Entfuehrung?

  • Hallo.


    Ich habe mich mal durchs Forum gelesen und der Thread "Wurde ich entführt ???" ist mir in erster hinsich stark ins Auge gefallen. Ich las ihn mir durch und habe erschreckendes entdecken muessen. Da wie der poster des Threads sagte er sei entfuehrt so glaube ich dies selbige durchgemacht zu haben.
    Nun denn moechte ich weiter darauf eingehen ;
    Also. Im grunde glaube ich nicht wirklich oder nur zum Teil ob ich entfuehrt wurde oder nicht ob Einbildung oder doch nur Traum. All dies war in einer Nacht es war wie immer , ich hing mal wieder am PC rum , suchte nach sachen hab gechattet etc. legte mich ins Bett und habe den Wecker gestellt. Doch musste ich feststellen einen Traumlosen und tiefen Schlaf gehabt zu haben. Doch mitten im Schlaf ich weiss nicht wann wachte ich sehr komisch auf. Ich fuehlte mich als wuerde ich schweben - hatte eine unglaubliche Angst im Koerper wirklich unbeschreibbar man koennte es mit "Todesangst" gleichsetzen. Also ich fuehlte mich als wuerde ich schweben und wie es schien war es auch so als wuerde ich langsam auf's Bett gleiten. Aengstlich wie ich war versuchte ich sofort mit Gewalt wieder einzuschlafen doch es ging einfach nicht , ich machte ganz vorsichtig unter Dieser Ansgt meine Augen auf und bemerkte nur etwas weiss-leuchtenes vor meinem Bett. Warscheinlich in dem sinne ein "Alien" , es waren aber mehr da ich von allen Seiten hin ángestrahlt wurde , das war wirklich sehr verwirrent ich weiss nur noch das ich was sprechen hoerte auf einer mir unbekannten Sprache. Und schlief wieder ein am naechsten Tag als ich aufwachte war alles wiederum vergessen , fuer's erste. Nur mir war schlecht ich musste an dem Morgen Kotzen (Warum glaube ich aber nun weiter.) Erst spaeter wurde mir das wiederum bewusst. Ich dachte mir "Nein dass muss ein Traum gewesen sein." doch um so mehr ich nach dachte um so skeptischer wurde ich. Stempelte es aber dennoch als Traum ab. Nur spaeter , einige Tage - bemerkte ich Narben auf Arme , Beine Ober und unter koerper. Nur komisch das ich diese Narben nie vorher sah. Es waren aber mehr kleinere wo man denken koennte es war mal von unfaellen oder dergleichen. Nun denn ich machte mir weiter keine Gedanken. Nur spaeter als ich mit einem Hobby-Astronomen diskutierte hatten wir das Thema Ausserdische wie Entfuehrung. Und ab dann dachte ich mir "War es nicht doch eine Entfuehrung?" und wieder spuerte ich diese Angst in mir. All dies geschach ungefaehr vor einem Jahr. Das erschreckende dabei ist das dies meines wissen wieder passierte und ich mir ab jetzt sage das es doch nicht wirklich wahr sein kann. Aber diesmal war es nicht wie voher und ich hatte auch diesen Traum wie in dem besagten Thread den ich oben ansprach. Ein traum in wiederum einer Stadt nur nicht von Hochhaus gesehen. Es war schon merkwuerdig - merkwuerdiger das Traume bei mir so sind das ich dies nie wirklich realsiere alles verschwommen ist ich nicht nach denken handle und komplett gefuehlos und kalt in der sache bin. Nur der Traum war als waere ich wirklich an diesem ort gewesen. Ich handelte nach denken ich fuehlte etc. es war schon sehr erschreckend. Nur ich sah keine Ufos kein nichts. Und wie ich auch ansprach das mit dem Kotzen. Koennten die Narben nicht wie gesagt aus Untersuchungen hervorgehen ? Das ich ein Narkose mittel verabreicht bekam man mein Koerper nicht ganz vertragen konnte ? Nun denn dies ist alles sehr wirr und ich versteh die welt nicht mehr. Es kann ein Traum gewesen sein eine Einbildung oder sonst was. Nur wenn ich das mal ueberdenke das mit dem Traum und der kaputten Stadt - die anders aussah als normal. Denke ich mir "Kann das nicht eine Botschaft sein ?" eine Art Nachricht , sowas wie ; "Seht nur , unsere Welt total zerstoert" sind es nicht irgendwie Verzweiflungs schreie von Ausseridischen ? Dies ist aber nur eine Theorie von mir selbst die im grunde nichts mit meiner Entfuehrung zutun hat da es ja in der hinsicht keien verbindung gibt mit den Untersuchungen wie ich es ansprach. Nur wie gesagt ich habe mir sehr sehr viele Gedanken drueber gemacht und komme nicht zum entschluss und als Einbildung oder Traum will ich es nicht abstempeln da es doch viele paralelen gibt wie in dem Oben gennanten Thread.


