60/70/80iger Jahre - War die Musik damals besser?

  • Der Track von Findet Nemo war cool, ist aber auch kein neues Lied...
    Und da musste ich auch schon lange überlegen, bis mir was eingefallen ist.


    Es gibt heute so viele Musiker, daß man eben etwas suchen muß, wenn man nicht
    so auf den Mainstream steht. Aber zu finden gibt es auf jeden Fall genug.

  • Heut morgen auf YouTube geschaut. Video Aha "the sun always shines on TV". Bombastische 80er Jahre Musik. Geht durch Mark und Bein. In was fuer jaemmerlichen musikalischen Zeiten leben wir da gerade?!!


    Findet Nemo-Filmmusik kann man doch nicht mit der von Flashdance vergleichen. Findet Nemo ist ein Kinderfilmchen

  • Stimmt. Scheint dir aber nichts auszumachen ;)

    Zitat

    Spricht man von richtiger Filmmusik nicht dann, wenn diese richtig fuer den Film aktuell komponiert wurde? ( z.B Flashdance, Koenig der Loewn ( Elton John))
    Sind die Kill Bill-Titel nicht allesamt lang vor dem Film entstanden? Spricht man von richtiger Filmmusik nicht dann, wenn diese richtig fuer den Film aktuell komponiert wurde? ( z.B Flashdance, Koenig der Loewn ( Elton John))


    Und Flashdance ist ein Teeniefilmchen...


    AHA fand ich persönlich damals absolut qualvoll, aber damit wären wir wieder bei der Geschmacksfrage angelangt, die ja jeder nur für sich beantworten kann.


    Aber mal ganz abgesehen davon, scheinen wir uns ja einig zu sein, daß uns die "gute alte"
    Musik einfach besser gefällt, als der neue Mainstream-Mist. 8-)

  • Ich finde AHA absolut genial. Findet nemo hab ich im uebrigen nicht gesehen. Teeniefilmchen, na gut. Kann man aber auch noch mit 30 gut sehen. Bei diesem heutigen Highschool Musical Quark ertraegt man das ab 20 kaum mehr


    Schade, dass ich nicht in der Lage bin eine Soundatei zu erstellen. Ich kann naemlich noch hoeher singen als der AHA-Frontmann. Um gleich unangenehmen Fragen vorzbeugen: Bei mir stimmt medizinisch im Untergeschoss dennoch alles. Ping und Pong haben nicht Erbsengroesse

  • Hallo. Ich liebe die 80er und vor allem die Musik. Die Bandbreite, die Vielfalt, die Innovation, die dann in den 90ern jaeh abbrach.


    Musiklegenden wurden in den 80er geboren wie kaum in einem anderen Jahrzehnt.
    Depeche Mode, U2, Metallica, Alphaville, Nena und und und.


    Fuer mich eine Bluetezeit der Musik.


    Hier einige,wohlgemerkt nur einige meine Lieblingskuenstler der 80er:
    Alphaville, Ultravox, Metallica, Skid Row, Cindy Lauper, Culture Club, Aha, Duran Duran.....beliebig fortsetzbar


    Moegt Ihr 80er Musik genauso wie ich, welche besonders oder viellicht gefaellt Euch davon auch gar nichts. Meinungen interessieren mich. Egal welche


    EDIT Cat:
    Hab deinen Beitrag in das schon vorhandene Thema verschoben.