Über Nacht: Mysteriöse Zeichen und Brandmale auf der Haut

  • Zitat

    Desweiteren haben die Oragnisationen herausgefunden, dass dieses Phänomen nur bei der "nordischen Rasse" auftaucht, die einen bestimmten genetischen Code hat


    Wie wollen sie das den herausgefunden haben? Und was fuer einen "genetischen Code"?

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Achso, was mir noch zum Thema Hypnose eingefallen ist:


    Ein paar Betroffene haben sich hypnotisieren lassen - aaaaaaber dabei kam nichts raus. Nada. :-(
    Also hilft Hypnose zur Klärung des Mysteriums auch nicht.

  • Wie wollen sie das den herausgefunden haben? Und was fuer einen "genetischen Code"?

    Bluttest, Gewebeproben, etc... der Betroffenen.


    Wenn Du das aus wissenschaftlicher Sicht erklärt haben möchtest schreib Lynn Taylor unter xmarkings@groups.facebook.com


    Lynn wird Dir bestimmt dataillierte Antworten auf Deine Fragen geben.
    Ich bin kein Arzt und auch kein Wissenschaftler, ich kann nur weitergeben, was ich verstanden habe.

  • Hallo ihr lieben.
    Ich habe seit etwa einer Woche ein komisches , ungewöhnliches Zeichen auf dem Oberschenkel. Es tut nicht weh und es ist auch keine Kruste drauf. Es war eines morgens einfach da und seit dem hat es sich etwas verdunkelt, also es ist deutlicher geworden. Ich habe auf nix gelegen , ich weiß wie es aussieht eine Druckstelle zu haben oder wenn man dich gekratzt hat aber das sieht aus wir tattoowiert , fast wie mit einem gemalt. Habe so etwas noch nie gesehen finde aber auch keine Antworten darauf im
    Netz. Es ist ein halbkreis mit drei gleich langen strichen, es gibt noch einen vierten kleinen Strich neben ihnen.
    Danke Schon mal im vorraus ! Liebe Grüße an alle



    Habe hier noch einen Link für das Bild das ich gemacht habe
    http://www.directupload.net/file/d/3810/ofs23xxf_jpg.htm

  • Hhh, sieht wirklich komisch aus. Hatte sowas ähnliches auch vor ein paar Wochen und auch kA wo es herkam. Obwohl es schon eher sowas wie eine offene Wunde war, die größer, dunkler geworden und dann irgendwann wieder abgeheilt ist.
    Wann hast du es denn zum ersten mal gesehen? Ist das in Höhe von irgendwelchen Hosentaschen, wo du Sachen wie Schlüssel drin hast?
    Wird es größer oder intensiver, oder bleibt es gleich?
    Also ich würde vermuten, dass du unbewusst irgendwas daran gepresst hast und dann ein Bluterguss entstanden ist, wenn auch ein recht merkwürdiger. Die können auch ne ganze Zeit lang bleiben.
    Sollte es aber garnicht weggehen oder sogar größer, dunkler werden oder sich über die Haut erheben, dann würde ich einen Arzt aufsuchen.

    "Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens



    Wer weiß muss nicht glauben.

  • Das sieht für mich nach einem klassischen Hämatom aus durch Einwirkung von aussen, also durch einen Gegenstand etwa gleicher Form.


    Dennoch: Bei solchen Anomalien, insbesondere wenn man nicht weiss, woher sie kommen, ist beobachten angesagt. Sollte es sich weiter ausbreiten, oder ungewöhnlich lange bleiben, sollte der Arzt konsultiert werden. Sollte meine Annahme stimmen, dürfte es sich innert der nächsten Tage in Richtung braun->gelb verfärben.


    mfg Vivajohn

  • Halli hallo ..
    Also um deine fragen zu beantworten.. Meiner Meinung nach ist es dunkler geworden bzw es sieht einfach anders aus . Es sieht aus wie ne frische Narbe aber es gibt weder Kruste noch spüre ich etwas wenn ich drüber streiche. Das erste mal gesehen hab ich es vor ca. 1 Woche und meine Familie meinte ich soll einfach abwarten aber es geht einfach nicht weg.
    Zum Thema Druckstelle / Bluterguss .. Ich weiß wie es aussieht wenn Menschen eine Druckstelle oder einen Bluterguss haben,, ich arbeite in einem Pflegeheim.
    Ich hab echt keine Ahnung was es sein soll es war plötzlich da und ich habe das Gefühl dass der 4 strich immer deutlicher wird. Liebe Grüße

  • Also ich kann sagen dass es nicht nach einem
    Hämatom aussieht. Und ich hatte auch nichts an mir oder im Bett liegen.
    Wie gesagt es ist jetzt eine Woche da ich hab auch keine Ahnung was das sein kann.
    Dachte vlt hat jemand ne Antwort darauf, ich war richtig schockiert als ich es gesehen habe.