    Und jetzt moechte ich weiter auf meine Theorie eingehen. Wenn ausseridische einem eine Kaputte stadt zeigen was soll das bitte heissen ? nun gut muss nicht unbedingt Stadt von ihnen sein aber was ist das bitte fuer ein Einblick was hat das einen Sinn ? Wenn dann sieht das fuer mich wie gesagt aus wie eine art Nachricht. Das uns was gesagt werden soll oder was gezeigt werden soll wie auch immer. Aber wieso nur auf diese art ? Es ist alles wirr muss ich zu geben , aber bedenklich ist es was dies nun zu bedeuten hat. Das selbe warum wir Entfuehrt werden einfach so und untersucht werden. Was haben die Aliens eigentlich davon wenn sie die Anatomie des Menschen keonnen ? Wenn sie wissen wie der Menschliche koerper funktioniert ?


    Achja was ich noch ausliess - es gab einige Veraenderungen an mir bezueglich dieser "Entfuehrung" es mag komische klingen gar eingebildet aber seit diesem Tag an , scheint es dass mein IQ sich erheblich vergroessert hat. Da fuer mich dinge nun leichter erscheinen das ich schneller Logische schluesse ziehen kann , dinge auf Intelligenz eben machen konnte wie voher noch nicht. Um noch anderen dingen vorzubeuge bezueglich der Narben. Es gab keine vorkomnisse in Unfaellen in denen sich Narben oder verletzungen haette Bilden koennen ich hab mir die letzten Jahre durch den Kopf gehen lassen, Freunde , meine eltern , alles moegliche ausgefragt dennoch kam nichts nahe genug dran das alle diese Narben von irendwas stammt was ich mit erlebt hatte. Um noch einer frage vielleicht vorzubeugen die jemand fragen koennte - ich sagte ja die Ausseridischen sagte etwas auf einer mir nicht bekannten Sprache. Vielleicht haette jetzt eine fragen kommen koennen - ob ich alles klar verstand. Ja so war es nur wirklich sagen welche das war oder ob sie einer menschlichen sprache aehnelte kann ich wiederum auch nicht sagen. Die worte wuerde ich gerne noch im Kopf haben und hier reinschreiben koennen aber dies geschah alles so schnell das ich mich kaum errinerte. Desweiteren is' mir auch aufgefallen , da sich meistens unbewusste Gedanken an etwas habe was ich im grunde nie erlebt hatte. Z.b habe ich letztens mal was ueber Russland im TV gesehen und mir kamen Gedanken und errinerungen an Russland. Und ich weiss definitiv ich war noch nie dort. Es ist schon merkwúerdig ich komme mir in dem Sinne vor als waere ich eine art Externer Datentraeger fuer die Gedanken , Wissen und errinerungen anderer Wesen.


    Um noch was zu sagen ; Haltet mich gerne fuer bekloppt bescheuert oder sonst was. Ich sage nicht das ich meine es sei alles wirklich so , ich kann mich auch irren un das war einfach ein Traum und einbildung nur erklaere ich mir diese Erinerungen nicht weder noch diesen Intelligenz schub. Aber selbst das koennte man doch irgendwie als Einbildung ansehen oder nicht `Nun ich danke auf jeglichen Art von Antworten. Vielleicht koennte man mir hier ja hier etwas helfen und weiss irgendwie was - in dem oben gennanten Thread fand ich nicht wirklich Antworten oder dergleichen.


    Azathoth.


    P.S: Endschuldigt mich wenn ich alles so Wirr und vielleicht noch ohne Zusammenhang geschrieben habe.

  • Hallo Azathoth,


    Du wurdest entführt und ich schreibe diesen Text nun schon das zweite mal.( Zufälle gibt es nicht davon bin ich überzeugt :shock: )
    Ich kenne mich da etwas aus und weis aus eigener Erfahrung mit welchen Tricks und Mitteln bestimmte Wesen arbeiten.
    Zunächst das wichtigste :idea:
    Es gibt kosmische Gesetze, an die sich alle Wesen ausnamslos zu halten haben.Wenn Du sagst ich will das nicht,dann ist Schluß.Sagen steht für denken ebenso.Verstöß jemand gegendieses Gesetz läd er schwere karmische Schuld auf sich.In jedem Fall bis Du geschützt.


    Es ist für Dich wie übrigens für alle Menschen möglich die Bilder und das Geschehen klar und deutlich zu sehen.
    Denk nicht drüber nach( in der Bibel steht nicht um sonst ..,ihr müsst werden wie die Kinder...,im positiven Sinn gemeint.
    Wenn Du schlafen gehst, leg Dich hin und denk( an nichts anderes :grins: ) die Worte,...ich weis das ich jetzt träumen werde und ich werde in meinem Traum Wach sein und mein Traum wird in meinem Gedächtnis bleiben!!


    Erwarte nichts und probier es ein paar Tage.Dein Bewußtsein mus sich erst daran gewöhnen das Du bereit bist die Grenze zu überschreiten.


