mal wieder Skunk Ape - Sichtung

  • über den News-Ticker von Freenet hab ich mir mal dieses Video zu Brust genommen


    de.youtube.com/watch?v=i-dkMhHD9K0


    zunächst mal, warum schneidet der Kameraman hinterher das Video zusammen? es verliert dadurch an authentizität. Es bekommt dadurch den character einer gestellten Situation die möglichst gut dargestellt sein möchte und mit Highlights versehen ist.


    beim newsticker spricht man des weiteren von einem entflohenen Orang Utan
    doch wer im zoo schonmal einen gesehen hat weiß das die nicht sooo groß werden und keines falls derart aufrecht gehen!?


    ich denke da steckt ein Typ im Kostüm dahinter wahrscheinlich in zusammenarbeit mit den beiden "mutigen" Jungs die dort Filmen.


    was haltet ihr davon?


    Edit: Pardon... die quelle: www.freenet.de/freenet/wissensch ... 2962d.html

    Wenn es nicht beides geben würde, Leben und Tod, dann gäbe es auch keine Unergründlichkeit. Wenn es nur Dunkelheit gäbe, dann wäre alles klar. Aber gerade weil es nicht nur Dunkelheit gibt, sondern auch Licht, wird unsere Lage unerklärlich

  • Zitat

    beim newsticker spricht man des weiteren von einem entflohenen Orang Utan


    Sollte das Video echt sein, ist das komplett auszuschließen.


    Und naja, der Skunk Ape is ja nunwirklich ein alter Hut. Kann den nicht mehr riechen (achtung Wortwitz :mrgreen: ). Ich glaube einfach nicht, dass das Video echt ist. Sieht eben wirklich alles etwas gestellt aus. :|

  • weitere meinungen?... ansonsten aufgrund des schon wirklich schlechten fakes ohne hinnweise auf echtheit ---> ad acta

    Wenn es nicht beides geben würde, Leben und Tod, dann gäbe es auch keine Unergründlichkeit. Wenn es nur Dunkelheit gäbe, dann wäre alles klar. Aber gerade weil es nicht nur Dunkelheit gibt, sondern auch Licht, wird unsere Lage unerklärlich

  • Also Orang Utan würde ich ausschließen. Die gehen nicht so gerade. Außerdem sind die Arme wesentlich länger.


    Irgendwie geht er (ich geb dem Ding einfach mal 'n Geschlecht ^^) im Kreis. Bei ca. 00:28 kann man sehen, wie er vom Lichtschein getroffen wird. Vielleicht erkennen da einige ein bißchen. Ich würde jetzt auch mal auf einem Fake tippen. Für mich ist die Haltung einfach zu gerade. Der Gang ist zu ausgeprägt. Sieht für mich fast so aus, als wenn er was verloren hat und nun im Kreis geht und es sucht...^^

  • am besten ich steck den link mal 2 threads weiter hoch

    Wenn es nicht beides geben würde, Leben und Tod, dann gäbe es auch keine Unergründlichkeit. Wenn es nur Dunkelheit gäbe, dann wäre alles klar. Aber gerade weil es nicht nur Dunkelheit gibt, sondern auch Licht, wird unsere Lage unerklärlich

  • Aufgrund der Tatsache, dass auf dem Video dank der tollen Flora von dem Wesen nichts wirklich erkennbar ist, kann es alles mögliche sein. Ich denk mal nen Typ im Kostüm, da man einfach nichts handfestes erkennt. Selbst wenn es kein Mensch in Kostüm ist, bringt das Video da nix, da es einfach nicht erkentlich ist, was es ist.

  • dort wo ich es gefunden habe steht weiterhin das man versucht kontakt mit dem youtube-user aufzunehmen...


    vielleicht klärt sich ja dann von alleine auf das es nur ein fake ist, schon allein die tatsache das sie das video einfach nur auf youtube gestellt haben macht mich skeptisch.
    wahrscheinlich nur ein versuch der beiden jungs den traffic auf ihren videos zu steigern

    Wenn es nicht beides geben würde, Leben und Tod, dann gäbe es auch keine Unergründlichkeit. Wenn es nur Dunkelheit gäbe, dann wäre alles klar. Aber gerade weil es nicht nur Dunkelheit gibt, sondern auch Licht, wird unsere Lage unerklärlich

  • Er läuft ziemlich aufrecht...ih kann kein fell erkennen, also warum geht man gleich von einem Affen aus...also entweder Fake, oder sie haben einen Schwarzen gefilmt, und da sie sich etwas einbildeten, haben sie nicht erst an etwas normales gedacht....


    Gruß juno

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • Gibt es nicht schon etliche Threads zu dem Thema?
    Warum postest du es nicht in diesen Thread,
    [url=http://www.paraportal.de/viewtopic.php?f=6&t=9755">viewtopic.php?f=6&t=9755[/url]
    sondern machst einen neuen auf? :roll:
    Ich denke schon, dass das in den Bereich der Geistervideos gehört.

    Ich hasse Lügen, die so schlecht sind, dass meine Intelligenz in Frage gestellt wird.


    Ich würde mich gerne geistig mit dir duellieren, aber ich sehe du bist unbewaffnet.

