Lichtblitze / Klicken kurz vorm einschlafen

  • Hallo erstmal,
    ich bin neu im Forum und habe nachdem ich hier erst einmal ein bisschen im Forum gelesen habe auch eine Frage, und zwar:


    Immer wenn ich einschlafe und ich mich davor auf etwas bestimmtes konzentriere (Ich träume häufig luzid, und will so einleiten, dass ich dass träume, an was ich denke), kommt es seit ca 1 woche immer wieder zu einer Art Klicken und auf einmal entsteht eine Art Lichtblitz, der nur für einen Bruchteil einer Sekunde besteht. Ich dachte schon öfters daran, dass mein Fernsehgerät diese Lichtblitze erzeugen könnte, deswegen habe ich es ausgesteckt. Die Lichtblitze halten aber trotzdem an. Ich habe diese Lichtblitze ca 2 mal bevor ich einschlafe, bis ich mich nicht mehr auf den gewünschten Traum konzentriere. Ich habe mich auch schon mit dem Thema AKE außeinandergesetzt, doch bei AKEs treten ja normalerweise Vibrationen auf, welche es aber bei mir nicht gibt. Die Lichtblitze machen mir auch ein bisschen Angst, deswegen höre ich immer auf, mich zu konzentrieren...


    Ich hoffe, ich habe meine Situation genau genug beschrieben, dass ihr mir helfen könnt.
    :)

  • Hi Erik,

    Zitat

    doch bei AKEs treten ja normalerweise Vibrationen auf, welche es aber bei mir nicht gibt.


    Es gibt so einiges was unmittelbar vor einer AKE auftreten kann. Vorallem beim Versuch bewusst den Körper einschlafen zu lassen, gibt es vieles was man erlebt... Nicht nur Schwinungen , teilweise auch subjektive sinneseindrücke, die man nicht so einfach beschreiben kann.
    Du bist dir ganz sicher es sind "Lichtblitze"?
    Oder meinst du damit, dass es hinter deinen phyischen Augenlieder flackert? (hell/dunkel) ziemlich schnell.
    Dieses "Klicken" hab ich auch schon oft gehört. Man brauch vor nichts Angst haben das kann ich dir nur sagen.
    Die Lichtblitze sind vielleicht eine Hilfe für dich um bewusst zu bleiben beim einschlafen. Das ist doch Wunderbar!

  • Dieses klicken, bzw knacksen und den LIchtblitz habe ich auch, seit ein paar Jahren öfter mal.
    Es muss nicht unbedingt etwas mit AKE zutun haben. Geh mal zum Augenarzt und lass abklären das mit deinen Augen alles in Ordnung ist, denn es kann auch daran liegen das sich vielleicht die Netzhaut ablöst. Nur mal so als Tipp, hat mir mein Augenarzt nämlich damals auch erklärt , nachdem meine Mutter sich Sorgen über meine Erzählung machte. ;)

    ~~Die Fragen eines Kindes sind schwerer zu beantworten als die Fragen eines Wissenschaftlers~~

  • agadir2000 (ramalon)


    ist Ramalon dein Vorname?


    Deine These/Behauptung kenne ich nicht, klingt aber interessant.
    Dennoch denke ich, dass Erik trotzdem eine ärztliche Untersuchung NICHT umgehen sollte.
    Zwar habe ich keine Erfahrung mit so etwas, aber es wäre sehr traurig, wenn Erik sich jetzt auf eine andere Möglichkeit versteift und am Ende wäre es doch eine Netzhautablösung.


    Wenn der Augenarzt sagt, dass alles in Ordnung ist, dann wäre das zum einen gut für Erik und zum anderen für ihn ein Weg, sorgenfrei weiter zu üben.


    LG
    Martin

  • Hallo Martin,


    am Ramalon bist Du mal wieder indirekt Schuld.
    Die Amsel wird auch der „Schwarze Druide“ genannt. Seit meiner letzten „Reise“ habe ich diesen Namen.
    Es können Netzhautprobleme sein. Sollte man abklären.
    Nur ein Effekt mit den AKEs ist es wie mit dem Telefon. Man hat sich eines angeschafft und telefoniert, wundert sich dann aber, dass man selbst angerufen wird.
    Nach meinen Erfahrungen sind es weiße Lichtblitze mitten im Raum, die einer elektrischen Entladung ähneln. Sie kommen und enden in Nichts.
    Einfach einwählen und in Verbindung setzten. Dann ist es vorbei.
    Ich habe keine Bindehautablösung!


    agadir2000 (ramalon)

  • Hallo,


    echt verblüffend was ich hier alles finde, für meine Antworten. Auch ich hatte diese Lichtblitze schon zweimal. Sie sind unter den Augenlidern-also wenn die Augen zu waren. Und ich bin regelmäßig beim Augenarzt!


    Ich wollte in der Zeit eine Verbindung zu meiner Mam aufbauen. Die Lichtblitze kamen-indem ich nachts aufwachte-aber natürlich auch nicht wusste, was das jetzt ist? und hatte Angst, bat darum einschlafen zu dürfen, seither waren sie nicht mehr da-bzw. hab mich nicht mehr damit auseinander gesetzt. Diese Lichtblitze waren auch zeitgleich bei meiner Schwester vorhanden die auch mit Mam Kontakt aufnehmen wollte.


    Alles Liebe

  • Hallo,
    also die Antwort kommt vielleicht "etwas spät", aber ich werde einem Augenarzt aufsuchen.
    Obwohl sich meine Netzhaut bis jetzt noch nicht abgelöst hat ;)


    Wobei ich sagen muss, dass ich mittlerweile auch weniger versuche AKEs herbeizuführen.
    Luzide Träumen reicht mir im Moment...