    Die Narben die Du entdeckt hast sind sicher ein Beweis
    ( wenn man den den braucht)Zumindest hast Du offenbar das tun an Dir mit dem Unterbewusstsein abgelehnt und so hat man versucht Dich mit der Mitleidmasche zu ködern.( Funktioniert bei Menschen besonders gut, die wurden seit Jahrtausenden dazu abgerichtet :evil: )


    Es war sicher ein Gruppe der Grauen oder etwas aus dem Sternbild des Alpha Centauri.Es macht mich immer wütend das die den Vorteil haben, die Unwissenheit und Manipulation der Menschen durch deren verkümmerte DNS( die sei selbst manipuliert haben :evil: ) ausnutzen zu können.


    Ein Lichtwesen hätte Dich gefragt ob Du das willst!!
    Vielleicht war die Öffnung der Intelligenz der Kaufpreis für Deine Zustimmung oder soll dich zumindest davon überzeugen das nichts zu Deinem Nachteil geschah.
    Sag beim nächsten mal Nein.Es ist zu Deinem Besten!


    Guß Amon

    Psychologie ist 50% Sexualität und 50% Fehlentscheidung aber die Grundlage für die Dinge die es zwischen Himmel und Erde gibt!

  • Zitat

    Was auch immer Du rauchst, nimm weniger davon...


    Bitte bisserl Respekt :D


    Jeder darf hier posten was er denkt. :D


    ^i^

    Mehr als die Vergangenheit interessiert
    mich die Zukunft,


    denn in ihr gedenke ich zu leben.


    *~'°*Albert Einstein*~'°*


    Nun,haben wir schon nachgeschaut wo ich war und was ich getan habe ? *lächel* :roll:

  • Zitat von "Knusperengelchen"

    Bitte bisserl Respekt :D


    Jeder darf hier posten was er denkt. :D


    ^i^


    Danke für die Unterstützung,aber rauchen(Stoff schon garnicht :grins: ) habe ich mir erst im letzen Jahr abgewöhnt.
    Ich frage mich warum eigentlich so viele Menschen nach etwas suchen das da drausen sein könnte und so erschrecken wenn sie ihm begegnen.
    Sicher es ist am Anfang etwas verwirrend. :grins: Aber entweder ich will es wissen oder ich lass es Ganz!
    Ein vielleicht ob ,wenn und aber nur um etwas zum reden zu haben ist doch Zeitverschwendung.


    Gruß Amon

    Psychologie ist 50% Sexualität und 50% Fehlentscheidung aber die Grundlage für die Dinge die es zwischen Himmel und Erde gibt!

  • Zitat von "Rodion"

    Was auch immer Du rauchst, nimm weniger davon...


    Ich werde das rauchen auch in Zukunft sein lassen.Ich habe doch gerade am Jahresanfang damit aufgehört (weil mir der Finanzminister zu gierig wurde :D ) und zu Stoff hat es nie gereicht !Ist das nicht Schade,vielleicht eine entgangene Erfahrung :?:


    Aber wenn Du Lust hast könntest Du von Armin Risi die Bücher der Trillogie "Der Multidimensionale Kosmos " lesen.
    ISBN 3-906347-30-3 Gott und die Götter
    ISBN 3-906347-31-1 Unsichtbare Welten
    ISBN 3-906347-44-3 Machtwechsel auf der Erde


    Natürlich könnte es sein das Du den Inhalt anzweifelst(er ist leider keine Erfindung :evil: ) weil es nur Vedische Wissenschaft ist. Aber bedenke selbst unsere "geheiligte Wissenschaft "wagt nicht die Veden anzuzweifeln.


    Gruß Amon

    Psychologie ist 50% Sexualität und 50% Fehlentscheidung aber die Grundlage für die Dinge die es zwischen Himmel und Erde gibt!

  • Ich wollte mal etwas zum Thema beitragen.


    @ Amon


    Du scheinst dich ja auszukennen was Außerirdische Wesen betrifft und weißt sogar wo sie wohnen. Respekt! :wink:
    Aber eine Sache die du geäußert hast hat mich doch verwundert.


    Zitat von "Amon"


    Es gibt kosmische Gesetze, an die sich alle Wesen ausnamslos zu halten haben.Wenn Du sagst ich will das nicht,dann ist Schluß.


    Das war ich aber erstaunt, denn es könnte funktionieren - wenn alles so zutreffen sollte was ich erlebt habe.