  • ganz einfach.. er steht unter skunk ape und ist somit einj kryptid und kein geist und es war eine neue sichtung also denk ich das man es ruhig hier her verschieben kann :-), wenn ich mich irre soll es einer der mods verschieben, weil ich nich weiß ob ich das selber machen könnte


    das es viele derer sichtungen gibt ist auser zweifel ich glaube jeder dort gibt an schonmal einen gesehen zu haben. die geschichte ist dort ein regionales märchen/legende etc..
    da wird auch schonmal der großvater im affenkostüm zum zeltlahger der kinder geschickt wenn der vater die geschichte vom skunk ape erzählt, natürlich mit gruselfaktor

    Wenn es nicht beides geben würde, Leben und Tod, dann gäbe es auch keine Unergründlichkeit. Wenn es nur Dunkelheit gäbe, dann wäre alles klar. Aber gerade weil es nicht nur Dunkelheit gibt, sondern auch Licht, wird unsere Lage unerklärlich

  • ...

    Zitat

    da wird auch schonmal der großvater im affenkostüm zum zeltlahger der kinder geschickt wenn der vater die geschichte vom skunk ape erzählt, natürlich mit gruselfaktor

    ...oder für ein YouTube Video abgefilmt ...hey , und was soll ich jetzt machen ? ...lauf einfach ein wenig im wald rum , das reicht schon ...

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • Das Skelett, sowie das alte Photo, wo den Skunk Ape einer erlegt hat.. is der nich längst entdeckt?? Das Skelett war doch top erhalten und professionell ausgestellt. Oder verwechsel ich jetzt die Affenart.


    Ich meine eine Affenart, welche sehr lange Arme hat, in Südamerika vorkommt oder vorkam und welche oft Kühe -oder auch mal den ein- oder anderen Menschen angegriffen hatt. Hatte wohl ne Vorliebe für Genitalien, der Gute, wie man so hört..


    lg

    Es gibt so viele bestätigte-, geprüfte- und gut recherchierte Berichte über übernatürliche Phänomene, dass jeder Rationalist, der darüber lacht, sich selbst disqualifiziert. (Stephen King)

  • Und warum machen die die Kamera genau dann aus,
    wenn das Vieh auf die zukommen?
    Erst DANN filmt man doch gerne? :roll:

    Ich hasse Lügen, die so schlecht sind, dass meine Intelligenz in Frage gestellt wird.


    Ich würde mich gerne geistig mit dir duellieren, aber ich sehe du bist unbewaffnet.

  • Hab mal bei Wikipedia Skunk Ape eingegeben. Dort ist ein Foto aus dem Jahr 2000. Finde, dass das ein gutes Foto ist. Sieht aus wie ein Aeffchen, nicht aber wie ein ueber 2 Meter grosser Affe. Waeren die Everglades fuer einen grossen Hominiden ein guter Lebensraum? Na, ich weiss nicht. Was soll denn der dort fressen?

  • Recht interessantes Video...
    Weiß nicht, was ich davon zu halten habe - man sieht so wenig. Aber unheimlich ist mir das Video schon ein bisschen.
    Könnte mal jemand den Kommentar unter dem Video übersetzen? Habs nicht so mit englischen Größenangaben:


    "The first piece of video you see it reaches up and swipes at a branch...the arm is 41/2ft. long. Or about 20inches longer than a human this height would be, watch closely and click pause/play quickly until you get the whole arm extension."


    Leider kann ich das Video nicht mit Ton schauen, könnte mir jemand sagen, ob irgendwas zu hören ist?


    Also Orang Utan ist Blödsinn - die laufen viel gebückter und nicht so zielstrebig.
    Wäre doch toll, wenn das mal ein echtes Wesen wäre?


    Bittersweet

  • Und wieder mal ein Video von dem man weder behaupten kann dass es echt ist noch dass es gefaked ist, weil es einfach von extrem schlechter Qualität ist. Wie immer :roll:


    Zitat von "Freshmatic"

    Und warum machen die die Kamera genau dann aus,
    wenn das Vieh auf die zukommen?
    Erst DANN filmt man doch gerne?


    Das würde ich nur bedingt behaupten, oder würdest du bedingungslos weiterfilmen, wenn dir eine fremde, eher bedrohlich wirkende Gestalt (siehe Grösse) immer näher kommt? Also ich nicht :mrgreen: Es kommt wohl immer darauf an, wie sehr einem das "Vieh" ängstigt. Abgesehen davon muss ich dir natürlich zustimmen. Wie oben schon gesagt sind wir uns derart schlechte Videos ja leider gewohnt.


    Ein affenartiges Wesen schliesse ich mal aufgrund des Ganges völlig aus. Mehr kann ich da wirklich nicht erkennen.

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • Ich kann mir auch so ein Kostüm anziehen, einen Freund als Filmer anrufen und einen dichten Wald als Drehort aussuchen. Danach kann ich auch noch behaupten, dass dieses Etwas 2 Meter groß gewesen seie.
    Dieser angebliche Skunk Ape auf dem Video läuft genau so wie ein Mensch und hat so, wie es aussieht, ziemlich die gleiche Größe.
    Was ich damit andeuten will, könnt ihr euch schon denken.

    Sei nicht naiv. Glaube nicht das, was man nicht beweisen kann oder nicht bewiesen ist. Stelle Theorien nur mit vernünftiger Begründung auf. Bestätige Theorien nur mit Beweisen. Widerspreche falsche begründete Theorien mit Gegenbeweisen.