Urban Legends, etc. als Buch rausbringen... - Mit Umfrage -

  • Macht ein solche Buch Sinn und würdet ihr mitmachen? 16

    1. 50:50 Bin unschlüssig, erzähl mir mehr (2) 13%
    2. NEIN - ES macht keinen Sinn, kann nicht erklären warum (1) 6%
    3. JA - Es macht Sinn aber ich würde nicht mitmachen (2) 13%
    4. NEIN - Es macht keinen Sinn, es gibt schon zu viele Bücher darüber (3) 19%
    5. JA - Es macht Sinn und ich würde mitmachen (8) 50%

    Hallo Leute,


    heute möchte ich mich mal aufs Glatteis wagen und ein Thema zur Diskussion bringen an das schon viele gedacht haben.


    Ich selber habe einige Bücher geschrieben, nun reizt es mich mal eine Zusammenfassung der Themen aus Internetforen in einem Buch festzuhalten.


    Ich weiß das es schon hunderte Bücher zu den Themen gibt, jedoch kein Deutsches Werk zu den Themen im Internet. Ich habe mal mit meinem Verlag gesprochen was die davon halten. Sie fanden die Idee nicht schlecht, konnten sich aber nichts darunter vorstellen.


    Meine Idee ist ein Buch mit verschiedenen Bereichen, ähnlich gegliedert wie hier. Zu den einzelnen Bereichen und Themen dann die Theorien der Poster abzuducken und diese dann mit den "Bekannten" Erklärungen vergleichen. Meines Wissens nach gibt es dies derzeit nicht.


    Sollte ich mich irren und es schon ein derartiges Werk geben, bitte ich um kurzen Hinweis...


    Ansonsten stelle ich dieses Thema zur Diskussion und freue mich auf eure Antworten..

  • Hi Go-oG


    Das klingt nun wirklich sehr interessant, was du vor hast. Zumal ich mich nur vage an einen etwas länger zurück liegenden Bericht im P.M - Magazin erinnere, der das Thema (auf deren typische Art) nur kurz anschnitt. Und am Schluß auch mehr auf Web-Seiten als auf Lesetipps (speziell deutsch-sprachige Werke) hingewiesen hat.


    Eine kurze Prüfung bei Amazon ergab auch nur, das seit "Die Spinne in der Yukka-Palme" (und dessen Ablegern) eigentlich nicht viele solcher Werke den deutschsprachigen Buchmarkt heimsuchte.


    Vielleicht würde es manchen Usern gefallen, in der Widmung aufzutauchen. Mir selbstverständlich auch.
    Nur leider bin ich absoluter Laie, was diese modernen Mythen angeht. Sonst hätte ich bereitwillig meine Zusage erteilt.


    Gruß


    Kemprecos

  • Zitat von "Kemprecos"

    Eine kurze Prüfung bei Amazon ergab auch nur, das seit "Die Spinne in der Yukka-Palme" (und dessen Ablegern) eigentlich nicht viele solcher Werke den deutschsprachigen Buchmarkt heimsuchte.


    Ich würde auch dringend empfehlen diese Bücherreihe, falls du sie noch nicht gelesen hast, vor dem Zusammentragen von Urban Legends, zu lesen.
    In der Reihe kommen nämlich sehr viele Urban Legends vor, die auch in den meisten Foren zu dem Thema stehen.


    Ich glaube, es wird ziemlich schwer werden, ein neues Buch herauszubringen, dass wirklich neue und gute Urban Legends als Inhalt haben könnte.

    - Ich bin eine Geisel der Zeit und das Lösegeld lautet mindestens 25.oo Uhr -


    (Abzugeben am 32.13.3011)


    *Moonscreamer*



    -Tu was Du willst -


    *Unendliche Geschichte*

  • Bei eBay fand ich gerade "Das Lexikon der Großstadtmythen".


    "Bernd Harder geht in diesem umfassenden Lexikon den schillernden Blüten des Informationszeitalters auf den Grund, er spürt den Urhebern des höheren und niederen Blödsinns nach und erklärt, weshalb wir allzu gerne selbst das Unglaublichste glauben möchten."


    "Phantastische Großstadtmythen, parapsychologische Phänomene, klassische Verschwörungstheorien, moderne Internet-Hoaxes: Bernd Harder erzählt die spannendsten urbanen Legenden der Gegenwart und zeigt, wie sie entstanden sind."


    Wäre dies nicht so etwas in der Art was Du planst?

  • Hi Ganja,


    ich weiß, dass dein beitrag wahrscheinlich nicht 100 % ernst gemeint war, muss aber trotzdem etwas dazu sagen:


    Urban Legends heißen Urban Legends, da sie unter Anderem wie früher auch von Menschen zu Menschen weitergegeben werden...


    "Selber erfinden" kann man zwar solche Geschichten und direkt mit ihnen ein Buch füllen. Das hat dann aber wenig mit Legenden zu tun.

    - Ich bin eine Geisel der Zeit und das Lösegeld lautet mindestens 25.oo Uhr -


    (Abzugeben am 32.13.3011)


    *Moonscreamer*



    -Tu was Du willst -


    *Unendliche Geschichte*

  • Definition: Legende, moderne Sage, Urban Legend:


    Klick


    Zitat

    Moderne Sagen (engl.: urban legends), auch Großstadtlegenden, moderne Mythen, Wandermärchen oder -sagen, verwandt mit Ammenmärchen und Schauermärchen, sind mehr oder weniger skurrile Anekdoten, die meist mündlich, inzwischen häufig auch per E-Mail, weitergegeben werden und deren Quelle sich in aller Regel nicht mehr zurückverfolgen lässt. In seltenen Fällen werden sie auch, bedingt durch unzureichende Recherche, als Nachrichten in den Medien verbreitet (Zeitungsente).


    Zitat

    Manche der modernen Sagen sind schon Jahrhunderte alt, kleiden sich aber meist in ein modernes Gewand und werden so als heute spielende Ereignisse wieder glaubwürdig. Sie kreisen oft um die klassischen Themen Tod, Krankheit, Krieg oder Wahnsinn.


    So, das war jetzt etwas :klugsch:


    *Ricya verkriecht sich wieder aus´m Thread*

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......