    Und zwar ist mir vor ungefähr 12 oder 13 Jahren (da war ich ca. 14/15 Jahre alt) auch etwas widerfahren. Will gleich klarstellen dass ich keine Aliens oder UFO's gehen habe. Aber irgendwas ist wohl passiert. Ich weiß auch nicht mehr so genau was zuerst da war. Das Interesse für UFO's/Aliens oder meine "komischen“ Erlebnisse. Aber ich fang einfach mal an.
    Zu jener Zeit glaubte ich fest an UFO's und Aliens. Ich las viele Bücher zum Thema (z.B. von Bud Hopkins) und verfolgte diverse TV Sendungen und Spielfilme (Intruders). Eigentlich konsumierte ich damals fast alles zum Thema. Gleichzeitig war ich von einer zunehmenden Angst beherrscht. Ich hatte Angst vorm schlafen, Angst allein im Bett zu liegen. Manchmal träumte ich auch von UFO's (keine Aliens!) - aber diese Träume waren normaler Natur. Ich kann das sagen, weil ich mich in meinen Träumen immer gut zurechtfinde. (Ja, ich träume gern im Schlaf und habe zu ihnen auch ein faszinierendes Verhältnis) Aber trotzdem waren manche Nächte "komisch". Beklemmend - als ob was passiert. Sorry, aber ich habe erst recht nach den Jahren keine rechten Worte dafür.
    Na gut - es ist für mich auch logisch das ein Jugendlicher, der sich "nur" mit Aliens und UFO's beschäftigt und dazu noch "ungesunde" Hollywood Filme kuckt und Bücher liest wo Leute von Aliens entführt werden - dass man da Verfolgungswahn bekommen muß und dass man sich im Jugendalter so etwas leicht einbilden kann. Ich muss auch zugeben, dass es damals vielleicht zuviel des Guten war. Aber jetzt kommen wir zu meinem "komischen" Erlebnis. Eines Tages hatte ich vier Ringe auf meinen Rücken. Ich hatte die natürlich nicht entdeckt - konnte ich ja nur schlecht selber sehen. Meine Mutter fragte mich staunend was das ist. Ein Blick im Spiegel schaffte "Klarheit". Vier Ringe, alle gleich groß (wie ein 5 Mark Stück damals), je einer auf einen der Schulterblätter, und die beiden anderen weiter unten in der Nierengegend. Die Ringe waren also symmetrisch auf meinen Rücken verteilt. Das ist das einzigste was ich mir nicht erklären kann, und diese vier Ringe sind das einzigste was mir bei der ganzen Geschichte noch an etwas paranormalen glauben lässt. Meine Mutter meinte, dass ich so etwas schon einmal auf meinen Rücken hatte. Die Ringe blieben da für ein paar Tage. Die sind mit der Zeit verblasst. Nach dieser Erkenntnis war mir damals natürlich sofort klar: Du wurdest von Außerirdischen entführt! Und Ihr könnt euch denken dass diese Vorstellung nicht gerade beruhigend war. Mit wen willst du darüber sprechen? Wer glaubt Dir deine Vermutungen? Du bist ganz alleine!
    Und jetzt komme ich zu dem was Amon hier im Forum schrieb. Ich wollte natürlich dass es aufhört! Ich wollte keine Angst mehr haben zu schlafen! Was hat der Junge damals gemacht? Ich nahm ein Blatt Papier, malte das Gesicht von einem Alien so wie man es kennt. Mit einem großen Kopf, mit großen schwarzen mandelförmigen Augen, kleinen Mund und kleinen Nasenlöchern. Und dann schrieb ich darunter: HÖRT AUF! LASST MICH IN RUHE! und legte den Zettel gut sichtbar auf den Tisch. Und wie banal das jetzt klingen mag - danach war wirklich Ruhe.
    Aus heutiger Sicht kommt mir das selber paranoid vor - ja fast lächerlich. Ich glaube ja dass es nur Einbildung war mit meiner Angst vor Aliens. Ich sag' ja auch nicht dass die mich entführt hätten - vielleicht haben die mich nur in meinem Zimmer besucht. :wink: Aber im Ernst: Die Sache mit den vier Ringen auf meinem Rücken ist für mich ein ungeklärtes Rätsel. Vielleicht hat jemand eine andere Erklärung dafür, wenn man die ganze Sache mit Aliens weglässt und sich nur auf die Ringe selbst konzentriert. Vielleicht hätte ich doch damals einen Psychiater aufsuchen sollen. Jedenfalls hab' ich mich dann auch von der ganzen UFO Sache abgewandt. Der gefälschte Rosswell-Film von der Autopsie des Alien und viele unseriöse machenschaften von angeblichen UFO „Forschern“… jedenfalls konnte ich mich nun auch auf andere Dinge konzentrieren und hatte das Thema über. Obwohl ich natürlich nicht leugnen werde das es Sachen zwischen Himmel und Erde gibt die nicht ergründbar sind.


    Völlig verrückt oder?


    @ Amon


    Was meinst du - waren das auch die Grauen? :wink:





    Zitat von "Amon"


    Es gibt kosmische Gesetze, an die sich alle Wesen ausnamslos zu halten haben.Wenn Du sagst ich will das nicht,dann ist Schluß.