  • Zitat

    Ich hab echt keine Ahnung was es sein soll es war plötzlich da und ich habe das Gefühl dass der 4 strich immer deutlicher wird.

    Sollte sich das Muster wirklich weiter ausformen (=Ausbreitung), solltest du einen Arzt konsultieren. Denn evtl. kann es dann eine Entzündung der Kapillargefässe sein, wobei sich das in der Regel schneller ausbreitet...

  • Naja, ich gehe mal nicht davon aus, dass es sich um ein Melanom handelt. Aber trotzdem...ist es höher als die restliche Haut? wie groß ist es (kann man so schlecht einschätzen)? wirkt es blutig?
    Es sieht sehr abnormal aus, da die Form so perkeft ist...zu perfekt

    "Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens



    Wer weiß muss nicht glauben.

  • Wenn es sich die nächsten Tage noch verändert werde ich zum
    Arzt gehen. Aber meiner Meinung nach breitet sich da nix aus sondern es wird irgendwie deutlicher.


    Also als ich es das erste mal gesehen hab war es blutrot also ganz dunkles rot und jetzt nimmt es immer mehr die Hautfarbe an aber es sieht eben original aus wie eine Narbe die zuwächst. Aber da ist wirklich nichts. Ich spüre nichts wenn ich's anfass oder drüber streiche es ist als wärs tattoowiert. Es hat mit den Strichen n ungefähren Durchmesser von 1 cm bissl mehr vlt aber nicht viel.

  • Hi und erstmal Herzlich Willkommen hier bei uns :)


    Mein erster Gedanke war, das sich hier evtl. vor dem ins Bettgehen etwas befunden hat (sei es eine Niete, bei jeans oder ähnlichem). Allerdings würde eine "Druckstelle" nicht so lange halten. Errinnert mich an einige Blaueflecken die ich durch ein paar Softairtreffer abbekommen hatte, hier bildeten sich ähnliche stellen. Ich denke aber nicht das du übernacht mit Softairkugeln beschossen wurdest :)


    Juckt die Stelle wo es sich befindet?


    Grundlegens Teile ich die selbe Ansicht wie Viva und Este, ich würd es an deiner Stelle mal von zumindest einem Hausarzt ansehen lassen, wenn nicht sogar von einem Hautarzt der drauf Spezialisiert ist :-)


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

  • Also ich hatte mal etwas ähnliches an der Hüfte. Eine kleine Stelle die sich von der restlichen Haut abhob und sich verfärbt hat. Ich habe mir erst ein paar Wochen nichts gedacht, bis es auch angefangen hat zu jucken, dann bin ich mal zum Arzt, das Ergebnis war letztendlich das meine Haut aufgrund der sehr trockenen Luft (war im Winter) und des Streßes (nach dem Abitur/Eintritt in die Arbeitswelt) einfach ein Hautproblem entwickelt hatte. Der Arzt hat mir dann eine Salbe gegeben die der Haut Feuchtigkeit spenden soll und mir geraten mir nicht über alles Gedanken zu machen, dann wars nach 4 Wochen weg. Geh mal zum Arzt, vielleicht ist es das selbe und du kannst den "Spätfolgen" entgehen.

    'Sag mal, was meinst du, wie weit die Sterne da oben von uns entfernt sind? Sind sie genauso weit weg wie der Mond, oder sind sie uns näher?'
    'Du meinst die Löcher im Himmel? Die hat der Mann im Mond mit seiner Mondnadel reingepiekst, damit die Sonne durchscheinen kann, die dahinter schläft.'


    Walter Moers ~ Der Schrecksenmeister



    Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor


    Johann Wolfgang von Goethe ~ Faust, der Tragödie erster Teil

  • Sieht für mich wie ein kleiner Besenreiser aus. Tritt meistens an den Beinen auf. Zudem haben Frauen oft damit zu kämpfen. Lass dich am besten von einem Hautarzt untersuchen und beraten wie man sie am besten vorbeugt, falls das einer ist. Solche Besenreiser, können richtig hässlich werden.

  • Hallo.


    Man kann ja lang und viel darüber spekulieren was das ist. Ist ja auch mehr oder weniger interessant so etwas zu sehen, aber jetzt im Ernst: warum soll das ein paranormales Phänomen sein? Und warum fragst du vorerst hier nach worum es sich handeln könnte bevor du dich bei einem Dermatologen oder praktischen Arzt untersuchen lässt? Ich glaube auch das es sich um einen harmlosen Besenreißer handelt. Gib bescheid wenn dein Arzt eine Diagnose dazu hat. ;)


    LG
    Teufelchen