittlerweile die Bibel in den Landessprachen benutzt ist die "Lutherbibel" quasi nur ein Auszug des Ganzen.
    Aber auch die evangelische Kirche verwendet die Einheitsübersetzung.


    Ich könnte jetzt auch eine Bibel zusammenstellen, in der bestimmte Bücher nicht enhalten sind. Aber deswegen ändert sich ja an der in den Katechismen vorgegebenen nichts. Verstehe also jetzt wieder nicht so ganz, worauf du hinaus willst. Abgesehen davon, das ist alles Off Topic. Was hat das also mit den Archiven des Vatikans zu tun?

  • Hallo,


    also ich glaube das die Kirche nichts anderes als eine gut organisierte Sekte ist.
    Der einzige Unterschied:
    Die Beiträge sind geringer und sie werden legal über die Steuer einbehalten. Und ob jemand Mitglied wird und zahlt ist wie bei allen anderen Sekten freiwillig....


    Was der Vatikan im Keller hat?
    den Beweis das es nie einen Gott oder Jesus gab! (wobei ich persönlich dafür keinen Beweis brauche)
    Wenn das rauskäme wäre der Verein pleite.


    das es irgendwo was übersinnliches gibt glaube ich schon, aber sicher nicht das jemand mit dem Finger schnippt und wupp ist die Erde geschaffen :roll:


    Ist alles nur meine Meinung/Mutmaßung, aber für mich die logischste.

  • Hallo -


    der Vatikan hat mit Sicherheit einiges im Keller...
    Protokolle der Inquisition, ihrer Finanzen, ihrer Geschäftsverbindungen, etc., einen Haufen Material zu allen erdenklichen Marien und Engelssichtungen (wenn solch ein Fall untersucht wird, wird er protokolliert, egal ob wahr oder nicht), religiöse Schriften aller Nationen, Unterlagen über politische Ereignisse in Buzug zur Kirche
    Kunstgegenstände aller Epochen (jeder Papst kann sich seine Räume nach Geschmack mit den vorhandenen Gegenständen einrichten, sofern nicht deren Existenz in Gefahr ist, z.B. Zerfall oder ähnliches)
    und natürlich ein Haufen Reliquien, ob echt oder unecht


    unsicher sind natürlich Dinge wie der oftgenannte Gral ;) , der Speer der Macht ;) , und ähnliches
    dass der Vatikan religiöse Schriften beherbergt, die sich gegen sein Weltbild stellen halte ich persönlich für höchstwahrscheinlich, schließlich hat sich die Kirche im Laufe von 2000 Jahren enorm gewandelt und frühere Meinungen wurden revidiert...