    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:


    durch Nachdenken - das ist der edelste
    durch Nachahmen - das ist der leichteste
    durch Erfahrung - das ist der bitterste

  • Hallo Williams,


    ob es die Grauen waren weis ich nicht.Aber Deiner Beschreibung nach ist es das Bild das den Menschen seit Jahrzehnten als Aussehen der Sternenbewohner eingeprägt wird.Grundsätzlich werden sie von den alten Religionen und den geheimen Bruderschaften so beschrieben, die Bewohner des Alpha Centaurisystems.Aber auch hier gibt es unterschiedliche Gruppen mit unterschiedlichen Interessen( Zumindest sind zwei bekannt, die Hellen und die Dunklen Grauen).
    Ich hatte zwei Begegnungen ähnlicher Art und wußte, Odis sei Dank,zu dem Zeitpunkt als es gefährlich wurde,wie ich mich zu verhalten hatte.
    Beim erstenmal trug ich eine Geschwulst am rechten Ellenbogengelenk davon die ich heute noch habe.(Lies doch einfach mal Machtwechsel auf der Erde siehe im Literaturhinweis.Könnte Dir helfen) Beim zweiten Mal habe ich auf die frage ob ich nicht helfen wolle einfach nicht geantwortet,was mir sehr schwer fiel durch die "moralische Erziehung "die man uns angedeien läst und wegen der Dinge die ich zu sehen bekam.


    Was ich interessant finde ist das Du Dich in Deinen Träumen gut zurecht findest und ich hoffe Du nutzt das Hilfsmittel richtig das Dir da gegeben ist.
    Ich denke du fürst Tagebuch und solltest damit arbeiten, damit sich die Erkenntnisse in der Praxis für dich nutzen lassen.


    Gruß Amon


    Gut finde ich da

    Psychologie ist 50% Sexualität und 50% Fehlentscheidung aber die Grundlage für die Dinge die es zwischen Himmel und Erde gibt!

  • Ein richtiges Tagebuch führe ich nicht.
    Zu den Ereignissen die ich beschrieben habe, hatte ich mir aber schon Aufzeichnungen gemacht. Die sind aber damals per Zufall in die Hände eines Freundes gekommen. Das war mir dann so peinlich das ich die Zettel vernichtet hatte. :oops:
    Von daher bin von der zeitlichen Zuordnung der Ereignisse nicht mehr sicher.

    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:


    durch Nachdenken - das ist der edelste
    durch Nachahmen - das ist der leichteste
    durch Erfahrung - das ist der bitterste

  • @ Amon, da Du anscheinend auf den anderen Thread nicht mehr antworten möchtest versuche ichs hier nochmal.


    Erstmal zu Deiner Empfehlung das wir Jan Van Helsing lesen sollten, der ja wegen seiner bahnbrechenden Weisheiten die wir mit unserem zerbrechlichen Verstand kaum verkraften könnten in Deutschland verboten sein soll Dir zufolge:


    Aus: Wikipedia


    Jan van helsing is a controversial German author who put forwards conspiracy theories about freemasons ruling the world, Hitler surviving World War II in Antarctica, the Earth being hollow, Arian clairvoyants, etc. Most of his publications have been banned in Germany and Switzerland on the grounds that they are anti-semitic.


    Seine Schriften sind also nicht verboten weil er durch seine "Wahrheiten" unsere Welt verändern könnte, sondern weil er ein Antisemit ist.
    Wahrscheinlich glaubt er wie viele andere Verschwörungstheoretiker an die Protokolle der Ältesten von Zion, die nachweislich eine Fälschung und antisemitische Hetzpropaganda übelster Art sind.
    Er ist damit nicht allein, so wird z.B. auch der englische Verschwörungstheoretiker David Icke, der glaubt das wir von ausserirdischen Reptilien kontrolliert werden, von diversen rechtsradikalen Organisationen unterstützt.


    Die Halbweltheorie ist wissenschaftlich betrachtet ebenfalls völliger Humbug.


    Ich finde es sehr bedenklich wie Du versuchst uns pseudowissenschaftliche Thesen für die es keinerlei Beweismaterial gibt als Wahrheiten zu verkaufen, ich denke das man die Welt nicht auf der Basis hinduistischer Mythologie erklären kann.
    Ich kenne allerdings einen Kommilitionen der ähnlich argumentiert wie Du, der hat auch mal ein Buch von einem selbsternannten Guru gelesen und liest seitdem fragwürdige Bücher zweifelhaften Ursprungs in denen Mythen umgedeutet werden.
    Er glaubt auch an eine jüdische Weltverschwörung und an die Protokolle.
    Ich weiss aus zahlreichen Diskussionen das es sinnlos ist jemandem der so denkt mit logischen Argumenten beizukommen, da jedes Argument wieder sofort zu einem Gegenargument verdreht wird(meistens so in der Art von "Sie(wer auch immer das ist) wollen das ihr so denkt, darum könnt ihr die Wahrheit nicht sehn, etc.").


    Ich halte es also für potentiell sinnlos mit Dir zu diskutieren, lasse mich aber gern eines besseren belehren, vielleicht bist Du ja in der Lage logische Argumente zu akzeptieren.
    Mir ist es egal wenn Du irgendwelchen selbsternannten Propheten Geld hinterherwirfdt um ihre im Eigenverlag publizierten Bücher zu kaufen die kein seriöses Verlagshaus jemals drucken würde.
    Da hier auf dem Board aber auch minderjährige User sind sehe ich allerdings die Gefahr das jemand deinen Geschichten Glauben schenkt und vielleicht auf einem ähnlichen Pfad abdriftet, Du solltest dich vielleicht ein bisschen mässigen was z.B. Propaganda für Antisemiten betrifft.

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.


  • Erstmal Danke dass Du auf meinem Post geantwortet hast.
    Dieses kosmische gesetz erscheint mir eigentlich logisch wobei es auf anderer Basis arbeitet (?) bei mir selbst scheint es dergleichen gewesen zu sein , ich hatte erst immer nur Angst einzuschlafen , ich hatte schon ein Trauma davon - doch eines nachts war es so das ich mich einfach der Angst stelle ich hatte selbst dadurch Angst im Dunkeln , habe damals mein Licht ausgemacht mich hingesetz und habe einfach nur aus meinem Fenster gestarrt - mit Todesangst , darauf war es auch so das mir auch selbst sagte ich will das nicht .. Wochen spaeter war es auch so das die Aengste einfach weg waren ich fuehlte mich einfach besser. Nun auch erstmal eine frage darauf , dass was R.Williams sagte wegen dem Bild - ist nun meine Frage , wenn ich selbst ein Bild machen wuerde , und drauf schreiben wuerde "Holt mich ! Ich habe keine Angst , ich will Euer Freund sein! " koennte es dann sein dass die es wirklich tun ? Rein theorethische frage , aber wenn dies wirklich gehen wuerde koennte man dem Mythos Aliens nun richtig auf den Grund gehen.


    Und was meinst Du mit tun am Unterbewusst sein ? Wollen diese Wesen an mein Unterbewusst sein , an mich selbst , an meinen Geist , mein Wissen , mein alles ? Und was meinst Du mit Mitleidsmasche ? Was ich nicht verstehe sind die Koerpereingriffe bei mir , was bitte haben die bei mir gemacht ?Und wozu?


    Was fuer eine Zustimmung ? Ok als Kaufpreis sehe ich die Intelligenz im grunde schon als was tolles nur - heisst es ich war eine Art versuchs kaninchen und habe Zugestimmt ? Oder was meinst Du das mir nichts zum Nachteil geschach ? Sowas wie eine belohnung ? Und wieso solle ich falls nochmal beim naechsten mal Nein sagen ? Ehrlich so wie ich jetzt geworden bin wuerde ich Ja sagen egal welch gerfaerhlichkeiten auf mich lauern - aber jetzt so gesagt wuerde man vieles tun was man realisiert ist was anderes.


  • Es geht um zuviel in seiner Gesamtheit als das man mit solchen Dingen spielt.Die Gefahr für das was man als die unsterbliche Seele bezeichnet ist einfach zu groß und die Folgen für Dein Karma unabsehbar.


    Ich weis das klingt wieder sehr ....? Vieleicht solltest Du das Buch lesen " Der Göttliche Code 1" von Isa Denison ISBN 3-906347-70-2.Dann bekommst Du vieleicht eine Vorstellung von der sehr engen Verpflechtung der Dinge.


    Schönen 2.Advent Amon

    Psychologie ist 50% Sexualität und 50% Fehlentscheidung aber die Grundlage für die Dinge die es zwischen Himmel und Erde gibt!

  • Zitat von "Amon"

    Es geht um zuviel in seiner Gesamtheit als das man mit solchen Dingen spielt.Die Gefahr für das was man als die unsterbliche Seele bezeichnet ist einfach zu groß und die Folgen für Dein Karma unabsehbar.


    Ich weis das klingt wieder sehr ....? Vieleicht solltest Du das Buch lesen " Der Göttliche Code 1" von Isa Denison ISBN 3-906347-70-2.Dann bekommst Du vieleicht eine Vorstellung von der sehr engen Verpflechtung der Dinge.


    Schönen 2.Advent Amon



    Ok werde mal schauen das Buch zu besorgen.
    Ich werde sehen was sich im laufe der zeit so entwickelt .. Da ich dieses komische Gefuehl habe dass es alles nur der Anfang war.

  • Hier mal eine andere Theorie zum Thema Entführung - Habe mich neulich mit einem Freund über genau diesen Thread hier unterhalten, also wegen Entführung und so. Dabei habe ich auch erwähnt, dass es dabei bei einer hier geschilderten Sache auch einen Intelligenzschub gab und solche Sachen. Er hält sowas für durchaus möglich. Aber theoretisiert auch, das folgende: Nachts werden WIR zu IHNEN.


    Das würde tatsächlich bei mir einige sehr seltsame Träume (oder auch keine Träume?) erklären.


    Was meint Ihr so dazu?

  • Zitat von "sk8erboi"

    Aber theoretisiert auch, das folgende: Nachts werden WIR zu IHNEN.


    Das würde tatsächlich bei mir einige sehr seltsame Träume (oder auch keine Träume?) erklären.


    Was meint Ihr so dazu?


    Hallo sk8erboi


    was Dein Freund da so theoretisiert ist nahe an der Beantwortung der Frage, Wer bist Du? Oder der Antwort auf die Forderung des Orakels von Delfi...erkenne Dich selbst!
    Was sind wir, was hat die Prijorität, sind wir biologische Masse oder sind wir Energie? Sind wir Sternenwesen die den biologischen Körper benutzen und wenn ja zu was sind wir auf der Erde?


    Mit den Träumen ist das so eine Sache obwohl ich es nicht gern als Träume bezeichne.Es ist nicht die Warheit oder nur eine falsche wissenschaftliche Interpretation für eine Funktion des biologischen Körpers die weit über den Rahmen der Erholung/Regeneration hinaus geht.
    Wir sind in der Lage unter bestimmten Umständen unseren Körper zu verlassen und uns in anderen Ebenen zu bewegen.Was sind wir?
    Damit ergäben sich völlig andere Ansichten auf solche Fragen wie hat der Mensch eine Seele,dem Leben nach dem Tod und der Frage der karmischen Verantwortung.
    Wenn Du Lust hast ließ doch mal Rudolf Steiner "Die Theosophie des Rosenkreuzers " 1985 veröffentlicht vom Rudolf Steiner Verlag Dornach/ Schweiz.Es sind die Vorträge vor Mitgliedern der Antroposophischen Gesellschaft gehalten in München vom 22.05 bis 06.06.1907.


    Gruß Amon

    Psychologie ist 50% Sexualität und 50% Fehlentscheidung aber die Grundlage für die Dinge die es zwischen Himmel und Erde gibt!

  • Mag vielleicht etwas unglaubwuerdig klingen jedoch ist mir das wirklich passiert.


    Eine freundin die ich sehr gut kenne und das seit Jahren , hat nachdem ich von Ausserdischen mit ihr diskutiert habe , gesagt das sie meint auch Entfuehrt worden zu sein. Sie meinte es geschah im Julie in einer Nacht , sie sagte sie war mit anderen Unbekannten Menschen in einem Grauenraum ohne Fenster oder dergleichen mit grellen licht , sie sagte mit sie wurde in einen Grauen anzug gezwengt - und dann meinte sie sie solle sich auf etwas raufsetzen , sie weiss aber nicht mehr was - ich habe sie weiter ausgefragt sie konnte mir nicht sagen ob Maenner oder Frauen da waren und was es fuer Wesen war - was ich auch nicht wusste sie sagte mir sie sei Schizophren haette ein 2 Ich - dann hab ich sie fuer einfach nur fuer bekloppt gehalten und glaube es selbst kaum bis sie meinte das ihr 2 Ich zu mir sprechen sollte was geschah , was mir komisch vorkam , sie selbst ist nicht gerade die Intelligenteste aber auch icht die duemmste jedoch war dieses 2 Ich sehr Stark Intelligent wie s den anschein machte , desweiteren sprach dieses 2 Ich total anders als sie anderes Denkschema alles anders und schilderte mir das selbe - ok , was wuerde ich gerne wissen was ihr davon haelt , mir kommt das alles irgendwie komisch vor mir kam schon in den Kopf das dieses 2 Ich ne art Inplatat ist , eine Kuenstliche Intelligenz als Sonde von Ausserdischen - es ist weit hergeholt aber ich denke mir wirklich jeden mist drueber aus , aber anhand ihrer psychischen Stoerungen koennte das alles auch gelogen sein. Wie dem auch sei wuerde mich freuen was ihr drueber denkt.

  • Es klingt so als ob deine Freundin tatsächlich unter einer (wahrscheinlich leichten) Form der Schizophrenie leidet, eine Krankheit die oft durch traumatische Erlebnisse ausgelöst wird.
    Es ist schon von vielen Psychologen belegt worden, das Leute die behaupten von Ausserirdischen entführt worden zu sein, in Wirklichkeit oft als Kinder sexuell missbraucht wurden oder andere traumatische Erfahrungen machen mussten.
    Die schreckliche Erfahrung des Missbrauchs wird dann verdrängt, es entsteht eine Lücke, fehlende Zeit sozusagen, diese wird manchmal durch das Unterbewusstsein mit anderen "Erlebnissen" aufgefüllt.
    Ich sage nicht das diese Menschen lügen wenn sie von Entführungen sprechen, ihr Unterbewusstsein hat vielmehr als Schutzreaktion die tatsächlich geschehenen Qualen ausgeblendet und sie in ein leichter zu ertragendes "Gewand" verpackt.
    Ich will hier nicht behaupten das euch bestimmt sowas passiert ist, dafür müsste ich euch kennenlernen, was auch immer bei euch der Fall ist, wenn Du Probleme hast und dir diese Geschehnisse in deinem Leben nicht erklären kannst und sie Dich belasten, dann solltest Du versuchen die Hilfe eines guten Psychologen in Anspruch zu nehmen, ich will Dich bestimmt nicht als Spinner abstempeln damit, eher im Gegenteil.
    Aber bei ernsthaften Problemen ist professionelle Hilfe mit Sicherheit angebrachter, als dich hier mit Menschen zu unterhalten die Dir nur wirre Geschichten ohne Beweis und Konsequenz erzählen.
    Ich sag das nicht weil ich unbedingt Recht haben will, aber ich hatte nach deinem ersten Post den Eindruck das Du schon unter der Situation leidest und da kann es nicht schaden zum Arzt zu gehen bevor du unnütze Bücher von "richtigen Spinnern" kaufst in denen erfundene Märchen von "den Grauen" (Gabs schon bei Momo) und dem Krieg zwischen Licht und Dunkelheit (seufz)stehen.


    Alles Gute,


    Rodion

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • PS: Oft wird bei solchen traumatischen Erfahrungen die Persönlichkeit "aufgespalten", das Kind muss eine 2. Persönlichkeit bilden, die stärker ist und die unerträglichen Ereignisse leichter verkraften kann, möglicherweise ist das bei deiner Freudin geschehn, aber wie gesagt ich vermute nur, ich sage nicht das das so ist, und würde bei einem so heiklen Thema nicht ohne mehr Hintergrundwissen irgendwelche Behauptungen aufstellen.
    Aber Implantate oder eine KI sind das gewiss nicht und bevor Du dich hier von anderen mit wirren Theorien bombardieren lässt die die Wahrheit nur noch mehr verwässern solltest Du vielleicht wirklich mal probeweise einen Psychologen aufsuchen.
    Wie gesagt, das ist nicht wertend gemeint, ich kenne Menschen die sehr schlimme Erfahrungen gemacht haben (das muss nichts sexuelles sein) und die psychologische Hilfe in Anspruch genommen haben und würde diese niemals als Verrückt oder als Spinner bezeichnen.
    Verdrängte Erinnerungen lassen sich zum Teil unter Hypnose oder durch ähnliche Methoden wieder "öffnen" und falls Du tatsächlich entführt wurdest wirst Du das spätestens dann herausfinden

    Rise like Lions after slumber
    In unvanquishable number
    Shake your chains to earth like dew
    Which in sleep had fallen on you
    Ye are many - they are few.

  • Es kann durch aus seien was Du schreibst , ich wurde selbst als kleines kind sehr oft geschlagen und gab sehr schreckliche sachen .. Daher schliesse ich keine Traumas aus. Aber was ich sagen moechte ist das ich diese ganzen Theorien nur ein Funken glauben schenke ich hoere sie mir an und baue mir draus selbst eine bzw, eine von tausenden Alternativen , irgendeine muss die wahrheit sein ob ich sie nun selbst habe oder drauf stosse. Aber was ich weiss ist das sie kein Sci fi fan ist und das eher verabscheut , und sich nie mit entfuehrung oder dergleichen auseinander gesetz hat daher frage ich mich warum sie dann meinte entfuehrt worden zu sein ? Ok kann seind as sie im unterbewusstsein mal irgendwas in der sache aufgeschnappt hat und das ich selbst einfach ein Trauma selbst realisiert habe aber auslassen tu ich nicht das es dennoch real war.

  • hi azathoth


    nun melde ich mich auch mal zu wort :)
    ich beschäftige mich jetzt seit etwa 3 jahren mit dem entführungsphänomen. habe auch schon dementsprechend viele betroffene gefunden. ich selbst sage von mir zwar nicht, dass ich entführt wurde, hatte jedoch auch schon einige paranormale erlebnisse, die einer solchen erfahrung sehr nahe kommen.


    ich finde es gut, dass du dir erst einmal alle meinungen anhörst, ehe du urteilst. so ähnlich ging ich damals auch vor, als ich ganz neu in dem gebiet war und noch keinen blassen schimmer von nix hatte. stück für stück wurde meine alientheorie entkräftet, dafür kam eher eine spirituelle sichtweise zum tragen. allerdings habe ich mehr durchs internet gesurft, als dass ich bücher gelesen hätte. ich kann dir meine ufo-bücher an der hand abzählen: es sind genau 5, wobei 4 davon im grunde nix mit entführungen zutun haben. die meisten theorien, die ich mir aufgestellt habe, gingen aus eigenen erlebnissen hervor (OBE/Astralreisen, Telepathie usw.).


    ich kann dir wirklich nur raten, ergründe deine erfahrungen selbst und lass dir von niemandem etwas einreden. mir fiel es oft schwer, einige theorien mit meinem weltbild zu vereinbaren, obwohl ich genau wusste, dass sie stimmen. man sollte sie aber akzeptieren, um sich nicht selbst zu belügen.